Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

LED Produktentwicklung

15. Tagung in Kooperation mit dem Lichttechnischen Institut des Karlsruher Instituts für Technologie

LED Produktentwicklung
Jetzt buchen
Inhalt LED Produkte mit PEP - Produktentwicklungsprozess Auslegung von LED Systemen... mehr

LED Produktentwicklung

Inhalt

  • LED Produkte mit PEP - Produktentwicklungsprozess
  • Auslegung von LED Systemen durch Computersimulation
  • Thermomanagement in LED Systemen
  • Intelligente Regelung und Steuerung DALI, ZIGBEE & Co.
  • Fertigungsgerechte Entwicklung von Optiken
  • Lebensdauer von LEDs
  • LED in der Kraftfahrzeugbeleuchtung
  • Kunststoffspritzguss für LED Produkte
  • Qualitätskriterien für LEDs und LED Module
  • LED Messtechnik in Entwicklung und Produktion
  • Über das Licht hinaus - Anwendungen mit UV- und IRED
  • LEDs in der Sensortechnik
  • Praktische LED Beispiele aus Planung und Anwendung

 

Zum Thema

In den letzten Jahren hat die LED Technik wichtige Märkte in der Beleuchtung und industriellen Anwendungen erobert. Vor etwa 20 Jahren hielt die lichtemmitierende Diode (kurz LED) erstmals Einzug in Nischenprodukte wie beispielsweise hochgesetzte Bremsleuchten. Als Entwickler konnte man sich damals rühmen, die hellsten roten LEDs mit einem Lichtstrom von ein bis drei Lumen verwenden zu dürfen. Heutzutage ist es problemlos möglich, den Lichtstrom einer 100W Glühlampe, immerhin ca. 1400 Lumen, mit nur wenigen LED Chips in Weiß zu erzeugen. 

 

Wirkungsgrad und Lichtausbeute sind aber nur zwei von vielen relevanten Größen. Die Entwicklung von LED Produkten umfasst viele spezifische Anforderungen:

  • Anwendung:

In welcher Anwendung soll die LED genutzt werden? Dies legt beispielsweise die zu verwendene LED fest, welche den infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Spektralbereich umfassen kann.

  • Auslegung: 

Optik, Elektronik und Wärmemanagement müssen bei der Auslegung eines LED Produktes gemeinsam betrachtet werden, da diese drei Größen sich gegenseitig beeinflussen und die Qualität des Produktes frühzeitig bestimmen.

  • Konstruktion:

In der Konstruktion des LED Produktes gilt es fertigungsgerechte Lösungen zu finden, welche spezifisch auf den Herstellungsprozess abzustimmen sind.

  • Herstellung:

In der Produktion findet häufig Kunststoffspritzguss Anwendung. Was ist hierbei zu beachten und welche Alternativen gibt es? Wie läuft beispielhaft ein entsprechender Fertigungsprozess ab?

  • Intelligente Regelung:

Wie kann eine Leuchte intelligent angesteuert werden (DALI 2, ZIGBEE u.ä.)?

  • Lichtplanung:

Für unterschiedliche Anwendung beispielsweise Außen- & Innenbeleuchtung, Produktion oder Arbeitsplatz müssen entsprechende Beleuchtungslösungen individuell geplant werden.

  • Qualität:

Welche Herausforderungen und Trends gibt es für innovative LED Produkte? Wie läuft die Qualitätssicherung bei LEDs?

