Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Magnetsensoren: Bestimmung von Position, Bewegung und Strom

Neue und bewährte Sensoren (Fluxgate, Hallsensor, MR-Sensor) und Messverfahren

Magnetsensoren: Bestimmung von Position, Bewegung und Strom
Jetzt buchen
Sie lernen die Grundlagen moderner, magnetischer Sensoren und ihrer vielfältigen... mehr

Magnetsensoren: Bestimmung von Position, Bewegung und Strom

Sie lernen die Grundlagen moderner, magnetischer Sensoren und ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bei der berührungslosen Detektion von Position und Bewegung kennen.

 

Zum Thema
Für die berührungslose und damit verschleißfreie Bestimmung von Position und Bewegung lassen sich magnetische Sensoren einsetzen. Die magnetische Messung der elektrischen Stromstärke gewinnt im Bereich der Elektromobilität ebenso wie für den Einsatz im Bereich regenerativer Energien an Bedeutung. Solche Messverfahren können auch noch in rauer Umgebung sehr zuverlässig eingesetzt werden. Durch die Verfügbarkeit von empfindlicheren Sensoren in neuen Technologien (GMR, Fluxgates) lassen sich neue Anwendungen heute kostengünstig realisieren. In diesem Seminar sollen die Funktionsprinzipien der Magnetfeldsensoren erklärt werden. Die messtechnische Realisierung für verschiedene Anwendungsbereiche wird dargestellt und durch praktische Beispiele aus der Anwendung ergänzt.


Programm

Grundlagen der Magnetfeldsensorik



09:00 Uhr
Messung magnetischer Felder, Einführung in das Thema

Prof. Dr. Meinhard Schilling

10:00 Uhr
Sensoren auf Basis des Magnetowiderstandseffektes

Dr. Roland Mattheis

11:30 Uhr
Kaffeepause



11:45 Uhr
Induktionsspulen und Fluxgate-Sensoren

Dr. Frank Ludwig

12:45 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



14:15 Uhr
Hallsensoren zur Bestimmung von Position und Bewegung


Prof. Dr. Meinhard Schilling

15:15 Uhr
Kaffeepause



15:30 Uhr
Neuartige Hallsensoren

Dr. Hans-Peter Hohe

16:30 Uhr
Giant- und Tunnelmagnetoresistente Sensoren:


Physikalische Grundlagen und Anwendungsbeispiele
Dipl.-Phys. Sebastian Weber

17:45 Uhr
Ende des 1. Tages,


anschließend gemeinsamer Erfahrungsaustausch bei einem Imbiss


Anwendungen der Magnetfeldsensorik



09:00 Uhr
Einleitung 

Prof. Dr. Meinhard Schilling

09:15 Uhr
MR-Sensoren in der Anwendung

Dipl.-Ing. Uwe Stock

10:15 Uhr
Kaffeepause



10:30 Uhr
MR-Sensoren für die Positionsmessung

Dr. Axel Bartos

11:45 Uhr
Gemeinsames Mittagessen



13:00 Uhr
Dauermagnete für Magnetfeldsensoren

Dipl.-Phys. Rainer Rapp

14:00 Uhr
Kaffeepause



14:15 Uhr
Neue Konzepte für magnetische Sensoren

Felix Nording M.Sc.

15:30 Uhr
Magnetfeldcharakterisierung im Nah- und Fernfeld

Dipl.-Phys. Matthias Schmidt

16:30 Uhr
Resumee



17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung



Zielsetzung

Ziel ist die Vermittlung der Grundlagen moderner, magnetischer Sensoren und ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bei der berührungslosen Detektion von Position und Bewegung. Die magnetischen Sensoren erlauben die mikrometergenaue Detektion auch in rauer industrieller Umgebung, wo optische Verfahren nicht mehr einsetzbar sind. Bei der Bestimmung der elektrischen Stromstärke ist vielfach ein Einsatz ohne Unterbrechung der stromführenden Leiter bei geringsten Verlustleistungen auch für sehr hohe Stromstärken möglich.

Der Einsatz von Fahrerassistenzsystemen bis hin zum autonomen Fahren sorgt für eine gestiegene Nachfrage nach Magnetsensoren.

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Konstrukteure, Physiker und Techniker aus der Forschung, Entwicklung und Fertigung, die sich über neue Sensoren und ihren Einsatz bei der berührungslosen Detektion von Position und Bewegung und im Einsatz zur Messung der Stromstärke informieren wollen.

Hauptbranchen: Industrie, Elektrotechnik, Automotive, Maschinenbau, Messtechnik, Energietechnik.

