Prüfungsvorbereitung und IHK-Prüfung für Gefahrgutbeauftragte

Veranstaltungstyp: Seminar

Gefahrgut hdt.de©Stauke_Fotolia.com
Seminar: Vorbereitung für Gefahrgutbeauftragte auf die IHK Grund- bzw. Verlängerungs- Prüfung. mehr
Informationen "Prüfungsvorbereitung und IHK-Prüfung für Gefahrgutbeauftragte"
Seminar: Vorbereitung für Gefahrgutbeauftragte auf die IHK Grund- bzw. Verlängerungs- Prüfung.
Zielsetzung
In Verbindung mit den Kenntnissen aus dem Gefahrgut-Grundlehrgang werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, die IHK-Prüfung ohne größere Schwierigkeiten zu bestehen. Inhalt
Alle Prüfungsinhalte zu den Bereichen: • Allgemeiner Teil • Klassifizierung • Verpackungen / IBC • Kennzeichnung der Verpackung • Kennzeichnung der Fahrzeuge • Fallstudien Zum Thema
Gefahrgutbeauftragte müssen für die rechtmäßige Ausübung ihrer Tätigkeit im Besitz eines gültigen Schulungsnachweises für alle betroffenen Verkehrsträger sein. Zum Erwerb dieses Schulungsnachweises muss ein Grundlehrgang und eine anschließende schriftliche Erstprüfung (Grundprüfung) bestanden werden. Der Schulungsnachweis ist 5 Jahre gültig. Die Grundprüfung besteht aus einem Frageteil mit offenen und multiple-choice-Fragen sowie aus Fallbeispielen. Die Prüfungsdauer beträgt 90 Minuten für einen Verkehrsträger (z. B. Straßenverkehr) und erhöht sich um jeweils 45 Minuten für jeden weiteren Verkehrsträger (z. B. Schienen-, Seeschiffs-, Binnenschiffs-, Luftverkehr). Die Prüfung wird unmittelbar nach Ende der Prüfungsvorbereitung durch die IHK Essen durchgeführt. Das Intensivseminar bereitet die Teilnehmer optimal auf die Grundprüfung vor. Der sehr erfahrene Referent zeigt, wie mit den Rechtsvorschriften, die auch in der Prüfung verwendet werden dürfen, gearbeitet wird und wo sich die wichtigsten Fundstellen und Fallstricke befinden. Die Teilnehmer trainieren die Beantwortung von Fragen und Fallbeispielen und werden insbesondere nachvollziehen können, wie man zum richtigen Ergebnis kommt.
Hinweise IHK - Prüfung: Die Grundprüfung wird unmittelbar nach dem Vorbereitungslehrgang von... mehr
Hinweise

IHK - Prüfung: Die Grundprüfung wird unmittelbar nach dem Vorbereitungslehrgang von 15:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr im HDT durch Prüfer der IHK Essen durchgeführt. Die Prüfungsgebühr ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Es wird von der IHK Essen ein gesonderter Gebührenbescheid erstellt.

Für Teilnehmer des Gefahrgut-Grundlehrgangs "Gefahrgutbeauftragte" am 06.-09. November 2017 (H090-11-246-7) beträgt die reduzierte Teilnahmegebühr € 450,-.

Leiter
Dr. Joachim Brand
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Ort & Termin
Essen (Haus der Technik)
10.11.2017 09:00 - 10.11.2017 17:00
Prüfungsvorbereitung und IHK-Prüfung für Gefahrgutbeauftragte Seminar: Vorbereitung für Gefahrgutbeauftragte auf die IHK Prüfung. Essen (Haus der Technik) Hollestr. 1 Essen 45127 DE
640,00 € *690,00 € *

einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H090112427
Kontakt
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Ehni berät Sie gerne.

  • Tel: +49 (0) 89 45 219 - 214
  • Fax: +49 (0) 89 45 219 - 304
  • t.ehni@hdt.de
Kühlsysteme
27.11.2017 bis 28.11.2017
Kühl­sys­te­me Details
NEU
Anlagenabbruch
06.02.2018 bis 06.02.2018
An­la­gen­ab­bruch Details
Praxistag Asbest
15.11.2017 bis 15.11.2017
Pra­xis­tag As­best Details
TIPP!
Energiespeicher
21.09.2017 bis 21.09.2017
En­er­gie­spei­cher Details
Zuletzt angesehen