Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Prozessorientierte, statistische Tolerierung

Serienprodukte im Automobil-und Maschinenbau richtig tolerieren

Unabdingbar für die Konstruktion von Serien!
NEU
Prozessorientierte, statistische Tolerierung
Jetzt buchen
Einführend werden die Kostenpotenziale in Konstruktion, Fertigung und Qualitätssicherung... mehr

Prozessorientierte, statistische Tolerierung

Einführend werden die Kostenpotenziale in Konstruktion, Fertigung und Qualitätssicherung besprochen und gewertet. Anschließend geht es um die Entstehung von Maßketten und deren Berechnung. Die Grundlagen der statistischen Tolerierung werden vorgetragen und Grundprobleme der Maßkettenrechnung diskutiert. Danach werden Maßpläne erstellt. Die Ermittlung wirtschaftlicher Einzeltoleranzen bei gegebener Funktionstoleranz steht als weiteres im Mittelpunkt.
Das Verfahren für die Bestimmung günstigster Toleranzen mit der Qualitätsverlustfunktion wird vorgestellt. Dann geht es um die Überwachung des Fertigungsprozesses und um die Simulation von Baugruppenmontagen. Beispielhafte Toleranzrechnungen an linearen Systemen und nichtlinearen Systemen werden erklärt.

Zum Thema

Die Toleranzvorstellung der meisten Konstrukteure ist zu einfach, wenn es sich um die Abbildung von Fertigungsprozessen (Klein- und Großserie) handelt. Nach der herkömmlichen Toleranzrechnung geht es vor allem darum, die vollständige Austauschbarkeit bei Montagen zu sichern. Beim gewöhnlichen Mini-Max-Prinzip werden Extremlagen von Maßen geprüft und hierauf begründet die Montierbarkeit sichergestellt. In der Regel führt dies zu viel zu engen Toleranzen mit hohen Anforderungen an die Fertigung und Prüfung. Ein weiterer Effekt ist, daß die Herstellkosten sich etwa quadratisch zu den Toleranzfeldgrößen verhalten und daher aus Kostengründen möglichst große Einzeltoleranzen gewählt werden sollten.
Ein neuer Ansatz die Herstellkosten zu senken und dennoch die Funktionalität und Qualität beizubehalten, zeigt die statistische Toleranzrechnung nach den alten DIN 7186-Prinzipien bzw. ASME-Norm auf.

USP

  • richtig und wirtschaftlich tolerieren
  • Prozeßsicherheit gewährleisten
  • Softwareergebnisse richtig interpretieren

 

Programm

1. Tag

09:00 Uhr
Begrüßung

09:15 Uhr
Entstehung von Maßketten
Kostentreiber Toleranzen in der Fertigung und Montage - Teile- und baugruppenbezogene Maßketten, Schließtoleranz, Maßkettenaufbau - arithmetische und statistische Tolerierung

10:30 Uhr
Kaffepause

10:45 Uhr
Grundlagen der statistischen Tolerierung
Toleranzverteilungen, Klein- und Großserienverteilungen, Beschreibung von Verteilungen - Definitionen von Erwartungswert, Streuung bzw. Varianz, Abweichungsfortpflanzungs-Gesetz, zentraler Grenzwertsatz und Faltung, Erstellung eines Maßplans

12:30 Uhr
Mittagspause

13:30 Uhr
Grundprobleme der Maßkettenrechnung
Einzelteil-, Kleinserie- und Großserienverknüpfung, Berücksichtigung von Spiel und Pressung, Paarungs- und Passmaßen, Form- und Lagetoleranzen

14:45 Uhr
Kaffeepause

15:00
Erstellung von Maßplänen
Vorzeichenkonvention, vektorielle Darstellung, Schließmaßkontrolle

 

2. Tag

08:30 Uhr
Zusammenfassung und Ausblick

09:00 Uhr
Ermittlung wirtschaftlicher Einzeltoleranzen bei einzuhaltender Funktionstoleranz
Maßkettenanalyse, Einfluss von F+L-Toleranzen, Betragsnormal-Verteilung - Toleranzsynthese

10:30 Uhr
Kaffeepause 

10:45 Uhr
Toleranzoptimierung mit der Qualitätsverlustfunktion
Philosophie des Robust Designs - Definition der Qualitätsverlustfunktion - Bestimmung kostenoptimaler Toleranzen mit der Varianzanalyse

