Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tagung

Plug-In-Hybride und Range Extender

in Kooperation mit dem Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe der TU Darmstadt

Plug-In-Hybride und Range Extender
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.450,00 € *
1.385,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Information

Diese Veranstaltung wurde storniert. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an!
  • H010119979
Im Spannungsfeld zwischen elektrischer Reichweite, Ladeinfrastruktur und dem Wunsch nach... mehr

Plug-In-Hybride und Range Extender

Im Spannungsfeld zwischen elektrischer Reichweite, Ladeinfrastruktur und dem Wunsch nach elektrischem Fahren spielen Plug-in-Hybride und die Reichweitenverlängerung durch Range Extender Antriebe eine wichtige Rolle. 

Die Hybridfahrzeuge der nächsten Generation orientieren sich an den Randbedingungen, die eine Etablierung im Volumenmarkt ermöglichen. Gleichzeitig erleben wir eine Renaissance des Diesel-Hybrids. Diese Entwicklungen deuten an, dass die Stückzahlen der Hybridfahrzeuge in naher Zukunft weiter steigen werden.

  • Welche Rolle spielen dabei technologische Neuerungen wie die Digitalisierung und Vernetzung sowie politische Rahmenbedingungen?
  • Welche Chancen und Herausforderungen bringt die RDE-Zertifizierung?
  • Lassen sich hohe Marktattraktivität und optimaler ökologischer Fußabdruck vereinen? 

Diskutieren Sie im Kreise von Fachleuten wie die nächste Generation von Hybridantrieben zur Schlüsseltechnologie für zukünftige Mobilität werden kann.

 

Zum Thema

Erfahren Sie die neuesten Entwicklungen bei Plug-In-Hybrid-Fahrzeugen (im Fachjargon auch PHEVs genannt, für Plug-in Hybrid Electric Vehicles) und Modellen mit Range Extender von Experten und diskutieren Sie diese Themen:

  • Innovationen, neuartige Konzepte
  • Methodik zur Entwicklung dieser Fahrzeuge
  • Lösungen für die Serienfertigung
  • Emissionen und RDE-Zyklus
  • Ladeinfrastruktur und Politik
  • Thermomanagement für Batterien und Antriebe
  • Marktentwicklung für Hybridantriebe.

 

USP

  • Neuartige Plug-In-Hybridkonzepte
  • Hybridisierung im Kontext von RDE
  • Ladeinfrastruktur und Politik

 

Programm
 
Tag 1, Dienstag 19.11.2019  
 
09:00 Begrüßung
Univ.-Prof. Dr. Christian Beidl, 
Institutsleitung Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM), TU Darmstadt
 
09:15 Antriebskonzepte für eine Mobilität der nächsten Generation
Dr. Michael Ebenhoch,
Senior Vice President Car Powertrain Technology, ZF Friedrichshafen AG
 
10:00 Plug-in Hybride und Range Extender – mehr als eine Brückentechnologie?!
Univ.-Prof. Dr. Christian Beidl,
Sebastian Fischer, M.Sc., 
Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM), TU Darmstadt 
 
10:45 Kaffeepause
 
11:15 Systemauslegung und vorausschauende Betriebsstrategien – Schlüsselrolle bei künftigen Plugin Hybriden
Gerald Teuschl, 
Senior Product Manager Electrified Powertrain, AVL LIST GmbH 
 
12:00 Die E-Maschine im Hybridsystem DE-REX
Dr. Yves Gemeinder, 
Technische Universität Darmstadt 
 
12:45 Gemeinsames Mittagessen
 
14:00 Herausforderung Versuch – thermisch repräsentative Testung von Hybriden
Prof. Dr-Ing. Günter Hohenberg,
Michael Conin, M.Sc., 
IVD Prof. Hohenberg GmbH
 
14:45 Thermische Auslegung und Optimierung einer elektrischen Antriebsmaschine eines P2-Hybridmodul
Matthias Bauer, M.Sc.,
Oliver Rink,
Martin Dilzer, 
System Integration HYM, SCHAEFFLER / LuK Gmbh & Co. KG
 
15:30 Kaffeepause
 
15:45 Plug-In und Range Extender: Großes Potenzial vs. geringe Akzeptanz?
Podiumsdiskussion mit Vertretern von OEM, Tier1 und Wissenschaft 
 
17:00 Bustransfer zum VKM: Besichtigung der Prüfeinrichtungen
 
19:00 Bustransfer zurück zum Tagungshotel 
 
20:00 Gemeinsame Abendveranstaltung im Tagungshotel 
 
 
Tag 2, Mittwoch 20.11.2019  
 
09:00 HyperHybrid - Die 'innovative' Elektrifizierung
Frank Obrist, 
President & CEO, OBRIST Powertrain GmbH
 
09:45 Methodische Ansätze zur effizienten Entwicklung von PHEV-Betriebsstrategien
Maximilian Dietrich, Roland Schmid, Entwicklung
Versuchs- und Simulationsmethoden, BMW Group
 
