Unsere 28. Meisterjahrestagung vom 14.02.2019 – 15.02.2019 ist das jährliche Treffen, auf dem sich Industriemeister branchenübergreifend vernetzen.
Stärken Sie Ihre Führungskompetenzen und lernen Sie, wie man Teams zu Höchstleistungen führt.
Erdbaumaschinen sind gefährliche Arbeitsmittel. Der Umgang mit ihnen muss erlernt, der Einsatz konkret vorgegeben und geplant sein.
Auch 2019 gestaltet Haus der Technik viele Seminarangebote, die den Themenbereich der Eisenbahner und Zulieferer tangieren.
In Zeiten der Digitalisierung ist der stetige Wandel eine permanente Herausforderung.
KFZ, Atemschutz, Geräteprüfung (Elektro, Pneumatik, Hydraulik, Rettungswesten, Schläuche, uvm.) sind alles Themen dieser Tagung.
Unser dreiteiliges Seminar vermittelt neben Basismethoden zum nachhaltigen Instandhaltungsmanagement und Strategien zur nachhaltigen Optimierung der Instandhaltungskosten auch Soft Skills in den Bereichen Kommunikation, Verhandlungstechniken und das Stakeholder Management.
Windkraftanlagen werden zunehmend in tieferen Gewässern errichtet. Auf Grund des Energiepotentials von Offshore Windressourcen sind auch deutsche Energiekonzerne in diesem Bereich zunehmend aktiv.
Im Rahmen des Seminares „Prozessorientierte, statistische Tolerierung“ vermitteln die Referenten vom 30.01. bis 31.01.2019 im HDT - Essen notwendigen Grundlagen und Fertigkeiten, die Sie befähigen, Serienprodukte im Automobilbereich bzw. Maschinenbau richtig zu tolerieren.
Das Seminar zeigt, wie Baustellen-Lärmimmissionen vor Beginn der Bauarbeiten berechnet werden können und welche Möglichkeiten zur Lärmminderung in der Praxis existieren.
Jüngere Mitarbeiter haben in bestimmten digitalen und kulturellen Bereichen oft einen deutlich größeren Wissensschatz und den Finger stärker am Puls der Zeit, als ihre in der Regel älteren Führungskräfte.
Das HDT-Team wünscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr!