Industriereinigung in der Verfahrens- und Anlagentechnik

Reinigung der Anlagen und Komponenten von stationären und mobilen Behältern, Rohrleitungen und Oberflächen

Veranstaltungstyp: Seminar

Anlagentechnik hdt.de©christian42_Fotolia.com
Produktidentifikation, Entfernen von Stoffen von Oberflächen, Behandlungsverfahren, Entsorgung,... mehr
Informationen "Industriereinigung in der Verfahrens- und Anlagentechnik"
Produktidentifikation, Entfernen von Stoffen von Oberflächen, Behandlungsverfahren, Entsorgung, Arbeitssicherheit, Explosionsschutz, Gefahrstoff, Gefährdungsbeurteilung, Hygiene, Qualitätssicherung, Genehmigungen, Gefahrenabwehr, Fremdfirmen
Zielsetzung

In industriellen Produktionsprozessen werden Behälter, Anlagen, Rohrleitungen und weitere Oberflächen nach einem Produktwechsel, zur Instandhaltung oder für eine wiederkehrende Prüfung gereinigt. In dem Seminar werden die Abläufe und Entscheidungshilfen dafür praxisnah vermittelt. Neben der Außenreinigung, liegt ein wesentlicher Schwerpunkt auf der Innenreinigung von Behältern und den damit verbundenen Reinigungsprozessen. 

Inhalt
  • Bewertung und Erkennung von Stoffen (Produktidentifikation)
  • Entfernen von Stoffen von einer Oberfläche
  • Sprühdruck
  • Wasser-/Reinigungsmittelmenge
  • Wasser-/Reinigungsmitteldruck,
  • Aufprallwinkel
  • Fließgeschwindigkeit
  • Auswahl des richtigen Behandlungsverfahrens
  • Desinfektion
  • Klärung der Entsorgung (Abfall-Trennung und -Zuordnung)
  • Fragen der Arbeitssicherheit (Befahren von Behältern, Freimessen, PSA)
  • Beachtung des Explosionsschutzes
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Anforderungen an die Hygiene (Lebensmittel, Futtermittel, Arzneimittel)
  • Qualitätssicherung
  • Genehmigungsrelevante Fragen
  • Sicherung und Gefahrenabwehr (defence)
  • Arbeiten mit Fremdfirmen/Dienstleistern
  • Kosteneinsparung durch die Optimierung der Reinigungsarbeiten
Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus der chemischen Industrie sowie der Pharma- und Lebensmittel-Industrie und weitere industriellen Bereichen, in denen Reinigungsarbeiten im Betrieb anfallen. 

Leiter
Dipl.-Ing. Frank Sieck
Beratender freiberuflicher Ingenieur im technischen Industriebereich und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW), Verfahrenstechnik, Hamburg-Glinde
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ort & Termin
Berlin (Haus der Technik)
24.10.2017 09:00 - 24.10.2017 17:00
Industriereinigung in der Verfahrens- und Anlagentechnik Produktidentifikation, Entfernen von Stoffen von Oberflächen, Behandlungsverfahren, Entsorgung, Arbeitssicherheit, Explosionsschutz, Gefahrstoff, G... Berlin (Haus der Technik) Seydelstr. 15 Berlin 10117 DE
690,00 € *750,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H050104997
Kontakt
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni berät Sie gerne.

  • Tel: +49 (0) 89 45 219 - 214
  • Fax: +49 (0) 89 45 219 - 304
  • t.ehni@hdt.de
Zuletzt angesehen