10:30 Kaffeepause 
 
11:00 Nutzung der motorsteuerungsinternen Drehmomentberechnung zur Umsetzung dynamischer Hybridbetriebsstrategien
Bastian Beyfuss, M.Sc., 
Doktorand am Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik (IFA), TU Wien
 
11:45 Hybrid-Antriebsstrangkonzept für Nutzfahrzeuge mit elektrifizierten Trailern
Mikula Thiem, M.Sc., 
Doktorand am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM), TU Darmstadt
 
12:30 Gemeinsames Mittagessen
 
14:00 Der E-Antrieb ist einfach?!
Eike Martini, 
Global Head of System Engineering, Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH
 
14:45 Technologiepfade für zukünftige PKW-Hybrid-Szenarien auf Basis einer Markterhebung
Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Hannibal, 
Konstruktionslehre und CAD, Automotive, FH Südwestfalen 
 
15:30 Zusammenfassung der Tagung
Univ.-Prof. Dr. Christian Beidl, 
Institutsleitung Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM), TU Darmstadt
 

Zielsetzung

Die Tagung gibt Ihnen einen Überblick, wie die nächste Generation von Hybridantrieben technisch umgesetzt wird und welche Erfahrungen bisher bei Plug-In-Hybrid und Range Extender Antrieben am Markt gesammelt wurden.

Das Know-how für eine methodische und effiziente Konzept- und Systementwicklung wird sowohl für Hardwarekomponenten wie auch für die Software aufgezeigt.

 

Teilnehmerkreis

Technische Fach- und Führungskräfte der Automotive Branche, Mitarbeiter aus  Entwicklung, Konstruktion, Berechnung, Simulation, Mess- und Prüfstandstechnik.

 

Weiterführende Links zu "Plug-In-Hybride und Range Extender"

Referenten

Prof. Dr. techn. Christian Beidl

TU Darmstadt, Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe - VKM

Schließen

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
EMV von Schaltnetzteilen

EMV von Schaltnetzteilen

Das Seminar vermittelt die notwendigen Grundlagen der Elektromagnetischen Verträglichkeit von Schaltnetzteilen anhand von Bauelementen, Schaltungen und deren Betriebsarten. Der Schwerpunkt liegt im EMV-gerechten Entwurf mit vielen...
Agile Methoden in der Technik

Agile Methoden in der Technik

Im Seminar werden Methoden wie Scrum, Kanban und Design Thinking behandelt. Auch die Aspekte Mindset, Beteiligung und Menschlichkeit finden ihren Platz in der Veranstaltung. Praxisthemen sorgen für eine angemessene Abrundung.
Alterung und Post-Mortem Analysen von Lithium-Ionen-Zellen

Alterung und Post-Mortem Analysen von...

28.09.2020 bis 28.09.2020 in Stuttgart
Möglichkeiten zur gezielten Verlängerung der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Zellen
Einsatz von Kranen und Hebeeinrichtungen bei Windenergieanlagen

Einsatz von Kranen und Hebeeinrichtungen bei...

06.12.2021 bis 07.12.2021 in Bremerhaven
In dieser Tagung geht es um aktuelle Vorschriften für (Groß)krane für das sichere Aufstellen von Windkraftanlagen.
Meisterjahrestagung

Meisterjahrestagung

25.01.2021 bis 26.01.2021 in Essen
Jährliche Veranstaltung für Meister mit Praxisworkshops bei der Themen aus dem betrieblichen Alltag wie Führung, Kommunikation, Arbeitsschutz, Arbeitsrecht, BWL, Stress- und Gesundheitsmanagement zur Sprache kommen.
Druckbehälter nach EN 13445

Druckbehälter nach EN 13445

27.10.2020 bis 28.10.2020 in Essen
Teilnehmer erfahren tiefgehendes Wissen zu den Teilen -1, -2, -4 und -5 der EN 13445. Der 3. Teil der EN 13445 beinhaltet die Konstruktion und wird in einem kurzen Abriss erläutert, damit ausreichende Kenntnisse zur Auslegung der Norm...
Anwendung der Druckgeräterichtlinie DGRL

Anwendung der Druckgeräterichtlinie DGRL

29.10.2020 bis 30.10.2020 in Essen
Das Seminar vermittelt die wesentlichen Inhalte der Druckgeräterichtlinie (DGRL) Richtlinie 2014/68/EU
Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung

Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine...

21.10.2020 bis 22.10.2020 in Essen
Überblick zu den Teilen 1, 2, 4 und 5 der Europäischen Norm."Rohrleitungen nach EN 13480 - Allgemeine Anforderungen, Werkstoffe, Fertigung und Prüfung". Zum Teil 3, der sich mit dem Thema Konstruktion befasst, wird nur ein kurzer...
Extruder

Extruder

08.12.2020 bis 08.12.2020 in Essen
Überblick zur Extrusionstechnik und deren Varianten: Aufschmelzverhalten, Hinweise zur Schneckenauslegung und Problemlösungen, Einschneckenextrusion als Schwerpunkt, auch die Doppelschneckenextrusion ist Thema, Praktikerseminar ohne...
Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

Messunsicherheit in Mess- und Prüfprozessen

11.11.2020 bis 12.11.2020 in Regensburg
Das Seminar führt grundsätzlich in die Bestimmung der Messunsicherheit und in den Nachweis der Konformität ein und vermittelt die praktische Vorgehensweise für die Anwendungen in der Mess- und Prüftechnik
Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen informiert.
Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren – IEDAS

Aktive Sicherheit und automatisiertes Fahren –...

