Führungstraining für Meister

Veranstaltungstyp: Seminar

Meister hdt.de©Uwe-Annas-Fotolia.com
Erfolgreiches Führen für Meister - ein Update mit Übungen als hilfreicher Check zur Erweiterung... mehr
Informationen "Führungstraining für Meister"
Erfolgreiches Führen für Meister - ein Update mit Übungen als hilfreicher Check zur Erweiterung der im Betrieb gelebten Führung. Führungsstile, Kritik und Rückkehrgespräche, richtige Delegation, Demotivation vermeiden, Erfolgssucher stärken.

Zielsetzung

Der Meister kann nach diesem Führungsseminar:

  • mit seinen Mitarbeitern situativ richtig umgehen weil er die entsprechenden Führungsstile kennt und diese von den Mitarbeitern anerkannt einsetzt
  • wichtige Gespräche (Kritik, Rückkehr nach Krankheit usw.) erfolgreich durchführen
  • über richtige Delegation und geben von Lob und Anerkennung motivierend führen
  • Demotivation der Mitarbeiter vermeiden und erkennen, womit er motivieren kann
  • die Wichtigkeit der Sach- und Beziehungsebenen einschätzen und sich anerkannt verhalten
  • die ehemaligen Kollegen mit einer erstaunlich einfachen Methode auf seine Seite bringen

Ob Mitarbeiter Misserfolgsvermeider oder eher Erfolgssucher werden, hängt nahezu ausnahmslos davon ab, wie sie Führung im betrieblichen Alltag erleben. Die Fähigkeit zu zeitgemäßer Mitarbeiterführung ist daher unverzichtbarer Bestandteil des Anforderungsprofils für Meister. Hier setzt dieses Seminar an. Es ist daher ein Training für die Weiterentwicklung von Führungskompetenz der unten genannten Zielgruppe.

Zum Thema

FÜHREN, WIE FUNKTIONIERT DAS?

Führen ist, wenn der Meister diese Aufgabe ernst nehmen will, ein lebenslanger Lern- und Entwicklungsprozess. Mitarbeiter haben einen wachen Blick auf die Führungsmethoden ihrer Meister und machen Einsatzbereitschaft und Motivation von anerkannten Führungsstilen abhängig. Und davon hängt wiederum ganz entscheidend der Erfolg des Verantwortlichen ab. Und das ist der Meister. Und weil diese Schlüsselpersonen selten durchgängig ideal führen, sind Updates mit der Chance zum Üben für die Meister ein äußerst hilfreicher Check ihrer im Betrieb ausgelebten Führung. Erfolgreiches Führen bedeutet dabei nicht, dass immer gleiches Verhalten erfolgreich ist. Es wird also nicht "wie auf Schienen" Bahn gefahren sondern es ist eher mit dem Segeln vergleichbar. Nämlich der ständigen Anpassung an sich verändernden Bedingungen und unterschiedliche Menschen die zu führen sind.

Teilnehmerkreis
Industriemeister oder vom Betrieb ernannte Meister mit Führungsaufgaben, Schichtleiter, Teamleiter, Vorarbeiter usw. Methode
Lehrgespräch, Diskussionen, Fallbeispiele, Übungen, Rollenspiele
Leiter
Dipl.-Betriebswirt Erhard Sanft
Krapp Consult, Gerlingen
  • Führungstraining für Meister Im Seminar schulen Sie als Meister Ihre Fähigkeit zu zeitgemäßer Mitarbeiterführung, Sie lernen neue Methoden kennen, Sie prüfen Ihre gelebte Führung. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Führungstraining für Meister Im Seminar schulen Sie als Meister Ihre Fähigkeit zu zeitgemäßer Mitarbeiterführung, Sie lernen neue Methoden kennen, Sie prüfen Ihre gelebte Führung. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Führungstraining für Meister Im Seminar schulen Sie als Meister Ihre Fähigkeit zu zeitgemäßer Mitarbeiterführung, Sie lernen neue Methoden kennen, Sie prüfen Ihre gelebte Führung. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.390,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • situativ führen
  • Einsatzbereitschaft fördern
  • Motivation verbessern
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Wunschlisten, die diesen Artikel enthalten, enthalten ebenfalls
Laborabzüge
29.01.2018 bis 29.01.2018
La­bo­r­ab­zü­ge Details
Neu in der Führung
04.06.2018 bis 05.06.2018
Neu in der Füh­rung Details
Chefentlastung
05.12.2017 bis 06.12.2017
Chef­ent­las­tung Details
E-Mail Flut
06.03.2018 bis 06.03.2018
E-Mail Flut Details
NEU
Delegation
14.06.2018 bis 15.06.2018
De­le­ga­ti­on Details
Cost Engineering
05.02.2018 bis 06.02.2018
Cost En­gi­nee­ring Details
NEU
Zuletzt angesehen