Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Grundlagen der Schwingungstechnik

Vom Ein-Massen-Schwinger bis zur praktischen Anwendung

Für Einsteiger!
Grundlagen der Schwingungstechnik
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.450,00 € *
1.325,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Information

Diese Veranstaltung wurde storniert. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an!
  • H110101499
Themenbereiche, die Sie nach Besuch beherrschen, sind: Schwingungen im Zeit- und... mehr

Grundlagen der Schwingungstechnik

Themenbereiche, die Sie nach Besuch beherrschen, sind:

  • Schwingungen im Zeit- und Frequenzbereich
  • 1- und 2- Massen-Schwinger
  • Drehschwingungen und selbsterregte Schwingungen
  • Schwingungsisolierung, -dämpfung und -tilgung
  • Modal- und Betriebsschwinganalyse

 

Zum Thema

Ein Seminar über die Grundlagen der Schwingungstechnik – vom Ein-Massen-Schwinger bis zur praktischen Anwendung - für Ingenieure und Techniker aus Entwicklung, Instandhaltung, Versuch und Qualitätssicherung sowie Umweltpüfung.

 

Programm

1. Tag, 10:00 Uhr

  • Entstehung von Schwingungen
  • Charakterisierung anhand des Zeitverlaufs
  • Frequenzanalyse von Zeitfunktionen
  • Bewegungsverhalten des 1- und 2 Freiheitsgradschwingers
  • Übertragungsverhalten in Abhängigkeit der gewählten Bezugsbasis und der Anregung
  • Selbsterregte Schwingungen: Phänomen, Mechanismen in der Praxis
  • Drehschwingungen: Grundlagen anhand des Lavalläufers, biegekritische Drehzahlen
  • Schwingungsreduzierung am Beispiel des 1-Massen-Schwingers: Schwingungsisolierung und Schwingungsdämpfung

 

2. Tag, 09:00 Uhr

  • Bewegungsverhalten eines Systems mit 2 Freiheitsgraden: Auswirkung auf die Schwingungsisolation und Schwingungsdämpfung
  • Schwingungstilger und Schwingungstilgung: Grundlagen, gedämpfte Tilger, adaptive und drehzahladaptive Tilger, Praxisbeispiele
  • Mehrkörpersysteme (MKS): Bewegungsgleichungen, Übertragungsfunktionen, modale Größen (Eigenfrequenzen, Eigenformen und modale Dämpfung)
  • Modalanalyse: Ablauf und Vorführung einer experimentellen Modalanalyse
  • Betriebsschwingungsanalyse: Definition, Abgrenzung zur Modalanalyse, Beispiele und experimentelle Vorführungen

 

Zielsetzung

Alles schwingt – so auch Geräte, Maschinen und Anlagen sowie Bauwerke. Dieses Seminar vermittelt Technikern und Ingenieuren branchenübergreifend Grundlagen zur Schwingungstechnik und vertieft bereits vorhandene Grundkenntnisse. 

 

Teilnehmerkreis

Techniker und Ingenieure aus den Bereichen Entwicklung, Instandhaltung, Versuch und Qualitätssicherung sowie Umweltpüfung. 

 

Weiterführende Links zu "Grundlagen der Schwingungstechnik"

Referenten

Dr.-Ing. (TU) Kerstin Kracht

Dr. Kracht Vibrationsmanagement, Setzin

Hinweise

Zur praktischen Demonstration der Seminarinhalte werden Versuche vorgeführt. Die Teilnehmer können gern z.B. für die Durchführung der Modalanalyse ein eigenes Objekt mitbringen.

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner

Partner

Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Stefan Koop
+49 (0) 201 1803-388
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen

Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden...

Rotor- und strukturdynamische Zusammenhänge verstehen, Probleme erkennen und beseitigen
Tipp
NEU
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
Grundlagen der Schwingungstechnik und Zustandsüberwachung - Condition Monitoring

Grundlagen der Schwingungstechnik und...

Sie lernen, Sensoren auszuwählen, Sie erhalten ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Messtechnik und Auswerteverfahren und Sie kommen zu einer besseren Qualität der Ergebnisse sowie Interpretation aus Schwingungsmessungen.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Grundlagen der Schwingungstechnik und Zustandsüberwachung - Condition Monitoring

Grundlagen der Schwingungstechnik und...

09.09.2020 bis 10.09.2020 in München
Sie lernen, Sensoren auszuwählen, Sie erhalten ein vertieftes Verständnis der eingesetzten Messtechnik und Auswerteverfahren und Sie kommen zu einer besseren Qualität der Ergebnisse sowie Interpretation aus Schwingungsmessungen.
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

22.09.2020 bis 23.09.2020 in Essen
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen. 
Tipp
NEU
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
Schwingungsprüfung - Simulation von Schwingungs- und Schockbelastungen auf Schwingerregern

Schwingungsprüfung - Simulation von...

29.10.2020 bis 29.10.2020 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zur Vorgehensweise bei Schwing- und Schockprüfungen sowie Auswahl und Betrieb von Schwing- und Stoßprüfanlagen.
Kennwertdiagnose von Schwingungen an Maschinen und Wälzlagern

Kennwertdiagnose von Schwingungen an Maschinen...

Sie erlernen Diagnose- und Überwachungsmethoden zur Erkennung von Fehlern und Schäden an Maschinen und in Wälzlagern. Sie diskutieren die Methoden zur Zustandsdiagnose mit Kennwerten sowie schwingungstechnische und maschinendynamische...
Zuletzt angesehen