Weiterführende Links zu "Magnetsensoren: Bestimmung von Position, Bewegung und Strom"

Referenten

Dr. Axel Bartos

TE Connectivity Sensors Germany GmbH, Dortmund

Dr. Hans-Peter Hohe

Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen IIS Magnetische Sensorsysteme, Erlangen

PD Dr. rer. nat Frank Ludwig

Institut für Elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik der Technischen Universität Braunschweig

Dr. Roland Mattheis

Leibniz-Institut für Photonische Technologien e.V., Jena

Dipl.-Phys. Rainer Rapp

MS-Schramberg GmbH & Co. KG, Schramberg

Prof. Dr. Meinhard Schilling

Institut für elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik, TU Braunschweig

Dipl.-Phys. Matthias Schmidt

MATESY GmbH, Jena

Dipl.-Ing. Uwe Stock

Sensitec GmbH, Lahnau

Sponsoren / Partner

Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Sponsoren / Partner
Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.265,00 € *
1.195,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H010063401

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Der optimierte Einsatz magnetischer Bauteile in der Technik bildet den Schwerpunkt des Seminars. Fachwissen über Magnetwerkstoffe sowie deren Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten wird vermittelt. 
Elektromagnetische Kreise

Elektromagnetische Kreise

22.10.2019 bis 23.10.2019 in München
Übersicht über magnetische Kreise - Vorgehensweise bei der Auslegung - richtige Materialauswahl - Dimensionierung elektromagnetischer Kreise
Sensoren im Automobil

Sensoren im Automobil

Die Tagung bietet Automobilherstellern, Sensorlieferanten und Forschungseinrichtungen eine wiederkehrende Plattform, um innovative Sensorprinzipien unter dem anwendungsbezogenen Fokus der Automobilindustrie zu diskutieren.
Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen,...

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Sie erfahren, welche Leistung an den Ladepunkten benötigt wird, welche Lastmanagementsysteme es bei Ladestationen gibt, welche Montagearten möglich sind und welche Absicherung vorhanden sein muss
Prüfen von Ladestationen

Prüfen von Ladestationen

05.02.2019 bis 05.02.2019 in Essen
Erforderliche Leistung an den Ladepunkten, Lastmanagementsysteme bei Ladestationen, Montagearten und Absicherung werden behandelt. Normen zur Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen werden vorgestellt.
Sensoren für Fahrerassistenzsysteme

Sensoren für Fahrerassistenzsysteme

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Überblick der Sensortechnologien, die im Bereich der Fahrerassistenz bis hin zum Hochautomatisierten Fahren zum Einsatz kommen. Grundlagen der Sensordatenverarbeitung, der Filterung und dem Tracking werden vermittelt.
Elektromobilität für Unternehmen

Elektromobilität für Unternehmen

04.04.2019 bis 04.04.2019 in München
Sie erhalten Fachwissen zu Elektrofahrzeugen, Lademöglichkeiten, energiewirtschaftlichen und rechtlichen Anforderungen, Abrechnungsfragen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen der Elektromobilität.
Elektromobilität im ÖPNV

Elektromobilität im ÖPNV

13.11.2018 bis 13.11.2018 in Essen
Anhand von Beispielen aus der Praxis wird ein Grundverständnis zum Einsatz von Elektrobussen, zu den Möglichkeiten und Grenzen der technischen Machbarkeit und deren betrieblichen Wechselwirkungen vermittelt.
Elektromobilität und Energieversorgung -

E-Fahrzeuge als Speicher

Elektromobilität und Energieversorgung -...

20.03.2019 bis 21.03.2019 in Essen
Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern durch eine ganzheitliche Betrachtung der Elektromobilität ein Gefühl für die Möglichkeiten und Perspektiven der Nutzung des Elektrofahrzeugs als Energiespeicher innerhalb der Energiewende zu...
48V Bordnetz im Automobil

48V Bordnetz im Automobil

06.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
Moderner 48V Systeme und deren Einsatzgebiete werden vorgestellt. Es werden allgemeine Kriterien zur Auswahl der Bordnetzstruktur erarbeitet und die verfügbaren Standardkomponenten bewertet.
VDA 231-106 Werkstoffklassifizierung im Automobilbau

VDA 231-106 Werkstoffklassifizierung im...

03.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Grundlagen der Werkstofftechnik im Automobilbau gemäß VDA 231-106. Ressourcenverfügbarkeit, Leichtbau- und Recyclingaspekte sowie zukünftige Erfordernisse im Rahmen der Elektromobilität für Einkäufer, Kaufleute, Techniker, Ingenieure
Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis –...

28.01.2019 bis 29.01.2019 in Essen
Grundlagenvermittlung in Verbindung mit praktischen Erfahrungen zur Herstellung von Faserverbundwerkstoffen. Die Kombination aus Natur- und Hochleistungsfasern ermöglicht den Teilnehmern profunde Einblicke in eine zukunftsweisende...
EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in der Entwicklung

EMV-konformes Leiterplatten- und IC-Design in...