12:00 Uhr
Mittagspause

13:00 Uhr
Überwachung eines Fertigungsprozesses
Qualitätsregelkarten, Prozessgüte, Prozessstreubreite, Fähigkeitsindizes, Prozessfähigkeit - Abstimmung von Toleranzfeldern nach der Fertigungsgüte

Prinzipien der Montagesimulation mit Maßen mit F+L-Toleranzen
F+L-Toleranzen in der Maßkette und im Maßplan - Auswirkung des Tolerierungsgrundsatzes nach ISO 8015

14:30 Uhr
Kaffeepause

14:45 Uhr
Beispielhafte Toleranzrechnungen an 2D-Systemen
Berücksichtigung von Paarungen und Passungen, verschachtelte Maßketten - Berücksichtigung von nichtstarren Bauteilen (Kunststoffen)

Beispielhafte Toleranzrechnungen an 3D-Systemen
Räumliche Toleranzketten, Volumentolerierung, Dichtungsprobleme

 

Zielsetzung

Vermittlung der notwendigen Grundlagen und Fertigkeiten in der statistischen Tolerierung, so dass die Teilnehmer befähigt werden, Serienprodukte im Maschinen- und Automobilbau richtig und wirtschaftlich zu tolerieren, die Montagesicherheit zu gewährleisten und die Prozesssicherheit nachweisen zu können.

Teilnehmerkreis

Techniker und Ingenieure aus der Konstruktion, Fertigung und Qualitätssicherung des Maschinen-, Automobil- und Gerätebaus.

 

Weiterführende Links zu "Prozessorientierte, statistische Tolerierung"

Referenten

Prof. em. Dr. Bernd Klein

Beratender Ingenieur, Calden

Herr Professor Klein war von 1984 - 2014 Univ.-Professor für Leichtbau an der Universität Kassel. Er ist Gründer des CAD-CAM-Centrums an der Uni-Kassel und war Inhaber des Ing.-Büros TUB Dr. Klein in Kassel. Er war Obmann des VDI/AK- E+K (1995-2003) und 1. Vorsitzender des VDI/BV-Nordhessen sowie Innovationsberater der hessischen Landesregierung. Herr Professor Klein besitzt mehrere aktive Patente im Automobilbereich. Er ist Preisträger des Innovationspreises NoAE und zweimal Preisträger im Wettbewerb: Deutschland - Land der Ideen mit den Patenten: Künstliche Arbeitshand und Sicherheitssitz für Automobile.

Hinweise

Die Teilnehmer mögen bitte einen Taschenrechner mitbringen.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.510,00 € *
1.400,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H110010469

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
+49 (0) 30 3949 3411
+49 (0) 30 3949 3437

Ähnliche Artikel

Update ISO/GPS – Neue Bemaßung und Tolerierung im Maschinen- und Fahrzeugbau

Update ISO/GPS – Neue Bemaßung und Tolerierung...

Unser Spezialist bringt Sie auf den aktuellen Wissenstand des sehr agilen Themas Tolerierung bei der neuen ISO/GPS-Normung und erläutert Beispiele aus der Praxis.
Toleranzmanagement: Maß-, Form- und Lagetolerierung nach ISO und ASME

Toleranzmanagement: Maß-, Form- und...

Im Seminar werden die Tolerierungssysteme ISO und ASME erläutert. Zeichnungen, die in USA und in ISO-Ländern angewendet werden sollen, sollten den ISO-Normen wie auch der amerikanischen Norm ASME Y14.5 entsprechen.
Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff- und Metall-Formteilen

Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff- und...

Sie erlernen ausgewählte Aspekte der Formteilbeschreibung (Längenbemaßung, Form- und Lagetoleranzen, Maximum- und Minimum-Material-Prinzip, Oberflächenbeschreibung), der Werkzeugkonstruktion und der Materialspezifika.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

CAD-Tolerierung nach neuer Normung

CAD-Tolerierung nach neuer Normung

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Sie lernen wie die verschiedenen Toleranzen in der Praxis zweckgerecht genutzt werden können. Die direkte Übertragung auf reale Funktionsanforderungen wird an typischen Beispielen gezeigt.
Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS) inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS)...

31.07.2019 bis 02.08.2019 in Timmendorfer Strand
Sie werden zum fachlich anerkannten Toleranzmanager qualifiziert und setzen die ISO-GPS erfolgreich um. Sie können alle Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma...
Richtige Konstruktionszeichnungen für die moderne Fertigung

Richtige Konstruktionszeichnungen für die...

