Netzhygiene: Desinfektion und Betrieb von Trinkwasserverteilungsnetzen und -behältern

Für Mitarbeiter und Entscheider in Trinkwasserversorgungsunternehmen, Industriebetrieben, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, in Rohrnetzbaubetrieben, Ingenieurbüros und im Facility-Management

Veranstaltungstyp: Seminar

Druckbehälter Rohrleitungen hdt.de©auris-Fotolia.com
Gesetzliche Rahmenbedingungen der Trinkwasserversorgung, Einblick in allgemein anerkannte Regeln... mehr
Informationen "Netzhygiene in der Trinkwasserversorgung"
Gesetzliche Rahmenbedingungen der Trinkwasserversorgung, Einblick in allgemein anerkannte Regeln der Technik zum hygienischen Betrieb von Trinkwasserversorgungsanlagen, Vermeidung von Verunreinigungen, Reinigungs- und Desinfektionsverfahren

Zielsetzung

Die Teilnehmer werden über die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Trinkwasserversorgung informiert und erhalten dabei Einblicke in die allgemein anerkannten Regeln der Technik, die einen sicheren hygienischen Betrieb von Trinkwasserversorgungsanlagen sichern sollen. Im Vordergrund stehen dabei Hinweise zur Vermeidung von möglichen Verunreinigungen ebenso wie die Vorstellung von Reinigungs- und Desinfektionsverfahren. Behandelt wird auch die Reinigung von Trinkwasserbehältern.

Inhalt
  • Gesetzliche Anforderungen gem. Trinkwasserverordnung, Infektionsschutzgesetz
  • DVGW Arbeitsblatt W291 / Reinigung und Desinfektion von Wasserverteilungsanlagen
  • DVGW Arbeitsblatt W 557 / Reinigung und Desinfektion von Trinkwasser-Installationen
  • DVGW ArbeitsblattW400-3/ TechnischeRegelnWasserverteilungsanlagen (TRWV) - Teil 3: Betrieb und Instandhaltung
  • DVGW Arbeitsblatt W 319 / Reinigungsmittel für Trinkwasserbehälter; Einsatz, Prüfung und Beurteilung
  • VDI/DVGW 6023 / Hygiene in Trinkwasser-Installationen - Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung
  • DIN 1988 Teil 100 / Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Teil 100: Schutz des Trinkwassers, Erhaltung der Trinkwassergüte; Technische Regel des DVGW


Teilnehmerkreis

Angesprochen sind Planer, Erbauer und Betreiber von Trinkwasserversorgungs- anlagen auf Betriebsgeländen, der öffentlichen Trinkwasserversorgung und aus dem Facility-Management. Sie werden über gesetzliche Anforderungen ebenso informiert wie über Vorgehens- und Verhaltensregeln im Sinne aktueller Regelwerke.

Hinweise Ein Teilnehmer eines Unternehmens ist Vollzahler. 2 Mitarbeiter desselben... mehr
Hinweise

Ein Teilnehmer eines Unternehmens ist Vollzahler. 2 Mitarbeiter desselben Unternehmens buchen die Veranstaltung zum Sonderpreis: 2 Teilnehmer für 1 Preis.

Leiter
Dipl.-Ing. Rainer Pütz
LP Aqua Consult Troisdorf, ehemals RheinEnergie AG, Köln
  • Netzhygiene: Desinfektion und Betrieb von Trinkwasserverteilungsnetzen und -behältern Sie erfahren von einem Praktiker Gesetze und anerkannte Regeln der Technik für einen sicheren hygienischen Betrieb von Trinkwasserversorgungsanlagen. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Netzhygiene: Desinfektion und Betrieb von Trinkwasserverteilungsnetzen und -behältern Sie erfahren von einem Praktiker Gesetze und anerkannte Regeln der Technik für einen sicheren hygienischen Betrieb von Trinkwasserversorgungsanlagen. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
890,00 € *990,00 € *

  • H040035188
Ihre Vorteile
  • Praxisseminar hygienischer Betrieb
  • Vermeidung von Verunreinigungen
  • Reinigung und Desinfektion
Kontakt
Dipl.- Ing. Brigitte Doleschel

Dipl.- Ing. Brigitte Doleschel berät Sie gerne.

TIPP!
FMEA Grundkurs
15.03.2018 bis 16.03.2018
FMEA Grund­kurs Details
Zuletzt angesehen