 

Programm

Tag 1

10:00 V01 Begrüßung & Einführung

Programmvorstellung, Entwicklung der LED Technik, beispielhafte LED Applikationen, LED Neuigkeiten

Prof. Dr. rer. nat. Cornelius Neumann

 

10:30 V02 LED Produkte mit PEP - Produktentwicklungsprozess

Produktentwicklungsprozess, Besonderheiten für LED Produkte, Freigaben

Prof. Dr. rer. nat. Cornelius Neumann

 

11:15 Kaffeepause

 

11:45 V03 Auslegung von LED Systemen durch Computersimulation

Modellierung und Simulation von Lichtverteilungen, experimentelle Validierung, Lucid Shape

Dr. Andreas Bielawny

 

12:30 Gemeinsames Mittagessen

 

14:00 V04 Thermomanagement in LED Systemen

Kühlsysteme für LEDs, Wärmeübergang, Einfluss auf den Wirkungsgrad von LED Systemen

Maximilian Vogl

 

14:45 V05 Intelligente Regelung und Steuerung DALI, ZIGBEE & Co

Florian Felsch

 

15:30 Kaffeepause

 

16:00 V06 Fertigungsgerechte Entwicklung von Optiken

Dr. Angelika Hofmann

 

16:45 V07 Lebensdauer von LEDs

Alterung, Umwelteinflüsse, Vorhersagen und Standards

Dr. Matthias Loster

 

17:30 Ende des ersten Tages

 

Tag 2

09:15 V08 LED in der Kraftfahrzeugbeleuchtung

KFZ Lichttechnik, Anforderungen, Systemansatz, Optiken, Anwendungsbeispiele: Leuchten & Scheinwerfer, Roadmaps

Dr. Karsten Eichhorn

 

10:00 V09 Kunststoffspritzguss für LED Produkte

Besonderheiten Spritzgießen von Kunststoffteilen für Anwendungen mit LEDs, ESD-Schutz, dickwandige

Linsen wirtschaftlich herstellen, Besonderheiten beim Anspritzen bzw. Angußtrennen, dekorative Fehler bzw. deren Vermeidung

Prof. Dr. Bruno Hüsgen

 

10:45 Kaffeepause

 

11:00 V10 Qualitätskriterien für LEDs und LED Module

Dr. Gert Wemmer

 

11:30 V11 LED Messtechnik in Entwicklung und Produktion

Integrale und ortsaufgelöste Messung, Photogoniometer, Leuchtdichtekamera, Besonderheiten der Messung von LEDs

Udo Krüger

 

12:15 Gemeinsames Mittagessen

 

13:15 V12 Über das Licht hinaus - Anwendungen mit UV- und IRED

Dr. Adrian Mahlkow

 

14:00 V13 LEDs in der Sensortechnik

  • Anforderungen und Konzepte in der optischen Sensortechnik
  • Unterschiede beim Einsatz von LEDs in der Sensortechnik und in der Allgemeinbeleuchtung

 

Dr. Simon Wendel

 

14:45 Kaffeepause

 

15:00 V14 Praktische LED-Beispiele aus Planung und Anwendung

Dipl.-Ing. Martin Reuter

 

15:45 Ende der Veranstaltung

 

Zielsetzung

Die Tagung 'LED Produktentwicklung' gibt Ihnen einen Überblick und Einblick in den Produktentstehungsprozess von LED Produkten. Experten aus verschiedenen Bereichen der Industrie und Forschung übermitteln Grundlagenwissen und zeigen anhand von Beispielen aus Automobiltechnik, Sensorik, industrieller Fertigung und Lichtplanung die vielen verschiedenen Facetten der Produktentwicklung. Als Fachmann auf dem Gebiet der LED Technik erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen sowie Kontakte zu anderen Experten der LED Entwicklung zu knüpfen. Neueinsteiger in die Thematik erhalten einen fundierten Überblick, welcher als Orientierung im komplexen Entwicklungsprozess von LED Produkten dient. I

Die Anwendungen der LED Technik stehen im Fokus der Tagung.

Teilnehmerkreis
Lichttechniker, Ingenieure aus dem automotiven Bereich, Architekten und Lichtplaner, Lichtverantwortliche in den Kommunen, aller Personen, die sich mit der Anwendung von LED in der Lichttechnik beschäftigen.

