Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Optische Technologien in der Automobil-Industrie: Grundlagen Optik

Optische Technologien in der Automobil-Industrie: Grundlagen Optik
Jetzt buchen
Um optische Systeme im KFZ zu verstehen, zu spezifizieren und zu prüfen werden Optik Grundlagen... mehr

Optische Technologien in der Automobil-Industrie: Grundlagen Optik

Um optische Systeme im KFZ zu verstehen, zu spezifizieren und zu prüfen werden Optik Grundlagen behandelt. Schwerpunkt der Anwendungen sind Lichtleiter und Kamera-Systeme.


Inhalt

In Teil 1 dieser zweiteiligen Veranstaltungsreihe werden die Optik-Grundlagen behandelt, die zur Entwicklung, Spezifikation und Prüfung von optischen Produkten in der Automobilindustrie benötigt werden. Lichtentstehung, Brechung, Abbildung und vieles mehr wird an relevanten Produkten anschaulich erarbeitet. Dazu wird die Messtechnik erläutert, welche in einem typischen Optik-Labor in der Industrie zu finden ist.

 

Inhalt:

  • Vertiefte Optik-Grundlagen
    • Lichtentstehung und -detektion
    • Brechung, Dispersion, Beugung
    • Abbildung
    • Fresnel-Formeln und Polarisation
  • Überblick Optik-Anwendungen
    • kamerabasiert
    • Sensorik
    • Innenraumbeleuchtung
    • Scheinwerfer
  • Optische Messtechnik
    • Spektrometer
    • Leuchtdichtekamera
    • Goniometer
    • Ulbrichtkugel

Zum Thema

Es gibt viele bekannte Produkte mit optischen Komponenten im Fahrzeug, von einfachen Tasten-Beleuchtungen über komplexe Scheinwerfer oder optischer Sensorik bis hin zu modernen Innenraum-Beleuchtungen oder Kamerasystemen. 

Dennoch: während die Entwicklung rein elektronischer, mechanischer oder mechatronischer Produkte in der Automobilindustrie seit vielen Jahrzehnten etablierten Prozessen folgt, ist dies für Produkte mit optischen Komponenten nicht im gleichen Maße der Fall. Dies spiegelt sich auch in der Anzahl und Verbreitung der in Optik ausgebildeten Mitarbeiter wider und zwar nicht nur in der Entwicklung, sondern gerade auch in anderen Bereichen der Produktion, Qualität und Einkauf, sowohl bei Zulieferern als auch bei den OEMs.

 

Dabei sind Optik-Produkte schwierig zu spezifizieren und zu charakterisieren. Die Definition eines sauberen Pflichten- und Lastenheftes stellt für Kunde und Lieferant eine große Herausforderung dar. Es fehlen automobilgerechte Optiknormen, der Zusammenhang zwischen Optik-KPI und Anwendung ist häufig nicht herzustellen. Die Messmethoden sowie die Toleranzgrenzen müssen für jedes einzelne Kriterium neu verhandelt werden. Die technologische Entwicklung im Bereich Lichtquellen und Sensoren schreitet schnell voran und jede Technologiegeneration bringt ihre eigenen Erfordernisse mit. 


  • Automotive spezifisch
  • Optik Know-how
  • Kamera-Systeme und Lichtleiter 

Zielsetzung

Die Teilnehmer erlernen Optik-Grundlagen um optische Systeme zu verstehen, spezifizieren und zu prüfen, um effizient mit Kunden, Lieferanten und den anderen Bereichen im Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Schwerpunkt der Anwendungen sind Lichtleiter und Kamera-Systeme.

Teilnehmerkreis

Die Veranstaltung richtet sich an (erfahrene) Mitarbeiter aus der Automobilindustrie, welche in den Bereich optischer Produkte neu einsteigen, vor allem aus den Bereichen Entwicklung Qualität, Produktion und Einkauf.

Weiterführende Links zu "Optische Technologien in der Automobil-Industrie: Grundlagen Optik"

Referenten

Prof. Dr. rer. nat. Alexander Braun

Fachbereich Elektro- & Informationstechnik EI, Hochschule Düsseldorf

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

745,00 € *
685,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H010097608

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Elektrische Lenksysteme und deren Fahrerassistenzfunktionen

Elektrische Lenksysteme und deren...

