Planung und Auslegung von Rohrleitungen

Veranstaltungstyp: Seminar

Anlagentechnik hdt.de©christian42_Fotolia.com
Behandelt wird die verfahrenstechnische Auslegung von Rohrleitungen, Regelventilen und Pumpen im... mehr
Informationen "Planung und Auslegung von Rohrleitungen"
Behandelt wird die verfahrenstechnische Auslegung von Rohrleitungen, Regelventilen und Pumpen im Hinblick auf Druckverlust und Kavitation sowie die festigkeitsmäßige Berechnung von Rohrleitungen und Spannungen.

Zielsetzung

Anhand von praktischen Aufgabenstellungen wird den Teilnehmern gezeigt, wie man mit einfachen Mitteln die Druckverluste von Flüssigkeiten und Gasen oder Dämpfen ermittelt, und wie man Regelventile und Pumpen ohne Kavitation dimensioniert.

Inhalt
  • Druckverluste von Flüssigkeiten und Gasen – Energiebedarf – Anlagenkennlinien
  • Absenkung des statischen Drucks und Kavitation in den Engstellen
  • Schallgeschwindigkeit, Lochblenden, Druckstöße und Kondensatleitungen
  • Berechnung von Wandstärken, Stützweiten, Spannungen und Lagerbelastungen
  • Armaturen: Auswahlkriterien und pneumatische Antriebe, Ex-Schutz-Armaturen
  • Regelventile: kV-Wert, Geometrie- und Expansionsfaktor, Kavitation, Regelkennlinie      
  • Kreiselpumpen: Kennlinien von Einzelpumpen und bei Parallel- oder Serienschaltung, Drossel- oder Drehzahlregelung, vorhandene und erforderliche NPSH-Werte
  • Wärme- und Kälteisolierung und Begleitheizung


Zum Thema

Bei einer falschen Dimensionierung von Rohrleitungen erhält man hohe Druckverluste. Das vergrößert den Energiebedarf. Es sollte der wirtschaftlich optimale Durchmesser ermittelt werden. Kavitation durch eine zu hohe Strömungsgeschwindigkeit in Engstellen verursacht Kavitation durch die Absenkung des statischen Drucks. Es muss die maximal zulässige Strömungsgeschwindigkeit bestimmt werden. 

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Techniker und Meister in der Produktion und in der Planung

1. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr

2. Tag, 09:00 - 12:30 Uhr

Hinweise Viele Beispiele aus der täglichen Praxis vertiefen das Wissen. Alle... mehr
Hinweise

Viele Beispiele aus der täglichen Praxis vertiefen das Wissen.
Alle Seminarteilnehmer erhalten zusätzlich zum Seminarhandbuch das Buch „Rohrleitungs-Fibel" von Dr. Nitsche

Leiter
Dr. Manfred Nitsche
Hamburg
  • Planung und Auslegung von Rohrleitungen Seminar gibt Übersicht über die verfahrenstechnische Auslegung von Rohrleitungen, Regelventilen und Pumpen im Hinblick auf Druckverlust und Kavitation Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Planung und Auslegung von Rohrleitungen Seminar gibt Übersicht über die verfahrenstechnische Auslegung von Rohrleitungen, Regelventilen und Pumpen im Hinblick auf Druckverlust und Kavitation Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Planung und Auslegung von Rohrleitungen Seminar gibt Übersicht über die verfahrenstechnische Auslegung von Rohrleitungen, Regelventilen und Pumpen im Hinblick auf Druckverlust und Kavitation Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 990,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Kontakt
Dipl.- Ing. Kai Brommann

Dipl.- Ing. Kai Brommann berät Sie gerne.

Zuletzt angesehen