Weiterführende Links zu "LED Produktentwicklung"

Referenten

Dr. Andreas Bielawny

Synopsys GmbH, Paderborn

Dr. Karsten Eichhorn

Hella KGaA, Hueck & Co., Lippstadt

Florian Felsch

eventa AG, Seeshaupt

Dr. Angelika Hofmann

Hofmann - Optikdesign, München

Prof. Dr. Bruno Hüsgen

Fachhochschule Bielefeld

Udo Krüger

TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH, Ilmenau

Dr. Adrian Mahlkow

OUT - Optotransmitter| Umweltschutz| Technologie e.V, Berlin

Prof. Dr. rer. nat. Cornelius Neumann

Lichttechnisches Institut (LTI), Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Dipl.-Ing. Martin Reuter

OSRAM GmbH, Garching

Fabian Stoeger

OSRAM Opto Semiconductors GmbH

Maximilian Vogl

Osram GmbH, Herbrechtingen

Dr. Gert Wemmer

we lite lighting & consulting, Landshut

Dr.-Ing. Simon Wendel

Leuze electronic GmbH & Co. KG - Entwicklung, Owen

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.265,00 € *
1.185,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H010033560

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Grundlagen für ein optimiertes Leiterplattendesign

Welche Materialien und Technologien stehen beim Entwurf moderner Leiterplatten zur Verfügung und welchen Einfluss üben sie und die ausgewählten Aufbauvarianten auf die Kosten aus? Antworten auf diese und weitere aktuelle Fragen gibt das...
Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

Sicherheitsbeleuchtung und Notstromversorgung

10.10.2019 bis 10.10.2019 in Essen
Sie lernen die rechtlichen Grundlagen und die Schutzziele kennen und erhalten einen Überblick über die wichtigsten Normen, Vorschriften, Richtlinien und Regeln im Bereich Sicherheitsbeleuchtung als sicherheitstechnische Gebäudeausrüstung.
Zur Prüfung befähigte Person von kollaborierenden Robotern (Assistenzrobotern)

Zur Prüfung befähigte Person von...

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Essen
Im Seminar steht die Sicherheit der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) im Fokus. Es geht um Sicherheitsmaßnahmen für die gefahrlose Hand in Hand Zusammenarbeit von Robotern mit ihren Bedienern in einem gemeinsamen Arbeitsprozess.
NEU
Zertifizierte Fachkund. Person zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Krane (Aufbauseminar)

Zertifizierte Fachkund. Person zur Erstellung...

Diese Veranstaltung baut auf dem Grundkurs für Zertifizierte Fachkundige Personen für die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung für Krane und Hebezeuge auf. Es dient zur Wissensvertiefung. Beispiele aus der Praxis der Teilnehmer...
Grundlagen und Anwendungen der Prozessleittechnik

Grundlagen und Anwendungen der Prozessleittechnik

03.07.2019 bis 04.07.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt Grundlagen und informiert über Neuerungen sowie Aktualisierungen in der Prozessleittechnik. Geeignet sowohl für Einsteiger als auch erfahrenes Fachpersonal.
Design to Cost in der angewandten Produktentwicklung

Design to Cost in der angewandten...

14.11.2019 bis 14.11.2019 in München
Es werden die Methoden des Lean Developments und des Design to Cost eingeführt, mit deren Unterstützung Sie für den immer stärker werdenden, globalen Wettbewerb in Zeiten der Digitalisierung gerüstet sind.
TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten gemäß PrüfVO NRW

TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten...

13.05.2020 bis 14.05.2020 in Essen
Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Normen, Vorschriften und Richtlinien bei der elektrotechnischen und sicherheitstechnischen Gebäudeausrüstung in Sonderbauten wie z.B. Messen, Tiefgaragen, Krankenhäusern, Hochschulen,...
Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach BetrSichV in der betrieblichen Praxis

Erstellung und Pflege von...