18.06.2019 bis 19.06.2019 in München
Vermittlung der notwendigen Grundlagen zur Anwendung des aktuellen nationalen und internationalen ISO-GPS-Normungsstandes. Beherrschung der neuen Toleranzregeln. 
Update ISO/GPS – Neue Bemaßung und Tolerierung im Maschinen- und Fahrzeugbau

Update ISO/GPS – Neue Bemaßung und Tolerierung...

Unser Spezialist bringt Sie auf den aktuellen Wissenstand des sehr agilen Themas Tolerierung bei der neuen ISO/GPS-Normung und erläutert Beispiele aus der Praxis.
Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Berlin
Sie werden befähigt Toleranzgrundsätze zu nutzen, Tolerierungsangaben zu interpretieren sowie richtige Toleranzen (nach DIN,ISO) zu wählen und Baugruppen abzustimmen.
Entwurf von Sicherheitsfunktionen und Berechnung mit Sistema

Entwurf von Sicherheitsfunktionen und...

Modellierung von Sicherheitsfunktionen nach EN ISO 13849-1 und die Ermittlung von deren PL. Schwerpunkt ist dabei die Bestimmung der für die Berechnung mit Sistema erforderlichen Kenndaten sowie die Prinzipien der Modellierung.
Blockchain in digitalen Supply Chains

Blockchain in digitalen Supply Chains

19.09.2019 bis 19.09.2019 in München
Die neue Blockchain-Technologie ermöglicht sichere und effiziente unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsprozesse, intelligente und hochautomatisierte Produktions- und Logistikprozesse sowie die Entwicklung neuer Produkte und...
Befähigte Person Flucht- und Rettungswegpläne sowie Feuerwehrpläne

Befähigte Person Flucht- und Rettungswegpläne...

Das Seminar vermittelt an zwei Tagen die normgerechte Sachkunde zur richtigen Erstellung von Feuerwehrplänen, Flucht- und Rettungsplänen und Brandschutzordnungen nach TRBS 1203
Bewertung der Alterung und Schäden von PV-Modulen

Bewertung der Alterung und Schäden von PV-Modulen

12.11.2019 bis 13.11.2019 in Halle
Sie erleben eine Einführung in die Funktionsweise und Herstellung von Solarzellen und Solarmodulen und erfahren alles Wissenswerte zu aktuellen Prüfmethoden in der Qualitätssicherung.
Zur Prüfung befähigte Person von kollaborierenden Robotern (Assistenzrobotern)

Zur Prüfung befähigte Person von...

18.11.2019 bis 19.11.2019 in Essen
Im Seminar steht die Sicherheit der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) im Fokus. Es geht um Sicherheitsmaßnahmen für die gefahrlose Hand in Hand Zusammenarbeit von Robotern mit ihren Bedienern in einem gemeinsamen Arbeitsprozess.
Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg zu innovativen Produkten

Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg...

Erlernen Sie zielbezogene Ansätze zum erfolgreicheren Entwickeln und Konstruieren! Strukturierte E+K-Prozesse schaffen optimale Voraussetzungen für die Umsetzung von Ideen in Produkte.
Elektrische Ausrüstung von Kranen

Elektrische Ausrüstung von Kranen

06.02.2020 bis 07.02.2020 in Essen
Diese Fachtagung vermittelt den Teilnehmern den Umgang in der Praxis mit den EN-Normen zur Konstruktion und Entwicklung für die elektrotechnische Ausrüstung von Krananlagen
Toleranzmanagement: Maß-, Form- und Lagetolerierung nach ISO und ASME

Toleranzmanagement: Maß-, Form- und...

03.06.2019 bis 05.06.2019 in Essen
Im Seminar werden die Tolerierungssysteme ISO und ASME erläutert. Zeichnungen, die in USA und in ISO-Ländern angewendet werden sollen, sollten den ISO-Normen wie auch der amerikanischen Norm ASME Y14.5 entsprechen.
Brücken- und Portalkrane

Brücken- und Portalkrane

27.05.2019 bis 28.05.2019 in Essen
Informationen zur praktischen Umsetzung der EN 15011:2014-09 Krane - Brücken- und Portalkrane: Sie lernen an Beispielen aus der Praxis den Umgang mit dem neuen Standard und erhalten wichtige Informationen von Herstellern von Kranen.
Meisterjahrestagung

Meisterjahrestagung

06.02.2020 bis 07.02.2020 in Köln
Jährliche Veranstaltung für Meister mit Praxisworkshops bei der Themen aus dem betrieblichen Alltag wie Führung, Kommunikation, Arbeitsschutz, Arbeitsrecht, BWL, Stress- und Gesundheitsmanagement zur Sprache kommen.
Compliance Management für den Mittelstand

