Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für tribologische Systeme

Grundlagen, Beschichtungsverfahren, Technologien, Analyse und Anwendungen

PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für tribologische Systeme
Jetzt buchen
Das Seminar vermittelt sowohl die Grundlagen und gibt einen Überblick über moderne PVD- und... mehr

PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für tribologische Systeme

Das Seminar vermittelt sowohl die Grundlagen und gibt einen Überblick über moderne PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren und Beschichtungen mit unterschiedlichen Materialien und deren besonderen Eigenschaften als auch Beispiele und Erfahrungen aus verschiedenen industriellen Anwendungen insbesonders im Bereich tribologischer Systeme.
Neben einer Einführung zu Schichten für tribologische Systeme und der gezielten Beeinflussung von Reibung und Verschleiß wird ein Überblick über verwendete Beschichtungsverfahren, sowohl PVD (Physical Vapor Deposition) als auch CVD (Chemical Vapor Deposition), inklusive der Grundlagen, Schichtaufbau, Spezifika und Anwendungsbereiche gegeben. Auf die Verfahrens- und Anlagentechnik oder neuartige Hochleistungs-Beschichtungsverfahren wird ebenso eingegangen, wie auf die Prozesskette vor der Beschichtung (z. B. Materialauswahl oder Vorbehandlung) und auch nach der Beschichtung, wie Analyse- und Prüfverfahren an realen Bauteilen und Werkzeugen.
An Beispielen aus der industriellen Praxis, wie der Beschichtung und Anwendung bei Automobil- und Maschinenbau-Komponenten, Werkzeugen in der Zerspanung oder beim Aluminium-Strangpressen, werden auch besondere Applikationen wie Antihafteigenschaften im Tiefdruck-, in der Pharma- und Medizintechnik adressiert und die Leistungsfähigkeit von modernen Beschichtungen und technische Randbedingungen demonstriert.
Es besteht zudem die Möglichkeit, mit Experten aus der Beschichtungsbranche spezifische Fachfragen zu diskutieren, Kontakte zu knüpfen und das persönliche Netzwerk zu erweitern.

Zum Thema

Werkzeuge und Bauteile sind heute immer höheren Belastungen hinsichtlich Verschleiß und Reibung ausgesetzt. Reibung und Verschleiß entstehen bei der Relativbewegung von Oberflächen - man spricht dabei von einem tribologischen System.
So werden etwa für zerspanende Werkzeuge für Fräs- oder Drehbearbeitungen, trotz härterer Werkstückmaterialien für effektivere Produktionsprozesse höhere Bearbeitungsgeschwindigkeiten gefordert. Entwicklungen im Bereich von Motorkomponenten zielen auf längere Lebensdauer und auf einen möglichst geringen Kraftstoffverbrauch ab. Dies ist nur zu erreichen, wenn die Oberflächen der Werkzeuge durch moderne Oberflächenbehandlungs- und Beschichtungsverfahren optimiert werden. Die meisten dieser Verfahren basieren auf Plasma-Prozessen. Um die Möglichkeiten der verschiedenen Plasma-Beschichtungsverfahren optimal nutzen und einsetzen zu können, ist ein tieferes Verständnis der Eigenschaften, Technologien und der dabei wirkenden Prozesse erforderlich.

USP

  • Einführung Technologien und Schichten
  • Überblick, Eigenschaften und Analysen
  • Anwendungen aus der Praxis

Programm

Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

Schichten für tribologische Systeme
(Grundlagen der Tribologie, Verschleißreduzierende Schutzschichten, Reibungsarme Funktionsschichten, Ausgewählte Beispiele und Anwendungsbereiche)
Apl. Prof. Dr. Sven Ulrich

Auswahl und Vorbehandlung der Werkstoffe für die Beschichtung
(Werkstoffauswahl, Reinigung und mechanische Vorbehandlung, Einfluss der Oberflächentopografie, Randschichthärtung durch Plasmadiffusionsverfahren)
Dipl.-Ing. Martin Weber

