Grundlagen der Bohr- und Fördertechnik

auch für Nicht-Fachleute

Veranstaltungstyp: Seminar

Arbeitsschutzmanagement hdt.de©stockpics - Fotolia.com
Vermittlung technischer Grundlagen sowie BS, Gefährdungen, Haftung und Dokumentation für... mehr
Informationen "Grundlagen der Bohr- und Fördertechnik"
Vermittlung technischer Grundlagen sowie BS, Gefährdungen, Haftung und Dokumentation für Einsteiger und kaufmännische Mitarbeiter in der Bohr- und Fördertechnik macht Einkauf, Angebote, Verträge usw. in Abstimmung mit den techn. Abteilungen besser.

Zielsetzung

Die Teilnehmer werden mit den Grundlagen der Bohr- und Fördertechnik nebst Exploration von Erdöl- und Erdgasvorkommen vertraut gemacht. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, ihre tägliche Arbeit im technischen Umfeld zu sehen. Dadurch wird die Kommunikation mit technischen Abteilungen im Unternehmen verbessert.

Inhalt
  • Rechtliche Grundlagen
  • Verantwortung und Haftung
  • Baustellenorganisation
  • Anlagentechnischer Brandschutz, organisatorischer Brandschutz, baulicher Brandschutz
  • Behälter und enge Räume
  • Elektrische Gefahren
  • Schweißen und Brennschneiden
  • Erlaubnisverfahren
  • Explosionsfähige Atmosphäre
  • Dokumentation


Teilnehmerkreis

Anlagenbetreiber, Unternehmer, Projektleiter, Betriebliche Mitarbeiter

Leiter
Ludger Ausel
worx secure, Steinfeld
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ort & Termin
Essen (Haus der Technik)
29.11.2017 09:00 - 29.11.2017 17:00
Grundlagen der Bohr- und Fördertechnik Sie erfahren als Einsteiger Grundlagen Bohr- und Fördertechnik undmehr Komepetenz für technisch-kaufmännische Gespräche intern und mit Kunden. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
690,00 € *760,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H020113217
Ihre Vorteile
  • technischer Sprachkurs
  • bessere interne Kommunikation
  • verständlichere Angebote und Verträge
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Meisterkurs
20.11.2017 bis 24.11.2017
Meis­ter­kurs Details
Zuletzt angesehen