Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Lastenhefte schreiben und gestalten

Szenarien, Ziele und Anforderungen für die Produktentwicklung festlegen und strukturieren

Lastenhefte schreiben und gestalten
Jetzt buchen
Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im... mehr

Lastenhefte schreiben und gestalten

Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess zu beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenhefte erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren.


Inhalt

Dieses Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse:

  • wie Risikofaktoren erkannt und passende Ermittlungstechniken gewählt werden können,
  • wie Szenarien, Ziele und Anforderungen dokumentiert und kommuniziert werden,
  • wie Änderungen, Abnahmekriterien und Informationen zur Nachvollziehbarkeit die Qualität des Lastenheftes beeinflussen


Zum Thema

In Lastenheften beschreiben Systemanalytiker, Projektleiter und Technische Autoren den Ist-Zustand, die Ziele und die Anforderungen für die Entwicklung von Produkten gemäß den Vorgaben ihrer Informanten (Stakeholder).

Untersuchungen belegen, dass Fehler in der Produktentwicklung, um so teurer werden, je später sie entdeckt und behoben werden. Daher gilt es, bereits beim Lastenheft eine hohe Qualität anzustreben, sowohl für jede einzelne Anforderung als auch für die Gesamtheit aller Anforderungen. Die Informationen dazu können auf unterschiedlichen Wegen von einer Vielzahl von Informanten ermittelt werden. Jeder Informant nimmt die Realität auf seine Weise wahr und verändert sie in der schriftlichen Formulierung. Es ist eine zentrale Aufgabe, die dabei entstandenen Defekte aufzulösen und sprachlich hochwertige Anforderungen zu formulieren.


  • erfahrener Referent
  • praktische Übungen
  • Leitfaden zur Umsetzung

 


Zielsetzung

Die Teilnehmer können nach Abschluss des Seminars die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentstehungsprozess beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenhefte erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren. Die Teilnehmer wissen, welche Ermittlungstechnik sie zur Gewinnung der Informationen am besten einsetzen und welche Risiken sie dabei berücksichtigen müssen. Sie können praxisnahe Szenarien für die Verwendung der Produkte dokumentieren und daraus Ziele für die Entwicklung ableiten. Die Teilnehmer wissen, wie sehr gut formulierte Anforderungen (gestaltet nach Syntaxbauplan) aussehen und welche Attribute sie jeder Anforderung beifügen sollten. Sie können die Informationen zur Nachvollziehbarkeit angemessen dokumentieren und gezielt einsetzen. Die Teilnehmer wissen, wann sie Abnahmekriterien erstellen sollten und welchen Einfluss diese auf den Entwicklungsprozess haben. Ferner wissen sie, was eine Anforderungsbasislinie ist, wie sie mit Versionen und Konfigurationen umgehen und wann sie einen Änderungssteuerungsprozess installieren sollten.

Damit sind sie in der Lage, hochwertige Lastenhefte in kürzerer Zeit als zuvor zu erstellen. So sichern sie ihrem Unternehmen wertvolles fachliches Know-how und machen es anderen Entscheidungsträgern zugänglich.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter, Systemanalytiker, Technische Autoren, Projektleiter aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Qualitätssicherung, Dokumentation, Fahrzeugbau, Rüstsätze, Bordnetze,Requirementsmanagement, Change- und Defectmanagement, elektronische Messtechnik, Automotiv, Förderanlagen, Bagger, Medizintechnik, passive Bauelemente, Automobilzulieferer, Projektkoordination, Fahrwerkskomponenten, Schienenfahrzeuge, Messsysteme, Testung, Maschinenbau, Konstruktion, Schaltschrankbau, Elektroplanung, Lichttechnik, Motorentwicklung.

Weiterführende Links zu "Lastenhefte schreiben und gestalten"

Referenten

Dipl.-Ing. Bertram Kösler

Technischer Redakteur und Fachbuchautor, TECH INFO KÖSLER, Goslar

Hinweise

Hinweise

Bitte beachten Sie auch das Seminar "Pflichtenheft" am Folgetag.

