Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Galvanik von A-Z der Weg durch das Rechtskataster

Sicherheit-Umweltschutz-Betriebsorganisation

Galvanik von A-Z der Weg durch das Rechtskataster
Jetzt buchen
Seminar: Galvanik - Kompaktseminar - Sicherheit-Umweltschutz-Betriebsorganisation Inhalt... mehr

Galvanik von A-Z der Weg durch das Rechtskataster

Seminar: Galvanik - Kompaktseminar - Sicherheit-Umweltschutz-Betriebsorganisation


Inhalt

  • Das Rechtskataster einer Galvanik
  • Grundsätzliche rechtliche Pflichten im Arbeit/-Betriebsschutz eines Betriebes
  • Eckpunkte der Betriebssicherheitsverordnung
  • Spezielle rechtliche Anforderungen aus Arbeitsschutz und Anlagensicherheit
  • Konsequenzen bei der Verletzung von Organisationspflichten
  • Rechtssichere Delegation Bestellung von Beauftragten
  • Haftung und Verantwortung im Unternehmen (Umwelt Fremdfirmen Koordinator)
  • Zusammenarbeit mit Fremdfirmen im beiderseitigem Verhältnis rechtliche Verantwortung
  • Gefährdungsbeurteilung als zentrales Element der Unternehmerverantwortung (ArbSch/BetrSich/ GefStoffVer
  • Grundlagen zum Umgang mit Gefahrstoffen
  • Ex - Schutzbereiche
  • Wartung und Instandhaltung mit Wiederinbetriebnahme
  • Fristen für Inspektionen z.B. DGVU 3
  • Stärkung der Eigenverantwortung des Unternehmers, Delegation von Unternehmerpflichten, Haftungs-Risiken-Ausschluss durch Kontrolle
  • Wieso QM z.B. ISO 9001....Integriertes Managementsystem Sicherheitskonzept
  • Beschaffenheit, Bereitstellung und Benutzen von Arbeitsmitteln
  • Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen (Druckbehälter, Rohrleitungen)
  • Dokumentationspflichten z.B. AwSV
  • Anforderungen an den Inhalt von Betriebsanweisungen
  • Mitarbeiterunterweisung
  • Eigene Aufgabenbeschreibung für die Tätigkeit
  • Besondere Bestellungen (Fachkunde)



Zum Thema

Sie haben in einer Galvanik angefangen oder sind in eine höhere Verantwortung gekommen.
Sie wollen wissen was alles für Verantwortungen für Personal und Arbeitsmittel ihnen durch ihre
Stellung in der Organisation auferlegt worden.
Dann bekommen Sie in diesem Seminar den Einstieg und die Übersicht mit Schwerpunkt ArbSch/-BetrSch; Schutz Umwelt allgemein und Forderungen Seveso III.

Ziel: Sie können die vorhandenen Anforderungen mit ihren Dokumenten aus diesen Bereichen werten und erkennen, wo Sie ihren Regelkreis implementieren und starten müssen, es entsteht Verständnis für die angrenzenden Arbeitsbereiche ihres Unternehmens. Sie haben das Handwerkszeug die Maßnahmen mit den dafür verantwortlichen Fachkräften zu ergänzen und zu erfüllen.

Die Anforderungen des Gesetzgebers an die Verantwortung von Firmen und Unternehmen wurden in den letzten Jahren laufend aufgebaut. Durch diese Entwicklung werden Unternehmen im Bereich des Arbeit/-Betriebsschutz (Umwelt)zunehmenden Haftungsrisiken ausgesetzt. Zusätzlich erschwert die Vielzahl an gesetzlichen Vorgaben in diesen Bereichen sowie im Umweltschutz dem einzelnen Unternehmen mit seinen Beauftragten, seiner Verantwortung umfassend gegen Mitarbeitern und Ressourcen gerecht zu werden.
In diesem Seminar lernen Sie die grundlegenden Säulen eines rechtskonformen Umgangs mit dem durchschnittlichen Rechtskataster einer Galvanik kennen. Sie identifizieren wesentliche Haftungsrisiken für sich und Ihre Mitarbeiter in der Unternehmens Struktur  und kennen Maßnahmen zur Risikominimierung. Sie lernen an Beispielen wie man die geforderten Gesetze umsetzt Prüft und welches Personal sinnvoll dafür wie eingesetzt wird.  Sie wollten schon immer Wissen wie eine Gefährdungsbeurteilung aussieht und wann und wo sie diese brauchen.
So können sie nach dem Seminar die richtige Gewichtung in ihre Aufgaben bringen und sich danach gezielt weiter spezialisieren.
Gerne können Sie Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen einbringen und so direkt für Ihren Betriebsalltag Nutzen ziehen.
Besonders für die Galvanik unterhalb der Störfallrelevanz geeignet aber es werden auch die Themen oberhalb des Störfallsrechts behandelt.

