Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Lehrgang

Logistikmanager HDT - Spezialisierung Distributionslogistik

Berufsbegleitender modularer Zertifikatslehrgang für Fach- und Führungskräfte

Logistikmanager HDT - Spezialisierung Distributionslogistik
Jetzt buchen
Im ersten Teil werden Strukturen, Kanäle und Strategien der Distributionslogistik und ihre... mehr

Produktinformationen "Logistikmanager HDT - Spezialisierung Distributionslogistik"

Im ersten Teil werden Strukturen, Kanäle und Strategien der Distributionslogistik und ihre praktische Umsetzung vorgestellt. Im zweiten Teil stehen die Distributionsnetzwerke im Fokus, insbesondere die "letzte Meile".


Inhalt

Im Modul 1 wird zuerst die Distribution als Teilnetzwerk einer Supply Chain behandelt. Danach werden Distributionsstrukturen, -kanäle, und -strategien dargestellt. Schließlich werden Transport, Umschlag und Lagerhaltung als die wesentlichsten Teilsysteme und –prozesse eines Distributionssystems beschrieben und diskutiert. Es folgt ein Überblick zu Beispielen von Distributionsnetzwerken in der Praxis und eine Einführung in ein Distributionsnetzwerk der KEP- Logistik. Zentrale Schwerpunkte sind die strategische Planung und Optimierung von Distributionsnetzwerken (Standortoptimierung, Netzkonfigurationen mit Hubs) und die taktische und operationelle Planung dieser Distributionsnetzwerke (Tourenplanung, kombinierte Standort - und Tourenplanung). Dabei werden auch mathematische Modelle, Lösungsverfahren und IT-Tools behandelt und auf konkrete Aufgabenstellungen angewendet.

Das Modul 2 konzentriert sich auf die Behandlung von Anwendungen von Distributionsnetzwerken in der Praxis. Schwerpunkte sind die KEP-Logistik, die Distribution physischer Güter und die Tourenplanung. Der KEP-Markt wird als Teil der Logistikbranche (Produkte, e-Commerce, grüne KEP-Logistik) eingeführt. Es werden die wichtigsten Netzwerktypen der KEP-Logistik (Transport, Konsolidierung, Sendungsverfolgung, Hub-and-Spoke-Netze) behandelt und damit zusammenhängende Optimierungsprobleme untersucht. Ein besonderer Schwerpunkt ist die letzte Meile (Auslieferung, Zustellung), die nicht nur in der KEP-Logistik, sondern auch bei anderen Distributionssystemen (Lebensmittel, medizinische Güter, Abfallentsorgung) von zentraler Bedeutung ist. Eine zweite und eine dritte Anwendung der Distributionslogistik werden im Detail behandelt. Es sind dies die Distribution von Lebensmitteln (gekühlte Ware, Getränke, Backwaren) und Distributionssysteme für Bekleidung, Modeartikel. Wegen der großen Bedeutung für die Distributionslogistik wird der Tourenplanung im Spezialisierungsmodul ein größerer Raum zur Verfügung gestellt. Hierbei werden Optimierungsmethoden aus dem Spezialisierungsmodul 1 angewendet, es erfolgt die Einführung in ein IT-Tool zur Tourenplanung, mit dessen Hilfe danach verschiedene Tourenplanungsprobleme gelöst werden. Zusätzlich zu den Dozenten aus dem wissenschaftlichen Bereich werden verschiedene Dozenten aus der Praxis, die umfangreiche Erfahrungen mit Distributionssystemen haben, vor allem Lehrveranstaltungen im Spezialisierungsmodul 2 durchführen.

Zum Thema

Die Logistikbranche stellt einen der großen deutschen Wirtschaftsbereiche dar, rund drei Millionen Menschen arbeiten in der Logistik, 258 Milliarden EUR Umsatz wurden in 2016 erwirtschaftet. Logistische Leistungen bestehen sowohl in der Bewegung von Gütern als auch in Planung, Steuerung und Umsetzung innerhalb der Unternehmen. Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie ist in hohem Maße abhängig von hocheffizienten Logistikstrukturen. Der Zertifikatslehrgang bereitet Sie auf die professionelle Wahrnehmung von Managementaufgaben in der Logistikbranche bzw. in logistischen Bereichen von Unternehmen vor.


