Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker

Zusammenhänge begreifen und ein tieferes Verständnis entwickeln

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker
Jetzt buchen
Zu Beginn des Seminars werden die spezifischen Interessen der Teilnehmer abgefragt. Dabei können... mehr

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker

Zu Beginn des Seminars werden die spezifischen Interessen der Teilnehmer abgefragt. Dabei können auch Bezüge zu neuen Geschäftsfeldern (wie z. B. Smart Grid, E-Mobilität, Industrie 4.0) für zukünftige Herausforderungen im Unternehmen hergestellt werden.

Nach Festlegung der Themenschwerpunkte steht im ersten Seminarteil die Erarbeitung des Stromkreises mit seinen Größen und seiner Anwendung in der Energie- und Informationsübertragung im Fokus. Die Erzeugung der elektrischen Energie, das Verhalten unter Last und der Einfluss der Materialen im Stromkreis werden nicht nur erarbeitet, sondern auch anhand von praxisnahen Mess- und Schaltungsexperimenten vertieft.

Im zweiten Teil des Seminars werden die Eigenschaft, Wirkung und Anwendung von Gleichstrom und Wechselstrom gegenübergestellt und ebenfalls mit Praxisbeispielen demonstriert. Es erfolgen Ableitungen auf die entstehenden Felder (elektrisch und magnetisch) und die unterschiedlichen Wirkungen in den elektrischen Bauteilen (Widerstand, Spule, Kondensator). Das erste Gerätebeispiel, der Wechselrichter am PV-Generator, kann damit in seinem Funktionsaufbau und der Anwendung verstanden werden. Um die Praxisarbeit in der Mess- und Schaltungstechnik begreifen zu können, findet für eine Messdemonstration eine kleine Exkursion zur Technischen Hochschule Regensburg statt.

Der dritte Teil befasst sich mit den Grundlagen der Elektronik, den Basis-Bauteilen mit deren Funktion und Anwendung und dem Praxistest. In Zielrichtung auf die Funktion von Geräten werden die Themen Sensorik und Aktorik aber auch der Gefahrenschutz und Störschutz behandelt.

Zum Thema

Um in der Arbeitsumgebung mit Ingenieuren und Technikern erfolgreich kommunizieren zu können, ist ein Basiswissen aus dem Bereich der Elektrotechnik und Elektronik nicht wegzudenken. Von der Bedeutung und Anwendung der elektrischen Energie in der modernen Industriegesellschaft als Überblick bis hin zu typischen, umgangssprachlichen Begriffen - wichtig dabei ist, ein Grundverständnis mit den Basiskenntnissen im Kontext zu entwickeln.

So wird der Nichttechniker in die Lage versetzt, Fachthemen rund um elektrotechnische Fachthemen und elektronische Schaltungen einzuordnen und Verbindungen zur eigenen Arbeitswelt herstellen zu können. Neben gezielten Fragen bei Fachgesprächen können dann auch Dokumente und Zeichnungen (wie z. B. Blockschaltbild, Kennlinie, Schaltplan) interpretiert werden.

USP

  • Grundlagen und Beziehungen erarbeiten
  • Messdemonstrationen an der Hochschule
  • Berücksichtigung der Teilnehmerthemen

 

Programm

Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

Grundlagen, Historie, Begriffe
- Bedeutung und Anwendung der elektrischen Energie in der Industriegesellschaft
- Wichtige historische Bezüge und Begriffe zur Elektrizität

Stromkreis: Energie- und Informationsträger
- Elektrische Grundgrößen, der Stromkreis und die Abhängigkeiten
- Übersicht über Wirkungen des Stromes und deren Anwendungen
- Einführung in elektrische Energiequellen

Materialien im Stromkreis und in dessen Umfeld
- Leiter, Isolatoren, Halbleiter

Ab 18:30 Uhr: Stadtführung und gemeinsames Abendessen
Knüpfen Sie neue Kontakte, tauschen Sie Wissen aus und lassen Sie den Seminartag zusammen mit anderen Seminarteilnehmern in gemütlicher Atmosphäre ausklingen


