Führen in der Produktion

Veranstaltungstyp: Seminar

Führung hdt.de©XtravaganT-Fotolia.com
Für Meister, Gruppen-/Teamleiter und Vorarbeiter als Führungskräfte in der Produktion, praxisnahe... mehr
Informationen "Führen in der Produktion"
Für Meister, Gruppen-/Teamleiter und Vorarbeiter als Führungskräfte in der Produktion, praxisnahe Führungsthemen mit Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen, praxiserprobte Führungsinstrumente erarbeiten, rasch wirksam besser Führen.
Zielsetzung
Dieses Seminar spricht die große Zahl der Führungskräfte in der Produktion an, die einen rein praktischen Hintergrund haben. Dieses Seminar orientiert sich thematisch und sprachlich an der Zielgruppe der Meister, Gruppen-/Teamleiter und Vorarbeiter und ist so für jeden, der Führungsaufgaben in seinem Betrieb hat oder übernehmen muss, vorteilhaft nutzbar. Die einzelnen Führungsthemen werden hierzu im Perspektivwechsel mit Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen praxisnah und verständlich behandelt. Im Seminar können Sie sich fundiert und praxisnah Führungsinstrumente erarbeiten, mit denen Sie den größten Teil der täglichen Herausforderungen in der Produktion schneller und besser bewältigen können. Inhalt
  • Die eigene Führungsrolle:

Führungsrolle und Führungsaufgaben - Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen - Koordinieren und informieren - Entscheiden und kontrollieren - Motivieren und delegieren - Vertrauen und Teamgeist

  • Das eigene Führungsverhalten:

Der richtige Führungsstil - das richtige Führungsverhalten - Akzeptanz und Durchsetzungsvermögen - jeder ist anders - flexibles Führen in der Produktion - Entwicklung persönlicher Führungskompetenzen - Die konstruktive Gestaltung von Führungsprozessen

  • Die Optimierung des eigenen Führungsalltags:

Einklang von Leistung und Beziehung - Flexibilität der Mitarbeiterführung - Konflikte und Kritik als Chance zur Leistungsverbesserung - Bewältigung von Stress- und Konfliktsituationen - Linie halten: Der Spagat als Führungskraft zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern - Der angemessene Umgang mit Problemfällen und Widerständen

Zum Thema
Führen in der Produktion bedeutet, dass man als Führungskraft häufig besonderen Belastungen ausgesetzt ist (u.a. Demotivation, Dummheit, Ängstlichkeit, Gerüchten, Nörgelei, Aggression, Vergesslichkeit, Lärm, Termindruck). An der Schnittstelle zwischen Mitarbeitern und Management entzünden sich nicht selten Konflikte und müssen oft gegensätzliche Interessen ausgeglichen werden. Hinzu kommt, dass man nicht immer über die disziplinarischen Möglichkeiten und den Rückhalt verfügt, um Ziele auf unmittelbarem Wege erreichen zu können. In der Regel geschieht die Übernahme der Führungsverantwortung ohne Vorwarnung, Vorbereitung und Führungserfahrung. Teilnehmerkreis
Führungskraft, Team-/Gruppenleiter, Meister, Vorarbeiter in der Produktion
Leiter
Johannes Schwarzkopf
CAAT Unternehmensberatung & Training, Bad Mergentheim
  • Führen in der Produktion Weiterqualifikation: Führungsaufgaben im Betrieb neu übernehmen, Führungskompetenzen praxisnah mit Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Führen in der Produktion Weiterqualifikation: Führungsaufgaben im Betrieb neu übernehmen, Führungskompetenzen praxisnah mit Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Führen in der Produktion Weiterqualifikation: Führungsaufgaben im Betrieb neu übernehmen, Führungskompetenzen praxisnah mit Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.490,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • praxisnahe Führungsinstrumente
  • Linie halten
  • Problemfälle meistern
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Neu in der Führung
11.10.2017 bis 12.10.2017
Neu in der Füh­rung Details
Chefentlastung
05.12.2017 bis 06.12.2017
Chef­ent­las­tung Details
Cost Engineering
20.11.2017 bis 21.11.2017
Cost En­gi­nee­ring Details
3D-Drucken
16.05.2018 bis 17.05.2018
3D-Dru­cken Details
Zuletzt angesehen