 

  •  Galvanik kompakt

Zielsetzung

  • Sie können rechtliche Risiken im Bereich Arbeit/-Betriebsschutz und Umwelt identifizieren und minimieren sie bauen sich ein eignes Rechtskataster.
  • Sie tragen zur Sicherung des Unternehmenswertes bei.
  • Sie bekommen das Handwerkzeug um die Aufgaben der rechtskonformen Umsetzung und Kontrolle im Arbeit/-Betriebsschutz sicher zu erfüllen
  • Sie wissen, wie Sie Ihrer Verantwortung für den Arbeitsschutz zuverlässig nachkommen.
  • Sie erreichen Rechtssicherheit und minimieren das Haftungsrisiko.
  • Sie erhalten wichtige Informationen, worauf Sie beim Kauf von Neu- und Gebrauchten Arbeitsmitteln achten müssen.
  • Sie kennen die wesentlichen Bausteine einer rechtssicheren Unternehmensorganisation.

 

 

Themenpunkte:

  • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
  • Prüfen von Fristen, Begehungen durch die Fachkraft für Arbeitssicherheit, SiFA, DGVU 3 (ortsfest und ortsbewegliche Betriebsmittel)
  • Eigene Aufgabenbeschreibung sowie der Mitarbeiter
  • Besondere Bestellungen Fachkunde und Sachkunde (Elektrofachkraft, Leitern und Tritte, Flurförderzeuge)
  • Wasserrecht (WHG und AwSV)
  • Gefahrstoffverordnung (GefStoffV)
  • Ex SCHUTZ
  • Arbeitsmittel Gefährdungsbeurteilungen
  • Bedienungsanleitung und Einweisung der Mitarbeiter (Dokumentation)
  • Besonderheiten (Druckbehälteranlage Prüfung nach §15) alle Prüfpflichtigen Arbeitsmittel
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Abfall (KrWG)
  • Begehungen des Betriebsarzt
  • Beispiel Datensicherheitsblatt
     



Teilnehmerkreis

  • Geschäftsführer
  • Betriebs- und Abteilungsleiter
  • Leitende Angestellte/Meister /Facharbeiter
  • Personen in Zusammenarbeit mit Fremdfirmen

Weiterführende Links zu "Galvanik von A-Z der Weg durch das Rechtskataster"

Referenten

Michael Jurchen

Umweltberater u. Auditor im Umweltschutz, Ummendorf

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.450,00 € *
1.310,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H090121568

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Ausbildung der Befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen

Ausbildung der Befähigten Person zur Prüfung...

07.11.2018 bis 07.11.2018 in Brühl
PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für tribologische Systeme

PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für...

Werkzeuge und Bauteile, vor allem in tribologischen Systemen, sind immer höheren Belastungen ausgesetzt. Moderne PVD- und CVD-Beschichtungen und Technologien sind ein Schlüssel, um die stetig steigenden Anforderungen erfüllen zu können.
Fortbildung für Ausbilder für Flurförderzeuge, Hubarbeitsbühnen, Erdbaumaschinen, Teleskopmaschinen

Fortbildung für Ausbilder für Flurförderzeuge,...