CVD-Prozesse zur Abscheidung von Hartstoffschichten – Teil 1
(Nitride, Carbide, Oxide, Andere Hartstoffschichten Mehrkomponentensichten)
Dr. Helga Holzschuh

Mittagspause

CVD-Prozesse zur Abscheidung von Hartstoffschichten – Teil 2 und Anwendungen zu CVD
(Stand der Technik bei Werkzeugbeschichtungen, Quo vadis CVD?)
Dr. Helga Holzschuh

PVD-Verfahren zur Abscheidung von Hartstoffschichten
(Einführung in die Plasmaphysik und Plasmadiagnostik, Festkörperzerstäubung, Ausgewählte PVD-Verfahren: Magnetronzerstäuben, HiPIMS und Hochstrombogenverdampfen, Schichtkonzepte und Schichtwachstum)
Apl. Prof. Dr. Sven Ulrich

Analyse- und Prüfverfahren von Schichten für tribologische Anwendungen
(Prüfverfahren für Haftung, Härte und tribologischen Eigenschaften, Chemische Charakterisierung auf der Mikroskala, Analyse der kristallinen Struktur von Schichten)
Dr. Kirsten Schiffmann

Ab 18:30 Uhr: Stadtführung und gemeinsames Abendessen
Knüpfen Sie neue Kontakte, tauschen Sie Wissen aus und lassen Sie den Seminartag zusammen mit anderen Seminarteilnehmern in gemütlicher Atmosphäre ausklingen



Tag 2, 08:30 bis 13:00 Uhr

Prozesse zur Abscheidung reibungs- und verschleißmindernder DLC-Schichten
(Diamantähnlicher Kohlenstoff DLC, Plasma-aktiviertes CVD, PVD-Verfahren, Duplex-Technik)
Dr.-Ing. Martin Keunecke

PVD- und DLC-Schichten in Kombination oder als Reibungspartner mit thermischen Spritzschichten für Maschinenelemente und Motorenanwendungen
(Verfahrensvergleich PVD-DLC-thermische Spritzschichten, Eigenschaftsvergleich der Beschichtungen, Typische Anwendungen PVD, DLC und thermisches Spritzen, Anwendungen mit Kombinationen und Reibungspartnern unterschiedlicher Technologien)
Dipl.-Ing. Manfred Berger

DLC- und DLC-Modifikationen: Ausgewählte industrielle Anwendungen
(Systemansatz für DLC-Beschichtungen, Korrosionsschutz, Antihaftausrüstung, Anwendungen in der Tiefdruck-, Pharma- und Medizintechnik)
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Jürgen Engemann

CVD-Beschichtete Werkzeuge für das Aluminiumstrangpressen
(CVD-Beschichtete Werkzeuge im Vergleich zu konventionell nitrierten Strangpresswerkzeugen, Beschichtungsanalyse und -entwicklung, Tribologische Untersuchungen mittels TriboWearTester)
Dr.-Ing. Joachim Maier

Zielsetzung

Ein umfassendes Know-how zu den Beschichtungseigenschaften (wie Härte, Struktur, chemische und thermische Beständigkeit, Haftfestigkeit) und Beschichtungsverfahren ist für die Qualität der Beschichtung ein entscheidender Faktor. Die Teilnehmer - sowohl Einsteiger als auch Anwender und Entscheider - werden durch vertieftes Wissen in die Lage versetzt, PVD- und CVD-Beschichtungen sowie neue Lösungsansätze für verbesserte Werkzeuge und Bauteile einordnen, beurteilen und umsetzen zu können.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, Ingenieure, Wissenschaftler, Techniker und Mitarbeiter aus der Forschung & Entwicklung, Entwicklung & Konstruktion, Fertigung, Qualitätssicherung und dem technischen Vertrieb sowie Geschäftsführer, Betriebs- und Produktionsleiter

Das Seminar ist unter anderem für folgende Branchen relevant:
Maschinen- und Anlagenbau, Werkzeughersteller, Fahrzeugtechnik, Zulieferindustrie, OEMs, Medizintechnik, Beschichtungsindustrie

