FAHRZEUGSICHERHEIT – AKTIVE, PASSIVE UND INTEGRALE SICHERHEITSSYSTEME

Auch die Europäische Union hat sich mit der „Vision Zero“ erneut das Ziel gesetzt, die Anzahl der Verkehrstoten innerhalb von 10 Jahren (bis 2020) zu halbieren.

In dem Seminar stehen die konstruktive Gestaltung von Fahrzeugstrukturen und Rückhaltesystemen sowie Aktive Sicherheitssysteme in Verbindung mit der eingesetzten Fahrzeugumfeldsensorik und die Anforderungen an die konstruktive Gestaltung im Fokus der Betrachtungen.

Im gesamten Seminar werden zahlreiche Videosequenzen zu durchgeführten Crashversuchen mit verschiedenen Fahrzeugen sowie Softwareanimationen zu realen Unfallszenarien genutzt.

Das Seminar FAHRZEUGSICHERHEIT – AKTIVE, PASSIVE UND INTEGRALE SICHERHEITSSYSTEME findet in München am 18.-19.11.2019 statt.

Ausführliche Informationen und Hinweise zu unseren Veranstaltungen finden Sie unter:

https://www.hdt.de/fahrzeugsicherheit-aktive-passive-und-integrale-sicherheitssysteme-seminar-h030064067?number=H030117959

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.