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Regensburg
Die Experten vermitteln praxisorientiertes Know-how zum EMV-Verhalten und zur Analyse der Schaltung, der verwendeten passiven und aktiven Bauelemente und der Leiterplatte selbst, um geeignete Maßnahmen schnell und kostenneutral umsetzen...
Fahrzeug-Aerodynamik

Fahrzeug-Aerodynamik

Forum für Entwicklungen und Impulse der Aerodynamik in der Fahrzeugentwicklung; Erfahrungsaustausch zu Aspekten der Aerodynamikentwicklung des Gesamtfahrzeugs, Design, Windkanaltechnologie, Messtechnik, Straßenversuch und numerische...
Form- und Lagetolerierung (Geometrische Produktspezifikationen GPS)

Form- und Lagetolerierung (Geometrische...

03.12.2018 bis 04.12.2018 in Essen
Profil- und Positionstoleranzen, Hüllbedingung, Maximum- bzw. Minimum-Material-Bedingung, Allgemeintoleranzen. Schäden und Terminverzögerungen vermeiden. korrekte Form- und Lagetoleranzen, Übungen. einfache Regeln an Praxisfällen.
Bauteilauslegung im Maschinenbau

Bauteilauslegung im Maschinenbau

07.02.2019 bis 08.02.2019 in Essen
In diesem Seminar erfahren Sie Grundwissen zur Bauteilauslegung: Grundlagen der Mechanik, Festigkeitsrechnung und Lasteinwirkung. Es werden Lösungswege für die Praxis vorgestellt.
Systems Engineering

Systems Engineering

11.02.2019 bis 12.02.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
eehe - Electric & Electronic Systems in Hybrid and Electric Vehicles (48V)

eehe - Electric & Electronic Systems in Hybrid...

Sie treffen alle Akteure zum Thema 48V Bordnetz, Komponenten für Hybrid- und Eletkrofahrzeuge, Hochvoltsicherheit, Batteriemanagement, Energiemangement, Elektrisches Laden auf einer einzigen Tagung.
VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und Anlagenbetreiber Elektrotechnik

VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und...

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Verantwortliche Elektrofachkräfte sowie Anlagenbetreiber werden über den Umfang der Ihnen übertragbaren Aufgaben und der damit verbundenen Kompetenzen und Verpflichtungen aufgeklärt. Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen für die...
Integrierte Cyber-Security - schneller und kompletter Praxiseinstieg in die IT-Sicherheit

Integrierte Cyber-Security - schneller und...

09.04.2019 bis 09.04.2019 in München
Im Seminar wird ein ganzheitliches, leicht verständliches Vorgehen dargestellt, das theoretisch und praktisch aufzeigt, welche Cyberbedrohungen existieren, wie man sie erkennt, Sicherheitsstrategien entwickelt und Gegenmaßnahmen ableitet.
NEU
Arbeiten in der digitalen Transformation

Arbeiten in der digitalen Transformation

15.02.2019 bis 15.02.2019 in München
Was hat es mit dem Digitalen Mindset auf sich, weshalb ist es für die Wettbewerbsfähigkeit ausschlaggebend und wie können Sie dieses entwickeln? Sie durchlaufen den Digital Competence Indicator für eine objektive Analyse Ihres Digitalen...
Optimierung logistischer Prozesse durch das Internet of Things (IoT)

Optimierung logistischer Prozesse durch das...

21.11.2018 bis 21.11.2018 in München
Die Roadmaps zu Industrie 4.0 und IoT beflügeln die Weiterentwicklung von Funktechnologien. Der Workshop widmet sich dem Wandel bei Logistikdienstleistungen hin zu einem Echtzeit-Monitoring und Controlling mittels IoT-Devices.
NEU
Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels Predictive Maintenance

Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels...

20.11.2018 bis 20.11.2018 in München
IoT / Industrie 4.0 ebnen den Weg für neue Geschäftsmodelle wie Predictive Maintenance zur Effizienzsteigerung, Kosteneinsparung und Qualitätssteigerung. 
Sichere Verwendung von Gemischen unter REACH (LCID-Methode)

Sichere Verwendung von Gemischen unter REACH...

