Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

100 % Praxis - mit einer BWL-Unternehmenssimulation

Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker
Jetzt buchen
In einem komplexen, vielfach globalen und innovationsgetriebenen technischen Umfeld setzen... mehr

Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

In einem komplexen, vielfach globalen und innovationsgetriebenen technischen Umfeld setzen Unternehmen verstärkt darauf, dass jeder Mitarbeiter unternehmerisch denkt und handelt. Hierfür ist betriebswirtschaftliches Know-How unersetzbar. Sie lernen in diesem Seminar die wichtigen betriebswirtschaftlichen Grundlagen. Um Ihr Fachwissen zu vertiefen, werden Sie zuvor Gelerntes in einer Unternehmenssimulation anwenden.

 

Sie verstehen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Abläufe besser und können diese auch in Ihrem beruflichen Umfeld analysieren und anwenden.

  • Sie lernen betriebswirtschaftliche Instrumente in der Realität anzuwenden.
  • Sie lernen einen Businessplan zu entwickeln und umzusetzen
  • Sie lernen eine strategische und operative Planung zu erstellen
  • Sie lernen die komplexen Zusammenhänge eines Betriebes kennen.
  • Durch die Arbeit im Team werden Sie verstehen, wie unterschiedliche Unternehmensbereiche (Einkauf, Produktion, Marketing und Verkauf, Finanz- und Rechnungswesen) miteinander verknüpft sind 
  • Sie lernen das Rechnen mit Deckungsbeiträgen
  • Sie lernen finanz- und erfolgswirtschaftliche Kennzahlen selber zu erstellen und verstehen auch aus welchen Zwischenergebnissen diese erstellt und kombiniert werden.
  • Sie lernen, wie Sie Ihre Kosten beeinflussen können, lernen Stellhebel kennen, um Ihren Gewinn zu erhöhen und tragen somit direkt zu Ihrem Unternehmenserfolg bei.
  • Sie lernen einen Jahresabschluss und eine Bilanz selber zu erstellen und die Gewinn- und Verlust-Rechnung zu interpretieren.
  • Schulung des unternehmerischen Denkens und marktorientierten Handelns

 

Zum Thema

Der immer schnellere Wandel auf nationalen und internationalen Märkten macht Entscheidungen "aus dem Bauch heraus" und ohne betriebswirtschaftliche Absicherung immer gefährlicher. Die Märkte werden immer komplexer, globaler, dynamischer, schneller und auch weniger kalkulierbar. Dadurch stehen Unternehmen immer mehr unter Druck und müssen ihre Ressourcen flexibel und effizient einsetzen. Ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen besteht heutzutage darin, dass auf allen Ebenen und in allen Funktionen unternehmerisch gedacht und gehandelt wird. Planung, Steuerung und Kontrolle sind unentbehrliche Komponenten einer professionellen Unternehmensführung. Die Bereitstellung und Interpretation von „relevanten“ Informationen sind entscheidend für den Erfolg. In diesem Seminar lernen Sie die Brücken zwischen den technischen und betriebswirtschaftlichen Bereichen eines Unternehmens zu verstehen. 

 

USP

  • BWL auf Augenhöhe für Nichtkaufleute
  • vertiefte Kompetenzen
  • mit praktischer Simulation

Programm

1. Tag, 9:00 Uhr - 17:00 Uhr

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
- Zusammenhang zwischen Umsatz, Kosten und Gewinn
- Fixe Kosten, variable Kosten, Einzelkosten und Gemeinkosten
- Deckungsbeitragsrechnung
- Break-Even-Analyse: Ab wann mache ich Gewinn? Wie minimiere ich Verluste?
- Teilkostenrechnung vs. Vollkostenrechnung
- Kosten- und Preisberechnung


2. Tag, 9:00 Uhr - 17:00 Uhr

- Die Zuschlagskalkulation
- Preisberechnung mit dem Betriebsabrechnungsbogen (BAB) Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung
- Kalkulatorische Zinsen und Abschreibungen
- Kosten- und Gewinnrechnung
- Finanzierung und Controlling: Finanzen, Aufträge und Kapazitäten planen und kalkulieren
- Bilanzen und Kennzahlen lesen (und selber erstellen)

Zielsetzung

Lernen Sie aktiv und interaktiv in diesem Seminar mit Hilfe einer Unternehmenssimulation die Grundlagen der BWL. Um die Aspekte der Betriebswirtschaft zu begreifen, simulieren Sie ein Produktionsunternehmen in einer brett-basierten Simulation und vertiefen so Ihr Faktenwissen und erleben die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge eines Unternehmens „live“.