Compliance Management für den Mittelstand

29.07.2019 bis 29.07.2019 in Regensburg
Das Seminar beinhaltet komprimiert alle wesentlichen Informationen rund um das Thema Compliance und ist ausgerichtet auf den Bedarf mittelständischer Unternehmen und Konzerne. Im Mittelpunkt stehen Handlungsempfehlungen zum Aufbau eines...
Drahtseile

Drahtseile

17.09.2019 bis 18.09.2019 in Essen
Seminar: Drahtseile - Ein praxisbezogenes Seminar für Konstrukteure und Betreiber von Kranen. In diesem Seminar werden Kenntnisse vermittelt, um die geeigneten Drahtseile auszuwählen und im Betrieb überwachen zu können.
Schlanker und effektiver Materialfluss

Schlanker und effektiver Materialfluss

25.06.2019 bis 26.06.2019 in Regensburg
Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, den Materialfluss mit einem professionellen Wertstromdesign und einer modernen PPS von den Lieferanten bis zu den Kunden optimal zu gestalten.
Pumpensysteme planen und verbessern - Betriebskosten sparen

Pumpensysteme planen und verbessern -...

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Möglichkeiten zur Energieeinsparung stehen im Vordergrund: Informationen und Planungshilfen um ggf. Verbesserungsmaßnahmen an Pumpenanlagen vorzusehen bzw. bei Neuanlagen zu berücksichtigen.
Haptik

Haptik

16.05.2019 bis 16.05.2019 in Berlin
Für Ingenieure, Techniker, Produktdesigner, Marketingexperten und Naturwissenschaftler, die sich in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion oder Vertrieb mit Haptikfragestellungen auseinandersetzen.
Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten Verbindungen und deren Vermeidung

Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten...

09.09.2019 bis 10.09.2019 in Berlin
Sie erlernen die schweißtechnische Verarbeitung moderner Stahlwerkstoffe, Rissphänomene und deren Ursachen sowie die Ursachen der Heißrissbildung und einen Überblick über die verschiedenen Prüfmethoden.
EMV im Automobil – Elektro- und Hybridfahrzeuge

EMV im Automobil – Elektro- und Hybridfahrzeuge

08.10.2019 bis 08.10.2019 in Zwickau
Sie erfahren mehr zur EMV-gerechten Auslegung von Hochvolt-Systemen im Elektrofahrzeug sowie deren schrittweise Qualifizierung bezüglich Störfestigkeit und Störemission in der System- und Fahrzeugebene.
Funktionale Sicherheit - Sil im Kraftwerk

Funktionale Sicherheit - Sil im Kraftwerk

Es werden Grundlagen zur funktionalen Sicherheit DIN EN 50156 im Kraftwerk erarbeitet, Fallstricke identifiziert und Möglichkeiten zur Umsetzung in die Praxis z.B. für Turbomaschinen, Förderanlagen, Dampfkessel- und Druckanlagen...
Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

Notbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung

14.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Lernen Sie eine gute und sichere Sicherheitsbeleuchtung zu realisieren. Stromkreismischbetrieb, ausgelagerte Endstromkreismodule, LED-Leuchtmittel bieten viele neue Möglichkeiten.
Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV Grundlagen

Elektromagnetische Verträglichkeit – EMV...

17.09.2019 bis 19.09.2019 in Regensburg
Sie erhalten beim Seminar das Grundverständnis, Ihr Produkt auf der Grundlage geltender gesetzlicher und normativer Vorschriften EMV-gerecht zu entwickeln und potenzielle EMV-Probleme zu verhindern.
Ausbilder und Einsatzleiter von Kranführern mit Praxistag nach DGUV G 309-003

Ausbilder und Einsatzleiter von Kranführern mit...

13.05.2019 bis 17.05.2019 in Essen
In diesem Lehrgang erhalten die Teilnehmer die Kranlehrerausbildung zur Befähigung für die fachgerechte Aus- und Fortbildung von Kranführern sowie Unterweisungen für den sicheren Einsatz von Kranführern für alle Kranbauarten.
Tipp
Kommunikations- und Informationstechnik für Leitstellen und den mobilen Einsatz

Kommunikations- und Informationstechnik für...

31.03.2020 bis 01.04.2020 in Essen
Einsatzunterstützungs- und -informationstechniken werden vorgestellt und ein Überblick über Kombifunkgeräte bis hin zur Nutzung von Car-PC zur Unterstützung von Migrationskonzepten sowie zum Betrieb des digitalen BOS-Funks wird vermittelt
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

09.09.2019 bis 09.09.2019 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Ausbilder für Prüfer und befähigte Personen zur Prüfung von Regalanlagen

Ausbilder für Prüfer und befähigte Personen zur...

