Design to Cost in der angewandten Produktentwicklung

Neue Produkte werden immer komplexer. Mit dem Einzug von Industrie 4.0, neuer Fertigungsverfahren wie dem 3D-Druck und integrierter Sensorik oder Aktuatorik muss trotz hoher Anforderungen dem Kostendruck der Absatzmärkte entsprochen werden.

Der Workshop ""Design to Cost in der angewandten Produktentwicklung"" am 13.06.2018 in Nürnberg sensibilisiert für das Thema Design und markt- und fertigungsgerechte Produktentwicklung. Erlernt werden die Methoden des Design to X und des Design to Cost - diese zeigen auf, wie neue Produkte systematisch nach Marktgesichtspunkten entwickelt werden können, ohne hierbei Abstriche bei der Qualität machen zu müssen.

Klingt interessant? Dann gleich anmelden: 
https://www.hdt.de/design-to-cost-in-der-angewandten-produktentwicklung-workshop-h130060958

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.