Weiterführende Links zu "PVD- und CVD-Beschichtungsverfahren für tribologische Systeme"

Referenten

Apl. Prof. Dr. Sven Ulrich

Stellvertretender Institutsleiter, Institut für Angewandte Materialien (IAM-AWP), Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Eggenstein-Leopoldshafen

Dipl.-Ing. Manfred Berger

Product Manager Bauteilbeschichtung, Oerlikon Surface Solutions AG,
Balzers/Liechtenstein

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Jürgen Engemann

Consultant, PlascoTec GmbH, Wuppertal

Dr. Helga Holzschuh

Consultant, SuCoTec AG, Langenthal/Schweiz

Dr.-Ing. Martin Keunecke

Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik – IST Zentrum für Tribologische Schichten

F&E-Tätigkeit seit 20 Jahre im Bereich der Schicht- und Prozessentwicklung für den Reibungs- und Verschleißschutz von Bauteilen und Werkzeugen mittels PVD und PECVD-Technologien für verschiedene industrielle Applikationen und in der Analyse, Charakterisierung und Optimierung von tribologischen Systemen. In 2012 übernahm er die Leitung der Abteilung „Neue tribologische Beschichtungen“. Seit 2016 ist er Leiter der Gruppe „Tribologische Systeme“ innerhalb des „Zentrum für tribologische Schichten“ des Fraunhofer IST.

Dr.-Ing. Joachim Maier

Geschäftsführer, WEFA Inotec GmbH, Singen

Dr. Kirsten Schiffmann

Abteilungsleiter Analytik und Qualitätssicherung, Fraunhofer-Institut
für Schicht- und Oberflächentechnik IST, Braunschweig

Dipl.-Ing. Martin Weber

Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik IST, Braunschweig

Projektleiter, Fraunhofer-Institut für Schicht- und Oberflächentechnik
IST, Braunschweig

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

980,00 € *
910,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H160100478

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Phys. Helmut Reff
+49 (0) 201 1803-312
+49 (0) 201 1803-256

Ähnliche Artikel

Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker

Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker

Grundlegende technisch-physikalische Zusammenhänge in der Vakuum-Dünnschichttechnologie mit dem Schwerpunkt PVD (Physical Vapour Deposition) werden dargestellt. Die praxisnahe Bearbeitung der Themen enthält eine Vielzahl von...
Kohlenstoffbasierte Nanomaterialien

Kohlenstoffbasierte Nanomaterialien

Im Seminar werden die Materialeigenschaften, die Herstellung und Anwendungen von kohlenstoffbasierten Schichten diskutiert. Im Vordergrund stehen dabei Diamantschichten, diamantähnliche Schichten und Kohlenstoffnanoröhren.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Berlin
Maßhalten nach neuesten Normen Kunststoffteile Metallteile
Tipp
Notfall- und Krisenmanagement

Notfall- und Krisenmanagement

09.09.2020 bis 10.09.2020 in Essen
In 12 - 13 Fachvorträgen erfahren Sie wesentliche Aspekte zur Auffindung von äußeren Gefahren, die Ihr Unternehmen schnell in eine "Schieflage" versetzen können.
Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und Anwendungen

Kunststoffe - Reaktionen, Eigenschaften und...

30.09.2019 bis 01.10.2019 in Essen
Anschauliches Kunststoff-Basiswissen für Einsteiger und fachvertiefende Anwender - Thermo- und Duroplaste, Elastomere, Blends und Compounds, Spezialkunststoffe - Polyreaktionen und Kunststoffeigenschaften - Kunstoffanalytik -...
Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker

Vakuum- und Dünnschichttechnologien für Techniker

04.11.2019 bis 05.11.2019 in Regensburg
Grundlegende technisch-physikalische Zusammenhänge in der Vakuum-Dünnschichttechnologie mit dem Schwerpunkt PVD (Physical Vapour Deposition) werden dargestellt. Die praxisnahe Bearbeitung der Themen enthält eine Vielzahl von...
Angewandte Versuchsmethodik und Lebensdauererprobung

Angewandte Versuchsmethodik und...

