Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Künstliche Intelligenz für Wartung und Instandhaltung

von Condition-based Maintenance bis Predictive Maintenance

Online Teilnahme möglich
NEU
Künstliche Intelligenz für Wartung und Instandhaltung
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

790,00 € *
690,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H130041181
Digitalisierung und KI als "Performance-booster" für Wartung und Instandhaltung von Maschinen,... mehr

Künstliche Intelligenz für Wartung und Instandhaltung

Digitalisierung und KI als "Performance-booster" für Wartung und Instandhaltung von Maschinen, Robotern, Produktionsanlagen und smart factories. In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über die Künstliche Intelligenz, speziell dem Maschinelle Lernen, den aktuellen Methoden, dem möglichen Nutzen sowie den Voraussetzungen für eine erfolgreiche Nutzung der KI. Hierdurch erlangen Sie ein Verständnis, was alles notwendig ist, damit Sie in Ihrem Unternehmen einen Mehrwert aus der Künstlichen Intelligenz ziehen können. 

Anhand zahlreicher Beispielen erhalten Sie zudem einen Einblick in die  Anwendungsbereiche der Künstlichen Intelligenz im Kontext von Wartung und Instandhaltung: angefangen von Condition-based Maintenance bis hin zu Predictive Maintenance. 

Im letzten Teil des Seminars wird auf Ihre Daten eingegangen. Wir schauen uns beispielhaft an, welche Schritte durchzuführen sind, damit Künstliche Intelligenz einen Mehrwert schafft. Sie erhalten zudem eine Einschätzung über Qualität und Nützlichkeit Ihrer mitgebrachten Daten.

 

Zum Thema

Die Künstliche Intelligenz ist in aller Munde. Ihre Popularität verdankt die KI dem Maschinellen Lernen, einer Methode bei der Erkenntnisse und Regeln direkt aus den Daten gewonnen werden. Hierzu gehören auch Vorhersagen wie sie für das Predictive Maintenance notwendig sind. Trotz zahlreicher Beispiele stehen wir erst am Anfang der Entwicklung und es gibt noch genügend Potenzial zur Anwendung von KI in Ihrem Bereich - aber nur, wenn Sie wissen, was Sie alles brauchen, um eine KI-Projekt erfolgreich umzusetzen.

 

USP

  • verbesserte Prozesse
  • Effizienzsteigerung
  • höhere Qualität

 

Programm

09:00 - 09:30: Kennenlernen und Einführung 

09:30 - 12:00: Künstliche Intelligenz - Ein Überblick

13:00 - 15:00: Das Potenzial von Künstlicher Intelligenz bei Wartung und Instandhaltung – Von Condition-based bis Predictive Maintenance

15:15 - 17:00: Ihre Daten, Ihr Nutzen - Konkretes Beispiel und eine Einschätzung Ihrer Daten. 

 

Zielsetzung

Sie erhalten einen Überblick über die aktuellen Methoden der KI, speziell des Maschinellen Lernens.

Sie erfahren, welche Voraussetzungen notwendig sind, um im Bereich Wartung und Instandhaltung KI zu nutzen (z. B. für Predictive Maintenance).

Sie können Ihre Daten mitbringen und erfahren, ob diese für Methoden der KI ausreichend sind. 

Sie sehen an einem konkreten Beispiel, welche Schritte notwendig sind um aus Daten ein Mehrwert für Wartung und Instandhaltung zu schaffen.

 

Teilnehmerkreis

Fach- und Branchenexperten aus dem Bereich Instandhaltung und Wartung. Fachkräfte aus Arbeitssicherheit und Produktion. Entwickler, Datenanalysten aus QM Verantwortliche aller Industriezweige und Firmengrößen.

 

Weiterführende Links zu "Künstliche Intelligenz für Wartung und Instandhaltung"

Referenten

Dr. Christoph Oestreicher

Mit Methoden aus Data Science, Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen unterstützt Christoph Oestreicher Unternehmer, die Bedürfnisse ihrer Kunden vorherzusagen. Davor baute er - an die Geschäftsführung berichtend - bei dem international agierenden Maschinenbauer Voith in der Division Digital Ventures einen neuen Bereich auf. Dieser generiert mit Methoden der Künstlichen Intelligenz, also durch die gezielten Nutzung von Daten, ein Wert für Voith’s Kunden im Kontext von Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT). Während seiner langjährigen Forschungszeit an Universität und Max-Planck-Institut in Göttingen verfasste er zahlreiche Publikationen. Seit seiner Jugend gibt er sein Wissen in Kursen, Workshops, Vorlesungen und Vorträgen weiter - und zwar vom Schüler bis hin zur Geschäftsführung. Herr Dr. Oestreicher hat einen Diplom in Physik (Schwerpunkt Computational Physics) und einen Doktor im Bereich Computational Neuroscience und Maschinellem Lernen. 

Schließen

Termine

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
+49 (0) 89 54849-838
+49 (0) 89 45219304

Ähnliche Artikel

Tipp
Online Teilnahme möglich
Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

Data Mining und Data Analytics für den...

Wie lässt sich das Potenzial aus Daten heben? In allen Branchen ist die Verfügbarkeit von Daten über die letzten Jahre enorm gestiegen und bietet massive Potenziale durch Data Analytics und Data Mining.
Online Teilnahme möglich
Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

Im Seminar werden die wesentlichen Erfolgsfaktoren sowie Potenziale durch Predictive Maintenance vermittelt. Auf Basis einer speziell für die risikoorientierte Kostenoptimierung entwickelten Methode erfolgt die Anwendung in einem...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Tipp
Online Teilnahme möglich
Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

Data Mining und Data Analytics für den...