02.12.2019 bis 04.12.2019 in Brühl
Ausbilder gewährleisten die Ausbildung/Unterweisung von Regalprüfern. 3-tägige Qualifikation für den Befähigungsnachweis als Ausbilder zur Prüfung Regalanlagen und zum Ausbilder für Verantwortliche in Regalbereichen mit Prüfung in...
Neu in der Führung

Neu in der Führung

08.10.2019 bis 09.10.2019 in Essen
Im Seminar werden Neueinsteiger im Führungsbereich mit Führungsaufgaben und Führungstechniken intensiv vertraut gemacht.
Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen

16.05.2019 bis 16.05.2019 in Berlin
Erfahrungsaustausch der Kransachverständigen zur Arbeitssicherheit beim Betrieb von Krananlagen in der Praxis, zur Prüfung und Vorschriftenentwicklung, Unterstützung durch fachliche Beratung bei Auslegung der immer komplexeren...
Weiterbildung für Sicherheitsbeauftragte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Weiterbildung für Sicherheitsbeauftragte und...

05.12.2019 bis 05.12.2019 in Essen
Praxisnahe Fragen konkret beantwortet: Aktualisierungsfortbildung und Erfahrungsaustausch für Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte mit umfangreichen Checklisten für die Praxis.
Zur Prüfung befähigte Person von Pumpen und Armaturen

Zur Prüfung befähigte Person von Pumpen und...

20.11.2019 bis 21.11.2019 in Essen
Qualifikation zur befähigte Person zur Prüfung von Pumpen und Armaturen, um Gefährdungsbeurteilungen zu erstellen, Pumpen und Armaturen regelmäßig auf ihre Sicherheit und Funktionsfähigkeit zu prüfen, Ausfälle und Unfälle durch Pumpen...
Zur Prüfung befähigte Person von Leitern, Tritten und Kleingerüsten

Zur Prüfung befähigte Person von Leitern,...

21.05.2019 bis 21.05.2019 in Essen
Schwere Unfälle in Betrieben sind häufig Absturzunfälle. Das Seminar bietet das Know-how zur Bestellung als befähigte Person zur regelmäßigen internen Sicherheitsprüfung der Arbeitsmittel Leitern und Tritte sowie von Klein- und...
Zur Prüfung befähigte Person von Fernwärmestationen

Zur Prüfung befähigte Person von...

04.12.2019 bis 05.12.2019 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Fernwärmestationen: Auffrischung von Fachwissen, Vermittlung "Befähigte Person", Gefährdungsbeurteilung, Wartung, Instandhaltung, Prüffristen, Dokumentation, prüfpflichtige Änderungen.
Abbruch- und Rückbauarbeiten nach ATV DIN 18459 und VDI E 6210

Abbruch- und Rückbauarbeiten nach ATV DIN 18459...

01.10.2019 bis 01.10.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt Fachwissen zu Leistungsbeschreibungen, Ausführungen und Abrechnung nach ATV DIN 18459. Der Abbruch von Anlagen nach VDI E 6210 und das Abfallmanagement auf Baustellen werden praxisgerecht dargestellt.
Generatoren in konventionellen Kraftwerken, Windparks und Wasserkraftwerken

Generatoren in konventionellen Kraftwerken,...

Tagung zu Generatorentechnik, neue Entwicklungen von Generatoren und Betriebserfahrungen in Kraftwerken. Der Fokus liegt auf bereits aufgetretenen und potenziellen Schäden an Generatoren, der Bedeutung von Schutzsystemen und der Diagnose.
Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

Angewandte Versuchsmethodik und...

15.07.2019 bis 16.07.2019 in München
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
Steckverbinder im Auto

Steckverbinder im Auto

04.06.2019 bis 05.06.2019 in Essen
Kompakter und praxisorientierter Einstieg in die Welt der Steckverbinder im Bereich Automotive sowie Elektrotechnik und Elektronik. Es werden Hoch- und Niederstromkontakte und Mehrfachsteckverbinder behandelt.
Kraftgetriebene Hubwerke

Kraftgetriebene Hubwerke

23.09.2020 bis 24.09.2020 in Essen
Die 2-tägige Veranstaltung vermittelt den Teilnehmern die Aktuellen Neuerungen der EN-Vorschriften für Kraftgetriebene Hubwerke.

Zuletzt angesehen