Gasabsorption in Chemie und Umwelttechnik

Veranstaltungstyp: Seminar

thermisch hdt.de©Wolfgang-Jargstorff-Fotolia.com
Verfahrenstechniker, Chemieingenieure, Bioverfahrenstechniker und Chemikererhalten Know-how zur... mehr
Informationen "Gasabsorption in Chemie und Umwelttechnik"
Verfahrenstechniker, Chemieingenieure, Bioverfahrenstechniker und Chemikererhalten Know-how zur Auslegung und Maßstabsvergrößerung von Apparaten für den Stoffübergang zwischen Gasen und Flüssigkeiten mit und ohne chemische Reaktion.
Zielsetzung
Ziel des Seminars ist ein intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer zur Auslegung und Maßstabsvergrößerung von Apparaten für den Stoffübergang zwischen Gasen und Flüssigkeiten mit und ohne chemische Reaktion. Die Teilnehmer erwerben ein vertieftes Verständnis für die Kopplung von Stofftransport und chemischen Reaktionen und für das Zusammenspiel von Hydrodynamik und Reaktionskinetik. Sie lernen, die "richtigen Fragen" zu stellen, um für den konkreten Anwendungsfall den geeigneten Absorber auswählen zu können. Sie erwerben ein arbeitsfähiges Fachwissen, um Gas/Flüssig-Reaktoren auszulegen, im Maßstab zu vergrößern und deren Betriebsverhalten zu analysieren. Inhalt
  • Stöchiometrie chemischer Reaktionen
  • Chemisches Gleichgewicht
  • Phasengleichgewicht
  • Reaktionskinetik und Geschwindigkeitsgesetze
  • Modelle zur Beschreibung idealer chemischer Reaktoren
  • Grundlagen des Wärme- und Stofftransports
  • Physikalische Absorption
  • Chemische Absorption
  • Desorption, Regeneration der Waschflüssigkeit
  • Laborapparaturen zur Messung von Stoffübergangskoeffizienten
  • Berechnung von Stoffübergangskoeffizienten
  • Modelle zur Beschreibung von Gas/Flüssig-Reaktionen
  • Hydrodynamische Auslegung von Absorbern
  • Blasenbildung, Energieeintrag und Druckverlust
  • Rührerleistung begaster Rührwerksbehälter
  • Reaktoren und Reaktorauswahl für Gas/Flüssig-Reaktionen
  • Dimensionierung von Apparaten zur Gasabsorption und für Gas/Flüssig-Reaktionen
  • Short-cut Methoden und heuristische Regeln
Teilnehmerkreis
Verfahrenstechniker, Chemieingenieure, Bioverfahrenstechniker und Chemiker aus allen Bereichen der Industrie, die mit Analyse, Auslegung, Maßstabsvergrößerung, Betrieb oder Verkauf von Absorbern oder Gas/Flüssig-Reaktoren zu tun haben.
Hinweise Jeder Teilnehmer erhält einen USB-Stick, der die Seminarunterlagen enthält. mehr
Hinweise

Jeder Teilnehmer erhält einen USB-Stick, der die Seminarunterlagen enthält.

Leiter
Prof. Dr.-Ing. Thomas Rieckmann
Prozess- und Produktentwicklung, Institut für Anlagen und Verfahrenstechnik, TH Köln
  • Gasabsorption in Chemie und Umwelttechnik Verfahrenstechniker, Chemieingenieure, Bioverfahrenstechniker und Chemikererhalten Know-how zur Auslegung und Maßstabsvergrößerung von Apparaten fü... Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Gasabsorption in Chemie und Umwelttechnik Verfahrenstechniker, Chemieingenieure, Bioverfahrenstechniker und Chemikererhalten Know-how zur Auslegung und Maßstabsvergrößerung von Apparaten fü... Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.295,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Kontakt
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni berät Sie gerne.

  • Tel: +49 (0) 89 45 219 - 214
  • Fax: +49 (0) 89 45 219 - 304
  • t.ehni@hdt.de
Cost Engineering
20.11.2017 bis 21.11.2017
Cost En­gi­nee­ring Details
Zuletzt angesehen