Dass Industrie 4.0 kein Produkt von der Stange ist, ist bekannt. Doch wo und wie im eigenen Unternehmen ansetzen?
Der Plastikmüll in den Meeren ist inzwischen zu einem der drängendsten Probleme unserer Zeit geworden.
Drei interessante Themen zum Umgang miteinander im und zur besseren Bewältigung des Berufsalltags bietet HDT im ersten Semester 2018 in Berlin an.
Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität verbessert werden.
Der Umgang mit Stoffen, die eine potentielle Gefährdung für Mensch, Tier oder Umwelt darstellen, erfordert umfassendes Wissen.
Bei der Gestaltung von Produkten ist die Fokussierung auf den Anwender, seine Bedürfnisse und seinen Nutzungskontext ein wichtiger Erfolgsfaktor.
Die sich ständig verändernden Vorschriften und Entwicklungen auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes umfassen auch den Betrieb von Krananlagen und bringen kontinuierlich steigende Ansprüche mit sich, welche viele Unternehmen stark heraus- und teils auch überfordern.
Neue Produkte werden immer komplexer. Mit dem Einzug von Industrie 4.0, neuer Fertigungsverfahren wie dem 3D-Druck und integrierter Sensorik oder Aktuatorik muss trotz hoher Anforderungen dem Kostendruck der Absatzmärkte entsprochen werden.
Planerische und technische Anforderungen an große PV-Anlagen und wirtschaftliche Auslegung
Das Haus der Technik ist Teil der Pilotphase von ConferenceConnect – einer App, die von Sennheiser entwickelt wurde, um Sie bei Ihrer Kongressplanung und Organisation zu unterstützen.
Die großen Skandale der letzten Zeit (z. B. Libor oder Diesel-Affäre) führen einer breiten Öffentlichkeit vor Augen: die Einhaltung von Regeln ist für Unternehmen von existenzieller Bedeutung.
Batterien sind eine der wichtigsten Schlüsseltechnologien – ob als Energiequelle für mobiles Arbeiten, als tragende Säule für den Ausstieg aus dem fossilen Zeitalter oder als Rückgrat für die Mobilität der Zukunft.
Sie möchten Ausbilder für Flurförderzeugführer aller Bauarten werden und die theoretische und praktische Fachkunde für die Durchführung von Aus- und Fortbildungen von Flurförderzeugführern erlangen?
Beim Thema automatisiertes Fahren sind neben deutschen Unternehmen insbesondere US-Hersteller besonders erfolgreich; die Gesetzgebung unterstützt ihre Führungsrolle. Doch China dürfte bald aufholen. Wie wird sich die Lage zukünftig entwickeln?
Der zunehmende Trend hin zu elektrischen Antrieben wirkt sich unter anderem stark auf den Markt für Batterien und Komponenten aus.
Digitalisierung – ein Thema, das Alle betrifft. Unabhängig von Unternehmen, Branche oder Industriezweig, der Einfluss auf Arbeitsplatz und Tätigkeiten nimmt stetig zu.
Die Führungskräfte deutscher Unternehmen stehen dem Thema Interim Management aufgeschlossen gegenüber.
Die Digitalisierung erfasst Schritt für Schritt alle Branchen und praktisch sämtliche Bereiche des Lebens.
Neue Technologien im Bereich der Elektrik und Elektronik brauchen neue Lösungen im Wärmemanagement.
Unser Lehrgang vom 22.03. bis 23.03.2018 stellt die Betriebliche Gesundheitsförderung als Bestandteil einer modernen Unternehmensstrategie in den Mittelpunkt.
Am 30.05.2018 haben wir die 1LIVE Hörsaal-Comedy bei uns im Haus der Technik in Essen zu Gast. Mit dabei sind Bastian Bielendorfer als Moderator, Simon Stäblein, Thomas Schmidt, Sven Bensmann und Herr Schröder.
Im Rahmen des Seminares vom 28.02. bis 01.03.2018 im HDT – Berlin erlernen die Teilnehmer die notwendigen Grundlagen und Fertigkeiten zur Tolerierung von Serienprodukten im Automobil-und Maschinenbau.
Helau, Alaaf oder wie auch immer ihr dazu sagt – Das Haus der Technik wünscht euch einen wunderbar witzigen Rosenmontag und eine tolle Karnevalssaison 2018!
Ob bei Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst – der Betrieb größerer Einheiten erfordert heute umfangreiche technische Unterstützung!
2 von 4