Die Gesamtgebühr für beide Seminare beträgt € 1295,00/1425,00.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

765,00 € *
685,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
Veranstaltungsnummer: H010093729
H010093729

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Pflichtenhefte schreiben und gestalten

Pflichtenhefte schreiben und gestalten

12.09.2018 bis 12.09.2018 in Essen
Sie lernen, Pflichtenhefte zu strukturieren und zu unterscheiden, worin sich gute Texte, Tabellen, Formeln und Abbildungen von schlechten unterscheiden. Software zur Speicherung der Pflichtenhefte auswählen, Arbeitsprozesse optimieren.
Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

Messtechnik - Experimentelle Analyse - Grundlagen

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Essen
Die Messtechnik ist eines der wichtigsten Hilfsmittel zur experimentellen Analyse mechanischer, elektrischer und hydraulischer Vorgänge. Sie erhalten eine kompakte Darstellung der für die moderne Messdatenerfassung nötigen Grundlagen.
Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

27.11.2018 bis 28.11.2018 in München
Bei Elektro- und Hybridfahrzeugen sind die elektrische Antriebsmaschine und deren Ansteuerung von zentraler Bedeutung. Darüber hinaus werden verschiedene neuartige Techniken zur Lösung aktueller Probleme in der Maschinenauslegung...
Wechselwirkungen Motor - Frequenzumrichter

Wechselwirkungen Motor - Frequenzumrichter

02.08.2018 bis 03.08.2018 in Timmendorfer Strand
Sie lernen wie ein Antriebssystem aus einem Induktions- oder Synchronmotor und einem Frequenzumrichter aufeinander abgestimmt wird, was dabei zu beachten ist und welche technisch wichtigen Wechselwirkungen und Störeffekte resultieren...
Messpraktikum zum Prüfen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel BGV A3

Messpraktikum zum Prüfen elektrischer Anlagen...

17.09.2018 bis 18.09.2018 in Essen
• Schutz gegen elektrischen Schlag nach DIN VDE 0100-410 2007-06 • Prüfung elektrischer Geräte nach DIN VDE 0701-0702 neu 2008-06, 0751-1 2008-08 • Prüfung elektrischer Maschinen nach VDE 0113-1/A1 neu 2007-06/2009-10 • Befähigte Person
Erstellung eines Pflichten- und Lastenheftes für die Bestellung von neuen Kranen

Erstellung eines Pflichten- und Lastenheftes...

05.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
Betreiber neuer Krananlagen sollen nach BetrSichV bereits vor Beschaffung mit der Gefährdungsbeurteilung beginnen, ein Lasten- und Pflichtenheft erhöht die Vergleichbarkeit von Angeboten.
Hygieneschulung VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen

Hygieneschulung VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen

13.09.2018 bis 13.09.2018 in Essen
Der hygienisch einwandfreie Betrieb von Verdunstungskühlanlagen gemäß der Richtlinie VDI 2047-2 für Planer, Errichter und Betreiber steht im Mittelpunkt des Seminars.
Explosionsgeschützte elektrische Antriebe, Motoren und Flurförderzeuge

Explosionsgeschützte elektrische Antriebe,...

28.11.2018 bis 29.11.2018 in Essen
Die Grundlagen des Explosionsschutzes, der Zündschutzarten und der elektrischen Antriebstechnik werden vermittelt. Darauf aufbauend wird der Schutz elektrischer Maschinen sowie das Vorgehen bei Reparatur und Wartung diskutiert.
Elektromobilität im ÖPNV

Elektromobilität im ÖPNV

13.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Anhand von Beispielen aus der Praxis wird ein Grundverständnis zum Einsatz von Elektrobussen, zu den Möglichkeiten und Grenzen der technischen Machbarkeit und deren betrieblichen Wechselwirkungen vermittelt.
Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

12.12.2018 bis 12.12.2018 in München
Die Temperatur ist einer der größten Einflussfaktoren, wenn es um Leistungsfähigkeit, Haltbarkeit und Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien geht.
DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand...

03.09.2018 bis 04.09.2018 in Berlin
Sie lernen, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Diese erworbenen Kenntnisse transferieren Sie in Zukunft auf Ihre Anwendungen im Unternehmen.
Planung Trafostationen

Planung Trafostationen

30.07.2018 bis 01.08.2018 in Timmendorfer Strand
Know-how für die Planung und Auslegung von Trafostationen wird vermittelt. Dazu werden die einzelnen Komponenten, Betriebsmittel und Systeme für eine moderne, sichere und zukunftsorientierte Stromversorgung erläutert.
Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und Fahrzeugbauingenieure

Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und...