Tag 2, 08:30 bis 17:00 Uhr

Wechselstrom, Gleichstrom
- Eigenschaften und die Anwendung
- Das elektrische und das magnetische Feld

Von der Energiequelle zum Elektrogerät
- Eigenschaften elektrischer Energiequellen
- Energieverteilungsanlagen
- Analyse von Funktionen in elektrischen Geräten

Elemente der Elektrotechnik
- Stromkreise und Geräte im häuslichen Bereich

Demonstrationen an der Technischen Hochschule Regensburg
  

Tag 3, 08:30 bis 16:00 Uhr

Elektronik: Grundlagen, Mikrochips und Geräte
- Grundlagen und elektronische Bauelemente: Diode, Transistor, Leistungsschalter
- Vom Mikrochip zum analogen bzw. digitalen elektronischen Gerät

Sensoren und Aktoren
- Messprinzipien und Anwendungen

Gefahrenschutz
- Gefährliche Spannungen und Ströme
- Schutzmaßnahmen

Störschutz (EMV)
- Externe und interne Störquellen und Störschutzmaßnahmen

 

Zielsetzung

Der Teilnehmer ist nach dem Seminar in der Lage,

  • Begriffe aus der Elektrotechnik und Elektronik zu verstehen.
  • die Sprache des Ingenieurs und Technikers in Wort und graphischer Darstellung zu begreifen.
  • Strukturen und Funktionsbereiche in der Elektrotechnik und Elektronik vom Bauteil bis zur hin Anwendung zu erkennen.
  • Fachthemen einzuordnen und dazu konkrete Fragen zu stellen.

 

Teilnehmerkreis

Kaufleute, Techniker, Naturwissenschaftler, Redakteure sowie alle Mitarbeiter, die elektrotechnisches Grundwissen benötigen und aufbauen möchten.

Das Seminar ist branchenübergreifend konzipiert und sehr gut geeignet für Einsteiger.

Weiterführende Links zu "Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker"

Referenten

Prof. Georg Scharfenberg

OTH - Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Der Referent ist Professor (emer.) für Computerwissenschaften an der Technischen Hochschule Regensburg in der Fakultät Elektro- und Informationstechnik und lehrt in verschiedenen Master- und Bachelorstudiengängen. Seine Fachkompetenz liegt im Bereich Embedded Control und sicherheitsrelevanter Computersysteme. Er hat in verschiedenen Anwendungsbereichen der Verkehrstechnik im Bereich Eisenbahnsignal-, Luftverkehrs- und Automobiltechnik als Entwickler, Projektleiter und auf dem Gebiet der CENELEC-Normung gearbeitet. Neben der Lehre in den Fachgebieten der Computerwissenschaft ist er weiterhin an der Technischen Hochschule in der anwendungsorientierten Forschung tätig. Er ist Co-Projektleiter im Labor für Sichere Systeme eingebunden.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.750,00 € *
1.650,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H160060379

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Grundlagen der Elektrotechnik – Basiswissen für Fachfremde

Grundlagen der Elektrotechnik – Basiswissen für...

24.06.2019 bis 25.06.2019 in Essen
Kompakter und praxisnaher Einstieg in die Begriffswelt der Elektrotechnik.
Grundlagen der Elektrotechnik

Grundlagen der Elektrotechnik

25.11.2019 bis 26.11.2019 in München
Leichter Einstieg in die Elektrotechnik für Mitarbeiter aus Einkauf, Controlling, Betriebssicherheit, Gebäudetechnik als auch Marketing und Vertrieb. Der Schwerpunkt liegt darauf, Zusammenhänge zu verstehen und in der Praxis anwenden zu...
High-Speed Baugruppen optimal designen

High-Speed Baugruppen optimal designen

08.07.2019 bis 10.07.2019 in Regensburg
Neben dem physikalischen Verhalten und der Erkenntnis, wann eine Baugruppe „High-Speed“ ist, erfährt der Teilnehmer mehr zu den schnellen Änderungen von Schaltzuständen und deren Auswirkungen auf die Leiterplatte.
Grundlagen der Erdungstechnik

Grundlagen der Erdungstechnik

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Sie lernen die Grundlagen auf den Gebieten der Erdungstechnik und des Potentialausgleichs in Anlagen der öffentlichen und industriellen Stromversorgung kennen und anwenden.
Tipp
Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische Entladungen (ESD)

Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische...