  • Online-Unterlagen zum Selbstlernen
  • Präsenztage mit Praxisbeispielen
  • Projektarbeit

Methode

Sie buchen den kompletten Lehrgang, indem Sie die Basismodule und eine Spezialisierung wählen. Im Folgenden finden Sie einige Hinweise, wie der Ablauf der Veranstaltung ist:

 

1. Schritt: Vorbereitungsphase

Etwa vier Wochen vor den Präsenztagen erhalten Sie die Unterlagen zum Selbststudium, in den Spezialisierungsmodulen auch Aufgaben, als Vorbereitung zu den Präsenztagen.

2. Schritt: Online-Test auf Moodle

Die Basismodule 1-3 enthalten einen Online-Test. Der Test sollte bis zum Beginn des Präsenzwochenendes bestanden sein.

3. Schritt: Präsenztage

Die Präsenztage sind Freitag Nachmittag und Samstag. Die drei Basis-Module weisen jeweils ein Präsenzwochenende à 12 UE auf. In den beiden Spezialisierungsmodulen werden jeweils zwei Präsenzwochenenden à 12 UE durchgeführt. Die Präsenztage dienen dem Wissenstransfer und der praktischen Anwendung. Zwischen den Präsenzwochenenden der Spezialisierungsmodule erhalten Sie Aufgaben zur selbständigen Bearbeitung.

4. Schritt: Projektarbeit

Zum Abschluss fertigen Sie eine Projektarbeit zu einer praktischen Fragestellung an. Diese wird von Ihnen präsentiert und von einem der Dozenten begutachtet. Der Termin für die Präsentation findet an einem zusätzlichen Samstag ca. 10 Wochen nach dem letzten Präsenztag statt.

Nach den erfolgreich absolvierten Online-Tests auf der Lernplattform Moodle und der Teilnahme an den Basismodulen erhalten Sie ein Modul-Zertifikat. Zum Erlangen des HDT-Zertifikats "Logistikmanager/in (HDT)" ist das erfolgreiche Bestehen aller Module sowie der Projektarbeit Voraussetzung.

Zielsetzung

Der neue berufsbegleitende Zertifikatslehrgang "Logistikmanager/in (HDT)" vermittelt ein fundiertes Wissen und das praktische Handwerkszeug, um erfolgreich als Manager/in in der Logistik-Branche tätig zu werden. In den Basis-Modulen werden hierfür die Grundlagen erarbeitet. Das spezielle Wissen verschiedener Logistik-Anwendungsbereiche wird in den Spezialisierungen vermittelt. Zurzeit werden Flughafenlogistik und Distributionslogistik angeboten; Krankenhaus- und Automobillogistik sind in Planung.

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang stellt eine Aufstiegsqualifikation dar und richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Logistik-Unternehmen oder -Bereichen in den Betrieben der genannten Anwendungsfelder (Flughäfen, KEP, zukünftig Krankenhäuser und Automotive), die ihre Branchen- und Fachkenntnisse erweitern und neue Handlungskompetenzen für sich erreichen wollen.

Weiterführende Links zu "Logistikmanager HDT - Spezialisierung Distributionslogistik"

Referenten

Prof. Dr. Hans-Jürgen Sebastian

Lehrstuhl Distributionsnetzwerke, RWTH Aachen University

Hinweise

Hinweise

Zur Erlangung des HDT-Zertifikats "Logistikmanager/in (HDT)" ist es notwendig, die Basismodule und eine Spezialisierungsrichtung inklusive Projektarbeit erfolgreich zu absolvieren.

Bei Buchung des kompletten Lehrgangs (5 Module) erhalten Sie einen Rabatt von 10 %.

Präsenztage Spezialisierung Flughafenlogistik bzw. Distributionslogistik:

Modul 1: 08./09.12.2017 + 19./20.01.2018

Modul 2: 16./17.02.2018 + 16./17.03.2018

Weitere Infos zu der Spezialisierung Flughafenlogistik finden Sie hier:

Spezialisierung Flughafenlogistik

 Weitere Infos zu den Basismodulen finden Sie hier: Basismodule Logistik

 

Voraussetzung zur Durchführung ist eine Anmeldung von mindestens drei Teilnehmern.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

3.260,00 € *
3.190,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Pausengetränken

Veranstaltungsnummer: H089120137
H089120137

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Susanne Kernebeck M. A.
+49 (0) 201 1803-214
+49 (0) 201 1803-269

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Werkstofftechnik - Industrielle Prozesse in der Werkstofftechnologie

Werkstofftechnik - Industrielle Prozesse in der...

14.12.2018 bis 14.12.2018 in Essen
Sie lernen den Einfluss der Werkstofftechnik als integralem Bestandteil von Produktentwicklungsprozessen auf den Produkterfolg kennen und können Entscheidungen vom Design bis zur Serienproduktion mitgestalten.
Technisches Facility Management - Liegenschafts- und Gebäudebetrieb

Technisches Facility Management -...