12.06.2019 bis 13.06.2019 in Essen
Wissen und Methodenkompetenzen zur selbständigen und effektiven Erstellung und Pflege von Gefährdungsbeurteilungen nach ArbSchG, praxisbezogener Nutzen und Vorteile einer Gefährdungsbeurteilung, Dokumentationspflichten und betrieblicher...
NEU
Vergießen in der Elektrotechnik und Elektronik

Vergießen in der Elektrotechnik und Elektronik

04.06.2019 bis 05.06.2019 in Regensburg
Dauerhaft und zuverlässig funktionsfähige elektronische Geräte sind ohne Vergießen undenkbar. Das Seminar behandelt die Anwendungsbereiche und anwendungsspezifische Auswahl der Vergussmaterialien, deren Qualifikation und Applikation.
High-Speed Baugruppen optimal designen

High-Speed Baugruppen optimal designen

08.07.2019 bis 10.07.2019 in Regensburg
Neben dem physikalischen Verhalten und der Erkenntnis, wann eine Baugruppe „High-Speed“ ist, erfährt der Teilnehmer mehr zu den schnellen Änderungen von Schaltzuständen und deren Auswirkungen auf die Leiterplatte.
Erdung und Potentialausgleich

Erdung und Potentialausgleich

24.09.2019 bis 25.09.2019 in Berlin
Sie lernen die Erdung und den Potentialausgleich in Starkstromanlagen der industriellen und öffentlichen Stromversorgung kennen, bewerten und berechnen.
Schutzmaßnahmen zur Klimasicherheit elektronischer Baugruppen

Schutzmaßnahmen zur Klimasicherheit...

In kompakter Form erörtert das Seminar die unterschiedlichen Schadensmechanismen die auf eine elektronische Baugruppe einwirken können und liefert die notwendigen Voraussetzungen um einen geeigneten Schutz gegen Umwelteinflüsse...
Induktives Laden - Kontaktlose Energieübertragung

Induktives Laden - Kontaktlose Energieübertragung

30.09.2019 bis 01.10.2019 in Stuttgart
Einführung in die physikalischen Grundprinzipien und mathematischen Zusammenhänge der berührungslosen, induktiven Energieübertragung. Vorstellung von Projekten und Produkten dieser Technologie (einigen mW bis zu 100 kW und mehr).
Zeichnungserstellung für die moderne Fertigung

Zeichnungserstellung für die moderne Fertigung

02.12.2019 bis 03.12.2019 in Essen
Know-how zur normgerechten und eindeutigen Darstellung aller geforderten Eigenschaften eines Produktes in einer Zeichnung, nach den fertigungs- und prüftechnischen Belangen unter Berücksichtigung der Vielfalt neuer DIN-, EN- und...
Zur Prüfung befähigte Person von Aufzugsanlagen (ehemals Aufzugswärter)

Zur Prüfung befähigte Person von Aufzugsanlagen...

26.11.2019 bis 26.11.2019 in Essen
Im Seminar wird die Qualifikation zur Befähigten Person zur Prüfung von Aufzüge erworben. Der sichere Betrieb der Aufzuganlage, die Kontrolle von Aufzugsanlagen, die Personenbefreiung, die BetrSichV § 12 Nr. 4 und die TRBS 3121 stehen...
Photometrie für Anwender

Photometrie für Anwender

25.11.2019 bis 29.11.2019 in Braunschweig
Übersicht über moderne Mess- und Auswertemethoden, die im Bereich der Photometrie eingesetzt werden, einschließlich der Behandlung der Messunsicherheiten. Dabei bilden praktische Versuche wichtige Schwerpunkte des Seminars.
VOB A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen und technischen Bereichen

VOB A, B, C für Einsteiger aus kaufmännischen...

25.06.2019 bis 25.06.2019 in Essen
Sie erfahren praxisorientiert die wesentlichen Grundlagen für die Vergabe und Abwicklung von Bauleistungen mit den drei Teilen der VOB: VOB/A, VOB/B und VOB/C und erhalten somit einen sytematischen Einstieg in einem...
Safetynachweis von Legacy-Software nach IEC 61508 und ISO 26262 in Industrie und Automotive

Safetynachweis von Legacy-Software nach IEC...