13.05.2020 bis 14.05.2020 in München
Im Mittelpunkt des Seminars steht der wirksame ESD-Schutz mit all den damit verbundenen Prozessen im Unternehmen.
Compliance Management für den Mittelstand

Compliance Management für den Mittelstand

29.07.2019 bis 29.07.2019 in Regensburg
Das Seminar beinhaltet komprimiert alle wesentlichen Informationen rund um das Thema Compliance und ist ausgerichtet auf den Bedarf mittelständischer Unternehmen und Konzerne. Im Mittelpunkt stehen Handlungsempfehlungen zum Aufbau eines...
NEU
Interkulturelle Teamarbeit produktiv gestalten

Interkulturelle Teamarbeit produktiv gestalten

02.07.2019 bis 02.07.2019 in Regensburg
Kulturübergreifende Teamarbeit ist heute ein fester Bestandteil der modernen Arbeitswelt. Damit aus kulturellen Unterschieden ein bereichernder Mehrwert wird, ist das Wissen über die Hintergründe und potentielle Missverständnisse...
Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und Vertrieb

Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und...

30.07.2019 bis 30.07.2019 in Regensburg
Ziel des Seminars ist es, Sie frühzeitig über straf- und zivilrechtliche Risiken zu informieren und Strategien zur Vermeidung und Minimierung von Produkthaftungsfällen aufzuzeigen.
Korrosionsschutz Grundlagen

Korrosionsschutz Grundlagen

16.09.2019 bis 17.09.2019 in Essen
Im Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Korrosionsgeschehens zu verstehen und die Korrosionsgefahren zutreffend einzuschätzen.
Schlanker und effektiver Materialfluss

Schlanker und effektiver Materialfluss

25.06.2019 bis 26.06.2019 in Regensburg
Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, den Materialfluss mit einem professionellen Wertstromdesign und einer modernen PPS von den Lieferanten bis zu den Kunden optimal zu gestalten.
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

06.11.2019 bis 07.11.2019 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung EMV-Simulation

Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung...

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Regensburg
Unterstützt durch Live-Simulationen aus der Praxis erfahren Sie während des Seminars mehr zur Arbeitsweise von LTspice, zur Modellierung aktiver und passiver Bauelemente und zu EMV-Simulationen.
Zur Prüfung befähigte Person von Gebäudetechnik (technisches Gebäudemanagement)

Zur Prüfung befähigte Person von Gebäudetechnik...

05.11.2019 bis 05.11.2019 in Essen
Das Seminar bietet das Know-how zur Bestellung als Befähigte Person im technischen Gebäudemanagement. Sie lernen Rechtsgrundlagen nach BetrSichV und TRBS 1203 und Prüfverpflichtungen an Arbeitsmitteln im technischen Facility-Management...
Call for Papers
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und...

17.09.2019 bis 18.09.2019 in Würzburg
Eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Kette der elektrischen Antriebstechnik in Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen bildet den Schwerpunkt dieser 11ten Tagung.
NEU
Juristische Fallstricke im Arbeitsrecht

Juristische Fallstricke im Arbeitsrecht

25.11.2019 bis 25.11.2019 in Regensburg
Das gesamte Arbeitsverhältnis vom Einstellungsprozess bis zur Erteilung des Arbeitszeugnisses wird mit sämtlichen Rechtsquellen anhand von praktischen Fällen und Beispielen anschaulich dargestellt.
Agiles Moderieren in Besprechungen und Projekten

Agiles Moderieren in Besprechungen und Projekten

06.02.2020 bis 07.02.2020 in Regensburg
Durch die agile Moderation wird eine offene, vertraute Atmosphäre zum Austausch geschaffen. Ziel dabei ist, moderne Moderationsmethoden auf selbstgesteuerte Arbeitsgruppen anzuwenden, um Besprechungen lebendig und ergebnisorientiert zu...
Organisationsverschulden und rechtssichere Dokumentation in der Elektrotechnik

Organisationsverschulden und rechtssichere...

