Grundlagen der Erdungstechnik

Veranstaltungstyp: Seminar

Erdungstechnik hdt.de©GELTEC
Sie lernen die Grundlagen auf den Gebieten der Erdungstechnik und des Potentialausgleichs in... mehr
Informationen "Grundlagen der Erdungstechnik"
Sie lernen die Grundlagen auf den Gebieten der Erdungstechnik und des Potentialausgleichs in Anlagen der öffentlichen und industriellen Stromversorgung kennen und anwenden.

Zielsetzung

Wirksame Erdungs- und Potentialausgleichsanlagen sorgen in Produktionsanlagen sowie in Verwaltungs- und Bürogebäuden für einen effektiven, störungsfreien und sicheren Betrieb. Für Anlagen der Automatisierungstechnik, der elektrischen Energieversorgung und der Kommunikationstechnik ist eine sorgfältig ausgelegte und richtig installierte Erdungsanlage absolut notwendig. Ihr vergleichsweise geringer Anteil an den Investitionskosten verleitet immer wieder dazu, die Planung der Erdungs- und Potentialausgleichsanlagen in der Konzeptions- und Ausschreibungsphase eines Projektes unzureichend zu behandeln und effektive Ausführungsmöglichkeiten zu verschenken.

 

Ziel des Seminars ist daher, sowohl Einsteiger als auch erfahrene Betriebs- und Planungsingenieure, die sich bisher mit den Problemen der Erdungstechnik nicht befassen mussten - bei der Auffrischung vorhandener Kenntnisse im Bereich der Erdungstechnik zu unterstützen. Im Seminar werden Grundlagen auf den Gebieten der Erdungstechnik und des Potentialausgleichs in Anlagen der öffentlichen und industriellen Stromversorgung vermittelt.

Inhalt
  • Überblick zu aktuellen Normen und Vorschriften der Erdungs- und Potentialausgleichstechnik
  • Erläuterung wesentlicher Aufgaben der Erdung und des Potentialausgleichs zur Gewährleistung des sicheren Betriebs elektrotechnischer Anlagen
  • Erläuterung wichtiger Begriffe der Erdungstechnik (Erdungswiderstand und -impedanz, Fehlerströme, Fehlerspannungen, Potentialverschleppung, Reduktionsfaktor, Zusatzwiderstände, etc.), Netzformen und Sternpunkterdung
  • Erläuterungen zu den Wirkungen elektrischer Ströme auf den Menschen, gefährliche Körperströme und höchstzulässige Berührungs- und Schrittspannungen
  • Dimensionierung und Ausführung von Erdungsanlagen
    • Grundauslegung - mechanische und korrosive Beanspruchungen (Werkstoffe, Halbzeuge, Verbindungen, Mindestabmessungen, Korrosion, Korrosionselemente, Korrosionsschutz)
    • thermische Dimensionierung von Erdungsleitern und Erdern
    • Dimensionierung im Hinbllick auf Berührungs- und Schrittspannungen sowie Potentialverschleppungen, Ersatz- bzw. Ergänzungsmaßnahmen
    • Beispiele für die Dimensionierung und Ausführung von Erdungsanlagen
  • Vorstellung der Erderarten - Halbkugelerder, Oberflächenerder, Tiefenerder, Fundamenterder
    • Berechnung einfacher Erderanordnungen, Formeln und ihre Anwendung, Berechnungstools
    • Beispielberechnungen am Ende des Seminars und zum späteren Selbststudium


Zum Thema

Wirksame Erdungs- und Potentialausgleichsanlagen leisten in technischen Anlagen unverzichtbare Beiträge zur Gewährleistung eines effektiven, störungsfreien und sicheren Betriebes. Ihr geringer Anteil an den Investitionskosten verleitet oft dazu, ihre Planung in der Konzeptions- und Ausschreibungsphase zu vernachlässigen und effektive Ausführungsmöglichkeiten zu verschenken. Beim Eintritt von Fehler-, Betriebs- und Ableitströmen in Erdungsanlagen besteht die Gefahr, den Überblick über deren weiteren, nicht durch Stromlaufpläne vorgebbaren Verbleib zu verlieren.

Teilnehmerkreis

Das Seminar ist u.a. geeignet für Planungs-, Betriebs- und Sicherheitsingenieure sowie Elektrotechniker von Anlagenerrichtern und Stromversorgern, aus Industriebetrieben, Ingenieurbüros und Technischen Überwachungsorganisationen mit erdungstechnischen Vorkenntnissen.

Leiter
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Scholz
ELiBsys GmbH, Dresden
  • Grundlagen der Erdungstechnik Seminar Grundlagen Erdungstechnik - Erdung - Erdungsmessung - Erdungswiderstand - Mittelspannungsnetze - Potentialausgleich - Überspannungsschutz Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Grundlagen der Erdungstechnik Seminar Grundlagen Erdungstechnik - Erdung - Erdungsmessung - Erdungswiderstand - Mittelspannungsnetze - Potentialausgleich - Überspannungsschutz Berlin (Haus der Technik) Seydelstr. 15 Berlin 10117 DE
  • Grundlagen der Erdungstechnik Seminar Grundlagen Erdungstechnik - Erdung - Erdungsmessung - Erdungswiderstand - Mittelspannungsnetze - Potentialausgleich - Überspannungsschutz Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Zertifizierungen
1 VDSI Punkt Brandschutz 1 VDSI Punkt Brandschutz 2 VDSI Punkte Arbeitsschutz 2 VDSI Punkte Arbeitsschutz
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.145,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • Basiswissen Erdungstechnik
  • für Betriebs- und Planungsingenieure
  • wichtig für störungsfreien Betrieb der Anlagen
Kontakt
Dipl.- Ing. Bernd Hömberg

Dipl.- Ing. Bernd Hömberg berät Sie gerne.

Sternpunkterdung
26.06.2018 bis 27.06.2018
Stern­punk­ter­dung Details
NEU
TIPP!
Kühlsysteme
27.11.2017 bis 28.11.2017
Kühl­sys­te­me Details
Energiespeicher
05.06.2018 bis 06.06.2018
En­er­gie­spei­cher Details
NEU
Große PV-Anlagen
20.11.2017 bis 21.11.2017
Gro­ße PV-An­la­gen Details
NEU
NEU
TIPP!
Early Bird
Call for Papers
Photometrie
14.05.2018 bis 18.05.2018
Pho­to­me­trie Details
Zuletzt angesehen