Seminar : Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)

ZfP in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V.

Veranstaltungstyp: Seminar

Werkstoffprüfung hdt.de©Jack_Kunnen-Fotolia.com
Sie erhalten einen Überblick zu den meist angewendeten Verfahren der ZfP und verstehen die... mehr
Informationen "Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)"
Sie erhalten einen Überblick zu den meist angewendeten Verfahren der ZfP und verstehen die Grenzen hinsichtlich der Anwendbarkeit und Nachweisempfindlichkeit. Sie erfahren die neuen Normen.

Zielsetzung

Das Seminar gibt einen beispielhaften Überblick in die meist angewendeten Verfahren der ZfP und erklärt die Grenzen hinsichtlich der Anwendbarkeit und Nachweisempfindlichkeit von Unregelmäßigkeiten an Schweissverbindungen, Guss- und Schmiedeteilen. Dabei werden aktuelle Normen herangezogen. 

Inhalt
  • Visuelle Prüfung: Physikalische Grundlagen - Eigenschaften der Prüfgeräte und der Prüfmittel - Kontrolle der Prüfsysteme - Anwendung von Normen - Wertung von Prüfergebnissen nach Norm - Praktische Vorführung
  • Eindringprüfung: Physikalische Grundlagen - Eindringsysteme - Durchführung Norm - Prüfmittelkontrolle - Wertung von Anzeigen nach Norm - Praktische Vorführung
  • Magnetpulverprüfung: Physikalische Grundlagen - Eigenschaften der Prüfgeräte und Prüfmittel - Kontrolle der Prüfsysteme DIN EN ISO 9934 - Anwendung von Normen - Wertung von Prüfergebnissen nach Norm - Praktische Vorführung
  • Ultraschallprüfung: Ultraschall-Prüftechnik - Grundlagen - Impulsechotechnik - Justierung eines Ultraschallsystems - Anwendung der Kontrollkörper - Bewertung der Prüfergebnisse nach Normwerk - Praktische Vorführung
  • Durchstrahlungsprüfung: Grundlagen der Durchstrahlungsprüfung - Aufnahmetechniken - Anwendung von Normen - Eigenschaften und Auswahl von Filmen und Aufnahmefolien, Bildqualität und Bildgüte - Bewertung von Durchstrahlungsaufnahmen - Praktische Vorführung (Filmbetrachtung)
  • Qualifikation und Zertifizierung von Prüfpersonal in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung: DIN EN ISO 9712


Zum Thema

Die zerstörungsfreie Prüfung von Bauteilen spielt eine immer größere Rolle. Die Verantwortung von Projektleitern, Schweißaufsichten etc. auch für die zerstörungsfreie Prüfung nimmt zu; oftmals ohne die entsprechende Qualifikation zu haben. Die Kenntnisse über Normen und Regelwerke bedürfen einer ständigen Aktualisierung. 

Teilnehmerkreis
Ingenieure, Techniker, Fachkräfte aus der Industrie
Leiter
Dipl.-Ing. Gunnar Morgenstern
DGZfP Ausbildung und Training GmbH, Berlin
  • Seminar : Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP) HDT - Seminar : Kenntnisse über Normen und Regelwerke der zerstörungsfreien Prüfung ZfP in Berlin hier buchen ✔ ✔ ✔ Berlin (Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V.) Max-Planck-Str. 6 Berlin 12489 DE
  • Seminar : Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP) HDT - Seminar : Kenntnisse über Normen und Regelwerke der zerstörungsfreien Prüfung ZfP in Berlin hier buchen ✔ ✔ ✔ Berlin (Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V.) Max-Planck-Str. 6 Berlin 12489 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.100,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • aktuell und praxisnah
  • direkt bei der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung
Kontakt
Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch

Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch berät Sie gerne.

QMB Zertifikat
04.12.2017 bis 06.12.2017
QMB Zer­ti­fi­kat Details
FKM Einführung
19.03.2018 bis 20.03.2018
FKM Ein­füh­rung Details
Zuletzt angesehen