24.09.2019 bis 25.09.2019 in Essen
Das Organisationsverschulden sowie die rechtssichere Dokumentation zur Absicherung der eigenen Haftung stehen im Mittelpunkt des Seminars.
Überzeugend präsentieren

Überzeugend präsentieren

04.07.2019 bis 04.07.2019 in Regensburg
Die gezielte Vorbereitung von Präsentationen ist eine unverzichtbare Grundlage, um Ihre Präsentation optimal zu gestalten und erfolgreich durchzuführen. Planung, Gestaltung und Durchführung von Präsentationen werden hier praktisch...
Verständlich und überzeugend informieren

Verständlich und überzeugend informieren

03.07.2019 bis 03.07.2019 in Regensburg
Klare Kommunikation und verständlicher Informationsaustausch ist der Schlüssel für den gemeinsamen Erfolg im Unternehmen. Anhand von Übungen und unterschiedlichen Methoden lernt der Teilnehmer, einfach und klar zu überzeugen.
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

24.09.2019 bis 26.09.2019 in Regensburg
Im Fokus steht ein modernes, leicht umsetzbares Methodenspektrum für das Management von Entwicklung und Konstruktion. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
NEU
Auf dem Weg zur agilen Organisation

Auf dem Weg zur agilen Organisation

29.06.2020 bis 30.06.2020 in Nürnberg
Ausgehend von den grundlegenden Prinzipien und Werten einer agilen Organisation werden Instrumente und Lösungsansätze anhand eines Fallbeispiels und Übungen in den beiden Tagen vorgestellt und in kleinen Teams umgesetzt.
Grundlagen und Anwendungen der Prozessleittechnik

Grundlagen und Anwendungen der Prozessleittechnik

03.07.2019 bis 04.07.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt Grundlagen und informiert über Neuerungen sowie Aktualisierungen in der Prozessleittechnik. Geeignet sowohl für Einsteiger als auch erfahrenes Fachpersonal.
Systematisch und stressfrei durch den Arbeitsalltag

Systematisch und stressfrei durch den...

17.07.2019 bis 18.07.2019 in Beilngries
Hohe Anforderungen bewältigen, stressige Situationen meistern, einen kühlen Kopf bewahren – mit modernen und bewährten Methoden aus dem Zeit-, Selbst- und Stressmanagement entwickeln Sie Ihre maßgeschneiderte Strategie für Ihre tägliche...
Tipp
Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

26.09.2019 bis 27.09.2019 in Berlin
Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen informiert.
TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten gemäß PrüfVO NRW

TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten...

13.05.2020 bis 14.05.2020 in Essen
Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Normen, Vorschriften und Richtlinien bei der elektrotechnischen und sicherheitstechnischen Gebäudeausrüstung in Sonderbauten wie z.B. Messen, Tiefgaragen, Krankenhäusern, Hochschulen,...
Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

10.10.2019 bis 10.10.2019 in Essen
Sie lernen die rechtlichen Grundlagen und die Schutzziele kennen und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Normen, Vorschriften, Richtlinien und Regeln im Bereich Sicherheitsbeleuchtung als sicherheitstechnische Gebäudeausrüstung.
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

02.07.2019 bis 03.07.2019 in München
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
Elektrische Systeme von Windenergieanlagen

Elektrische Systeme von Windenergieanlagen

05.09.2019 bis 06.09.2019 in Essen
Anhand von Generatortypen sowie der Art ihrer Netzkopplung wird das Zusammenspiel zwischen Generator, Leistungselektronik und Steuerung bei Windenergieanlagen und Windparks erläutert.
Basiswissen Produktionscontrolling

Basiswissen Produktionscontrolling

25.09.2019 bis 26.09.2019 in Regensburg
Wie führe ich erfolgreich ein Kennzahlensystem in der Produktion ein? Mit welchen Kennzahlen kann ich den KVP-Prozess auslösen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern? Wie organisiere, steuere und führe ich im...
Erwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz für medizinisches Assistenzpersonal in der Zahnheilkunde

Erwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz für...