29.11.2018 bis 29.11.2018 in Nürnberg
Sie erhalten einen Überblick über die Kernaufgaben des Facility Managements. Anhand von Raum- und Flächenplanung, Büroorganisation, Instandhaltungs- sowie Reinigungs- und Hygienemanagement lernen Sie den Betrieb einer Büroimmobilie...
Technisches Facility Management - Strategisches Gebäudemanagement

Technisches Facility Management - Strategisches...

13.09.2018 bis 13.09.2018 in Nürnberg
Sie lernen Methoden und Werkzeuge des strategischen Facility Managements kennen und anwenden. Sie erfahren, wie Ihre Geschäftsbereiche aus Sicht des Facility Managements analysiert und lebenszykluskonform ausgerichtet werden können.
Logistikmanager HDT - Spezialisierung Flughafenlogistik

Logistikmanager HDT - Spezialisierung...

21.09.2018 bis 15.12.2018 in Essen
Im ersten Teil wird ein Überblick gegeben. Gängige Modelle und Methoden werden vorgestellt und diskutiert. Im zweiten Teil werden Terminalressourcenplanung und Personallogistik behandelt und durch Übungen und Fallstudien vertieft.
Logistikmanager/in (HDT) - Spezialisierung Krankenhauslogistik

Logistikmanager/in (HDT) - Spezialisierung...

21.09.2018 bis 24.11.2018 in Essen
Im ersten Teil werden die Grundlagen wie Beschaffung, Patientenlogistik vermittelt und im zweiten Teil werden die Spezialgebiete wie Materialerfassung, Dispositionssoftware, OP-Logistik sowie mathematische Modelle mit Lösung behandelt.
Energetische Gebäudebewirtschaftung (HDT) – Gesamtlehrgang in 3 Modulen

Energetische Gebäudebewirtschaftung (HDT) –...

12.10.2018 bis 15.12.2018 in Essen
Im Lehrgang wird vermittelt, wie ein energetisches Gebäudemangement professionell gestaltet wird. Denn eine zeitgemäße Bewirtschaftung von Gebäuden beachtet gleichermaßen wirtschaftliche und ökologische Gesichtspunkte.
Technisches Facility Management (HDT) – Gesamtlehrgang in 3 Modulen

Technisches Facility Management (HDT) –...

13.09.2018 bis 29.11.2018 in Nürnberg
Der gesamte Lehrgang Technisches Facility Management besteht aus drei Modulen mit den Themen Strategisches FM, Facilitäres Gebäudemanagement und Liegenschafts- und Gebäudebetrieb.
Werkstofftechnik (HDT) – Gesamt-Lehrgang in 3 Modulen

Werkstofftechnik (HDT) – Gesamt-Lehrgang in 3...

05.10.2018 bis 14.12.2018 in Essen
Der Zertifikatslehrgang Werkstofftechnik (HDT) in drei Modulen bietet fundierte Inhalte und praxisrelevante Lösungen für Ihr Unternehmen.
Werkstofftechnik - Grundlagen

Werkstofftechnik - Grundlagen

05.10.2018 bis 05.10.2018 in Essen
Aufbauend auf dem Wissen über Struktur und Eigenschaften von Werkstoffen erlangen sie ein Verständnis der Funktion der Werkstofftechnik für technische und technologische Inhalte.
Energetische Gebäudebewirtschaftung (HDT) - Energetische Bilanzierung von Gebäuden

Energetische Gebäudebewirtschaftung (HDT) -...

20.07.2018 bis 21.07.2018 in Nürnberg
Im Modul 3 lernen Sie die Grundlagen des Energiesparrechts und die Inhalte von Energieausweisen kennen. Bilanzierungsschritte sowie Berechnung der Energiebedarfswerte sowie Stoffkreisläufe, Umweltschutz und Zertifizierungssysteme werden...
Energetische Gebäudebewirtschaftung (HDT) - Energieeinkauf und Strategisches Gebäudemanagement

Energetische Gebäudebewirtschaftung (HDT) -...

12.10.2018 bis 13.10.2018 in Essen
Im Modul 1 erhalten Sie das Basiswissen für das Energetische Gebäudemanagement. Thema ist der Einkauf von Strom in Deutschland und Sie bekommen eine strategische und lebenszyklusübergreifende Denkweise des Facility Managements...
Energetische Gebäudebewirtschaftung (HDT) - Energieeinsparung bei Gebäuden

Energetische Gebäudebewirtschaftung (HDT) -...

