Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Schwerpunkt Lebensdauer und Zuverlässigkeit

Veranstaltungstyp: Seminar

Elektrische Antriebe hdt.de© ISEA / Martin Christoph
Know-how zur robusten Auslegung und zuverlässigem Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern für... mehr
Informationen "Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge"
Know-how zur robusten Auslegung und zuverlässigem Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Sie lernen, Aufbautechnologien und Bauelemente hinsichtlich Robustheit, Wirkungsgrad und Baugröße einzuordnen.

Zielsetzung

In dem Seminar werden, ausgehend von den Grundlagen für eine robuste Auslegung und zuverlässigen Aufbau von Leistungsmodulen (Eigenschaften und Ausfallmodi), die Herausforderungen bei Leistungsmodulen und Invertern für die Elektrotraktion vorgestellt. Weiterhin werden aktuelle Lösungen und neue Entwicklungen bei Aufbautechnologien und Bauelementen diskutiert, die hinsichtlich Robustheit, Wirkungsgrad und Baugröße deutliche Vorteile versprechen. Den Teilnehmern wird dargelegt, welche Möglichkeiten zur Verbesserung der Zuverlässigkeit durch verbesserte Monitoringfunktionen und Schaltungskonzepte bestehen.

Inhalt
  • Aufbau- und Verbindungstechnik & Lebensdauer von Leistungsmodulen:
    Thermomechanische Lebensdauermodelle, aktuelle und neue Aufbau- und Verbindungstechnologien und Materialien, Ausfallmodi, Anforderungen (Mission Profiles)
  • Neue Bauelemente (SiC, GaN):
    Chip Technologie, Vorteile gegenüber Si, Entwicklungs-Roadmap, Herausforderungen durch schnelles Schalten und hohe Leistungsdichte, praktischer Einsatz heute
  • Silicium Bauelemente und Module:
    Anwendungsbereiche und Grenzen heutiger Bauelemente, Weiterentwicklung der Modultechnik, niederinduktive Aufbauten, automotive Qualifizierung von Leistungsmodulen
  • Thermisches Management:
    Kühlungstechnologien, künftige Anforderungen, Ansätze für neue verbesserte Kühlkonzepte, iNEMI Roadmap
  • Passive Bauelemente - Zwischenkreiskondensatoren:
    Vergleich heutiger Technologien und derer Begrenzungen, Eigenschaften von Filmkondensatoren, aktuelle Entwicklungen, Vorteile und Risiken von keramischen Zwischenkreiskondensatoren
  • Redundante Systeme:
    Vergleich heutiger Schaltungstopologien der Leistungselektronik, Erhöhung der Verfügbarkeit durch redundante Systeme, Bewertung neuer Schaltungen
  • Ausfall Prognostik:
    Verfahren zur prädiktiven Vorhersage von Ausfällen, Modelle, Herausforderungen, bisherige Erfahrungen, Ausblick
     


Zum Thema

Leistungselektronik ist eine Schlüsseltechnologie auf dem Weg zur Elektromobilität. Die Umgebungsanforderungen im Automobil sind teilweise sehr verschieden von der Industrieelektronik. Zuverlässige und effiziente Komponenten für diese Anforderungen sind Grundvoraussetzungen für die Marktakzeptanz.

Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker, die ausgehend von den Grenzen heutiger Leistungsmodule die aktuellen Fragestellungen und Lösungsansätze zur Verbesserung von leistungselektronischen Komponenten für elektrische Fahrzeugantriebe detailliert verstehen wollen.

Prof. Dr.-Ing. Mark-Matthias Bakran, Universität Bayreuth Dr. Guenter Engel, CeraCap Technology... mehr
Leiter
Dr. Wolfgang Wondrak
Leistungselektronik Vorentwicklung, E-Motorenentwicklung und Leistungselektronik, Daimler AG, Sindelfingen
Referent
Prof. Dr.-Ing. Mark-Matthias Bakran
Universität Bayreuth
Referent
Dr. Guenter Engel
CeraCap Technology & Innovation Consulting, Leibnitz, Österreich
Referent
Dr. Peter Friedrichs
Infineon Technologies AG, Erlangen
Referent
Dr.-Ing. Andreas Middendorf
Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM, Berlin
Referent
Prof. Dr. Uwe Scheuermann
Semikron Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
Referent
Dr. Andre Uhlemann
Infineon Technologies AG, Warstein
Referent
Prof. Dr. Eckhard Wolfgang
ECPE European Center for Power Electronics e.V., Nürnberg
Programm 10:00 Uhr Begrüßung und Einführung Dipl.-Ing. Bernd Hömberg, Haus der Technik... mehr
Programm

10:00 Uhr
Begrüßung und Einführung

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg, Haus der Technik e.V., Essen

10:15 Uhr
1. Aufbau- und Verbindungstechnik & Lebensdauer

Prof. Dr. Uwe Scheuermann, Semikron Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg

11:45 Uhr
Kaffeepause



12:00 Uhr
2. Silicium Bauelemente und Module, niederinduktive Aufbauten

Dr. Andre Uhlemann, Infineon Technologies AG, Warstein

13:15 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



14:15 Uhr
3. Neue Bauelemente (SiC, GaN) - WBG Chip Technologie

Dr. Peter Friedrichs, Infineon Technologies AG, Erlangen

15:45 Uhr
Kaffeepause



16:00 Uhr
4. Thermisches Management/ iNEMI Roadmap

Prof. Dr. Eckardt Wolfgang, ESPE European Center for Power Electronics e.V., Nürnberg

17:30 Uhr
Abschlussdiskussion



17:45 Uhr
Ende des ersten Tages



09:00 Uhr
Begrüßung & Ausblick auf des zweiten Tag



09:15 Uhr
5. Passive Bauelemente/ Zwischenkreiskondensatoren

Dr. Günter Engel, CeraCap, Technology & Innovation Consulting, Leibnitz, Österreich

10:45 Uhr
Kaffeepause



11:00 Uhr
6. Redudante Systeme

Prof. Dr.-Ing. Mark-Matthias Bakran, Universität Bayreuth

12:30 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



13:30 Uhr
7. Ausfall Prognostik

Dr. Andreas Middendorf, Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM, Berlin

15:00 Uhr
Abschlussdiskussion und Feedback



Ende der Veranstaltung


Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ort & Termin
München (Regus Business Center Laim)
27.02.2018 10:00 - 28.02.2018 16:30
Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge Seminar Leistungselektronik LE für Elektro- undHybridfahrzeuge - Elektrotraktion - Zuverlässigkeit - Mission Profiles - SiC - GaN - iNEMI ROADMAP -... München (Regus Business Center Laim) Landsberger Straße 302 München 80687 DE
1.295,00 € *1.395,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H010024018
Ihre Vorteile
  • zuverlässige Leistungselektronik
  • robuste Leistungsmodule
  • für Hybrid- und Elektrofahrzeuge
Kontakt
Dipl.- Ing. Bernd Hömberg

Dipl.- Ing. Bernd Hömberg berät Sie gerne.

NEU
Bussysteme im KFZ
27.03.2018 bis 28.03.2018
Bus­sys­te­me im KFZ Details
NEU
TIPP!
Zuletzt angesehen