01.07.2019 bis 02.07.2019 in Timmendorfer Strand
Fortbildungslehrgang: Für Ausbilder und Einsatzleiter im Bereich von Flurförderzeugen, Hubarbeitsbühnen, Erdbau- und Teleskopmaschinen.
Intensivseminar Controlling (3 Tage)

Intensivseminar Controlling (3 Tage)

27.11.2018 bis 29.11.2018 in München
Intensivseminar für Führungskräfte, die das strategische Grundlagenwissen des Controlling kompetent und umsatzorientiert erarbeiten bzw. komplettieren möchten.
Kohlenstoffbasierte Nanomaterialien

Kohlenstoffbasierte Nanomaterialien

Im Seminar werden die Materialeigenschaften, die Herstellung und Anwendungen von kohlenstoffbasierten Schichten diskutiert. Im Vordergrund stehen dabei Diamant-, diamantähnliche Schichten und Kohlenstoffnanoröhren.
Work & Health Congress

Work & Health Congress

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Der Work & Health Congress 2018 (WHC) geht in die dritte Runde. Im Mittelpunkt stehen 2018 die Themen Gesundheit & Arbeit 4.0. Zahlreiche spannende Vorträge, sowie das praxisbezogene World Café warten an insgesamt zwei...
Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen

Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen...

Ermittlung, Messung und Beurteilung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen in Theorie und Praxis
Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen Klebtechnik

Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen...

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Regensburg
Schwerpunkte des Seminars sind Oberflächen (Adhäsion, Benetzung, Reinigung und Vorbehandlung), Klebstoffe (Arten, Verarbeitung, Aushärtung), Auslegung (Konstruktion, Prüftechnik) sowie die Prozessgestaltung (Fertigungsplanung und...
Umweltmanagementsysteme UMS

Umweltmanagementsysteme UMS

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
Seminar: Umweltmanagementsysteme (UMS) nach ISO 14001, EMAS (Eco-Management and Audit Scheme, Öko-Audit-Verordnung), Energiemanagementsystem nach ISO 50001. Für Fachpersonal in den Bereichen Umweltschutz und Produktverantwortung.
Schadensanalyse für Praktiker

Schadensanalyse für Praktiker

24.06.2019 bis 24.06.2019 in Essen
Seminar: Schadensanalyse für Praktiker, bei metallischen Bauteilen, keramischen Werkstoffen, Polymerwerkstoffen und Verbundwerkstoffen. Mit Beweissicherung, Werkstoff- und Werkstückprüfung, Schadensbilder und -ursachen und...
Zündschutzarten und Zertifizierungen nach ATEX und IEC

Zündschutzarten und Zertifizierungen nach ATEX...

19.03.2019 bis 20.03.2019 in Regensburg
Alle Zündschutzarten nach IEC, ISO und ATEX - außer Eigensicherheit - sowohl für elektrische als auch nichtelektrische Geräte werden behandelt. Der Standpunkt ist, Hersteller eines Gerätes zu sein, das explosionsgeschützt ausgeführt...
Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung EMV-Simulation

Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung...

03.12.2018 bis 04.12.2018 in Regensburg
Im Seminar wird die Verwendung wie die Eingabe von Schaltplänen und die Ergebnisdarstellung besprochen. Hierbei wird auf Simulationsparameter und die Modellierung aktiver und passiver Bauelemente eingegangen. 
EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in...

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Regensburg
Die Experten vermitteln praxisorientiertes Know-how zum EMV-Verhalten und zur Analyse der Schaltung, der verwendeten passiven und aktiven Bauelemente und der Leiterplatte selbst, um geeignete Maßnahmen schnell und kostenneutral umsetzen...
Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Lithium Ionen Batterien für Bordnetze, Hybrid-...

19.09.2019 bis 20.09.2019 in Aachen
Detaillierte Darstellung zu allen wichtigen Batterietechnologien (mit Schwerpunk Lithium-Ionen Batterien) und deren anwendungsspezifischen Aspekten.  Besichtigung des ISEA, Deutschlands größtem Produktionslabor für...
Ausbilder und Einsatzleiter von Hubarbeitsbühnen- und anderen Hebebühnenführern mit Praxistag

Ausbilder und Einsatzleiter von...