26.06.2019 bis 26.06.2019 in München
Anforderungen an den Einsatz von pre-existing Software, Legacy Software aber auch „Commercial of the Shelf“ COTS gemäß Normen der Funktionalen Sicherheit (SIL / ASIL). Lösungswege zur Erreichung der geforderten Softwarequalität und...
Hoch- und Vollautomatisiertes Fahren HAF/VAF – Verlässlichkeit, Regulatorien und sichere Konzepte

Hoch- und Vollautomatisiertes Fahren HAF/VAF –...

04.06.2019 bis 04.06.2019 in München
Stand der Technik sowie Recht und Normung im Bereich des HAF/VAF. Darauf aufbauend neue Methoden und Ansätze zum Umgang mit Fail operational, Künstlicher Intelligenz (AI) sowie im Fahrzeug (Systeme und Referenzkarten).
NEU
New Work – Moderne Arbeitswelt

New Work – Moderne Arbeitswelt

10.07.2019 bis 10.07.2019 in Essen
Du interessierst Dich für die Zukunft der Arbeitswelt? Du möchtest die Strukturen und Prozesse in Deinem Unternehmen zukunftsfähig und agil gestalten? Du möchtest eine Arbeitskultur, in der Mitarbeiter ihr Potenzial bestmöglich...
NEU
Freileitungen im Nieder- und Mittelspannungsnetz - Bau und Instandhaltung

Freileitungen im Nieder- und...

04.06.2019 bis 05.06.2019 in Essen
Es werden die Grundlagen zu Bau und Instandhaltung von Nieder- und Mittelspannungsfreileitungen vermittelt. Dabei werden insbesondere die gültigen Normen und Richtlinien, mögliche Bauweisen und Komponenten sowie aktuelle Entwicklungen...
Ausbildung zum Zertifizierten Kranführer

Ausbildung zum Zertifizierten Kranführer

Mit dieser 2-tägigen Kranführerschulung für erfahren Kranführer eine fundierte, professionelle und praxisnahe Ausbildung mit Zertifikat.
Gefährdungsbeurteilung bei Abweichungen von Bestimmungen der UVV Krane

Gefährdungsbeurteilung bei Abweichungen von...

10.10.2019 bis 11.10.2019 in Essen
Im Seminar werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich der Betreiber (Arbeitgeber) rechtlich absichern kann, bei auftretenden Abweichungen zur Unfallverhütungsvorschrift Krane (DGUV V52).
NEU
Variantenmanagement

Variantenmanagement

17.10.2019 bis 17.10.2019 in München
Im Kontext der Digitalisierung zeigt der Workshop „Variantenmanagement“ sowohl Möglichkeiten für die Gestaltung attraktiver Vielfalt auf der Angebotsseite als auch für eine effiziente Reduzierung der Variantenkomplexität auf der...
NEU
Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

18.09.2019 bis 18.09.2019 in München
Der Workshop „Changemanagement“ fördert das digitale Mindset der Mitarbeiter, um den digitalen Wandel mitzugestalten und unterstützt somit Ihr Unternehmen in organisatorischen Änderungen, sich den veränderten Rahmenbedingungen anzupassen.
Koordinator Elektrotechnik

Koordinator Elektrotechnik

06.09.2019 bis 06.09.2019 in Essen
Zu den besonderen Aufgaben der Koordinatoren Elektrotechnik gehört es, auf den ordnungsgemäßen Zustand der elektrischen Anlagen und Geräte und deren Benutzung zu achten.
Schaltbefähigung zur Erteilung der Schaltberechtigung

Schaltbefähigung zur Erteilung der...

Schaltberechtigung praxisnah erwerben (Fachkundenachweis). Rechtssichere Erteilung der Schaltberechtigung durchführen. Schaltberechtigung erhalten und aktualisieren. Praktische Unterweisung mit Schaltvorführungen.   
Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen

Fachkraft für die Ermittlung von Gefahrstoffen...