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Essen
In diesem Intensivseminar lernen Einsteiger und Fortgeschrittene aus der Automobil- und Zulieferindustrie alles über elektrische Lenksysteme und Komponenten einschließlich erweiterter Lenkungsfunktionen und Fahrerassistenzfunktionen.
Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

13.03.2019 bis 14.03.2019 in München
Funktions- und Reglerentwicklung im Automotivebereich, mechatronische Systeme, Validierung und Verifikation der Regler und Funktionen, Praxisbeispiele von Fahrzeuganwendungen 
Elektronikkühlung  - Wärmemanagement

Elektronikkühlung - Wärmemanagement

12.03.2019 bis 13.03.2019 in Essen
Erfahren Sie mehr über innovative Lösungen in der Elektronikkühlung. Neben den Grundlagen des Thermomanagements werden praxiserprobte Kühlkonzepte, Bewertungskriterien von Kühlkonzepten sowie Methoden der thermischen Analyse vorgestellt.
Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

19.02.2019 bis 20.02.2019 in Essen
Neben ausgewählten Grundlagen des Festkörpermagnetismus wird ein repräsentativer Überblick zum Stand der Werkstoffentwicklung gegeben. Neue Anwendungen für Magnetwerkstoffe und Berechnungsbeispiele vertiefen das Gelernte.
Systems Engineering

Systems Engineering

15.10.2018 bis 16.10.2018 in München
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
Zündsysteme

Zündsysteme

27.11.2018 bis 28.11.2018 in München
Dieses Seminar vermittelt sowohl Grundlagen zur Funktionsweise der motorischen Zündung als auch deren Grenzen im realen Einsatz. Dabei werden Komponenten von Funkensystemen behandelt und die motorischen Einflüsse auf deren Funktion...
Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten
Turbolader Grundlagen

Turbolader Grundlagen

17.10.2018 bis 18.10.2018 in München
In diesem Seminar wird das grundlegende Funktionsprinzip von Strömungsmaschinen vermittelt, wobei der Schwerpunkt auf die bei Turboladern typischerweise angewandten Radialverdichter und -turbinen gelegt ist.
Engine Combustion and Alternative Concepts – ENCOM 2019

Engine Combustion and Alternative Concepts –...

13.03.2019 bis 14.03.2019 in Essen
Overview on current issues and modern techniques in selected areas of combustion engines and alternative engine propulsion concepts, Spark-Ignition, Diesel and Gas Fueled Engines, engine diagnostics, simulation, aftertreatment and...
Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis – Grundlagenseminar

Faserverbundtechnik in Theorie und Praxis –...

28.01.2019 bis 29.01.2019 in Essen
Grundlagenvermittlung in Verbindung mit praktischen Erfahrungen zur Herstellung von Faserverbundwerkstoffen. Die Kombination aus Natur- und Hochleistungsfasern ermöglicht den Teilnehmern profunde Einblicke in eine zukunftsweisende...
EU-Typgenehmigungsverfahren - neue Anforderungen für die Fahrzeughomologation

EU-Typgenehmigungsverfahren - neue...

15.11.2018 bis 16.11.2018 in Essen
Das Seminar gibt umfassende Details zur Typgenehmigung, regulatorischen und technischen Fragen der Fahrzeughomologation, Ausblicke in zukunftsweisende Technologien von modernen Assistenzsysteme bis zum autonomen Fahren
Entwärmungskonzepte für die Leistungselektronik

Entwärmungskonzepte für die Leistungselektronik

08.10.2018 bis 09.10.2018 in Regensburg
Das Seminar vermittelt, wie in Hochstrom- und Leistungsbaugruppen Wärmeströme geplant werden und welche Maßnahmen zur Elektronikkühlung gezielt ergriffen werden können, indem geeignete Materialien, Designs und Konstruktionen kombiniert...
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

06.11.2018 bis 07.11.2018 in München
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde für den REACH-Beauftragten

REACH-Beauftragter: Vermittlung der Fachkunde...

03.06.2019 bis 04.06.2019 in Essen
Fast alle Branchen und sogar Einzelhandelsbetriebe müssen sich einer oder mehreren der von REACH geforderten Verpflichtungen stellen. Mit der Ermittlung, Koordination und Durchführung der zu leistenden Aufgaben sind die meisten Betriebe...
Testkostenreduktion durch Virtualisierung

Testkostenreduktion durch Virtualisierung

12.11.2018 bis 13.11.2018 in München
Zunehmende Varianten- und Anforderungsvielfalt geht einher mit steigenden Testaufwänden und -kosten. Sie erfahren wie durch gezielte Virtualisierung von Testumfängen Kosten gespart und Entwicklungsprozesse gleichzeitig beschleunigt...
Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Timmendorfer Strand

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten...