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Berlin
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
Bruchmechanik – Grundlagen und Anwendungen

Bruchmechanik – Grundlagen und Anwendungen

11.11.2019 bis 11.11.2019 in München
Sie erfahren mehr zu Konzepten der Bruchmechanik und zur experimentellen Bestimmung bruchmechanischer Eigenschaften. Der Fokus liegt auf metallischen Werkstoffen. Es werden Methoden der Bruchmechanik zur Bauteilbewertung beschrieben.
Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen Klebtechnik

Kleben - Grundlagen der anwendungsnahen...

11.05.2020 bis 12.05.2020 in Regensburg
Schwerpunkte des Seminars sind die Wirkungsmechanismen an den Oberflächen und deren positive Beeinflussung durch Reinigung und Vorbehandlung, die Arten und Verarbeitung von Klebstoffen, die Auslegung von Klebverbindungen sowie die...
DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in der Technik

DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in...

Im Seminar geht es um verbesserte Planung, Mindeststückzahl-Bestimmung und eine tiefer gehende Datenauswertung, „Design for Test-Methoden“ mit ihren statistischen Auswerteverfahren, welche die Zielrichtung des minimalsten Aufwandes...
Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

29.10.2019 bis 30.10.2019 in München
Sie erlernen die Grundtechniken des Leichtbaus sowie Kriterien für eine funktionsgerechte Auswahl der Werkstoffe und deren Leistungsfähigkeit.
Projekte erfolgreich planen, überwachen und steuern

Projekte erfolgreich planen, überwachen und...

22.10.2019 bis 24.10.2019 in Regensburg
Das Seminar vermittelt auf gut verständliche Weise die Instrumente für erfolgreiches professionelles Projektmanagement und eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten. Die Instrumente sind einfach, aus der Praxis für die Praxis und...
Konstruieren mit Kunststoffen

Konstruieren mit Kunststoffen

03.03.2020 bis 04.03.2020 in Essen
Grundlagen für den schnellen Einstieg in die Konstruktion mit Kunststoffen. Ideal für Entwickler und Konstrukteure zur Einführung in die Eigenschaften verschiedener Werkstoffe im Hinblick auf ihre Einsatzmöglichkeiten.
Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

Hybride Verbindungen aus Kunststoff und Metall

10.03.2020 bis 10.03.2020 in Essen
Eigenschaften von Kunststoffen und Metallen für leistungsfähige Hybrid-Bauteile bzw. Baugruppen - Einführung in die Verbund- und Hybridtechniken, Artikelgestaltung, Konstruktions- und Verarbeitungshinweise
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort (NVH)

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Fahrzeugspezifische, akustische Wirkmechanismen und sich daraus ergebende Abhilfemaßnahmen - praxisorientiert verschaffen Sie sich ein Verständnis für Schwingungen, Geräusche und Akustik.
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

17.02.2020 bis 17.02.2020 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

23.10.2019 bis 24.10.2019 in München
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

24.09.2019 bis 25.09.2019 in Essen
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen. 
NEU
Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

Emotionale Intelligenz für Führungskräfte

25.11.2019 bis 26.11.2019 in Regensburg
Sie bringen Ihre sozialen Kompetenzen wie Frustrationstoleranz und Einfühlungsvermögen auf ein anderes Niveau und entdecken dabei, wie Sie auf wertschätzende Weise Mitarbeiter erfolgreicher führen.
NEU
Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

Zertifizierter Qualitätsauditor nach ISO 19011

12.02.2020 bis 14.02.2020 in Regensburg
Sie erwerben die Kompetenz zur normkonformen und praxisgerechten Durchführung von System- und Prozessaudits im Rahmen von Erst- und Zweitparteienaudits (interne Audits und Lieferantenaudits). Das Seminar schließt mit einer...
NEU
Prüfungen von Ex-Anlagen - Pflichten, Inhalte, Befähigung

Prüfungen von Ex-Anlagen - Pflichten, Inhalte,...