16.11.2018 bis 17.11.2018 in Essen
Im Modul 2 erlernen Sie die Methoden und Testverfahren wie Energieverbräuche in Gebäuden ermittelt und wie Soll-Verbrauchswerte festgelegt werden. Sie lernen, wie Nutzer für Energieverbräuche sensibilisiert und zum Sparen motiviert...
Logistikmanager HDT - Basismodule

Logistikmanager HDT - Basismodule

Das erste Modul dient der Vermittlung der Grundlagen. Im zweiten Modul steht die Modellbildung unternehmensübergreifender Wertschöpfungsnetzwerke im Vordergrund. Im dritten Modul werden die gängigen Software- und Sensoriklösungen...
Werkstofftechnik - Modernes Werkstoffdesign in der industriellen Praxis

Werkstofftechnik - Modernes Werkstoffdesign in...

02.11.2018 bis 02.11.2018 in Essen
Sie lernen Werkstoffkonzepte und die zugehörigen Anwendungsgebiete der industriellen Praxis kennen und werden befähigt, die Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes metallischer Werkstoffe und moderner Hochleistungswerkstoffe zu bewerten.
Technisches Facility Management - Facilitäres Gebäudemanagement

Technisches Facility Management - Facilitäres...

25.10.2018 bis 25.10.2018 in Nürnberg
Im Modul lernen Sie, wie Sie die Anforderungen des Gesetzgebers hinsichtlich der Wahrnehmung von Verantwortung für einen störungsarmen bzw. risikooptimierten Gebäude- und Anlagenbetrieb über den Lebenszyklus erfüllen.
Zur Prüfung befähigte Person von Notduschen

Zur Prüfung befähigte Person von Notduschen

20.11.2018 bis 20.11.2018 in Essen
Qualifikation zur Befähigten Person zur Prüfung von Notduschen auf Sicherheit und Funktionsfähigkeit: rechtl. Grundlagen, Aufgaben u. Pflichten einer Befähigten Person, Grundbegriffe Notduschen, Inbetriebnahme, Wartung, Instandhaltung,...
Überzeugend präsentieren

Überzeugend präsentieren

29.11.2018 bis 30.11.2018 in Regensburg
Die gezielte Vorbereitung von Präsentationen ist eine unverzichtbare Grundlage, um Ihre Präsentation optimal zu gestalten und erfolgreich durchzuführen. Planung, Gestaltung und Durchführung von Präsentationen werden hier praktisch...
Reinheit und technische Sauberkeit in der Elektronikfertigung

Reinheit und technische Sauberkeit in der...

16.10.2018 bis 17.10.2018 in Ingolstadt
Verunreinigungsminimierung beim Löten und in der Prozesskette • Erstellungsprozedur für eine FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse) • Erarbeitungsprozedur für eine Checkliste für ein Reinheitsaudit
Verständlich und überzeugend informieren

Verständlich und überzeugend informieren

28.11.2018 bis 28.11.2018 in Regensburg
Klare Kommunikation und verständlicher Informationsaustausch ist der Schlüssel für den gemeinsamen Erfolg im Unternehmen. Anhand von Übungen und unterschiedlichen Methoden lernt der Teilnehmer, einfach und klar zu überzeugen.
Zustandsanalyse von Solaranlagen und PV-Modulen

Zustandsanalyse von Solaranlagen und PV-Modulen

13.11.2018 bis 14.11.2018 in Halle
Sie erleben eine Einführung in die Funktionsweise und Herstellung von Solarzellen und Solarmodulen und erfahren alles Wissenswerte zu aktuellen Prüfmethoden in der Qualitätssicherung.
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

16.10.2018 bis 18.10.2018 in Regensburg
Das Seminar vermittelt ein breites, praxisgerechtes Methodenspektrum für den Entwicklungsleiter. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
Maschinenrichtlinie, CE-Konformitätserklärungen und Haftungsfragen

Maschinenrichtlinie, CE-Konformitätserklärungen...

18.10.2018 bis 18.10.2018 in Berlin
Sie erhalten Wissen rund um die Sicherheit von Maschinen aus Sicht des Managements. Insbesondere die Fragen der Rechtssicherheit bei Einkauf, Betrieb und Vertrieb von Maschinen im Europäischen Handelsraum stehen im Fokus.
Zusammenarbeit in multikulturellen Teams

Zusammenarbeit in multikulturellen Teams

26.11.2018 bis 26.11.2018 in Regensburg
Kulturübergreifende Teamarbeit ist heute ein fester Bestandteil der modernen Arbeitswelt. Damit aus kulturellen Unterschieden ein bereichernder Mehrwert wird, ist das Wissen über die Hintergründe und potentielle Missverständnisse...
Innovationsmanagement - die Technik von morgen heute erleben

Innovationsmanagement - die Technik von morgen...