 

Teilnehmerkreis

Fach-und Führungskräfte aller Branchen, Ingenieure, Techniker, alle Nicht-Kaufleute und Nicht-Kostenrechner, die aufgrund ihrer fachlichen Leistungen in leitende Positionen berufen wurden und wissen, dass ihr weiterer Erfolg auch am Kosten-Leistungs-Ergebnis ihres Verantwortungsbereiches gemessen wird.

Weiterführende Links zu "Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker"

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Dipl.-Wirtschaftsing. (FH) Jürgen Rismondo

Robert Bosch GmbH, Technischer Vertrieb, Stuttgart

Ausbildung:
Studium der Elektrotechnik Fachrichtung Nachrichtentechnik sowie der Wirtschaftswissenschaften.
Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) und Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)

Erfahrung:
Jürgen Rismondo arbeitet als Ingenieur bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart im Automotive Bereich und ist dort als Projektleiter für die kundenorientierte Systementwicklung der Einspritzsysteme sowie im Bereich der Weiterbildung tätig. Er betreut dort die neuen Fahrzeugsysteme in der Prototypenphase und führt diese durch die einzelnen Erprobungsphasen bis hin zur Serienreife. Außerdem führt er die internen Schulungen im Bereich „BWL und Marketing für Ingenieure” durch, sowie die Simulationen zum Thema „Projektmanagement“ und „Werteorientierte Unternehmensführung
Seit mehreren Jahren ist er auch außerhalb der Robert Bosch GmbH im Bereich der Weiterbildung aktiv, u.a. für verschiedene Firmen und für betriebswirtschaftliche Fächer an diversen Hochschulen.

Durch die Verbindung der technischen und betriebswirtschaftlichen Kompetenz verfügt Jürgen Rismondo über den idealen Background, um einen Blick auf das gesamtunternehmerische Handeln zu werfen.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.490,00 € *
1.390,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H020027586

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 (0) 201 1803-239
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Kaufmännisches und betriebswirtschaftliches Basiswissen für Ingenieure und Techniker

Kaufmännisches und betriebswirtschaftliches...

Ingeniere, Techniker und Naturwissenschaftler lernen in diesem 2-tägigen Seminar betriebswirtschaftliches Grundwissen.
Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie

Der Betriebsleiter in der chemischen - und...

Wochenlehrgang als umfassende Qualifikation für Aufgaben des Betriebsleiters: Personalführung, Kosten-Controlling, BWL und Qualitätsmanagement, Verantwortung im Unternehmen, rechliche Grundlagen,  Arbeitsrecht, Methoden der...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Praxisseminar Claims Management für Projektleiter, Ingenieure und Einkäufer

Praxisseminar Claims Management für...

05.11.2020 bis 06.11.2020 in Essen
In der Veranstaltung wird den Teilnehmern vermittelt, wie mögliche streitige Forderungen rechtzeitig erkannt und verhindert werden können (Ausschreibung/Vertragsgestaltung/Abwicklung) und wie entsprechende Forderungen abgewehrt werden...
Projektmanagement kompakt mit Project Simulation und agilem Projektmanagement

Projektmanagement kompakt mit Project...

25.03.2020 bis 26.03.2020 in Essen
Projektmanagement live im Praxisseminar! Erleben der Komplexität aktiv und interaktiv in Projektmanagement Simulationen. Gefundene Lösungen im Team sind auf dem Simulationsbrett sichtbar. Planung und Kennzahlen werden greifbar.
Projektmanagement Crashkurs – Projekte richtig organisieren, strukturieren und kontrollieren

Projektmanagement Crashkurs – Projekte richtig...

14.05.2020 bis 15.05.2020 in Essen
Mit welchen Methoden lassen sich komplexe und zeitkritische Projekte klar strukturieren und durchschaubar planen? Dank frühzeitiger Kontrolle und übersichtlicher Dokumentation können Planabweichungen rechtzeitig erkannt werden.
Entscheiden – Besser unbeliebt führen als unentschlossen leiten

Entscheiden – Besser unbeliebt führen als...

