Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Reiberregte Schwingungen - Phänomene, Methoden, Abhilfemaßnahmen

Anwendungsfelder, Disziplinen, Phänomene und Grundlagen reiberregter Schwingungen

Schwingungen im Griff!
Reiberregte Schwingungen - Phänomene, Methoden, Abhilfemaßnahmen
Jetzt buchen
Sie erfahren Wesentliches über Anwendungsfelder, Disziplinen, Phänomene und Grundlagen... mehr

Reiberregte Schwingungen - Phänomene, Methoden, Abhilfemaßnahmen

Sie erfahren Wesentliches über Anwendungsfelder, Disziplinen, Phänomene und Grundlagen reiberregter Schwingungen.


Inhalt

• Einleitung und Motivation:
Anwendungsfelder, Disziplinen, Phänomene


• Grundlagen reiberregter Schwingungen
Elemente der Tribologie - Schwingungen unter Reibungseinfluss – Destabilisierung des gleichmäßigen Gleitens (Mechanismen, Modellierungsansätze) – Modenkopplung/Flattern – Stick-Slip-Schwingungen – Nichtlineare Aspekte – Irreguläre Reibdynamik


• Methoden zur Analyse und Vermeidung reiberregter Schwingungen
Numerische Methoden (z.B. Komplexe-Eigenwert-Analyse) – Experimentelle Methoden (z.B. Modalanalyse, Betriebsschwingform-Messung) – Interpretation der Ergebnisse – Ableitung von Gegenmaßnahmen


• Anwendungsbeispiele 

Zum Thema

Reiberregte Schwingungen treten in einer Vielzahl technischer Anwendungen auf. Ursache ist eine interne Energiequelle, über die dem Schwingungssystem Energie zugeführt wird. Diese führt dazu, dass das System instabil bzgl. kleiner Störungen wird und dass (periodische) Schwingungen auftreten. In der Regel ist dieses Phänomen störend und kann neben einem erhöhten Verschleiß auch zu unerwünschten Vibrationen und Geräuschen wie Quietschen und Rattern führen. Durch den anhalten Trend zu Leichtbau ist die Anfälligkeit technischer Systeme für reiberregte Schwingungen signifikant gestiegen und die Thematik somit von ungebrochener Aktualität. Als typische Konstruktionsbeispiele hierfür können Brems- und Kupplungssysteme, aber auch Gleitlager, künstliche Gelenke, Druckmaschinen sowie der Rad-Schiene-Kontakt dienen. Die Beherrschung der Wechselwirkung zwischen Kontakt- und Reibsystem und dem Schwingungsverhalten der Struktur stellt oft einen Schlüsselfaktor für den Produkterfolg am Markt dar. 

 

  • Kontakt- und Reibsystem und deren Schwingungsverhalten 
  • Produkterfolg am Markt  

 

Zielsetzung

Im ersten Teil des Seminars erhalten Sie einen Überblick über die Grundlagen und Phänomene reiberregter Schwingungen. Ausgehend von den physikalischen Vorgängen im Gleitkontakt werden hierzu elementare Modellierungsansätze dargestellt, die ein Verständnis der grundlegenden Erregungsmechanismen erlauben. Neben Mechanismen, die das stationäre Gleiten von Kontaktpartnern destabilisieren, werden auch Phänomene dargestellt, die sich aus den Nichtlinearitäten des Struktur- und Reibsystems ergeben.
Im zweiten Teil des Seminars sollen Sie ausgehend von diesen konzeptionellen Ansätzen in die Lage versetzt werden, gezielte experimentelle oder numerische Untersuchungen zur Analyse reiberregter Schwingungen durchzuführen, die Ergebnisse der Untersuchungen zu interpretieren und in speziellen Anwendungen (z.B. Reibungsbremsen) konstruktive Abhilfemaßnahmen zur Vermeidung reiberregter Schwingungen zu definieren.

Sie sind durch das Seminar auf dem Stand der Technik zum Thema reiberregte Schwingungen. Dies betrifft
- aktuelle Erkenntnisse zum Entstehungsmechanismus reiberregter Schwingungen mit dem zugehörigen theoretischen Hintergrund
- Methoden aus Simulation und Experiment zur Untersuchung reiberregter Schwingungen
- Maßnahmen zur Vermeidung reiberregter Schwingungen

Somit werden Sie nach dem Seminar in der Lage das Thema in Ihrem beruflichen Umfeld differenzierter zu diskutieren und mit dem erworbenen Wissen aktiv den Entwicklungsprozess rund um reiberregte Schwingungen mitgestalten können.

