Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Kleben und Dichten auf lackierten Oberflächen

– Mit Werksbesichtigung –

– Mit Werksbesichtigung –
Kleben und Dichten auf lackierten Oberflächen
Jetzt buchen
Der Stand der Technik zum Kleben und Dichten auf lackierten Oberflächen wird praxisnah... mehr

Kleben und Dichten auf lackierten Oberflächen

Der Stand der Technik zum Kleben und Dichten auf lackierten Oberflächen wird praxisnah dargestellt; über neue Entwicklungen und Forschungsergebnisse wird berichtet. Im Fokus liegt die Gewährleistung der sicheren und alterungsstabilen Haftung.


Zum Thema

Das Kleben und Dichten auf lackierten Oberflächen ist heute eine gängige Praxis. Um eine sichere und alterungsstabile Haftung zu gewährleisten, müssen Kleb- bzw. Dichtstoff und Lack sorgfältig aufeinander und auf die Einsatzbedingungen abgestimmt werden. Obwohl hier bereits bei den Anwendern sowie bei der Lack-, Klebstoff- und Dichtstoff-Industrie viele Erfahrungen vorliegen, kann in der Regel nicht darauf verzichtet werden, die Zuverlässigkeit der Haftung durch Versuche zu überprüfen. Nicht selten ist die geforderte Prozess-Sicherheit nur durch zusätzliche Oberflächenbehandlungsverfahren zu erreichen.

In der Veranstaltung soll der Stand der Technik aus verschieden Blickwinkeln praxisnah dargestellt werden. Außerdem soll über neue Entwicklungen und Forschungsergebnisse zu diesem Themenkreis berichtet werden.


  • Neueste Entwicklungen
  • Oberflächenbehandlung und Haftung
  • Fokus: Alterungsbeständigkeit
Programm

1. Tag



09:30 Uhr
Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

Dr.-Ing. Horst Stepanski, Ingenieurbüro für Kunststoff- und Klebtechnik, Leverkusen

09:45 Uhr
Analytische Auslegung von elastischer Klebverbindungen

Sebastian Mailänder, M.Sc., LWF, Universität Paderborn

10:15 Uhr
Das Scheibenkleben: Rückblick und Ausblick auf eine erfolgreiche, multifunktionale Fügetechnik

Dr.-Ing. Horst Stepanski

11:00 Uhr
Kaffeepause



11:15 Uhr
Beschichtungsaufbau bei OEM-Anwendungen am Beispiel Pkw-Karosse

Dr.-Ing. Horst Stepanski

11:45 Uhr
Die Fahrzeugdirektverglasung und ihre Unterscheidungsmerkmale

Dipl.-Ing. Artur Zanotti, Sika Deutschland GmbH, Bad Urach

12:30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



13:45 Uhr
Strukturelles Kleben auf Lack

Dipl.-Ing. Sascha Buchbach, Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung – IFAM, Bremen

14:15 Uhr
Haftkleben auf Lackoberflächen

Martijn Verhagen, Lohmann GmbH & Co. KG, Neuwied

14:45 Uhr
Kleben auf einschichtig endlackierten UV-stabilen Oberflächen

Philipp Link, M.Sc., Institut für Produktionstechnik und Logistik, Universität Kassel

15:15 Uhr
Kaffeepause



15:30 Uhr
Stahlbleche mit Coil-Coating-Beschichtung – Herstellung, Eigenschaften, Anwendungen

Dipl.-Chem. Ulrich Renner, ThyssenKrupp Steel Europe AG, Dortmund

16:15 Uhr
Openair®-Plasma Technologie – Reinigung, Aktivierung und Beschichtung von Oberflächen

Dipl.-Kff. Anja Lömker, Plasmatreat GmbH, Steinhagen

16:45 Uhr
Ende des ersten Veranstaltungstages



18:00 Uhr
Haus der Technik ladt zum Abendessen ein



2. Tag



08:45 Uhr
Begrüßung

Dr.-Ing. Horst Stepanski

09:00 Uhr
Was sind Pulverlacke? – Herstellung, Inhaltsstoffe, Verarbeitung, Eigenschaften

Dr.-Ing. Horst Stepanski

09:45 Uhr
Kleben und Dichten auf Pulverbeschichtungen und Korrosionsschutzbeschichtungen