28.11.2018 bis 30.11.2018 in Essen
Erwerb der theoretischen und praktischen Fachkunde für Ausbilder und EInsatzleiter bei der Durchführung von Aus- und Fortbildungen sowie Unterweisungen und den sicherheitsgerechten Einsatz von Hebe-/Hubarbeitsbühnenführern aller Bauarten
HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und...

07.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
Praxistaugliche und verständliche Vermittlung des Preisrechts der HOAI, Erläuterung der Grundfragen zur Vergütungsermittlung für die tägliche Praxis anhand von Fallbeispielen, die HOAI gilt als besonders komplexe und schwierige Materie.
Fahrzeugklimatisierung

Fahrzeugklimatisierung

07.05.2019 bis 08.05.2019 in Essen
Optimierung der Klimatisierung von Elektromobilen, Hybriden und Verbrennern, Betrachtung Wärmepumpenkonzepte, alternative, dezentrale Klimatisierungsverfahren, energetische Optimierung konventioneller Klimaanlagen
Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit Schwerpunkt Automobil

Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien mit...

11.02.2019 bis 12.02.2019 in Essen
Sicherheits Know-how beim Umgang (Transport, Lagerung und Betrieb) mit Lithium-Ionen Batterien.
Betreiberverantwortung im Facilitymanagement – Einführung

Betreiberverantwortung im Facilitymanagement –...

05.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten Regelungen mit welchen aufbau-­ und ablauforganisatorischen Mitteln eine anforderungsgerechte Wahrnehmung der Betreiberverantwortung erreicht werden kann.
Werkstoffermüdung - Grundlagen, Bewertungskonzepte, Schadensfälle

Werkstoffermüdung - Grundlagen,...

06.11.2018 bis 06.11.2018 in Nürnberg
Das Seminar erklärt umfassend das Verhalten von metallischen Werkstoffen in allen Phasen der Werkstoffermüdung sowie die unterschiedlichen Einflussfaktoren.
Schäden an Verbrennungsmotoren

Schäden an Verbrennungsmotoren

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Schädigungstheorie und die nötigen Begrifflichkeiten. An ausgewählten Motorbauteilen, -baugruppen und Systemkomponenten werden Aufbau, Funktion, typische Schadensbilder und deren Beurteilung...
Compliance Management für den Mittelstand

Compliance Management für den Mittelstand

30.01.2019 bis 30.01.2019 in Regensburg
Das Seminar beinhaltet komprimiert alle wesentlichen Informationen rund um das Thema Compliance und ist ausgerichtet auf den Bedarf mittelständischer Unternehmen und Konzerne. Im Mittelpunkt stehen Handlungsempfehlungen zum Aufbau...
Explosionsschutz in den USA

Explosionsschutz in den USA

21.03.2019 bis 21.03.2019 in Regensburg
Alle wichtigen Aspekte des klassischen Explosionsschutzes in den USA inklusive aller Zündschutzarten werden im Vergleich mit denen des IEC behandelt. Der Standpunkt ist, Hersteller eines Gerätes zu sein, der dieses in den USA vertreiben...
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

21.11.2018 bis 23.11.2018 in Berlin
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV - Energieeinsparpotentiale
Plug-In-Hybride und Range Extender

Plug-In-Hybride und Range Extender

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Darmstadt
Technische Lösungen im Bereich Plug-In-Hybride und Range Extender stehen im Vordergrund. Möglichkeiten für eine methodische und effiziente Konzept- und Systementwicklung werden aufgezeigt, sowohl bei den Hardwarekomponenten als auch bei...
Elektrisches Fahren - Komponenten und Systeme

Elektrisches Fahren - Komponenten und Systeme

06.12.2018 bis 06.12.2018 in Stuttgart
Elektrische Traktionsantriebe (Motor und Leistungselektronik), Batterien (Batteriemanagemensysteme) und Ladesysteme von Elektrofahrzeugen sowie Smart Charging werden vorgestellt.
Toleranzabstimmung in Baugruppen

Toleranzabstimmung in Baugruppen

13.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Arithmetischen und statistischen Toleranzberechnungen mithilfe eines Leitfadens und einer Berechnungssoftware. Grundlegende Techniken und Begriffe einzelner Toleranzarten, deren Funktion und Anwendungsbereiche.
Planung und Optimierung von Chemie- und Umweltanlagen in der Praxis

Planung und Optimierung von Chemie- und...