13.06.2019 bis 15.06.2019 in Essen
Der Kurs dient dem Erwerb der Kenntnisse im Strahlenschutz in der zahnmedizinischen Röntgendiagnostik. Für zahnmedizinisches Assistenzpersonal.
Wiedererlangung der Kenntnisse im Strahlenschutz nach RöV für med. Assistenzpersonal

Wiedererlangung der Kenntnisse im...

24.06.2019 bis 27.06.2019 in Essen
Kurs zur Wiedererlangung der Kenntnisse im Strahlenschutz nach Röntgenverordnung. Für medizinisches Assistenzpersonal welches die Kenntnisse vor dem 01.07.2002 erworben hat und seitdem nicht mehr aktualisiert hat.
NEU
KVP und KAIZEN

KVP und KAIZEN

11.12.2019 bis 12.12.2019 in Regensburg
Neben den theoretischen Grundlagen und Hintergründen von KVP und Kaizen erhalten Sie das Wissen, wie die Integration in das QM-System gelingt und erkennen dabei den enormen Nutzen von kontinuierlicher Verbesserung für das Unternehmen.
Call for Papers
Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren – IEDAS

Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren –...

23.10.2019 bis 24.10.2019 in Ingolstadt
Absicherung der Funktionen für das automatisierte Fahren, Prüfung der Beherrschbarkeit von kritischen Situationen durch den Menschen, validierte Vorhersagen potenzieller Effektivität neuer Systeme.
Zündschutzarten und Zertifizierungen elektrischer Geräte nach ATEX und IEC

Zündschutzarten und Zertifizierungen...

21.04.2020 bis 22.04.2020 in Regensburg
Alle Zündschutzarten nach IEC und ATEX - außer der Eigensicherheit - für elektrische Geräte werden behandelt. Der Standpunkt ist, Hersteller eines Gerätes zu sein, das explosionsgeschützt ausgeführt werden soll. 
Planung Trafostationen

Planung Trafostationen

01.07.2019 bis 04.07.2019 in Essen
Know-how für die Planung und Auslegung von Trafostationen wird vermittelt. Dazu werden die einzelnen Komponenten, Betriebsmittel und Systeme für eine moderne, sichere und zukunftsorientierte Stromversorgung erläutert.
Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

11.11.2019 bis 13.11.2019 in Regensburg
Welche Führungsansprüche habe ich an mich und wie sieht meine strategische Ausrichtung aus? Wann delegiere ich Aufgaben? Wann mache ich klare Vorgaben? Wie leite ich Besprechungen? Wie reagiere ich auf Konflikte im Team?
Leistungselektronik

Leistungselektronik

23.09.2019 bis 24.09.2019 in Essen
Sie lernen die interne Funktionsweise der Leistungselektronik und die Funktion der Leistungselektronik als Komponente im System kennen. Bauelemente (Diode, IGBT, MOSFET) und deren schaltungstechnischen Konsequenzen werden eingeordnet...
Prüfen ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Prüfen ortsveränderlicher elektrischer...

30.09.2019 bis 30.09.2019 in Essen
Durch Messungen an verschiedenen Geräten erlernen Sie den formalen Prüfablauf, den Einsatz geeigneter Messgeräte sowie die Auswertung der Messergebnisse. Sie kennen die Anforderungen der Dokumentation für eine gerichtsfeste...
Schaltberechtigung - Unterweisung für elektrische Anlagen

Schaltberechtigung - Unterweisung für...

26.09.2019 bis 27.09.2019 in Essen
Das Seminar bildet die Grundlage zur rechtssicheren Erteilung der Schaltberechtigung. Es dient für den Erhalt der Schaltberechtigung als Jahresunterweisung/Fachkundenachweis. Pflicht für alle Elektrofachkräfte, die Schalthandlungen...
Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit...

22.07.2019 bis 23.07.2019 in München
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um bei Auslegung und Maßstabsvergrößerung die verfahrenstechnische Dimensionierung anhand von Daumenregeln und Short-cut Methoden durchzuführen.

Zuletzt angesehen