Dr.-Ing. Jörg Gehrke, Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH, Dresden;
Dipl.-Ing. Jan Kalich, Institut für Oberflächen- und Fertigungstechnik, TU Dresden

10:30 Uhr
Kaffeepause



10:45 Uhr
Klebstoffe für Pulverlack-Oberflächen

Julius Weirauch, 3M Deutschland GmbH, Neuss

11:30 Uhr
Kleben im Schienenfahrzeugbau

Dr.-Ing. Andrea Janke, TechnologieCentrum Kleben (TC-Kleben GmbH), Übach-Palenberg

12:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



13:15 Uhr
Fahrt zur Werksbesichtigung



14:00 Uhr
Werksbesichtigung



16:00 Uhr
Rückfahrt zum Veranstaltungsort nach Essen



16:45 Uhr
Ende der Veranstaltung



Zielsetzung

Das Kleben und Dichten auf unterschiedlich lackierten Oberflächen wird branchenübergreifend dargestellt, um auf diese Weise zum einen allgemein gültige Regeln zu erkennen und zum anderen anzuregen, Erfahrungen anderer in die eigenen Fertigungsprozesse zu übernehmen.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Ingenieure und Techniker, die in ihrer Fertigung mit dem Kleben und Dichten auf lackierten Bauteilen betraut sind, z. B. bei der Herstellung oder Reparatur von Weißer Ware, Lampen, Schaltschränken und Fahrzeugen. Nicht unterschätzen sollte man zudem den Nutzen eines Dialoges zwischen Lack-, Klebstoff- und Dichtstoff-Fachleuten mit Endanwendern, um besser mit den jeweiligen technischen Möglichkeiten und deren Grenzen vertraut zu werden. Anbieter von Oberflächenbehandlungsverfahren können sich ebenfalls präsentieren und evtl. neue Aufgabenstellungen finden.

Weiterführende Links zu "Kleben und Dichten auf lackierten Oberflächen"

Referenten

Dipl.-Ing. Sascha Buchbach

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung - IFAM, Bremen

Dipl.-Kff. Anja Lömker B. Eng.

Plasmatreat GmbH, Steinhagen

Dr.-Ing. Jörg Gehrke

Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH, Dresden

Dr.-Ing. Andrea Janke

Jan Kalich

Philipp Link M.Sc.

Fachgebiet Trennende und Fügende Fertigungsverfahren, Universität Kassel

Sebastian Mailänder

Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik, Universität Paderborn

Dipl.-Chem. Ulrich Renner

Forschung und Entwicklung, ThyssenKrupp Steel Europe AG, Dortmund

Dr.-Ing. Horst Stepanski

Stepanski Engineering, Ingenieurbüro für Kunststoff- und Klebtechnik, Leverkusen

Ing. Martijn Verhagen

Lohmann GmbH & Co. KG, Neuwied

Julius Weirauch

3M Deutschland GmbH, Neuss

Dipl.-Phys. Artur Zanotti

Sika Deutschland GmbH, Bad Urach

Hinweise

Hinweise

Die Teilnahme an der Wrksbesichtigung ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einganges berucksichtigt. 

  • Wir bitten um separate Anmeldung an: j.lupczyk@hdt.de.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.390,00 € *
1.290,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnummer: H070040772
H070040772

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni
+49 (0) 201 1803-368
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Industrielle Klebtechnik - Grundlagen und Verfahren

Industrielle Klebtechnik - Grundlagen und...

21.03.2019 bis 22.03.2019 in Essen
Klebtechnisch lassen sich alle Werkstoffe mit- oder untereinander flächig, stoffschlüssig und alterungsbeständig verbinden: Grundlagen des Klebens, welcher Klebstoff für welche Anwendung? korrekte Klebung, Metall- und...
Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen Klebtechnik

Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen...