21.08.2019 bis 22.08.2019 in Timmendorfer Strand
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

Sensoren der Passiven und Aktiven Sicherheit

26.02.2019 bis 27.02.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt Verständnis von Sensoriken und Algorithmen von Insassenschutz- und Unfallvermeidungssystemen. Insbesondere werden deren gegenseitigen Synergien beleuchtet und der Insassenschutz in zukünftigen autonomen...
Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen, errichten und betreiben

Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge planen,...

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Essen
Sie erfahren, welche Leistung an den Ladepunkten benötigt wird, welche Lastmanagementsysteme es bei Ladestationen gibt, welche Montagearten möglich sind und welche Absicherung vorhanden sein muss
Prüfen von Ladestationen

Prüfen von Ladestationen

02.10.2018 bis 02.10.2018 in Essen
Erforderliche Leistung an den Ladepunkten, Lastmanagementsysteme bei Ladestationen, Montagearten und Absicherung werden behandelt. Normen zur Errichtung, den Betrieb und die Prüfung von Ladestationen werden vorgestellt.
Abnahme, Mängelansprüche und Umgang mit Sicherheiten – Vertiefungsseminar zur VOB B

Abnahme, Mängelansprüche und Umgang mit...

08.05.2019 bis 08.05.2019 in Berlin
Inhalt Grundlagen zum Mängelhaftungsrecht   Vorliegen einer mangelhaften Bauleistung (Sach- und Rechtsmangel, Beschaffenheitsvereinbarung, Verstoß gegen die anerkannten Regeln der Technik, Änderungen der...
Störungen am Bau rechtzeitig erkennen und vermeiden - Vertiefungsseminar zur VOB/B

Störungen am Bau rechtzeitig erkennen und...

04.04.2019 bis 04.04.2019 in Berlin
Dieses Seminar hilft Ihnen anhand von zahlreichen Beispielen, größere Sicherheit im Umgang mit Störungen zu erhalten und künftig auftretende Probleme besser zu lösen.
HOAI 2013 Einsteigerseminar – Basisgrundlagen der HOAI

HOAI 2013 Einsteigerseminar – Basisgrundlagen...

14.03.2019 bis 14.03.2019 in Berlin
Sie erfahren Wissenswerte zur HOAI, das jeder Anwender beherrschen sollte um konfliktarm seine Aufgaben bewältigen zu können.
Vergabe von Bauleistungen rechtssicher handhaben

Vergabe von Bauleistungen rechtssicher handhaben

14.02.2019 bis 14.02.2019 in Berlin
VERGABE - Wissen für Einsteiger ohne Vorwissen und aber auch für Ausschreibende, Planungsbüros und Bieter, die ihr Wissen auffrischen wollen.
Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus großen Datenmengen der Prozesstechnik interpretieren

Prozessdatenanalyse – Zusammenhänge aus großen...

27.03.2019 bis 28.03.2019 in Essen
Sie lernen, wie Sie Zusammenhänge aus großen Datenmengen bewerten und interpretieren und verstehen die Funktionen von Softwaretools zur Datenanalyse. Beispiele aus der Verfahrenstechnik stützen die Methodik, Sie rechnen eigene einfache...
IT Security Grundlagen für WWW-Anwendungsentwickler

IT Security Grundlagen für...

12.10.2018 bis 12.10.2018 in Nürnberg
Verschaffen Sie sich als Entwickler oder Führungskraft, die sichere WWW-Anwendungen entwickeln oder betreiben will bzw. in Firewallkonzepte integrieren möchte, einen Überblick über Angriffsmöglichkeiten und Testmöglichkeiten für...
IT Security Grundlagen für Systemadministratoren

IT Security Grundlagen für Systemadministratoren

11.10.2018 bis 11.10.2018 in Nürnberg
In diesem Seminar verschaffen Sie sich einen Überblick über die Gefahrenpotenziale mit denen technische Fach- und Führungskräfte konfrontiert sind.
Service Design Thinking

Service Design Thinking

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Essen
In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihren Service an den Bedürfnissen Ihrer Kunden ausrichten und Sie Ihre Kunden durch Begeisterung langfristig an sich binden.
IT Notfallvorsorge und Notfallmanagement

IT Notfallvorsorge und Notfallmanagement

20.11.2018 bis 20.11.2018 in Nürnberg
Stromausfall, Hackerangriff, Brand, Sabotage oder Naturkatastrophen – all diese Ereignisse bedrohen die IT-und Kommunikationsinfrastruktur eines Unternehmens. Daher gilt es, vorzusorgen und ein Notfallmanagement zu schaffen.
Humanschwingungen – Messen, Analysieren und Bewerten

Humanschwingungen – Messen, Analysieren und...