05.05.2020 bis 06.05.2020 in Essen
In diesem Seminar geht es um Führungsmut. Der bessere Chef führt mutig und traut sich, auch ungeliebte Entscheidungen zu treffen. 
Crashkurs Vertragsmanagement für Ingenieure, Techniker und Naturwissenschaftler

Crashkurs Vertragsmanagement für Ingenieure,...

19.11.2020 bis 20.11.2020 in Essen
Vertragsmanagement für Ingenieure, Techniker und Naturwissenschaftler. Sie erhalten ein juristisches praxisorientiertes Grundverständnis, das sie in die Lage versetzt, Verträge rechtssicher zu gestalten, zu verhandeln und zu schließen.
NEU
Agile Transformation auf den Weg bringen

Agile Transformation auf den Weg bringen

07.12.2020 bis 08.12.2020 in München
In kleinen Teams werden die wesentlichen Bedingungen für die agile Transformation herausgearbeitet und erlebbar gemacht, um zu begreifen, wo die besonderen Herausforderungen liegen und wie diese in die Tat umgesetzt werden können.
Erfolgreich Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Erfolgreich Führen ohne Vorgesetztenfunktion

28.04.2020 bis 29.04.2020 in Essen
Das eigene Führungsverhalten zu kennen, hilft Führungskräften in modernen Teams, Teammitglieder für „die gemeinsame Sache“ zu begeistern und Mitarbeiterpotenziale zu entwickeln. Know-how zur individuellen Weiterentwicklung von...
Garnituren für Energiekabel

Garnituren für Energiekabel

13.10.2020 bis 14.10.2020 in Pfaffenhofen
Erfahren Sie die wichtigsten Prinzipien der Abschluss- und Verbindungstechnik für Nieder- und Mittelspannung gemeinsam mit dem Trainingscenter Bayernwerk Netz GmbH: sichere Montage, Fehler vermeiden, Diagnoseverfahren an montierten...
Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten: 10 Schritte zum Führungserfolg

Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten: 10 Schritte...

18.02.2020 bis 19.02.2020 in Essen
Zum ersten Mal Chef: Was sind die Aufgaben der Führung? Rollenwechsel vom Kollegen zum Vorgesetzten, Mitarbeiterführung und -motivation, Personalauswahl, Zielvorgaben, Umgang mit Macht und Fallstricken. Entwicklung eines adäquaten...
Kaufmännisches und betriebswirtschaftliches Basiswissen für Ingenieure und Techniker

Kaufmännisches und betriebswirtschaftliches...

Ingeniere, Techniker und Naturwissenschaftler lernen in diesem 2-tägigen Seminar betriebswirtschaftliches Grundwissen.
Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

Gestern Mitarbeiter, heute Führungskraft

17.06.2020 bis 19.06.2020 in Regensburg
Welche Führungsansprüche habe ich an mich und wie sieht meine strategische Ausrichtung aus? Wann delegiere ich Aufgaben? Wann mache ich klare Vorgaben? Wie leite ich Besprechungen? Wie reagiere ich auf Konflikte im Team?
Verfahrenstechnische Fließbilder

Verfahrenstechnische Fließbilder

18.03.2020 bis 18.03.2020 in Essen
Im Seminar werden die Fließbildtypen Grundfließbild (Basic Flow Diagram), Verfahrensfließbild (Process Flow Diagram) und RI-Fließbild (P&I Diagram) ausführlich behandelt, ihre Bedeutung im Rahmen der Anlagenplanung erläutert und die...
1 x 1 der Verfahrenstechnik

1 x 1 der Verfahrenstechnik

22.04.2020 bis 24.04.2020 in Essen
Seminar über Grundlagen der Verfahrenstechnik wie Fluid- und Thermodynamik, Wärme- und Stoffübertragung, Bilanzgleichungen, Dimensionsanalyse, Mischtechnik sowie verfahrenstechnische Apparate. Exemplarische Vermittlung grundlegender...
Störfallbeauftragte