25.10.2018 bis 26.10.2018 in München
Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau, das Funktionsprinzip und das Betriebsverhalten sowie die Einsatzgebiete von elektrischer Antriebssystemen.
HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

HGÜ Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung

14.11.2018 bis 14.11.2018 in München
Sie erhalten einen Überblick über die verfügbaren HGÜ-Technologien und lernen die technologischen Möglichkeiten und Grenzen kennen. Anhand typischer Anwendungen werden die topologischen Ausführungen von HGÜ-Systemen vorgestellt.
Steigerung der Zuverlässigkeit in der Automobilelektronik

Steigerung der Zuverlässigkeit in der...

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Klärung der wichtigsten Begriffe wie Qualität und Zuverlässigkeit und Einordnung der Elektronikentwicklung in den automobilen Produktentstehungsprozess. Lieferanten- und Bauelementeauswahl und Gestaltung und Interpretation von...
Regelungstechnik: Praxisbezogene Auslegung von Reglern

Regelungstechnik: Praxisbezogene Auslegung von...

06.11.2018 bis 08.11.2018 in Essen
Grundlegende Kenntnisse zur Regelungstechnik, Verzahnung mit parallel dazu erworbenen Erfahrungen durch die Anwendung dieser Kenntnisse bei Rechnersimulationen und Laborversuchen.
Automobil Beleuchtung

Automobil Beleuchtung

05.12.2018 bis 05.12.2018 in Berlin
Ein "Muss" für Fachleute aus der Automobil- und Zulieferindustrie, die mehr über Lichttechnik und optische Systeme am Kraftfahrzeug erfahren möchten. Schwerpunkt sind Anforderungen der nächsten Generation von Scheinwerfern und Leuchten...
Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in der Praxis

Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in...

28.11.2018 bis 28.11.2018 in München
Vermittlung von Expertenwissen zur Implementierung von Industrie 4.0-Konzepten in industriellen Prozesse. Von der Produktentwicklung bis zur Vernetzung des Produktionsprozesses werden diese Konzepte behandelt und Umsetzungsstrategien...
Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

18.09.2018 bis 19.09.2018 in Essen
Im Seminar werden die gebräuchlichen Techniken und Maßnahmen zum Korrosions- und Oberflächenschutz behandelt.
Korrosionsschutz Grundlagen

Korrosionsschutz Grundlagen

17.09.2018 bis 18.09.2018 in Essen
Im Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Korrosionsgeschehens zu verstehen und die Korrosionsgefahren zutreffend einzuschätzen.
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert.
Funktionale Sicherheit - Die sicherheitstechnische Norm EN 62061

Funktionale Sicherheit - Die...

11.10.2018 bis 11.10.2018 in München
Bei der Automatisierung und der Forderung nach gesteigerter Produktion und reduziertem körperlichen Aufwand spielen sicherheitsbezogene elektrische Steuerungssysteme von Maschinen eine zunehmende Rolle. Sie lernen hier die...
48V Bordnetz im Automobil

48V Bordnetz im Automobil

06.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
Moderner 48V Systeme und deren Einsatzgebiete werden vorgestellt. Es werden allgemeine Kriterien zur Auswahl der Bordnetzstruktur erarbeitet und die verfügbaren Standardkomponenten bewertet.
Manufacturing Execution Systems (MES)

Manufacturing Execution Systems (MES)

08.11.2018 bis 08.11.2018 in Nürnberg
Manufacturing Execution Systems (MES) sind Grundlage für IT-gestützte Prozesssteuerung und -kontrolle in modernen Produktionssystemen. Der Workshop erläutert Zielsetzung, Funktionen, Technologien und den Nutzen der Systeme im...
Der sichere und beherrschte Prozess

Der sichere und beherrschte Prozess

10.10.2018 bis 11.10.2018 in Regensburg
Von der Prozessgestaltung bis zur Beherrschung und Absicherung von Prozessen - das Seminar bietet einen Gesamtüberblick zu unabdingbaren Methoden und Techniken des Prozessmanagements. Besonderer Wert wird auf das Zusammenspiel der...
Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Neben ausgewählten Grundlagen des Festkörpermagnetismus wird ein repräsentativer Überblick zum Stand der Werkstoffentwicklung gegeben. Neue Anwendungen für Magnetwerkstoffe und Berechnungsbeispiele vertiefen das Gelernte.
Systeme zum elektrischen Fahren für Maschinen- und Fahrzeugbauingenieure

Systeme zum elektrischen Fahren für Maschinen-...

