Projektmanagementtechniken für die Windenergie

Techniken, Erfahrungen und Übungen

Veranstaltungstyp: Seminar

Grundlagen Windenergie hdt.de©Ulrich Mertens, Atelier für Kunst und Fotografie
Sie erhalten fundierte Kenntnisse des Projektmanagements bei Windenergieprojekten anhand von... mehr
Informationen "Projektmanagementtechniken für die Windenergie"
Sie erhalten fundierte Kenntnisse des Projektmanagements bei Windenergieprojekten anhand von Beispielen aus der Praxis und vertiefen diese mit Übungen. Software-Tools: MS Project oder OpenProject.
Zielsetzung

Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern fundierte Kenntnisse des Projektmanagements mit praxisnahen Beispielen zu vermitteln, diese mit Übungen sowie in Frage- und Diskussionsrunden zu vertiefen. Des Weiteren stellt die Verknüpfung dieser erlernten Erkenntnisse mit den Grundlagen der Windparkprojektierung ein weiteres Ziel des Workshops dar. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten die Seminarschwerpunkte mit interaktivem Training, anhand von Projektbeispielen, in Übungen - unter anderem mit Software-Tools wie MS Project oder OpenProject.

Inhalt

Grundlagen

• Voraussetzungen einer Projektorganisation

• Projekte richtig strukturieren: von der Analyse über die Planung zur Realisierung

• Anforderungen und Ziele

 

Planung, Steuerung und Kontrolle

• Ermittlung von Kapazitäten, Kosten und Terminen

• Phasenplanung und zyklische Umsetzung

• Planung und Steuerung einzelner Arbeitspakete

• Netzplantechnik, Abweichungs- und Risikoanalyse


Projektarbeit im Tagesgeschäft

• persönliche Arbeitsorganisation verbessern

• Werkzeuge für den Projektdschungel

• Verhandlungs- und Entscheidungstechniken anwenden

• Projektmanagement-Tools wie MS Project oder OpenProject anwenden

 

 

Einführung in die Windparkprojektierung

• Ablauf Windprojektierung

• Beteiligte Partner und Rollen

• Verträge und Vertragspartner

• Wirtschaftlichkeit von Windparkprojekten

• Typische Stolperfallen bei der Windparkprojektierung

• Änderungen durch das EEG2017 und korrekte Berücksichtigung im Rahmen von Projektplanung, -finanzierung und Betrieb

Zum Thema

Kennen Sie das: Sie leiten ein Windenergieprojekt, aber statt das Projekt zu managen, treiben Termine und Krisen Sie vor sich her? Und Sie denken sich: Das muss auch anders gehen! Einen wichtigen Schritt zu einem stressarmen Projektmanagement kann für Sie unser Workshop sein.

 

Wie können Projekte von der Analyse über die Planung bis hin zur Realisierung richtig strukturiert werden?

Wie sieht der Planungsprozess im Detail aus und welche Risiken können im Projektverlauf auftreten?

Welche bewährten Projekt- und Selbstmanagementtechniken gibt es, um Projekte planbarer zu machen und die Häufigkeit von Krisen zu verringern?

 

Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Projektmanagement erhalten Sie im Fachseminar, das unter der Leitung von Dr. Hans-Peter Waldl (Geschäftsführer, Overspeeed GmbH & Co. KG) stattfindet.

Der Schwerpunkt liegt im Bereich Projektmanagementtechniken, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten aber auch einen Einblick in die Grundlagen und wesentlichen Arbeitsschritte der Windparkprojektierung.

Im praxisorientiertem Workshop wenden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die von den Referenten aufgezeigten Methoden bei der Strukturierung von Projekten an und lernen, eine formelle phasenbezogene Projektplanung durchzuführen. Des Weiteren werden Projektziele und Projektanforderungen wie Funktionalität, Zeit- und Kostenrahmen im Kurs erarbeitet. Ergänzt wird das Projektmanagement-Know-how durch eine Einführung in die Grundlagen der Realisierung und Errichtung von Windparks. Die Teilnehmer lernen, Lösungstechniken einzusetzen und Alternativen zu bewerten. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Betrachtung und Verbesserung der Interaktion der Projektbeteiligten.

 

Die Referenten

Dr. Hans-Peter Waldl ist Lehrbeauftragter des Instituts für Physik der Universität Oldenburg, Mitglied der Studienleitung und des Lehrkörpers für das weiterbildende Studium "Windenergietechnik und -management" sowie als Referent für die ForWind-Academy tätig. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der Overspeed GmbH & Co. KG.

 

Peter Spengemann bringt langjährige Erfahrung in der Windenergiebranche mit. Von 2002 bis 2011 war er bei der DEWI GmbH thematisch zunächst für Windpotenzial- und Energieertragsermittlungen, später als Abteilungsleiter für die Bereiche Micrositing und Due Diligence verantwortlich. Seit 2011 ist Peter Spengemann bei der wpd windmanager GmbH & Co. KG für die Bewertung, Umsetzung und Koordination von Repoweringprojekten verantwortlich.

Teilnehmerkreis

Das Fachseminar richtet sich an Projektierer, Projektentwickler bei Hersteller- und Zulieferfirmen, Mitarbeiter von Kommunen, Energieversorgern und Stadtwerken.

Hinweise Die Teilnehmer benötigen einen Laptop.   Weitere Informationen und Termine... mehr
Hinweise

Die Teilnehmer benötigen einen Laptop.

 

Weitere Informationen und Termine unter

www.hdt.de/windenergie

Peter Spengemann, Leitender Projektmanager Repowering, wpd windmanager GmbH & Co.KG, Bremen mehr
Leiter
Dr. Hans-Peter Waldl
Overspeed GmbH & Co. KG, Oldenburg
Referent
Peter Spengemann
Leitender Projektmanager Repowering, wpd windmanager GmbH & Co.KG, Bremen
  • Projektmanagementtechniken für die Windenergie Seminar Projektmanagement Windenergie - Windenergieprojekte - Projektmanagement - MS-Project - Open-Project - Windparkprojektierung -Waldl Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Projektmanagementtechniken für die Windenergie Seminar Projektmanagement Windenergie - Windenergieprojekte - Projektmanagement - MS-Project - Open-Project - Windparkprojektierung -Waldl Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
  • Projektmanagementtechniken für die Windenergie Seminar Projektmanagement Windenergie - Windenergieprojekte - Projektmanagement - MS-Project - Open-Project - Windparkprojektierung -Waldl Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 995,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Kontakt
Dipl.- Ing. Bernd Hömberg

Dipl.- Ing. Bernd Hömberg berät Sie gerne.

NEU
TIPP!
NEU
Große PV-Anlagen
20.11.2017 bis 21.11.2017
Gro­ße PV-An­la­gen Details
Zuletzt angesehen