23.10.2019 bis 24.10.2019 in Regensburg
Prüfungen von Ex-Anlagen, Prüfobjekte, Prüfinhalte, Prüfarten, Prüfanlässe und Prüffristen werden konkret und praxisgerecht behandelt.
Produktentwicklung und Simulation von Kunststoffformteilen

Produktentwicklung und Simulation von...

Das Seminar vermittelt die Grundlagen der Entwicklung von spritzgegossenen Formteilen aus technischen Kunststoffen mit dem Ziel, qualitativ hochwertige und toleranzgenaue Teile herstellen zu können.
NEU
Agile Transformation auf den Weg bringen

Agile Transformation auf den Weg bringen

15.10.2019 bis 16.10.2019 in Nürnberg
In kleinen Teams werden die wesentlichen Bedingungen für die agile Transformation herausgearbeitet und erlebbar gemacht, um zu begreifen, wo die besonderen Herausforderungen liegen und wie diese in die Tat umgesetzt werden können.
Agile Methoden in der Technik

Agile Methoden in der Technik

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Im Seminar werden Methoden wie Scrum, Kanban und Design Thinking behandelt. Auch die Aspekte Mindset, Beteiligung und Menschlichkeit finden ihren Platz in der Veranstaltung. Praxisthemen sorgen für eine angemessene Abrundung.
NEU
Juristische Fallstricke im Arbeitsrecht

Juristische Fallstricke im Arbeitsrecht

25.11.2019 bis 25.11.2019 in Regensburg
Das gesamte Arbeitsverhältnis vom Einstellungsprozess bis zur Erteilung des Arbeitszeugnisses wird mit sämtlichen Rechtsquellen anhand von praktischen Fällen und Beispielen anschaulich dargestellt.
NEU
Bewerbungsgespräche rechtssicher und strukturiert durchführen

Bewerbungsgespräche rechtssicher und...

15.10.2019 bis 15.10.2019 in Regensburg
Anhand eines Leitfadens und mit praktischen Übungen gewinnt der Interviewer mehr Sicherheit bei der Durchführung von Vorstellungsgesprächen. Die Gestaltung eines rechtskonformen, systematischen Bewerbergesprächs steht im Vordergrund.
Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für Elektrofahrzeuge

Crashanforderungen und Sicherheitskonzepte für...

15.10.2019 bis 16.10.2019 in München
Sicherheitsanforderungen elektrischen Antriebe im Fahrzeug und deren Komponenten werden beschrieben. Praxiserfahrungen zum Retten, Bergen und Abschleppen von E-Fahrzeugen sowie das Thema Transport von Lithium-Ionen Akkus werden runden...
Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

Sichere Lithium-Ionen Batterien im Automobil

23.03.2020 bis 23.03.2020 in Münster
Die Lithium-Technologie bringt diverse Risiken mit sich. Erfahren Sie die Grundlagen zur Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Aufbau von Know-how und zum Austausch neuester Erkenntnisse und Erfahrungen.
Befähigte Person Flucht- und Rettungswegpläne sowie Feuerwehrpläne

Befähigte Person Flucht- und Rettungswegpläne...

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt an zwei Tagen die normgerechte Sachkunde zur richtigen Erstellung von Feuerwehrplänen, Flucht- und Rettungsplänen nach TRBS 1203.
Tipp
Das System Bahn - ein fachübergreifender Überblick für Quereinsteiger

Das System Bahn - ein fachübergreifender...

01.10.2019 bis 02.10.2019 in Gotha
Eine praxisnahe Einführung in die historische Entwicklung, Rechtsgrundlagen und Organisationsstruktur, Infrastruktur und Technik, Strecken- und Fahrzeugausrüstung, Stellwerkstechnik, Leitsysteme, Kommunikationstechnik, Oberleitungen und...
Verständlich und überzeugend informieren

Verständlich und überzeugend informieren

19.02.2020 bis 19.02.2020 in Regensburg
Klare Kommunikation und verständlicher Informationsaustausch ist der Schlüssel für den gemeinsamen Erfolg im Unternehmen. Anhand von Übungen und unterschiedlichen Methoden lernt der Teilnehmer, einfach und klar zu überzeugen.
Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg zu innovativen Produkten

Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg...

