Umsetzung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes in die Praxis

Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte zur Auffrischung der Fachkunde nach §§ 59 und 60 des KrWG

Veranstaltungstyp: Seminar

Kreislaufwirtschaft-Abfall hdt.de©Matthias_Kruettgen_Fotolia.com
Seminar: Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte zur Auffrischung der Fachkunde nach §§ 59 und... mehr
Informationen "Kreislaufwirtschaftsgesetzes – Umsetzung in die Praxis"
Seminar: Fortbildungslehrgang für Abfallbeauftragte zur Auffrischung der Fachkunde nach §§ 59 und 60 des KrWG.

Inhalt

Umgang mit gefährlichen Abfällen in der betrieblichen Praxis; Gefahrenpotenzial, Gefahrenabwehr bei Lagerung und Transport unter Berücksichtigung abfall-, wasser- und gewerberechtlicher Vorschriften; Betriebliche Abfallwirtschaftskonzepte; Abfallbilanz • Der Betriebsbeauftragte für Abfall; Bestellung, Aufgaben, Verantwortung, Haftung, Stellung in der Betriebshierarchie; Erfahrungsaustausch; Berichterstattung • Kreislaufwirtschaftsgesetz und das untergesetzliche Regelwerk; Abgrenzungsfragen Abfall/Produkt; Abfall zur Verwertung/Beseitigung mit aktueller Rechtsprechung; Nachweisverordnung • Anwendung des europäischen Abfallrechts bei Aus- und Einfuhr von Abfällen; EG-Abfallverbringungsgesetz; Abfallverzeichnisse • Logistik, Verwertung, Behandlung und Entsorgung von Abfällen; Praktische Betrachtung von Sammelverfahren; Aktuelle und zukünftige Verfahren zur Aufbereitung und Entsorgung; Thermische Verwertung kontra stoffliches Recycling • Wechselwirkung zwischen Abfallerzeuger, Entsorgungsfachbetrieb und Überwachungsbehörde; Erfahrungen aus der betrieblichen Praxis • Die behördliche Überwachung von Entsorgungsprozessen; Nachweisverfahren aus Sicht der Abfallbehörde; Betriebskontrollen; Überwachung von Entsorgern und Beförderungsbetrieben • Erfahrungen mit der Sonderabfallentsorgung in Industrie und Gewerbebetrieben; Betriebliches Handling von Sonderabfall; Behördliche Überwachung • Sanierung von Altlasten; Rechtliche Grundlagen, Gefahrenabwehr; Verantwortlichkeiten, Bodenschutzgesetz

Zum Thema
Dieser Lehrgang dient der Aktualisierung der Fachkunde für Abfallbeauftragte und ist alle zwei Jahre fällig.

Teilnehmerkreis
Betriebsbeauftragte für Abfall, Fachleute abfallerzeugender Industriebetriebe, kommunaler und privater Abfallentsorgungsbetriebe, Fachleute der industriellen Material- und Stoffwirtschaft
Leiter
Dipl.-Ing. Klaus Borkowski
ö.b.u.v. Sachverständiger, beratender Ingenieur, Dorsten
Referent
RA´in Carola Rink
Anwaltskanzlei Nikolaus Steiner, Essen
Referent
Dipl.-Ing. Eckhard Tschersich
,Datteln
Referent
Dr. rer. nat. Jürgen Zentgraf
Leiter des Amtes für Umweltschutz, Stadtverwaltung Mülheim/Ruhr
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Kontakt
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Buchal berät Sie gerne.

EfbV-Fortbildung
27.06.2017 bis 28.06.2017
EfbV-Fort­bil­dung Details
TA Lärm
04.12.2018 bis 04.12.2018
TA Lärm Details
3D-Drucken
16.05.2018 bis 17.05.2018
3D-Dru­cken Details
Zuletzt angesehen