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Regensburg
Schwerpunkte des Seminars sind Oberflächen (Adhäsion, Benetzung, Reinigung und Vorbehandlung), Klebstoffe (Arten, Verarbeitung, Aushärtung), Auslegung (Konstruktion, Prüftechnik) sowie die Prozessgestaltung (Fertigungsplanung und...
Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

Ausbildung zum Explosionsschutzbeauftragten

21.08.2018 bis 24.08.2018 in Timmendorfer Strand
Maßnahmen des vorbeugenden Explosionsschutzes sind technisch hoch anspruchsvoll und unterliegen strengen rechtlichen und versicherungstechnischen Auflagen. Die 4-tägige Ausbildung vermittelt den primären, sekundären und tertiären...
Korrosionsschutz mit Fluorpolymeren im Anlagenbau

Korrosionsschutz mit Fluorpolymeren im Anlagenbau

20.09.2018 bis 21.09.2018 in Essen
Das Seminar vermittelt die wesentlichen Inhalte über den Korrosionsschutz mit der besonderen Werkstoffgruppe Fluorpolymere im Anlagenbau
TechnoBond

TechnoBond

15.05.2019 bis 16.05.2019 in Bad Hersfeld
Als Teilnehmer der "TechnoBond – 4. Tagung Industrielle Klebtechnik" erwartet Sie beim Branchentreff der Klebtechnik ein facettenreiches Programm mit Fachvorträgen, Workshops, Posteraustellung und Networking am Abend.
Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

18.09.2018 bis 19.09.2018 in Essen
Im Seminar werden die gebräuchlichen Techniken und Maßnahmen zum Korrosions- und Oberflächenschutz behandelt.
Der sichere und beherrschte Prozess

Der sichere und beherrschte Prozess

10.10.2018 bis 11.10.2018 in Regensburg
Von der Prozessgestaltung bis zur Beherrschung und Absicherung von Prozessen - das Seminar bietet einen Gesamtüberblick zu unabdingbaren Methoden und Techniken des Prozessmanagements. Besonderer Wert wird auf das Zusammenspiel der...
Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen

Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und...

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Essen
Die Teilnehmer bekommen einen anschaulichen Überblick über den Einsatz und die Bedeutung des Werkstoffes „Kunststoff“ mit Beispielen aus der industriellen Praxis.
Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten §22 SGB VII

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten §22 SGB VII

11.09.2018 bis 12.09.2018 in Berlin
Unternehmer sind verpflichtet, eine erforderliche Anzahl von Sicherheitsbeauftragten zu bestimmen, praxisbezogenes Basis-Know-how des Sicherheitsbeauftragten,  gesetzliche Regeln und deren Umsetzung, Gefährdungsbeurteilung.
Brandschutzbeauftragter

Brandschutzbeauftragter

20.08.2018 bis 28.08.2018 in Timmendorfer Strand
Nach vfdb-Richtlinie mit 64 UE erhält der zukünftige Brandschutzbeauftragte eine fundierte Ausbildung mit Zertifikat nach schriftl. Prüfung, bei der alle Aspekte des Brandschutzes sowie die rechtlichen Grundlagen zum Tragen kommen.
12. Essener Explosionsschutztage

12. Essener Explosionsschutztage

26.09.2018 bis 27.09.2018 in Essen
Jährliche Tagung zum umfassenden Erfahrungsaustausch, topaktuelle Praxisbeiträge von Brandversicherern, Feuerwehren, Universitäten und Herstellern - mit namhaften Partnern, Produktausstellung und renommierten Referenten.
Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und Vertrieb

Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und...

18.10.2018 bis 18.10.2018 in Regensburg
Ziel des Seminars ist es, Sie frühzeitig über straf- und zivilrechtliche Risiken zu informieren und Strategien zur Vermeidung und Minimierung von Produkthaftungsfällen aufzuzeigen.
Work & Health Congress

Work & Health Congress

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Der Work & Health Congress 2018 (WHC) geht in die dritte Runde. Im Mittelpunkt stehen 2018 die Themen Gesundheit & Arbeit 4.0. Zahlreiche spannende Vorträge, sowie das praxisbezogene World Café warten an insgesamt zwei...
Ausbildung zum Brandschutz-Manager

Ausbildung zum Brandschutz-Manager

23.01.2019 bis 25.01.2019 in Essen
Seminar erklärt die gesetzlichen und feuerversicherungsrechtlichen Auflagen im Brandschutz. Der Aufbau einer betrieblichen Brandschutz-Organisation mit korrektem Brandschutzkonzept ist Bestandteil der Ausbildung zum Brandschutz-Manager.
Systematisch und stressfrei durch den Arbeitsalltag

Systematisch und stressfrei durch den...