11.09.2018 bis 12.09.2018 in Amberg
Innovationsmanagement verstehen und anwenden. Die Technik von morgen heute erleben. Im Seminar erlernen Sie Methoden des modernen Innovationsmanagements vom Technologie Push zum Market Pull.
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

21.11.2018 bis 23.11.2018 in Berlin
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV - Energieeinsparpotentiale
Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und Vertrieb

Produkthaftung in F&E, Produktion, Einkauf und...

18.10.2018 bis 18.10.2018 in Regensburg
Ziel des Seminars ist es, Sie frühzeitig über straf- und zivilrechtliche Risiken zu informieren und Strategien zur Vermeidung und Minimierung von Produkthaftungsfällen aufzuzeigen.
Organisationen und Teams agil gestalten

Organisationen und Teams agil gestalten

18.09.2018 bis 19.09.2018 in Nürnberg
Das Seminar richtet sich an alle, die sich mit agiler Organisation beschäftigen und nun die ersten Schritte gehen möchten. Neben grundlegenden Prinzipien und Werten wird das Thema anhand von Übungen und einem durchgehenden Fallbeispiel...
Schlanker und effektiver Materialfluss

Schlanker und effektiver Materialfluss

15.10.2018 bis 16.10.2018 in Regensburg
Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick zur Produktionsplanung und -steuerung, zum professionellen Wertstromdesign und zum Bestandsmanagement. So bekommen Sie alle Vorgänge in der Prozesskette in den Griff.
Konstruktionssystematik – besser und preisgünstiger konstruieren

Konstruktionssystematik – besser und...

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Seminar: Besser und preisgünstiger konstruieren mit Konstruktionssystematik. Mit Konstruktionssystematik zur effizienten Produktentwicklung.
Systematisch und stressfrei durch den Arbeitsalltag

Systematisch und stressfrei durch den...

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Regensburg
Sie lernen neue und bewährte Methoden und Werkzeuge rund um das Thema kennen und entwickeln die für Sie und Ihre Situation maßgeschneiderte Strategie für mehr Souveränität und Gelassenheit.
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppen R1.2, R1.3 und R5.2

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppen...

24.09.2018 bis 26.09.2018 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppen R1.2, R1.3, R5.2.
Spezialkurs im Strahlenschutz bei der Untersuchung mit Röntgenstrahlen – Röntgendiagnostik

Spezialkurs im Strahlenschutz bei der...

30.08.2018 bis 01.09.2018 in Essen
Spezialkurs im Strahlenschutz für Ärzte zum Erwerb der Fachkunde bei der Anwendung von Röntgenstrahlen im medizinischen Bereich.
Zur Prüfung befähigte Person von Fahrzeugen gemäß DGUV-V 70 (ehemals BGV D29)

Zur Prüfung befähigte Person von Fahrzeugen...

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Brühl
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Fahrzeugen mit umfassendem Praxisteil: gesetzliche Regeln,Sicherheitsaspekte, Dokumentation, Prüfbefund über die regelmäßige Prüfung von Fahrzeugen.
Selbstmarketing bei Kunden, Dienstleistern und Kollegen

Selbstmarketing bei Kunden, Dienstleistern und...

08.10.2018 bis 09.10.2018 in Regensburg
Im Seminar geht es um einen Abgleich von Selbst- und Fremdbild. Mit Hilfe von Coaching-Übungen entwickelt jeder Teilnehmer eine zu ihm und zum Unternehmen passende Strategie zur Optimierung des persönlichen Auftretens.
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe R2.1

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe R2.1

27.08.2018 bis 30.08.2018 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe R2.1.
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe R6.1

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe R6.1

27.08.2018 bis 31.08.2018 in Essen
Inhalt Strahlenphysikalische Grundlagen Dosisbegriffe und -einheiten, Ermittlung externer Strahlenexposition Strahlenbiologische Grundlagen, natürliche und zivilisatorische Strahlenexposition, Strahlenrisiko...
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe R2.2

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe R2.2

24.09.2018 bis 25.09.2018 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe R2.2.
Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe S2.2

Strahlenschutzkurs für die Fachkundegruppe S2.2

25.06.2018 bis 28.06.2018 in Essen
Dieser Kurs dient dem Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz für die Fachkundegruppe S2.2.

Zuletzt angesehen