21.03.2019 bis 21.03.2019 in Essen
Der normale Planungsablauf (Auslegung von Rohrleitungen, Rührbehältern, Wärmetauschern oder Kolonnen in der Praxis) für eine verfahrenstechnische Anlage mit Stoffdatenerfassung, Vorschriften, Aufstellung, Kosten und Terminen wird...
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Abgasreinigungsverfahren

Abgasreinigungsverfahren

27.06.2019 bis 28.06.2019 in München
In diesem Seminar wird über die wichtigsten Emissionsminderungs-Verfahren vorgetragen.
Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen informiert.
Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten
Hochvolt Steckverbinder im Automobil

Hochvolt Steckverbinder im Automobil

24.10.2018 bis 24.10.2018 in München
Die Teilnehmer erhalten einen kompakten und praxisorientierten Einstieg in die Welt der Hochvolt Steckverbinder bei Kfz-Anwendungen. Die Anschlusstechnik bildet einen weiteren Schwerpunkt.
48V Bordnetz im Automobil

48V Bordnetz im Automobil

06.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
Moderner 48V Systeme und deren Einsatzgebiete werden vorgestellt. Es werden allgemeine Kriterien zur Auswahl der Bordnetzstruktur erarbeitet und die verfügbaren Standardkomponenten bewertet.
Korrosion und Korrosionsschutz von Offshore-Windenergiekonstruktionen

Korrosion und Korrosionsschutz von...

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Essen
Erfahren Sie mehr über die Grundlagen des Korrosionsschutzes von Konstruktionen der Offshore-Windenergietechnik, von relevanten Bereichen der Tragstruktur bis hin zur Zugangs- und Anlagentechnik.
BIM – Einführung und Betrieb von BIM-Konzepten für Bauvorhaben der öffentlichen Hand

BIM – Einführung und Betrieb von BIM-Konzepten...

Sie erfahren auf Basis von DIN SPEC 91400 und VDI-Richtlinie 2552 eine systematische Darstellung der Projektabwicklung mit BIM für öffentliche Bauvorhaben, insbesondere Einführungs- und Umsetzungsstrategien von BIM für öffentliche...
Dicke Luft im Projekt – Konfliktlösung als Erfolgsstrategie

Dicke Luft im Projekt – Konfliktlösung als...

21.11.2018 bis 23.11.2018 in Essen
Projektmanagement ist Führen unter erschwerten Bedingungen. Sofort anwendbare Techniken zur Konfliktlösung und -prävention. Ein Gewinn für Ihr Projektteam, Sie erreichen Projektziele durch lösungsorientierte Kommunikation.
Ausfallursachen- und Schadensanalytik an elektronischen Baugruppen

Ausfallursachen- und Schadensanalytik an...

29.01.2019 bis 30.01.2019 in Ingolstadt
Lernen Sie, wie Sie Umweltsimulations-Testergebnisse schnell und zuverlässig in Design- und Produktionsoptimierungen umsetzen.
Gefahrstoffbeauftragter

Gefahrstoffbeauftragter

10.12.2018 bis 11.12.2018 in Nürnberg
Die Gefährdungsbeurteilung durch eine fachkundige Person ist Pflicht, Aufgaben des Gefahrstoffbeauftragten: Dokumentation und Beurteilung von Gefährdungen, Substitution, Expositionsdauer, Lagerung, arbeitsmedizinische Vorsorge.
Automobilelektronik

Automobilelektronik

04.12.2018 bis 06.12.2018 in München
Sie lernen die wichtigen Themen und Begriffe aus der Automobilelektronik kennen. Anhand von Beispielen erfahren sie, welche Technologie und Rahmenbedingungen derzeit in der Branche diskutiert werden und was künftig zu erwarten ist.

Zuletzt angesehen