Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Künstliche Intelligenz für Wartung und Instandhaltung

von Condition-based Maintenance bis Predictive Maintenance

Online Teilnahme möglich
NEU
Künstliche Intelligenz für Wartung und Instandhaltung
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

Information

Diese Veranstaltung ist leider aktuell nicht buchbar. Wir geben Ihnen Antworten auf Ihre Fragen, rufen Sie uns einfach an. Veranstaltungsnummer: H130101951
  • H130101951
Digitalisierung und KI als "Performance-booster" für Wartung und Instandhaltung von Maschinen,... mehr

Künstliche Intelligenz für Wartung und Instandhaltung

Digitalisierung und KI als "Performance-booster" für Wartung und Instandhaltung von Maschinen, Robotern, Produktionsanlagen und smart factories. In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über die Künstliche Intelligenz, speziell dem Maschinelle Lernen, den aktuellen Methoden, dem möglichen Nutzen sowie den Voraussetzungen für eine erfolgreiche Nutzung der KI. Hierdurch erlangen Sie ein Verständnis, was alles notwendig ist, damit Sie in Ihrem Unternehmen einen Mehrwert aus der Künstlichen Intelligenz ziehen können. 

Anhand zahlreicher Beispielen erhalten Sie zudem einen Einblick in die  Anwendungsbereiche der Künstlichen Intelligenz im Kontext von Wartung und Instandhaltung: angefangen von Condition-based Maintenance bis hin zu Predictive Maintenance. 

Im letzten Teil des Seminars wird auf Ihre Daten eingegangen. Wir schauen uns beispielhaft an, welche Schritte durchzuführen sind, damit Künstliche Intelligenz einen Mehrwert schafft. Sie erhalten zudem eine Einschätzung über Qualität und Nützlichkeit Ihrer mitgebrachten Daten.

 

Zum Thema

Die Künstliche Intelligenz ist in aller Munde. Ihre Popularität verdankt die KI dem Maschinellen Lernen, einer Methode bei der Erkenntnisse und Regeln direkt aus den Daten gewonnen werden. Hierzu gehören auch Vorhersagen wie sie für das Predictive Maintenance notwendig sind. Trotz zahlreicher Beispiele stehen wir erst am Anfang der Entwicklung und es gibt noch genügend Potenzial zur Anwendung von KI in Ihrem Bereich - aber nur, wenn Sie wissen, was Sie alles brauchen, um eine KI-Projekt erfolgreich umzusetzen.

 

USP

  • verbesserte Prozesse
  • Effizienzsteigerung
  • höhere Qualität

 

Programm

09:00 - 09:30: Kennenlernen und Einführung 

09:30 - 12:00: Künstliche Intelligenz - Ein Überblick

13:00 - 15:00: Das Potenzial von Künstlicher Intelligenz bei Wartung und Instandhaltung – Von Condition-based bis Predictive Maintenance

15:15 - 17:00: Ihre Daten, Ihr Nutzen - Konkretes Beispiel und eine Einschätzung Ihrer Daten. 

 

Zielsetzung

Sie erhalten einen Überblick über die aktuellen Methoden der KI, speziell des Maschinellen Lernens.

Sie erfahren, welche Voraussetzungen notwendig sind, um im Bereich Wartung und Instandhaltung KI zu nutzen (z. B. für Predictive Maintenance).

Sie können Ihre Daten mitbringen und erfahren, ob diese für Methoden der KI ausreichend sind. 

Sie sehen an einem konkreten Beispiel, welche Schritte notwendig sind um aus Daten ein Mehrwert für Wartung und Instandhaltung zu schaffen.

 

Teilnehmerkreis

Fach- und Branchenexperten aus dem Bereich Instandhaltung und Wartung. Fachkräfte aus Arbeitssicherheit und Produktion. Entwickler, Datenanalysten aus QM Verantwortliche aller Industriezweige und Firmengrößen.

 

Weiterführende Links zu "Künstliche Intelligenz für Wartung und Instandhaltung"

Referenten

Dr. Christoph Oestreicher

Christoph Oestreicher unterstützt als Trainer und Berater Unternehmen bei der Digitalen Transformation sowie bei der Umsetzung von Industrie 4.0. Hierfür nutzt er Methoden der Künstlichen Intelligenz und speziell dem Maschinellen Lernen. Vor seiner Selbstständigkeit baute er bei einem international agierenden Maschinenbauer (Voith) einen neuen Bereich auf, der durch die Nutzung von Daten ein Wert für Voiths Kunden generierte. Dabei fokussierte er stark auf Themen rund um die Prozessindustrie (u.a. Papierherstellung) und Wartung sowie Instandhaltung (Stichwort Predictive Maintenance; u.a. in den Bereichen Antriebstechnik, Wasserkraft). Die Zielgruppen seiner Seminare sind insbesondere Fach- und BranchenexpertenInnen, das mittlere Management sowie die Geschäftsführung. Herr Dr. Oestreicher hat ein Diplom in Physik (Schwerpunkt Computational Physics), eine Promotion im Bereich Computational Neuroscience und Maschinellem Lernen sowie langjährige Forschungserfahrungen.

Schließen

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ähnliche Schulungen

Tipp
Online Teilnahme möglich
Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

Data Mining und Data Analytics für den...

Wie lässt sich das Potenzial aus Daten heben? In allen Branchen ist die Verfügbarkeit von Daten über die letzten Jahre enorm gestiegen und bietet massive Potenziale durch Data Analytics und Data Mining.
Online Teilnahme möglich
Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Online Teilnahme möglich
Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

Im Seminar werden die wesentlichen Erfolgsfaktoren sowie Potenziale durch Predictive Maintenance vermittelt. Auf Basis einer speziell für die risikoorientierte Kostenoptimierung entwickelten Methode erfolgt die Anwendung in einem...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Grundlagen der Prozessleittechnik

Grundlagen der Prozessleittechnik

23.03.2022 bis 24.03.2022 in Essen
Das Seminar vermittelt Grundlagen und informiert über Neuerungen sowie Aktualisierungen in der Prozessleittechnik. Geeignet sowohl für Einsteiger als auch erfahrenes Fachpersonal.
Online Teilnahme möglich
Einführung in die Digitalisierung von Prozessen in Produktion und Service

Einführung in die Digitalisierung von Prozessen...

18.03.2022 bis 18.03.2022 in München
Digitalisierung wird zum zentralen Erfolgsfaktor für deutsche Unternehmen. Daher ist es notwendig, die Digitalisierung der Produktion und der Produkte gezielt und systematisch zu treiben. Der Workshop liefert die notwendigen Grundlagen...
Online Teilnahme möglich
Jahresunterweisung für Beschäftigte in der Instandhaltung

Jahresunterweisung für Beschäftigte in der...

Jahresunterweisung gemäß Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) für Mitarbeiter aus dem Bereich der Instandhaltung.
Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der Verfahrenstechnik

Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der...

11.11.2021 bis 12.11.2021 in hdt+ digitaler Campus
Verfahrenstechniker, MSR-Techniker und Instandhaltungsingenieure erhalten  praxisorientiertes Know-how, um Prozessmessgeräte und deren Kopplung zum Mess- bzw. Automatisierungsgerät systematisch auswählen, bewerten und betreiben zu...
Zuletzt angesehen