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Regensburg
Sie lernen neue und bewährte Methoden und Werkzeuge rund um das Thema kennen und entwickeln die für Sie und Ihre Situation maßgeschneiderte Strategie für mehr Souveränität und Gelassenheit.
TA Lärm

TA Lärm

04.12.2018 bis 04.12.2018 in Essen
Konzept und Anwendung der TA Lärm - aktuelle Fragestellungen und praktische Umsetzung - Fortbildungskurs für Immissionsschutzbeauftragte im Sinne der 5. BImSchV.
Brandschutz im Immobilienbestand

Brandschutz im Immobilienbestand

12.09.2018 bis 12.09.2018 in Essen
Das Seminar erklärt den baulichen und anlagentechnischen Brandschutz und vermittelt somit die Grundlagen, um Bestandsimmobilien sicher bewerten zu können.
Brandschutz im denkmalgeschützten Immobilienbestand

Brandschutz im denkmalgeschützten...

13.09.2018 bis 13.09.2018 in Essen
Das Seminar erklärt bei denkmalgeschützten Bauwerken die Probleme im Brandschutz und zeigt an Beispielen die erforderlichen Nachrüstungen bei historischen Wohn- und Bürogebäuden sowie Sonderbauten.
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Weiterbildung im Explosionsschutz

Weiterbildung im Explosionsschutz

20.08.2018 bis 20.08.2018 in Timmendorfer Strand
Die TRBS 1203 und die BetriebsSichV verpflichten den Betreiber einer Ex-Anlage, befähigte Personen Explosionsschutz regelmäßig weiterbilden zu lassen.
Fachkunde für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Fachkunde für die Erstellung von...

11.09.2018 bis 13.09.2018 in Scharbeutz
Nach Europäischem Chemikalienrecht und EG-Verordnung Nr.1907/2006 (REACH müssen Hersteller/Lieferanten von Stoffen und Zubereitungen für nahezu alle Produkte Sicherheitsdatenblätter erstellen. Das Seminar qualifiziert zur fachkundigen...
Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur Wärmeauskopplung aus Rauchgasen

Wärmetauscher und Wärmenutzungsanlagen zur...

23.08.2018 bis 24.08.2018 in Timmendorfer Strand
Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer gibt eine Übersicht der verschiedenen Wärmetauschersysteme in Rauchgasen und erklärt Grundlagen der Wärmetechnik mit zugehörigen Regelwerken (z.B. Druckgeräterichtlinie, ASME Code)
Lean Six Sigma Yellow Belt

Lean Six Sigma Yellow Belt

06.09.2018 bis 07.09.2018 in Berlin
Der Lean Six Sigma Yellow Belt bietet einen idealen Einstieg in die Six Sigma Welt und vermittelt den Teilnehmern eine Vielzahl teamorientierter Methodenwerkzeuge. Damit lassen sich kleinere und einfache Verbesserungen im Unternehmen...
Lean Six Sigma Green Belt

Lean Six Sigma Green Belt

20.08.2018 bis 07.11.2018 in Hamburg
Sie kennen das Gesamtsystem einer Lean Six Sigma Organisation, verwenden Six Sigma Methoden oder Lean Prinzipien zur Realisierung Ihrer Verbesserungsziele, beherrschen die Grundregeln des Projektmanagements und die DMAIC Phasen nach Six...
Kunststoffe - Aufbau und Eigenschaften

Kunststoffe - Aufbau und Eigenschaften

Inhalt Einführung in die Thematik: Kunststoffklassen (Thermoplaste, Elastomere, Duroplaste) Molekülaufbau an ausgewählten Beispielen Die Bindung als wichtiges Strukturelement Amorphe und teilkristalline Kunststoffe...
Grundlagen des Explosionsschutzes

Grundlagen des Explosionsschutzes

05.06.2019 bis 05.06.2019 in Essen
Im Seminar wird das Grundlagenwissen hinsichtlich des Explosionsschutzes geschaffen. Neben den Begriffsbestimmungen werden die rechtlichen Grundlagen im Explosionsschutz erläutert und anhand von aktuellen Schadensfällen erläutert.
Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im Labor: Laborabzüge

Prüfpflichtige Sicherheitseinrichtungen im...