Teilnehmerkreis

Ingenieure und Techniker aus Forschung und Entwicklung oder angrenzenden Bereichen, die in ihren Tätigkeitsfeldern mit reiberregten Schwingungen konfrontiert sind und einen vertieften Einblick in deren Mechanik und Strukturdynamik anstreben oder deren Aufgabe es ist reiberregte Schwingungen mit Hilfe geeigneter Methoden zu vermeiden. 

Weiterführende Links zu "Reiberregte Schwingungen - Phänomene, Methoden, Abhilfemaßnahmen"

Referenten

Dr.-Ing. Sebastian Kruse

Audi AG, Projektsteuerung / Modulentwicklung Radbremse, Ingolstadt

Dr.-Ing. Merten Tiedemann

Audi AG, Entwicklung Radbremse, Ingolstadt

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.530,00 € *
1.380,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H110061256

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
+49 (0) 30 3949 3411
+49 (0) 30 3949 3437

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Grundlagen der Schwingungstechnik

Grundlagen der Schwingungstechnik

Hier erlernen alle Interessierte branchenübergreifend Grundlagen zur Schwingungstechnik und vertiefen bereits vorhandene Grundkenntnisse.
Schwingungsprüfung - Simulation von Schwingungs- und Schockbelastungen auf Schwingerregern

Schwingungsprüfung - Simulation von...

28.02.2019 bis 28.02.2019 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zur Vorgehensweise bei Schwing- und Schockprüfungen sowie Auswahl und Betrieb von Schwing- und Stoßprüfanlagen.
Schwingungsanalyse – Interpretation der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen

Schwingungsanalyse – Interpretation der...

12.03.2019 bis 13.03.2019 in München
Die Interpretation und Beurteilung der Ergebnisse von Schwingungsberechnungen und -messungen steht im Mittelpunkt dieses Seminars mit zahlreichen Praxisbeispielen.
Reinheit und technische Sauberkeit in der Elektronikfertigung

Reinheit und technische Sauberkeit in der...

Verunreinigungsminimierung beim Löten und in der Prozesskette • Erstellungsprozedur für eine FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse) • Erarbeitungsprozedur für eine Checkliste für ein Reinheitsaudit
Agile Entwicklungsmethodik – schnellerer Weg zu innovativen Produkten

Agile Entwicklungsmethodik – schnellerer Weg zu...

27.02.2019 bis 28.02.2019 in Berlin
Lernen Sie zielbezogene Ansätze zum erfolgreicheren Entwickeln und Konstruieren! Strukturierte E+K-Prozesse schaffen optimale Voraussetzungen für die Umsetzung von Ideen in Produkte.
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

24.01.2019 bis 25.01.2019 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert.
Simulation und Emulation von Lithium-Ionen Batterien

Simulation und Emulation von Lithium-Ionen...

Elektrochemische Energiespeicher und deren mathematische Modelle von Transportprozessen werden vorgestellt incl. praktischer Anwendung der Simulationssoftware eLISE am Beispiel der Lithium-Ionen-Batterie.
Schwingungsanalyse zur Reduzierung von Schwingungen und Körperschall

Schwingungsanalyse zur Reduzierung von...

Sie lernen die Methoden zur Reduzierung von Schwingungen kennen, einzuschätzen und anzuwenden.
Nichtlineare und chaotische Schwingungen (Zufallsschwingungen)

Nichtlineare und chaotische Schwingungen...

Sie bekommen grundlegender Kenntnisse über Systeme mit nichtlinearen Eigenschaften vermittelt: nichtlineare und chaotische Schwingungen.
Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

Elektrifizierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

11.02.2019 bis 12.02.2019 in München
Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten
Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

Regelungstechnik für Automotive-Anwendungen

13.03.2019 bis 14.03.2019 in München
Funktions- und Reglerentwicklung im Automotivebereich, mechatronische Systeme, Validierung und Verifikation der Regler und Funktionen, Praxisbeispiele von Fahrzeuganwendungen 
Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

12.03.2019 bis 13.03.2019 in München
Bei Elektro- und Hybridfahrzeugen sind die elektrische Antriebsmaschine und deren Ansteuerung von zentraler Bedeutung. Darüber hinaus werden verschiedene neuartige Techniken zur Lösung aktueller Probleme in der Maschinenauslegung...
Systeme zum elektrischen Fahren für Maschinen- und Fahrzeugbauingenieure

Systeme zum elektrischen Fahren für Maschinen-...

