Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Workshop

Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

Durch konsequente Prozessorientierung und Einsatz von Digitalisierung die Effektivität im Einkauf und die Effizienz in der Logistik steigern.

Prozessmanagement in Einkauf und Logistik
Jetzt buchen
Prozessorientierung ist notwendig, um Kundenwünsche adäquat zu befriedigen. Eine Studie der... mehr

Prozessmanagement in Einkauf und Logistik

Prozessorientierung ist notwendig, um Kundenwünsche adäquat zu befriedigen. Eine Studie der Gesellschaft für Organisation zeigt, dass Prozessorientierung in Unternehmen noch nicht konsequent umgesetzt ist. Hürden liegen häufig in der Funktionsorientierung aber auch in der mangelnden Kenntnis über Methoden und Instrumente. Prozesse in der Logistik und im Einkauf sind eng mit der eigentlichen Wertschöpfung verknüpft. Deshalb ist ein konsequentes Prozessmanagement hier besonders lohnend. Gleichzeitig ist am Markt für IT-gestützte Prozessmanagement-sowie Digitalisierungstools in Einkauf und Logistik eine hohe Dynamik spürbar. Jedoch müssen Unternehmen die Grundlagen beherrschen, um die Tools sinnvoll in ein organisatorisch verankertes Prozessmanagement einbinden zu können.

  • Grundlagen Prozessmanagement (Prozess, Ebenen Prozessmanagement) mit Bezug zu Einkauf und Logistik
  • Systematiken zur Modellierung von Prozessen in Einkauf und Logistik (SIPOC, Flussdiagramme, Sankey-Diagramme und Materialflussmatritzen, Wertstromanalyse, logistische Wertstromanalyse, BPMN 2.0)
  • Methodische Grundlagen zur Analyse von Prozessen (Analysekriterien, Erhebungsmethoden, Ergebnisdokumentation und -präsentation)
  • Ausgewählte Ansätze zu Prozessverbesserung und -design (allgemeine Prinzipien der Prozessverbesserung in Einkauf und Logistik; ausgewählte Konzepte wie Lean Management, KAIZEN bzw. KVP, Industrie 4.0, spezielle Instrumente Routenzug, Outsourcing)
  • Tools und Instrumente zur Digitalisierung von Prozessen in Einkauf und Logistik (Tools zu Prozessmodellierung und -execution, digitale Tools in Einkauf und Logistik)
  • Umsetzung einer Prozessorganisation in Einkauf und Logistik (organisationale Verankerung von Prozessmanagement, Projektmanagement, Change Management), Controlling von Prozessen in Einkauf und Logistik (Kennzahlen und Instrumente wie Balanced Scorecard und umsetzungsorientiertes Controlling)

Zum Thema

Prozessmanagement- und Digitalisierungstools in Einkauf und Logistik sind sehr eng mit der eigentlichen Wertschöpfung verknüpft. Deshalb ist ein konsequentes Prozessmanagement besonders lohnend. 

 

USP

  • Prozess-Ansatzpunkte verstehen
  • Notwendigkeit von Prozessmanagement
  • Prozessmanagement-Grundlage erlernen

 

Programm

1. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr

  • Erwartungen und Ziele, Organisatorisches
  • Grundlagen Prozessmanagement, Einkauf und Logistik
  • Modellierung von Prozessen in Einkauf und Logistik 
  • Allgemeine Prinzipien Prozessverbesserungen und Digitalisierung
  • Lean Management und KVP mit Beispiel
  • Konsolidierung Ergebnisse Tag 1, Fragen
  • Industrie 4.0: Grundlagen und Beispiele für Einkauf und Logistik 
  • Übersicht Tools Prozessmanagement 
  • Organisatorische Verankerung Prozessmanagement
  • Controlling
  • Feedback und Abschluss

 

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt spezifische Erfolgsfaktoren zur Einführung von Prozessmanagements in Einkauf und Logistik. Kenntnissen der Grundlagen zu Prozessmanagement können zielgerichtet auf Prozesse in Einkauf und Logistik angewendet werden. Außerdem zielgerichtet Ansatzpunkte zu Digitalisierung in Prozessen in Einkauf und Logistik identifizieren werden. Steigern Sie die Effizienz in der Logistik und erhöhen Sie die Effektivität im Einkauf.

 

Teilnehmerkreis

Alle produzierenden Branchen, Prozessmanagement ist eine Querschnittsfunktion

Fachspezialisten und Gruppen-/Abteilungsleiter Einkauf, Logistik, IT, Organisation, Qualitätsmanagement, Controlling aber auch Ingenieure und Entwicklungsleiter

 

Weiterführende Links zu "Prozessmanagement in Einkauf und Logistik"

Referenten

Prof. Dr. rer. pol. Thomas Liebetruth

Prof. Dr. rer. pol., Dipl.-Kfm. Thomas Liebetruth hat 10 Jahre Erfahrung als Unternehmensberater in den Bereichen Einkauf, Logistik und Prozessmanagement in verschiedenen Industrien wie Automotive, Logistikdienstleistung, Öffentlicher Sektor, Finanzdienstleistung und Rollen (u. a. Partner).

Seit 2009 ist er Professor an der OTH Regensburg für Logistik als Gutachter einer Vielzahl anwendungsorientierter Bachelor- und Masterarbeiten aus dem Bereichen Einkauf und Logistik tätig. Er ist Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen im Fachgebiet Prozessmanagement.

Hinweise

"2 für 1" Gruppensonderpreis gilt nur bei gleichzeitiger Anmeldung von je 2 Teilnehmern einer Firma.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

790,00 € *
690,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H130120710

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
+49 (0) 89 54849-838
+49 (0) 89 45219304

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Blockchain in digitalen Supply Chains

Blockchain in digitalen Supply Chains

22.09.2020 bis 22.09.2020 in Essen
Die neue Blockchain-Technologie ermöglicht sichere und effiziente unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse, intelligente und hochautomatisierte Produktions- und Logistikprozesse sowie die Entwicklung neuer Produkte und...
Zuletzt angesehen