13.09.2018 bis 13.09.2018 in Essen
Lehrgang vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um Laborabzüge warten und den arbeitssicheren Zustand der Laborabzüge gemäß BetrSichV beurteilen und prüfen zu können.
Befähigte Personen im Explosionsschutz

Befähigte Personen im Explosionsschutz

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Nürnberg
Seminar zur Erlangung der erforderlichen fachlichen Qualifikationen für Befähigte Personen mit besonderen Kenntnissen im nicht elektrischen Explosionsschutz.
GHS CLP Basisseminar

GHS CLP Basisseminar

04.09.2018 bis 05.09.2018 in Wolfsburg
Erwerb der Qualifikation zum selbständigen Beurteilen, Einstufen und Kennzeichnen gefährlicher Stoffe und Gemische für Hersteller, Händler und Verwender chemischer Produkte - mit vielen Übungen und Abschlusstest zur Selbstkontrolle
Konstruieren mit Kunststoffen

Konstruieren mit Kunststoffen

04.09.2018 bis 05.09.2018 in Essen
Seminar: Konstruieren mit Kunststoffen. Grundlagen für den schnellen Einstieg. Für Ingenieure in den Bereichen Entwicklung und Konstruktion. Eigenschaften verschiedener Werkstoffe im Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten.
Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung EMV-Simulation

Schaltungssimulation mit LTspice und Vertiefung...

03.12.2018 bis 04.12.2018 in Regensburg
Im Seminar wird die Verwendung wie die Eingabe von Schaltplänen und die Ergebnisdarstellung besprochen. Hierbei wird auf Simulationsparameter und die Modellierung aktiver und passiver Bauelemente eingegangen. 
EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in...

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Regensburg
Die Experten vermitteln praxisorientiertes Know-how zum EMV-Verhalten und zur Analyse der Schaltung, der verwendeten passiven und aktiven Bauelemente und der Leiterplatte selbst, um geeignete Maßnahmen schnell und kostenneutral umsetzen...
Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

20.03.2019 bis 20.03.2019 in Essen
Eigenschaften von Kunststoffen und Metallen für leistungsfähige Hybrid-Bauteile bzw. Baugruppen - Einführung in die Verbund- und Hybridtechniken, Artikelgestaltung, Konstruktions- und Verarbeitungshinweise
REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde für den REACH-Beauftragten

REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde...

03.09.2018 bis 04.09.2018 in Essen
Fast alle Branchen und sogar Einzelhandelsbetriebe müssen sich einer oder mehreren der von REACH geforderten Verpflichtungen stellen. Mit der Ermittlung, Koordination und Durchführung der zu leistenden Aufgaben sind die meisten Betriebe...
Verantwortliche Technische Führungskraft

Verantwortliche Technische Führungskraft

05.09.2018 bis 06.09.2018 in Berlin
(VTFK) Intensivseminar für technische Führungskräfte zur Erfüllung der Forderungen nach wiederkehrender Unterweisung (ArbSchG und DGUV 1 § 4)
Eigensicherheit – Geräte und Stromkreise

Eigensicherheit – Geräte und Stromkreise

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Regensburg
Im Fokus stehen die Elemente, die in eigensicheren Stromkreisen eingesetzt werden können, und deren Zusammenschaltung. Maßnahmen bezüglich Störungen werden diskutiert. Das Vorgehen zum Nachweis der Eigensicherheit von Stromkreisen...
Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)

Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von...

13.09.2018 bis 14.09.2018 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zu den meist angewendeten Verfahren der ZfP und verstehen die Grenzen hinsichtlich der Anwendbarkeit und Nachweisempfindlichkeit. Sie erfahren die neuen Normen.
Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

11.12.2018 bis 12.12.2018 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Koblenz

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Koblenz

05.09.2018 bis 06.09.2018 in Koblenz
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
Verfahrenstechnische Dimensionierung mit Erfahrungsregeln

Verfahrenstechnische Dimensionierung mit...

29.10.2018 bis 30.10.2018 in Berlin
Das Seminar vermittelt den Teilnehmern alle Grundlagen, die sie benötigen, um bei Auslegung und Maßstabsvergrößerung die verfahrenstechnische Dimensionierung anhand von Daumenregeln und Short-cut Methoden durchzuführen.

Zuletzt angesehen