AUSBILDUNG ZUM TOLERANZMANAGER (ISO-GPS) INKLUSIVE PRÜFUNG UND ZERTIFIKAT

Die OEM’s in der Automobilindustrie sowie auch größere Maschinenbauunternehmen haben mittlerweile Stabsstellen bzw. Fachabteilungen für Toleranzmanagement eingerichtet, um mit Hilfe einer verbesserten Bauteilbeschreibung eine höhere Sicherheit bei Neuanläufen bzw. Neuentwicklungen gewährleisten zu können.

Die Teilnehmer werden unter anderem mit folgenden Inhalten an diese Thematik herangeführt - Längenbemaßung nach ISO 14405, Berücksichtigung der Messunsicherheit nach ISO 14253, Bedeutung der Allgemeintoleranzen nach ISO 2678, DIN 16742, ISO 13920 bzw. ISO 8062 und Toleranzregel nach DIN 30630.

Im Rahmen des Seminares „AUSBILDUNG ZUM TOLERANZMANAGER (ISO-GPS) INKLUSIVE PRÜFUNG UND ZERTIFIKAT“ vermittelt der Referent Professor Dr. Bernd Klein vom 31.07. bis 02.08.2019 im Rahmen der HDT – Sommerakademie in Timmendorfer Strand die notwendigen Grundlagen und Fertigkeiten zur Tolerierung.

Ausführliche Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm finden Sie unter:

https://www.hdt.de/ausbildung-zum-toleranzmanager-iso-gps-inklusive-pruefung-und-zertifikat-kompaktausbildung-h110051447?number=H110070339

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.