11.12.2018 bis 11.12.2018 in Berlin
Sie erfahren, wie Schwingungen, die auf den Menschen einwirken, gemessen werden. „Grundlagen der Schwingungstechnik“ zeigt Ihnen, welche Analysetools Sie anwenden können und wie die erfassten Schwingungen normgerecht bewertet werden.
Datenschutz und Industrie 4.0

Datenschutz und Industrie 4.0

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Nürnberg
Daten sind in der der Informationsgesellschaft zu einer Handelsware geworden. Es ist daher unerlässlich, sensible Daten, insbesondere personenbezogene Daten, gesetzlich vor dem unberechtigten Zugriff zu schützen.
Befähigte Person für die Prüfung von Steigleitern und Steigeisengängen

Befähigte Person für die Prüfung von...

16.05.2019 bis 17.05.2019 in Brühl
Das Seminar befähigt Sie, Steigleitern und Steigeisen rechtssicher zu prüfen.
Reinheit und technische Sauberkeit in der Elektronikfertigung

Reinheit und technische Sauberkeit in der...

16.10.2018 bis 17.10.2018 in Ingolstadt
Verunreinigungsminimierung beim Löten und in der Prozesskette • Erstellungsprozedur für eine FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse) • Erarbeitungsprozedur für eine Checkliste für ein Reinheitsaudit
Lean Startup Workshop

Lean Startup Workshop

29.10.2018 bis 29.10.2018 in Essen
Die digitale Transformation und damit einhergehende Veränderungen stellen große Herausforderungen an die Entwicklung neuer Produkte, Services und Geschäftsmodelle. Vor diesem Hintergrund hat sich die Lean Startup Methode als...
Neues Vergaberecht: Ausschreibungspflichten für Stadtwerke bei kommunalen Versorgungsprojekten

Neues Vergaberecht: Ausschreibungspflichten für...

12.11.2018 bis 12.11.2018 in Essen
Sie erfahren alle relevanten Aspekte des Vergaberechts für Stadtwerke und erhalten praxisgerechte Antworten auf Ihre Fragestellungen bei Auftragsvergabe an Stadtwerke und bei Auftragsvergabe durch Stadtwerke in der Rolle als...
Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Bingen

Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Bingen

07.05.2019 bis 08.05.2019 in Bingen am Rhein
Der maximal erlaubte Zeitabstand zwischen zwei Fortbildungen für Brandschutzbeauftragte ist 3 Jahre: neueste Entwicklungen in Technik und Recht, systematische Vorgehensweise, Dokumentationspflichten.
Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Wolfsburg

Weiterbildung Brandschutzbeauftragter Wolfsburg

07.03.2019 bis 08.03.2019 in Wolfsburg
Das HDT bietet die Aus- und Weiterbildung zum Brandschutzbeauftragten an und richtet sich bei dieser Schulung nach den Vorgaben von BG und vfdb-Richtlinie 12-09/01.
Brandgefahren bei PV-Anlagen

Brandgefahren bei PV-Anlagen

27.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Sie erhalten Informationen zu den spezifischen Gefahren, die von Photovoltaikanlagen ausgehen können. Die wichtigsten Fragen zur Gefahrenabwehr und zur Notwendigkeit des Versicherungsschutzes für PV-Anlagen werden ausführlich...
Brandschutzprobleme bei Gebäuden mit Wärmedämmverbundsystemfassaden

Brandschutzprobleme bei Gebäuden mit...

28.11.2018 bis 28.11.2018 in Essen
Eine der Folgen der neuen Energieeinsparverordnung ist u.a. die notwendige höhere Dämmstoffdicken und demzufolge u.U. auch eine erhöhte Brandlast an den Fassaden. Verschiedene aktuelle Brandereignisse im Zusammenhang mit WDVS werden...
Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und...

03.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Sie lernen die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen Schutzorgane und Schutztechniken bei elektrischen Netzen kennen. Wie bestehende Systeme untersucht und optimiert werden können, wird diskutiert.
Selektivität und sicherer Netzbetrieb in der Praxis

Selektivität und sicherer Netzbetrieb in der...

23.01.2019 bis 24.01.2019 in Essen
Sie lernen die Grundlagen zur Selektivität und anhand der charakteristischen Eckdaten der Schutzorgane den praktische Netzaufbau kennen. Sie können Netzstrukturen für einen sicheren Netzbetrieb planen und bestehende Netze beurteilen.

Zuletzt angesehen