09.11.2020 bis 10.11.2020 in München
Wie lässt sich das Potenzial aus Daten heben? In allen Branchen ist die Verfügbarkeit von Daten über die letzten Jahre enorm gestiegen und bietet massive Potenziale durch Data Analytics und Data Mining.
Online Teilnahme möglich
Künstliche Intelligenz in der Prozessindustrie

Künstliche Intelligenz in der Prozessindustrie

11.05.2021 bis 11.05.2021 in München
Die Künstliche Intelligenz (KI) verspricht eine erfolgreiche Nutzung anfallender Daten in zahlreichen Bereichen – auch in der Prozessindustrie. Was verbirgt sich dahinter? Welchen Nutzen bringt die KI? Was brauche ich dafür?
NEU
Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels Predictive Maintenance

Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels...

IoT / Industrie 4.0 ebnen den Weg für neue Geschäftsmodelle wie Predictive Maintenance zur Effizienzsteigerung, Kosteneinsparung und Qualitätssteigerung. 
Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus Betriebsdaten der Prozesstechnik bewerten

Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus...

19.11.2020 bis 20.11.2020 in Essen
Sie lernen, wie Sie Zusammenhänge aus großen Datenmengen bewerten und interpretieren, und verstehen die Funktionen von Softwaretools zur Datenanalyse. Anwendungen aus der Verfahrenstechnik stützen die Methodik. Sie rechnen einfache...
Wertsteigerung durch Digitalisierung

Wertsteigerung durch Digitalisierung

12.01.2021 bis 13.01.2021 in Essen
Ziel der Schulung ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, Digitalisierungsstrategien zu entwickeln, digitale Werkzeuge in ihrem Verantwortungsbereich wertschöpfend einzusetzen und die Umsetzungsprojekte erfolgreich...
Einsatzgebiete von Simulatoren in der Prozessindustrie

Einsatzgebiete von Simulatoren in der...

25.02.2021 bis 25.02.2021 in Essen
Erfahren Sie mit Hilfe von Simulatoren eine virtuelle Inbetriebnahme Ihres Automatisierungsprojekts durchführen, Anlagenfahrer am virtuellen Zwilling schulen und die KPIs Ihrer Anlage verbessern können.
Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

Nachhaltiges Instandhaltungsmanagement

05.10.2021 bis 06.10.2021 in Essen
Im Seminar werden die wesentlichen Erfolgsfaktoren sowie Potenziale durch Predictive Maintenance vermittelt. Auf Basis einer speziell für die risikoorientierte Kostenoptimierung entwickelten Methode erfolgt die Anwendung in einem...
Ausbildung zum Informationssicherheitsmanagementbeauftragten (ISMS Beauftragten)

Ausbildung zum...

15.03.2021 bis 17.03.2021 in Essen
In dieser 3-tägigen Schulung mit Abschlussprüfung führen wir sie in Vorträgen und Übungen an die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISO 27001) und die des Beauftragten heran.
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

11.11.2020 bis 12.11.2020 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

10.11.2020 bis 11.11.2020 in München
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
Online Teilnahme möglich
Einführung in die Digitalisierung von Prozessen in Produktion und Service

Einführung in die Digitalisierung von Prozessen...

05.11.2020 bis 05.11.2020 in München
Digitalisierung wird zum zentralen Erfolgsfaktor für deutsche Unternehmen. Daher ist es notwendig, die Digitalisierung der Produktion und der Produkte gezielt und systematisch zu treiben. Der Workshop liefert die notwendigen Grundlagen...
Online Teilnahme möglich
Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

09.11.2020 bis 09.11.2020 in München
Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle Lösungen im betrieblichen Alltag

Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle...

Sie erlernen die Grundlagen für die Schall- und Schwingungsmessungen und wichtige Normen. Sie führen gemeinsam verschiedene Messungen durch.
Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen

Auslegung und Betrieb von Stell- und Regelventilen

30.11.2020 bis 01.12.2020 in Essen
Als industrieller Anwender erfahren Sie eine methodische Herangehensweise zur Auswahl und Beurteilung von Stell- und Regelventilen für die spezifischen Anforderungen des Prozesses u.a. durch anschauliche Materialien, Übungen und...
Regelungstechnik: Praxisbezogene Auslegung von Reglern

Regelungstechnik: Praxisbezogene Auslegung von...

17.11.2020 bis 19.11.2020 in Essen
Grundlegende Kenntnisse zur Regelungstechnik sowie die Verzahnung mit  Erfahrungen bei Rechnersimulationen und Laborversuchen. Regler auswählen, einstellen, Grenzen und Regelgüte beurteilen, Kaskadenregler einstellen, Störgrößen...
Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der Verfahrenstechnik

Kompaktseminar Prozessmesstechnik in der...

05.11.2020 bis 06.11.2020 in Essen
Verfahrenstechniker, MSR-Techniker und Instandhaltungsingenieure erhalten  praxisorientiertes Know-how, um Prozessmessgeräte und deren Kopplung zum Mess- bzw. Automatisierungsgerät systematisch auswählen, bewerten und betreiben zu...
Online Teilnahme möglich
Systems Engineering

Systems Engineering

19.10.2020 bis 20.10.2020 in München
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
Zuletzt angesehen