14.02.2019 bis 15.02.2019 in München
Sie erhalten Grundlagenwissen hinsichtlich der wesentlichen elektrotechnischen Komponenten und Systemen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Antriebsstrang (Batterie, Leistungselektronik,...
Tipp
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

15.05.2019 bis 16.05.2019 in München
KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Artificial Intelligence und Machine Learning - Einführung

Artificial Intelligence und Machine Learning -...

28.02.2019 bis 28.02.2019 in München
Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Grundlagen und Trends im Bereich der künstlichen Intelligenz, angefangen von traditionellen Machine Learning Konzepten bis hin zu aktuellen Entwicklungen in Deep Learning und...
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort, NVH

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

19.03.2019 bis 20.03.2019 in Essen
Seminar mit umfassendem Überblick im Themengebiet NVH / Akustik von Automobilen, Schwingungen, Schwingungskomfort, Geräusche, Geräuschkomfort – praxisnahe Wissensvermittlung
Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und Fahrzeugbauingenieure

Elektrische Antriebe für Maschinenbau- und...

24.10.2019 bis 25.10.2019 in München
Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau, das Funktionsprinzip und das Betriebsverhalten sowie die Einsatzgebiete von elektrischer Antriebssystemen.
Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen

Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden...

06.06.2019 bis 07.06.2019 in Berlin
Rotor- und strukturdynamische Zusammenhänge verstehen, Probleme erkennen und beseitigen
Strahlenschutzermächtigung Ärzte

Strahlenschutzermächtigung Ärzte

11.03.2019 bis 16.03.2019 in Essen
Spezialkurs im Strahlenschutz für zu ermächtigende Ärzte, die arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen von beruflich strahlenexponierten Personen durchführen möchten.
Befähigte Personen für die Prüfung von Chemie-Schlauchleitungen und Schlauchleitungsfachpersonal

Befähigte Personen für die Prüfung von...

26.03.2019 bis 28.03.2019 in Essen
Erwerb der Qualifikation zur Befähigten Person zur Prüfung von Schlauchleitungen, Einführung in Druckgeräterichtlinie, BetrSichV und TRBS sowie MerkblattT 002 - Schlauchleitung, Prüftätigkeit, Bewertung der Prüfergebnisse,...
Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die Prüfung von Kranen

Ausbildung von (Prüf-)Sachverständigen für die...

18.02.2019 bis 22.02.2019 in Garmisch-Partenkirchen
Know-how Erwerb als Voraussetzung zur Zertifizierung als Prüfsachverständige für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen, Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung nach 3.2 der VG 001 und das Fachgespräch nach Ziffer 2 Nr. 4 der DGUV G...
Große Sachkunde Asbest TRGS 519 Anlage 3

Große Sachkunde Asbest TRGS 519 Anlage 3

21.01.2019 bis 25.01.2019 in Essen
Die Qualifikation zum Sachkundigen für Asbestsanierung nach TRGS 519, Anl. 3 ist umfassend, schließt nach 4,5 Tagen mit Prüfung ab und hat eine Gültigkeit von 6 Jahren. Sie schließt die Qualifikation nach TRGS 519, Anl. 4c ein.
Systems Engineering

Systems Engineering

11.02.2019 bis 12.02.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
AKUSTIK: Isolation von Körperschall und Lärm

AKUSTIK: Isolation von Körperschall und Lärm

29.04.2019 bis 30.04.2019 in Essen
Sie erfahren wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall reduziert werden kann. Insbesondere die Themen Körperschalleinbruch, Wärmestau, Dichtigkeit, dynamische Eigenschaften von Strukturen werden...
1 x 1 der Verfahrenstechnik

1 x 1 der Verfahrenstechnik

27.03.2019 bis 29.03.2019 in Essen
Seminar über Grundlagen der Verfahrenstechnik wie Fluiddynamik, Thermodynamik, Dimensionsanalyse, Mischtechnik bis hin zu Verfahrenstechnischen Apparaten.
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und...

17.09.2019 bis 18.09.2019 in Würzburg
Netzwerken im Bereich Elektrische Antriebe, Elektrische Speicher- und Ladetechnik, Batterien, Brennstoffzellen, Elektrische Hilfsantriebe (12V/48V), Fahrzeugkonzepte, Hochleistungsantriebe für NKW, Antriebskonzepte für Motorräder und...

Zuletzt angesehen