Erlernen Sie zielbezogene Ansätze zum erfolgreicheren Entwickeln und Konstruieren! Strukturierte E+K-Prozesse schaffen optimale Voraussetzungen für die Umsetzung von Ideen in Produkte.
Toleranzmanagement: Maß-, Form- und Lagetolerierung nach ISO und ASME

Toleranzmanagement: Maß-, Form- und...

21.04.2020 bis 23.04.2020 in Essen
Im Seminar werden die Tolerierungssysteme ISO und ASME erläutert. Zeichnungen, die in USA und in ISO-Ländern angewendet werden sollen, sollten den ISO-Normen wie auch der amerikanischen Norm ASME Y14.5 entsprechen.
Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren, Prüfstände, Portable Messeinrichtungen

Emissionen von Fahrzeugen – Prüfverfahren,...

07.10.2019 bis 08.10.2019 in Essen
Der Seminarteilnehmer bekommt einen kompakten Überblick zur europäischen Abgasgesetzgebung für PKW sowie zu Motoren in Nutzfahrzeugen. Besonderes Augenmerk kommt der RDE-Messung mit PEMS nach WLTP zu
NEU
Grundlagen der Maschinen- und Anlagensicherheit

Grundlagen der Maschinen- und Anlagensicherheit

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Diese Seminar stellt die wesentlichen Aspekte und rechtlichen Grundlagen dar, die Voraussetzung für die Sicherheit von Maschinen und Anlagen sind.
Schäden an Verbrennungsmotoren

Schäden an Verbrennungsmotoren

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Essen
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der Schädigungstheorie und die nötigen Begrifflichkeiten. An ausgewählten Motorbauteilen, Motorbaugruppen und Systemkomponenten werden Aufbau, Funktion, Schadensbilder und deren Beurteilung...
Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker und Nicht-Kaufleute

Betriebswirtschaft für Ingenieure, Techniker...

15.10.2019 bis 16.10.2019 in Beilngries
Sie lernen die betriebswirtschaftlichen Gesamtzusammenhänge sowie die Entstehung und Aussage wichtiger Unternehmenskennzahlen kennen. Im Rahmen einer Unternehmenssimulation erleben Sie live, wie das betriebswirtschaftliche System...
Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

Komfortentwicklung von Fahrzeugsitzen

29.10.2019 bis 29.10.2019 in Essen
In diesem Seminar wird Sitzkonstrukteuren und -entwicklern vermittelt, welche Bausteine als Basis für die Entwicklung guten Sitzkomforts zur Verfügung stehen und welche Komfortvorgaben und -einflüsse zur Anwendung kommen.
Schadensanalyse für Praktiker

Schadensanalyse für Praktiker

22.06.2020 bis 23.06.2020 in Essen
Im Seminar lernen Sie Schadensmechanismen und Schadensbilder an metallischen Bauteilen, keramischen, Polymer- und Verbundwerkstoffen kennen sowie Untersuchungsmethoden, systematisches Vorgehen und Anforderungen an Schadensgutachten.
Konstruktionssystematik – besser und preisgünstiger konstruieren

Konstruktionssystematik – besser und...

Seminar: Besser und preisgünstiger konstruieren mit Konstruktionssystematik. Mit Konstruktionssystematik zur effizienten Produktentwicklung.
Norm- und fachgerechte Planung, Bau und Installation von netzgekoppelten Photovoltaikanlagen

Norm- und fachgerechte Planung, Bau und...

04.12.2019 bis 05.12.2019 in Berlin
Ein Fachseminar für Fach- und Führungskräfte, Ingenieure, technische Mitarbeiter die PV- Anlagen planen: Grundlagen der Photovoltaik und PV - Anlagen in Planung und Auslegung verstehen.  
Große PV-Anlagen

Große PV-Anlagen

30.09.2019 bis 01.10.2019 in Berlin
Sie erlernen die planerischen und technischen Anforderungen an große PV Anlagen und diskutieren die wirtschaftliche Auslegung.

Zuletzt angesehen