Störfallbeauftragte

09.03.2020 bis 11.03.2020 in Essen
Angehende Störfallbeauftragte erhalten die erforderliche Fachkunde im Sinne des § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV. Mitarbeiter aus der Industrie, Behörden und Beratungsgesellschaften erhalten umfassende Kenntnisse über die Arbeit von...
Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz

03.02.2020 bis 07.02.2020 in Essen
Die Teilnahme an diesem bundesweit staatlich anerkannten Grundkurs für Immissionsschutzbeauftragte dient dem Fachkundenachweis im Sinne des § 7 (2) der 5. BImSchV.
NEU
Workshop zur Anwendung einer Software zur Berechnung von Brückenkranen nach EN 13001 und EN 15011

Workshop zur Anwendung einer Software zur...

11.12.2019 bis 12.12.2019 in Essen
Informationen zu den Inhalten (Features) der Software "ENKRAN": Sie lernen an Beispielen die Möglichkeiten zur Auslegung und Kostenoptimierung sowie zur Erstellung einer prüffähigen Kranstatik für Einträger- und Zweiträger-Brückenkrane.
NEU
Lean Management – Hand in Hand mit QM

Lean Management – Hand in Hand mit QM

01.04.2020 bis 02.04.2020 in Regensburg
Es werden die Gemeinsamkeiten von Lean und dem Qualitätsmanagement aufgezeigt. Sie lernen, wie Sie beide Ansätze sinnvoll zusammenführen können, so dass sie sich in ihrer positiven Wirkung verstärken - zum Nutzen des Kunden und des...
Selbstorganisation der digitalen Arbeitsumgebung

Selbstorganisation der digitalen Arbeitsumgebung

12.03.2020 bis 12.03.2020 in München
Die digitale Transformation verändert die Geschwindigkeit, mit der wir leben und arbeiten. Um diese mitgehen zu können, benötigen wir eine andere Art der Arbeitsumgebung - Wissen, Kollaboration und Tools.
Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren – IEDAS

Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren –...

Auf der Tagung IEDAS werden die Absicherung der Funktionen für das automatisierte Fahren, die Prüfung der Beherrschbarkeit von kritischen Situationen durch den Menschen sowie validierte Vorhersagen potenzieller Effektivität neuer...
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

27.05.2020 bis 28.05.2020 in München
KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

04.05.2020 bis 04.05.2020 in München
Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
Immissionsschutz – neue rechtliche und technische Entwicklungen

Immissionsschutz – neue rechtliche und...

12.05.2020 bis 13.05.2020 in Essen
Im Sinne der 5. BImSchV geforderte Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte. Aktuelle Entwicklungen in Recht und Technik werden vorgetragen, Fragestellungen besprochen und beantwortet. 
Steigerung der Zuverlässigkeit in der Automobilelektronik

Steigerung der Zuverlässigkeit in der...

11.12.2019 bis 12.12.2019 in München
Klärung der wichtigsten Begriffe wie Qualität und Zuverlässigkeit und Einordnung der Elektronikentwicklung in den automobilen Produktentstehungsprozess. Lieferanten- und Bauelementeauswahl und Gestaltung und Interpretation von...
Delegation als Herausforderung für Fach- und Führungskräfte

Delegation als Herausforderung für Fach- und...

07.05.2020 bis 08.05.2020 in Essen
Sie lernen die Vorteile von Delegation, üben Führungsflexibilität und Umsetzung der Delegation als modernes Führungsinstrument zur Entlastung. Sie erfahren, wie Sie die Mitarbeitermotivation durch Delegation stärken.
Führen in der Produktion

Führen in der Produktion

17.03.2020 bis 18.03.2020 in Essen
Für Meister, Gruppen-/Teamleiter und Vorarbeiter als Führungskräfte in der Produktion. Praxisnahe Führungsthemen mit Fallbeispielen, Rollenspielen und Übungen. Praxiserprobte Führungsinstrumente erarbeiten, rasch wirksam besser führen.
Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

Arbeitsmethodik und Zeitmanagement

11.02.2020 bis 12.02.2020 in Essen
Im Seminar werden die Methoden und Vorgehensweisen bei knappen Zeitressourcen vermittelt, um Zeitdiebe erkennen, den Arbeitszufluss effizient steuern, Prioritäten richtig setzen und eine sinnvolle Planung organisieren zu können.
Fachkundiger zum Freimessen nach DGUV Regel 113-004 + AMR 14.2

Fachkundiger zum Freimessen nach DGUV Regel...

