HDT - Sommerakademie im Automotiv-und Maschinenbau

Im Rahmen unserer Sommerakademie, in der „Ausbildung zum Toleranzmanager“ am 31.07.-02.08.2019, lernen die Teilnehmer die richtige Wahl von Toleranzen bezüglich der Funktion, der Herstellung und des messtechnischen Nachweises ein. Es wird die richtige Bemaßung nach ISO 14405 vorgetragen und die richtige Anwendung der Form- und Lagetoleranzen nach ISO 1101 und ISO 1660. Insbesondere wird hier gezeigt, welche Geometrieabweichungen durch F+L-Toleranzen festgelegt werden. Darüber hinaus erläutert unser versierter Referent Prof. em. Dr. Bernd Klein, dass auch alternative Eingrenzungen möglich sind. Anhand des Kapitels "prozessorientierte Tolerierung" werden weiterhin die Möglichkeiten zur Toleranzerweiterung bei Längenmaßen und F+ L-Toleranzen gezeigt.

Im Seminar „Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten“ am 28.-29.08.2019 in Berlin erläutert Prof. em. Dr. Bernd Klein wie man Versuche zielorientiert plant und auswertet, und mit DoE (Design of Experiments) minimale Versuchsprogramme entwickelt um damit aus den Versuchen einen optimalen Nutzen zu ziehen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.