23.07.2018 bis 24.07.2018 in Nürnberg
Sie erhalten Grundlagenwissen hinsichtlich der wesentlichen elektrotechnischen Komponenten und Systemen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Antriebsstrang (Batterie, Leistungselektronik,...
Schweißgerechtes Konstruieren

Schweißgerechtes Konstruieren

25.09.2018 bis 26.09.2018 in Essen
Seminar: Schweißgerechtes Konstruieren - Mit Berücksichtigung der neuen Kranbaunorm. Schweißtechnische Grundlagen, Berechnung von Schweißverbindungen, Gestaltungsgrundlagen, Berechenbarkeit von Konstruktionen, normgerechte Darstellung.
Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Berlin
Sie lernen die grundlegenden Kenntnisse und Verfahren für Auswahl, Bemessung und Zusammenwirken von Schutzeinrichtungen sowie die praktischen Aspekte der Auslegung bzw. Einstellung von Schutzsystemen der Mittel- und Hochspannungsebene...
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Prüfen ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel

Prüfen ortsveränderlicher elektrischer...

24.09.2018 bis 24.09.2018 in Essen
Durch Messungen an verschiedenen Geräten erlernen Sie den formalen Prüfablauf, den Einsatz geeigneter Messgeräte sowie die Auswertung der Messergebnisse. Sie kennen die Anforderungen der Dokumentation für eine gerichtsfeste...
Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

15.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Lernen Sie eine gute und sichere Sicherheitsbeleuchtung zu realisieren. Stromkreismischbetrieb, ausgelagerte Endstromkreismodule, LED-Leuchtmittel bieten viele neue Möglichkeiten.
Betriebssicherheitsverordnung in der Elektrotechnik

Betriebssicherheitsverordnung in der...

05.11.2018 bis 05.11.2018 in Essen
Das Seminar unterstützt Sie in ihrer betrieblichen Praxis. Sie lernen ihr tägliches Handeln in der Praxis an den neuen Vorgaben des Arbeitsschutzes einzuordnen. Sicher und vorausschauend zu arbeiten ist das Ziel.
Safety Integrity Level (SIL) EN 61508 EN 61511

Safety Integrity Level (SIL) EN 61508 EN 61511

01.08.2018 bis 02.08.2018 in Timmendorfer Strand
Kompakter Einstieg in die Ziele und Methoden der IEC EN 61508 / IEC EN 61511. SIl Ermittlung und SIL Bewertung werden ausführlich behandelt. Schwerpunkt Anwender.
Basiswissen Batterien

Basiswissen Batterien

23.10.2018 bis 23.10.2018 in München
Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Batteriesysteme, ihre Funktionsart und ihre Anwendungen.
Befähigte Person Explosionsschutz: Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen

Befähigte Person Explosionsschutz: Elektrische...

04.09.2018 bis 06.09.2018 in Essen
Die rechtlichen Grundlagen, die Behandlung der technischen Anforderungen an die Betriebsmittel (Zündschutzarten) und die Vorschriften zur Installation, dem Betreiben, Warten und Prüfen elektrischer Anlagen bilden die Schwerpunkte des...
Festigkeitsverhalten und fügetechnische Gestaltung von Schweißkonstruktionen

Festigkeitsverhalten und fügetechnische...

12.09.2018 bis 13.09.2018 in Berlin
Erlernen Sie das fügegerechte Konstruieren und das beanspruchungsgerechte Gestalten von geschweißten Konstruktionen, die moderne schweißtechnische Fertigung sowie Auslegung von Schweißverbindungen und Berechnung.
Systems Engineering

Systems Engineering

15.10.2018 bis 16.10.2018 in München
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

28.08.2019 bis 29.08.2019 in Berlin
Sie werden befähigt Versuche zielorientiert zu planen und auszuwerten, mit DoE (Design of Experiments) minimale Versuchsprogramme zu entwickeln um daraus einen optimalen Nutzen ziehen zu können.
Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen, Gebläsen und Werkzeugmaschinen

Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen,...

06.11.2018 bis 07.11.2018 in Berlin
Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum - Techniken zur Zustandsbestimmung - notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge.

Zuletzt angesehen