Auf der Tagung IEDAS werden die Absicherung der Funktionen für das automatisierte Fahren, die Prüfung der Beherrschbarkeit von kritischen Situationen durch den Menschen sowie validierte Vorhersagen potenzieller Effektivität neuer...
Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Magnettechnik Magnetwerkstoffe

Der optimierte Einsatz magnetischer Bauteile in der Technik bildet den Schwerpunkt des Seminars. Fachwissen über Magnetwerkstoffe sowie deren Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten wird vermittelt. 
Entwärmungskonzepte für die Leistungselektronik

Entwärmungskonzepte für die Leistungselektronik

Das Seminar vermittelt, wie Baugruppen für Leistungselektronik geplant werden können. Mit der Kenntnis von Wärmeflüssen werden gezielte Maßnahmen zur Elektronikkühlung erläutert, unter Kombination geeigneter Materialien, Designs und...
Online Teilnahme möglich
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

03.08.2020 bis 04.08.2020 in Travemünde
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Ladekrantagung

Ladekrantagung

Diese 2-tägige Fachtagung Ladekrane vermittelt den Teilnehmern die praktische Umsetzung der DIN EN 12999 Ladekrane und erläutert die neuen Anforderungen für Ladekrane in der Praxis.
Entscheiden – Besser unbeliebt führen als unentschlossen leiten

Entscheiden – Besser unbeliebt führen als...

03.11.2020 bis 04.11.2020 in Essen
In diesem Seminar geht es um Führungsmut. Der bessere Chef führt mutig und traut sich, auch ungeliebte Entscheidungen zu treffen. 
Perfekt im Office

Perfekt im Office

08.12.2020 bis 09.12.2020 in Essen
Welches sind geeignete Methoden für eine optimale Arbeitsorganisation im Sekretariat (Office)? Bei der Beantwortung dieser Frage steht die professionelle Chefentlastung im Vordergrund.
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik für Nichttechniker

Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik...

25.11.2020 bis 27.11.2020 in Regensburg
Sie erlangen durch die Grundlagen im Bereich Elektrotechnik und Elektronik die Befähigung, im Fachgespräch Struktur und Ziele zu erkennen sowie kompetente Fragen stellen zu können.
CAD-Tolerierung nach neuer Normung

CAD-Tolerierung nach neuer Normung

Sie lernen wie die verschiedenen Toleranzen in der Praxis zweckgerecht genutzt werden können. Die direkte Übertragung auf reale Funktionsanforderungen wird an typischen Beispielen gezeigt.
Vertiefende Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Getrieben und Gleitlagern

Vertiefende Schwingungsdiagnose an...

16.03.2021 bis 17.03.2021 in Essen
Es werden verschiedene Verfahren zur detaillierten Diagnose von Elektromotoren mittels Experimente vorgestellt sowie Grundlagen für die Beurteilung von Verzahnungen an Getrieben und Möglichkeiten der Gleitlagerdiagnose behandelt.
Fahrzeugklimatisierung

Fahrzeugklimatisierung

09.12.2020 bis 10.12.2020 in Ostfildern
Komfortsteigerung, Energieeffizienz sowie einfache Bedienbarkeit sind Top die Themen im Bereich Fahrzeugklimatisierung. E-Fahrzeuge erfordern zugeschnittene Lösungen. Shared Mobility und autonomes Fahren stellen weitere...
Turmdrehkrantagung

Turmdrehkrantagung

10.05.2021 bis 11.05.2021 in Essen
Die Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Abs. 3 ASIG und wird mit 2 VDSI Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.
Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Leistungselektronik für Elektro- und...

Know-how zur robusten Auslegung und zuverlässigem Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Sie lernen, Aufbautechnologien und Bauelemente hinsichtlich Robustheit, Wirkungsgrad und Baugröße...
Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen und Verifizieren

Energiekennzahlen und Einflussfaktoren: Messen...

09.11.2020 bis 10.11.2020 in Essen
Überwachung, Messung und Analyse (ISO 50001 4.6.1), Energiekennzahlen (ISO 50006), Energetische Ausgangsbasis (ISO 50001, 50006, 50015), Messen und Verifizieren (ISO 50015).
Tipp
Essener Gefahrstofftage

Essener Gefahrstofftage

05.10.2020 bis 06.10.2020 in Essen
Bei den Essener Gefahrstofftagen mit fachbegleitender Ausstellung werden neue rechtliche Grundlagen komprimiert erläutert. In 13 Fachvorträgen wird aktuelles Wissen präsentiert und Hilfestellungen für die betriebliche Umsetzung gegeben.
Zuletzt angesehen