Instandhaltung von Hydraulikanlagen (einschließlich Schläuchen)

Problembereiche in Hydraulikanlagen - Mängel, die bemerkt werden, wenn es zu spät ist!

Veranstaltungstyp: Seminar

Antriebe Pumpen Ventilatoren hdt.de© corepics - Fotolia.com
Dieses Seminar vermittelt fundiertrs Praxiswissen, um Schwachstellen von Hydraulikanagen zu... mehr
Informationen "Instandhaltung von Hydraulikanlagen einschließlich Schläuchen"
Dieses Seminar vermittelt fundiertrs Praxiswissen, um Schwachstellen von Hydraulikanagen zu verstehen und eine effiziente Instandhaltungsplanung erarbeiten zu können.

Zielsetzung

In diesem Seminar werden die wesentlichen Nachlässigkeiten und Fehler bei der Instandhaltungsarbeit praxisorientiert aufgezeigt und diskutiert. Durch die Erläuterung der physikalischen und strömungstechnischen Vorgänge im Hydrauliksystem werden die typischen Schwachstellen einer Hydraulikanlage und die daraus resultierenden Anforderungen anschaulich und allgemein verständlich herausgearbeitet. Dies stellt ein Alleinstellungsmerkmal hydraulischer Fortbildungsseminare dar. Die Teilnehmer erhalten somit ein fundiertes und praxisrelevantes Know how für eine effiziente Instandhaltungsplanung.

Inhalt

 

Folgende Punkte werden im Einzelnen erläutert:

 

  • Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb von Hydraulikanlagen
  • Planung und Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Druckflüssigkeiten und deren Instandhaltung
  • Impulsvortrag: Strömungsvorgänge und deren Auswirkungen in Hydrauliksystemen
  • Fehlerursachen an Pumpen
  • Umgang mit Hydraulikventilen
  • Hydraulikleitungen
  • Betrieb von Hydrospeichern
  • Inbetriebnahme von Hydraulikanlagen
  • Gefährdungen und Vermeidung


Zum Thema

Hydraulikanlagen sind hochpräzise Komponenten von komplexen Maschinen oder Anlagen mit Fertigungstoleranzen im μ-Bereich. Aufgrund der hohen Drücke im Hydrauliksystem von bis zu einigen hundert bar und den dadurch erzeugten Kräften

  • auf Leitungs- und Schlauchhalterungen sowie
  • auf Verbindungselemente


entstehen unterschiedliche Gefährdungen beim Betrieb der Anlagen wie Leckage, Leitungsbruch und Ventilabriss. Hinzu kommen Problemstellungen, die durch verschiedene verschleißende Einflüsse auf die Hydraulikflüssigkeit ausgelöst werden: Der Temperaturanstieg durch Reibung, Wasseranteile und Verunreinigungen durch Feststoffe setzen die Verfügbarkeit von hydraulischen Komponenten stark herab und führen zu vorzeitiger Alterung des gesamten Systems.

Die sorgfältige und strukturierte Instandhaltung ist demnach für die Erhaltung der Betriebssicherheit und der Vermeidung von ungeplanten Ausfallzeiten unumgänglich. Wichtig ist hier auch das Wissen über mögliche Schwachstellen im Hydrauliksystem, die in den meisten Fällen zu spät erfasst und dazu noch oft falsch interpretiert werden. So erkennen Instandhalter beispielsweise die Folgen von kritischen Strömungsverhältnissen erst dann, wenn sie bereits aufgetreten sind und die uneingeschränkte Leistungsfähigkeit der Hydraulikanlage nur mit erheblichem Aufwand wiederhergestellt werden kann (wenn es zu spät ist!).

Teilnehmerkreis
  • Instandhalter von Hydraulikanlagen
  • Fach- und Führungskräfte aus dem Instandhaltungsbereich
  • Instandhaltungsplaner
  • Beschäftigte aus dem Bereich der Schwachstellenanalyse
Leiter
Dr.-Ing. Andreas Dudlik ö.b.u.v. Sachverständiger
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger Rohrnetze für Trink- und BrauchwasserHydraulische Systeme - Beratung, Berechnung & Fortbildung, Duisburg
Leiter
Andreas Hofmann
hofmann-mentoring, Stuttgart
  • Instandhaltung von Hydraulikanlagen (einschließlich Schläuchen) Instandhaltung von Hydraulikanlagen einschl. Schläuchen. Seminar über Problembereiche in Hydraulikanlagen - Mängel, die bemerkt werden, wenn es zu ... Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Instandhaltung von Hydraulikanlagen (einschließlich Schläuchen) Instandhaltung von Hydraulikanlagen einschl. Schläuchen. Seminar über Problembereiche in Hydraulikanlagen - Mängel, die bemerkt werden, wenn es zu ... Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.290,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • fundiertes Praxiswissen
  • effiziente Instandhaltungsplanung
  • Aufbauwissen Hydraulikanlagen
Kontakt
Dipl.- Kffr. Ute Jasper

Dipl.- Kffr. Ute Jasper berät Sie gerne.

Wunschlisten, die diesen Artikel enthalten, enthalten ebenfalls
Neu in der Führung
04.06.2018 bis 05.06.2018
Neu in der Füh­rung Details
Zuletzt angesehen