30.11.2020 bis 01.12.2020 in Essen
Die Unterweisung zum Thema "Freimesser", Sicherungsposten / Schweißposten ist mindestens jährlich durchzuführen. Die Teilnehmer des Seminars lernen die besonderen Gefahren bei Schweißarbeiten oder beim Einstieg in Behälter, Silos und...
Kraftwerkstechnik und Energiewende

Kraftwerkstechnik und Energiewende

15.06.2020 bis 16.06.2020 in Essen
Strom- und Wärmeerzeugung unter den Anforderungen der Energiewende an den Krafwerksbetrieb. Grundlagen der Auslegung von Kraftwerkskomponenten, das Zusammenwirken der Komponenten sowie deren sicherer und ordnungsgemäßer Betrieb.
Konfigurationsmanagement in der Automobilindustrie

Konfigurationsmanagement in der Automobilindustrie

Das Seminar gibt eine detaillierte Einführung in das Konfigurationsmanagement von Produktentwicklungen mit Schwerpunkt auf Systemen und Komponenten in der Automobilindustrie.
ISO 25119 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

ISO 25119 Funktionale Sicherheit...

Es wird ein Überblick über die Norm, die Implikation in der Agrartechnik, die Sicherheits-Lebenszyklusphasen und wesentlichen Anforderungen gegeben. Sie lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in künftigen Projekten...
Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

Angewandte Versuchsmethodik und...

11.03.2020 bis 12.03.2020 in Berlin
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
ETCS – von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme

ETCS – von der Projektierung bis zur...

Sie erfahren Grundlagen und Zusammenhänge der Planung und Projektierung des Systems ETCS und werden auf Aufgaben bei der Planung und Inbetriebnahme von ETCS vorbereitet.
HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

HOAI für Einsteiger aus kaufmännischen und...

11.12.2019 bis 11.12.2019 in Essen
Praxistaugliche und verständliche Vermittlung des Preisrechts der HOAI, Erläuterung  der Grundfragen zur Vergütungsermittlung für die tägliche Praxis anhand von Fallbeispielen, die HOAI gilt als besonders komplexe und schwierige...
Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

Halterungssysteme industrieller Rohrleitungen

06.05.2020 bis 07.05.2020 in Essen
Statische Auslegungsgrößen und dynamische Beanspruchungen beeinflussen die Haltbarkeit von Halterungssystemen. Im Seminar werden normgerechte Grundlagen zu Auslegung, Planung, Montage und Betrieb industrieller Rohrleitungs-Halterungen...
VOB A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

VOB A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen...

10.12.2019 bis 10.12.2019 in Essen
Sie erfahren praxisorientiert die wesentlichen Grundlagen für die Vergabe und Abwicklung von Bauleistungen mit den drei Teilen der VOB: VOB/A, VOB/B und VOB/C und erhalten somit einen sytematischen Einstieg in einem...
Electrical Overstress (EOS)

Electrical Overstress (EOS)

19.11.2020 bis 19.11.2020 in München
Auch zum Thema ESD bieten wir das Seminar "Schutzmaßnahmen gegen elektrostatische Entladungen (ESD)" an, weitere Infos  hier . 
NEU
Zertifizierter Crane Inspector (ISO 23814)

Zertifizierter Crane Inspector (ISO 23814)

20.01.2020 bis 21.01.2020 in Essen
In diesem Seminar wird auf der Grundlage einer bestehenden Zertifizierung durch die ZZP des HDT oder Ermächtigung durch die Berufsgenossenschaft bei erfolgreicher Teilnahme eine Zertifizierung zum Crane Inspector entsprechend ISO 23814...
Agiles Moderieren in Besprechungen und Projekten

Agiles Moderieren in Besprechungen und Projekten

06.02.2020 bis 07.02.2020 in Regensburg
Durch die agile Moderation wird eine offene, vertraute Atmosphäre zum Austausch geschaffen. Ziel dabei ist, moderne Moderationsmethoden auf selbstgesteuerte Arbeitsgruppen anzuwenden, um Besprechungen lebendig und ergebnisorientiert zu...

Zuletzt angesehen