11.12.2018 bis 11.12.2018 in Essen
Das Seminar stellt die LCID (Lead Component Identification) Methode vor und vermittelt Ihnen eine Vorstellung davon, wie Sie das Potential der Methode für sich nutzen können.
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

12.03.2019 bis 14.03.2019 in Regensburg
Das Seminar vermittelt ein breites, praxisgerechtes Methodenspektrum für den Entwicklungsleiter. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Wolfsburg

Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Wolfsburg

07.03.2019 bis 08.03.2019 in Wolfsburg
Das HDT bietet die Aus- und Weiterbildung zum Brandschutzbeauftragten an und richtet sich bei dieser Schulung nach den Vorgaben von BG und vfdb-Richtlinie 12-09/01.
Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und...

03.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Sie lernen die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen Schutzorgane und Schutztechniken bei elektrischen Netzen kennen. Wie bestehende Systeme untersucht und optimiert werden können, wird diskutiert.
Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff- und Metall-Formteilen

Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff- und...

13.02.2019 bis 14.02.2019 in Berlin
Sie erlernen ausgewählte Aspekte der Formteilbeschreibung (Längenbemaßung, Form- und Lagetoleranzen, Maximum- und Minimum-Material-Prinzip, Oberflächenbeschreibung), der Werkzeugkonstruktion und der Materialspezifika.
Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Berlin
Maßhalten nach neuesten Normen Kunststoffteile Metallteile
Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Garmisch-Partenkirchen

Weiterbildung Brandschutzbeauftragter...

24.01.2019 bis 25.01.2019 in Garmisch-Partenkirchen
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
Drahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN, Bluetooth, RFID, Zigbee und weitere

Drahtlose Kommunikationssysteme – 4G, 5G, WLAN,...

12.12.2018 bis 13.12.2018 in Essen
Sie erlernen die grundsätzliche Funktionsweise von Drahtlosen Kommunikationssystemen sowie deren Aufbau und Komponenten kennen. Details zur Nachrichtenübertragung und Unterschiede der Funksysteme runden das gelernte ab.
Bemaßung und Tolerierung in Zeichnungen für ISO und ASME

Bemaßung und Tolerierung in Zeichnungen für ISO...

20.05.2019 bis 22.05.2019 in Essen
Unterschiede zwischen beiden Tolerierungssystemen, Zeichnungen, die in USA und in ISO-Ländern angewendet werden sollen, sollten den ISO-Normen wie auch der amerikanischen Norm ASME Y14.5 genügen.
Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in der Praxis

Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in...

28.11.2018 bis 28.11.2018 in München
Vermittlung von Expertenwissen zur Implementierung von Industrie 4.0-Konzepten in industriellen Prozesse. Von der Produktentwicklung bis zur Vernetzung des Produktionsprozesses werden diese Konzepte behandelt und Umsetzungsstrategien...
Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677 / Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutztüren

Fachkraft für Feststellanlagen gemäß DIN 14677...

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Eine Feststellanlage muss vom Anlagenbetreiber jederzeit funktionsfähig gehalten werden und ist regelmäßig zu prüfen. Das Seminar qualifiziert zur Fachkraft für Feststellanlagen und Befähigten Person zur Prüfung von Brandschutztüren.
ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

ATEX-Richtlinie 2014/34/EU

20.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Geltungsbereich und Inhalte der beiden ATEX-Richtlinien, Konformitätsbewertungsverfahren und Dokumentation, Bedeutung von ATEX-Normen, Reparatur, Instandhaltung, Alt- und Selbstbauprodukte, CE-Kennzeichnung, Beispiel Zündquellenanalyse
Die novellierte Muster-Industriebaurichtlinie

Die novellierte Muster-Industriebaurichtlinie

07.12.2018 bis 07.12.2018 in Nürnberg
Begriffsbestimmungen, Anforderungen an Löschwasserbedarf, Zugänglichkeit, Rettungswege, Rauchableitung, technischen, baulichen und organisatorischen Brandschutz, Betreiberpflichten, Nachweisverfahren und Beispiele
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

21.11.2018 bis 23.11.2018 in Berlin
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV - Energieeinsparpotentiale
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

24.01.2019 bis 25.01.2019 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert.
Lagerung von Gefahrstoffen

Lagerung von Gefahrstoffen

13.11.2018 bis 14.11.2018 in Bad Oeynhausen
Seminar für Planer, Betreiber und Überwacher von Gefahrstofflageranlagen: welche Regelungen zur Lagerung von Gefahrstoffen in Versandstücken, formale (Anzeige, Erlaubnis, Genehmigung) und materielle Anforderungen (Errichtung, Betrieb)....
Elektrisches Fahren - Komponenten und Systeme

Elektrisches Fahren - Komponenten und Systeme

06.12.2018 bis 06.12.2018 in Stuttgart
Elektrische Traktionsantriebe (Motor und Leistungselektronik), Batterien (Batteriemanagemensysteme) und Ladesysteme von Elektrofahrzeugen sowie Smart Charging werden vorgestellt.

Zuletzt angesehen