18.09.2019 bis 19.09.2019 in Essen
Ermittlung, Messung und Beurteilung von Gefahrstoffen in der Luft in Arbeitsbereichen in Theorie und Praxis
Betreiberverantwortung im Facilitymanagement – Einführung

Betreiberverantwortung im Facilitymanagement –...

24.06.2019 bis 25.06.2019 in Essen
Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten Regelungen mit welchen aufbau-­ und ablauforganisatorischen Mitteln eine anforderungsgerechte Wahrnehmung der Betreiberverantwortung erreicht werden kann.
PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für tribologische Systeme

PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für...

07.10.2019 bis 08.10.2019 in Regensburg
Werkzeuge und Bauteile in tribologischen Systemen, sind immer höheren Belastungen ausgesetzt. Moderne PVD- und CVD-Beschichtungen und Technologien sind der Schlüssel, um die stetig steigenden Anforderungen erfüllen zu können.
Kohlenstoffbasierte Nanomaterialien

Kohlenstoffbasierte Nanomaterialien

25.06.2019 bis 26.06.2019 in Dresden
Im Seminar werden die Materialeigenschaften, die Herstellung und Anwendungen von kohlenstoffbasierten Schichten diskutiert. Im Vordergrund stehen dabei Diamantschichten, diamantähnliche Schichten und Kohlenstoffnanoröhren.
Service Design Thinking

Service Design Thinking

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihren Service an den Bedürfnissen Ihrer Kunden ausrichten und Sie Ihre Kunden durch Begeisterung langfristig an sich binden.
Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff- und Metall-Formteilen

Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff- und...

Sie erlernen ausgewählte Aspekte der Formteilbeschreibung (Längenbemaßung, Form- und Lagetoleranzen, Maximum- und Minimum-Material-Prinzip, Oberflächenbeschreibung), der Werkzeugkonstruktion und der Materialspezifika.
Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung AwSV mit Auswirkungen auf NRW

Aktuelle Änderungen der Anlagenverordnung AwSV...

05.09.2019 bis 05.09.2019 in Essen
Seminar: Die neue Anlagenverordnung (AwSV). Für Betreiber und Planer von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, Behörden und Sachverständige.
Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen (Environment, Health & Safety)

Geprüfter EHS-Manager im Unternehmen...

15.07.2019 bis 17.07.2019 in Timmendorfer Strand
In diesem 3-tägigen Seminar wird der Teilnehmer zum EHS-Manager: Manager für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit praxisorientiert ausgebildet.
Lastaufnahmemittel

Lastaufnahmemittel

01.07.2019 bis 02.07.2019 in Bad Wiessee
Tagung Lastaufnamittel mit praxisnahen Beispiele zu den Bestimmungen der EN 13155 und EN 13135  bzgl. Bau und Konstruktion , Betrieb und Prüfung von Lastaufnahmemitteln, Hersteller berichten über aktuelle Entwicklungen und...
Zur Prüfung befähigte Person von Flüssiggasanlagen

Zur Prüfung befähigte Person von Flüssiggasanlagen

Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Flüssiggasanlagen: gesetzliche Regeln, Basiswissen zu und Anforderungen an Flüssiggas- und -verbrauchsanlagen, Sicherheitsbeurteilung, Prüfungen und Dokumentation, GefStoffV,...
Tipp
Innovationsmanagement - die Technik von morgen heute erleben

Innovationsmanagement - die Technik von morgen...

27.05.2019 bis 28.05.2019 in Amberg
Innovationsmanagement verstehen und anwenden. Die Technik von morgen heute erleben. Im Seminar erlernen Sie Methoden des modernen Innovationsmanagements vom Technologie Push zum Market Pull.
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

04.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV 
Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

Korrosionsschutz Beschichtungen und Überzüge

17.09.2019 bis 18.09.2019 in Essen
Im Seminar werden die gebräuchlichen Techniken und Maßnahmen zum Korrosions- und Oberflächenschutz behandelt.

Zuletzt angesehen