Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Induktives Laden

gemeinsam mit dem Institut für Elektrische Energiewandlung (IEW) der Universität Stuttgart
Achtung: Nur Online Teilnahmen stehen aktuell zur Verfügung

Online Teilnahme möglich
Induktives Laden
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

745,00 € *
695,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H010106390
Grundlagen und Funktionsprinzip der kontaktlosen, induktiven Energieübertragung Anwendungen... mehr

Induktives Laden

Grundlagen und Funktionsprinzip der kontaktlosen, induktiven Energieübertragung

Anwendungen aus der Praxis:

  • Systemauslegung mit Liveaufbau
  • induktives Laden von Elektrofahrzeugen
  • kontaktlose Energieversorgung von rotierenden Systemen am Beispiel der elektrisch erregten Synchronmaschine 

Zum Thema

Durch den Verzicht auf mechanische Kontakte zur Übertragung der elektrischen Energie können Systeme mit höherer Zuverlässigkeit und Lebensdauer gebaut werden. Dieser Aspekt ist insbesondere bei der Energieübertragung zu den bewegten Einheiten von großer Bedeutung. Der Wegfall von Schleppkabeln, Schleifringen bzw. Stromschienen erhöht nicht nur die Sicherheit der Systeme, sondern die Anordnungen erhalten auch eine höhere Dynamik und zusätzliche Freiheitsgrade. Unter Beachtung dieser Perspektiven kann die kontaktlose Energieübertragung als eine Technologie betrachtet werden, die zunehmenden Einsatz in mechatronischen Systemen finden wird. Die Anwendungsfelder erstrecken sich von Industrieautomation und Medizintechnik bis hin zu erneuerbaren Energien und Elektromobilität. 

Programm der Online-Tagung

Tag 1, 09:00 - 16:30 Uhr

9:00 Uhr
Ankunft

9:15 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Nejila Parspour

9:30 Uhr
Einführung in die kontaktlose Energieübertragung (Teil 1)
Prof. Dr.-Ing. Nejila Parspour
• Prinzipien der berührungslosen Energieübertragung
• Spulendesign und magnetische Kopplung 
• Aufbau und Funktion induktiver Energieübertragungssystem

10:45 Uhr
Kaffeepause

11:00 Uhr
Einführung in die kontaktlose Energieübertragung (Teil 2)
Prof. Dr.-Ing. Nejila Parspour
• Topologien der Blindleistungskompensation
• Charakteristische Systemparameter und ihre Zusammenhänge
• Überblick der existierenden Systeme

12:00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen

13:15
Wissenstransfer - Systemauslegung anhand eines realen Aufbaus
Marco Zimmer / Javier Stillig
• Klassifizierung und Einordnung verschiedener Anwendungsfälle zur Blindleistungstopologie
• Hands on – Systemauslegung anhand eines praktisch gewählten Beispiels
• Demonstration und Diskussion am realen Aufbau

14:45 Uhr
Kaffeepause

15:00 Uhr
Forschungsprojekt - Induktives Laden von Elektrofahrzeugen
Jannis Noeren, M. Sc. / Lukas Elbracht, M. Sc.
• Systemauslegung
• Betriebsstrategien von induktiven Energieübertragungssystemen
• Vorstellung der Integration eines Ladesystems in ein Versuchsfahrzeug

15:30 Uhr
Forschungsprojekt - Induktiv elektrisch erregte Synchronmaschine
David Maier, M. Sc.
• Auslegungsprinzipien und Spulendesign
• Systemaufbau und Regelungsansätze
• Anwendungsbeispiele

16:00 Uhr 
Besichtigung Institut für Elektrische Energiewandlung (IEW)

 

Zielsetzung

Die Veranstaltung bietet Personen aus Industrie und Wissenschaft die Gelegenheit, einen Einblick in das Gebiet der induktiven kontaktlosen Energieübertragung zu erhalten. Nach einer theoretischen Einführung in die physikalischen Grundprinzipien sowie den technologischen Aufbau der induktiven Energieübertragungssysteme, werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Fähigkeiten vermittelt, ein induktives System selbstständig auszulegen. Unterstützt wird der Wissensaustausch durch einen realen Aufbau, an dem die Teilnehmerrinnen und Teilnehmer das erlernte Wissen praktisch nachvollziehen können. Vorträge zu aktuellen Forschungstätigkeiten geben einen Weiterführenden Einblick in den Stand der Technik der Induktiven Energieübertragung.

Teilnehmerkreis

Fachkräfte aus den Ingenieurwissenschaften, beispielsweise der Elektrotechnik, Mechatronik, Elektromobilität, Automatisierungs- und Produktionstechnik, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt

Weiterführende Links zu "Induktives Laden"

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Nejila Parspour

Institut für Elektrische Energiewandlung (IEW), Universität Stuttgart

David Maier, M. Sc.

Institut für Elektrische Energiewandlung (IEW), Universität Stuttgart

Jannis Noeren, M. Sc.

Institut für Elektrische Energiewandlung (IEW), Universität Stuttgart

Lukas Elbracht, M. Sc.

Dipl.-Ing. Javier Stillig

Institut für Elektrische Energiewandlung (IEW), Universität Stuttgart

Dipl.-Ing. Marco Zimmer

Institut für Elektrische Energiewandlung (IEW), Universität Stuttgart

Hinweise

Veranstaltungsort ist das hochmoderne Gebäude ARENA2036.

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner

Partner

Sponsoren / Partner
Schließen

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen