Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Relais in der Elektrotechnik und Elektronik

IoT-, Niederspannungs- und mobile Bordnetz-Systeme

Relais in der Elektrotechnik und Elektronik
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.465,00 € *
1.385,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken
Veranstaltungsnr.: VA22-00832

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Ihre gewählte Veranstaltung:

05.12.2022 (10:00) 06.12.2022 (17:00)

IntercityHotel München
Bayerstraße 10
80335 München

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Ihre gewählten Teilnehmer

Teilnehmer: 1

Einzelgebühr:
1.465,00 € *
Gesamtgebühren: 1.465,00 € *
  • VA22-00832
Typische Fragestellungen Relais - eine unendliche Erfolgsgeschichte? Welche Relais sind... mehr

Relais in der Elektrotechnik und Elektronik

Typische Fragestellungen

  • Relais - eine unendliche Erfolgsgeschichte?
  • Welche Relais sind die Richtigen für meine Anwendungen?
  • Wie kann mein Gerät oder meine Anlage durch den Einsatz von Relais profitieren?
  • Worauf ist bei der Auswahl, Anwendung, Auslegung zu achten?
    • Was steckt dahinter?
    • Warum funktioniert es?
  • Wie können Ausfälle aufgedeckt, vermieden und eventuell vorhergesagt werden?
  • Was sind die gültigen Vorschriften und Normen?
  • Ist galvanische Trennung notwendig - darf es auch ein Halbleiter sein?
  • Welche Relais eignen sich bestens zur Spannungsüberwachung oder zur Batteriezellenüberwachung?
  • Relais für IoT (Internet-of-Things) Anwendungen - was gibt es, worauf ist zu achten, was geht gar nicht?
  • Was ist bei Gleichspannungen von mehreren hundert Volt zu beachten?
  • Welche Relaistechnik steht zur Verfügung?
  • Was ist dran am Relais? Warum boomen Relais in den neuen Technologiefeldern, wie zum Beispiel erneuerbare Energien, Elektromobilität, IoT?


Welche Fragen beschäftigen Sie? Bringen Sie Ihre Anwendungsherausforderung oder Ihr Fehlerbild mit!

 

Zum Thema

Relais sind in der Industrie extrem weit verbreitet, obwohl sie immer häufiger durch elektronische Schalter ersetzt werden. Relais werden zum Ein-, Aus- und Umschalten von Stromkreisen verwendet. Die Gründe, warum Relais auch heute noch eingesetzt werden sind: Relais sind sehr günstig, sie sind einfach zu integrieren, es gibt eine gute Verträglichkeit und Festigkeit gegenüber Spannungs- und Stromspitzen. Besonders wichtig ist die potentialfreie Trennung des Laststromkreises.

Programm

Seminar Tag 1, 10:00 bis 17:30 Uhr

  • Montag, 05.12.2022


    Begrüßung - Erwartungen und Zielsetzung (Dr. Thomas Schöpf)

    Relais - eine unendliche Erfolgsgeschichte! (Clemens Schrank)

    Kontaktsysteme - Grundlagen (Dr. Thomas Schöpf)
    - Kontaktzuverlässigkeit - die Macht der Kräfte und der Relativbewegung!
    - Lichtbogen - unser Freund und Helfer!

        Gemeinsames Mittagessen (12:30 Uhr)

        Elektromechanische Relais (Dr. Dieter Volm)
        - Wie funktionieren Relais?
        - Welche Relaistechnologie ist für welche Anwendung zu empfehlen?
        - „DOS and DONT’S“ (Anwendungsfehler) - Was beim Ansteuern zu fatalen Folgen führen kann!

        Isolationssysteme, Relaiskennwerte (Dipl.-Ing. Christian Kröpfl)
        - Was sagen die Vorschriften?
        - What is what? Kennwerte und Isolationssysteme

        Signal-, HF- und Reed-Relais (Clemens Schrank)
        - „DOS and DONT’S“ (Prozesssicherheit)
        - Vom Lagern, Löten, Beschichten und Waschen von Relais o Silikon - ein No Go?
        - Vom Schalten und Führen kleinster Lasten

        Ende des ersten Tages (17:30 Uhr)
        - Anschließend gemeinsamer Erfahrungsaustausch bei einem Imbiss



      Seminar Tag 2, 09:00 bis 16:45 Uhr

      • Dienstag, 06.12.2022


        Problemstellungen aus dem Teilnehmerkreis (alle)
        - Bei welchen Fragestellungen, Anwendungsherausforderungen können wir behilflich sein?

          Relais für allgemeine Anwendungen - General Purpose (Dipl.-Ing. Christian Kröpfl)
          - Von den Relais, die am Netz hängen

            E-Mobility und klassische Kraftfahrzeugrelais (Dr. Dieter Volm)
            - Relais machen mobil - Relaistechnik für die Elektromobilität

              Relais für erneuerbare Energieanwendungen (Dr. Dieter Volm)
              - Tricks für Gleichspannungen von mehreren hundert Volt
              - Bezahlbare Schutzlösungen

                Gemeinsames Mittagessen (12:45 Uhr)

                Aus dem Nähkästchen geplaudert - Ausgewählte Beispiele aus der Praxis (alle)
                - Wie kann mein Gerät oder meine Anlage durch den Einsatz von Relais und Hybridlösungen profitieren?
                - Wie können Ausfälle aufgedeckt, vermieden und eventuell vorhergesagt werden?

                  Elektronische Schalter - Halbleiterrelais (Prof. Dr. Helmut Schlaak)
                  - Darf es auch ein Solid State sein?
                  - Wo liegen die Potentiale und Grenzen elektronischer Schalter?

                    Mikroelektromechanische Systeme (MEMS) in der Relaistechnik (Prof. Dr. Helmut Schlaak)
                    - Die kleinsten Relais der Welt für große Aufgaben!
                    - Alternative Antriebssysteme und ihre Grenzen

                      Abschlussdiskussion (alle)

                      Ende der Veranstaltung (16:45 Uhr)



                    Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

                    Zielsetzung

                    Ziel des Seminars ist primär die Vermittlung von Grundlagen und Anwendungstipps rund um das Relais in modernen Applikationen wie in Internet-of-Things (IoT)-, Niederspannungs- und mobilen Bordnetz-Systemen. Dabei wird die Relaistechnik nicht nur anhand von praktischen Anwendungsfällen und deren Besonderheiten diskutiert, sondern jeder Teilnehmer ist herzlich eingeladen, eigene Anwendungsherausforderungen oder Fehlerbilder mitzubringen und zur Diskussion zu stellen.

                    Teilnehmerkreis

                    Alle Interessierte, vor allem für jene, die sicher und zuverlässig verschiedenste Stromkreise schalten, stecken, steuern, führen und/oder sichern müssen oder zumindest wissen möchten, was sich dahinter verbirgt.

                    Weiterführende Links zu "Relais in der Elektrotechnik und Elektronik"

                    Referenten

                    Christian Kröpfl

                    Prof. Dr. Helmut F. Schlaak

                    Institut für Elektromechanische Konstruktion,Technische Universität Darmstadt

                    Clemens Schrank

                    Dr. Thomas Schöpf

                    TE Connectivity GmbH, Ottobrunn

                    Dr. Dieter Volm

                    Panasonic Electric Works Europe AG, Holzkirchen

                    Schließen

                    Extras

                    Inhouse

                    "Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

                    Jetzt anfragen

                    Bildungsscheck

                    Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

                    Bildungsscheck Infos

                    Ihr Ansprechpartner

                    Organisatorische Fragen:
                    +49 (0) 201 1803-1

                    Fachliche Fragen:
                    Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
                    +49 (0) 201 1803-249
                    +49 (0) 201 1803-263

                    Kunden haben sich ebenfalls angesehen

                    Online Teilnahme möglich
                    Fahrzeugklimatisierung und Thermomanagement für Elektrofahrzeuge

                    Fahrzeugklimatisierung und Thermomanagement für...

                    18.10.2022 bis 19.10.2022 in Essen
                    Elektrifizierte Fahrzeuge (Elektroautos) stellen komplett neue Anforderungen an das Thermomanagement von Fahrzeugen. Dazu kommen Anforderungen an die Temperierung der Batterie. Die Grundlagen werden anhand vielfältiger Beispiele vertieft.
                    NEU
                    Batteriemanagementsysteme für Automotiveanwendungen

                    Batteriemanagementsysteme für...

                    28.03.2022 bis 28.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
                    Konzepte für BMS im Automotive Bereich; Hardware-Umsetzung der Untersysteme wie Cell-Monitoring-Units, Module- und Pack-Management-Units, Balancing-System; Funktionalitäten und Zustandsbestimmung (SOC, SOH, SOF, RUL, SOS) der Batterie.
                    NEU
                    Brände von Lithium-Ionen Batterien in Elektrofahrzeugen kontrollieren, eindämmen und vorbeugen

                    Brände von Lithium-Ionen Batterien in...

                    27.04.2022 bis 28.04.2022 in Essen
                    Elektrofahrzeuge sind ein Brandrisiko besonders in Tunnel, Parkhäusern, Depots, Werkstätten (geschlossene urbane Verkehrsbereiche). Das dadurch vorhandene Risiko gilt es zu erkennen und zu bewerten. Präventiven Gegenmaßnahmen im...
                    Funktionale Sicherheit im KFZ gemäß ISO 26262

                    Funktionale Sicherheit im KFZ gemäß ISO 26262

                    22.06.2022 bis 24.06.2022 in hdt+ digitaler Campus
                    Das 3-tägige Online-Seminar vermittelt grundlegende Begrifflichkeiten der funktonalen Sicherheit und geht auf ausgewählte Aspekte der ISO 26262 ein. Es schafft die Grundlagen für eine weitere, vertiefte Beschäftigung mit der Thematik.
                    Batterien richtig prüfen und testen

                    Batterien richtig prüfen und testen

                    28.03.2022 bis 28.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
                    Das Seminar befasst sich mit den Themen Anforderungen an Prüfequipment von Lithium Ionen Batterien, Planung und Durchführung von Prüfungen von Akkus, Normen und den verschiedensten Prüfarten. Außerdem wird auf die Analyse der Messdaten...
                    Thermal Runaway und thermische Propagation bei Lithium-Ionen-Batterien

                    Thermal Runaway und thermische Propagation bei...

                    28.03.2022 bis 28.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
                    Im Seminar werden aktuelle Entwicklungen zu Thermal Runaway und thermische Propagation an Lithium-Ionen-Batterien behandelt. Dies sind die derzeit größten Sicherheitsherausforderungen für Traktionsbatterien überhaupt.
                    Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

                    Autonomes Fahren und Unfallvermeidung

                    22.03.2022 bis 23.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
                    Das Seminar vermittelt ein umfassendes und vertieftes Verständnis von Fahrerassistenz, Unfallvermeidung und autonomem Fahren sowie der dazu benötigten Technologien mit speziellem Fokus auf den technischen Lücken und Systemgrenzen.
                    Elektrifizierung und Hybridisierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

                    Elektrifizierung und Hybridisierung von...

                    21.02.2022 bis 22.02.2022 in hdt+ digitaler Campus
                    Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten.
                    Bussysteme im Automobil

                    Bussysteme im Automobil

                    02.11.2022 bis 04.11.2022 in hdt+ digitaler Campus
                    Sie erhalten fundierte Informationen über die wichtigsten im Kfz-Bereich eingesetzten Bussysteme. Sie lernen den Aufbau und die Funktionsweise der wichtigsten Bussysteme kennen und bewerten deren Verwendbarkeit für bestimmte Aufgaben im...
                    Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

                    Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

                    23.06.2022 bis 23.06.2022 in hdt+ digitaler Campus
                    Die Temperatur ist einer der größten Einflussfaktoren, wenn es um Leistungsfähigkeit, Haltbarkeit und Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien geht. Das Seminar vermittelt Know-how für ein zuverlässiges, leistungsfähiges und sicheres...
                    Regelung von Drehstromantrieben

                    Regelung von Drehstromantrieben

                    29.09.2022 bis 30.09.2022 in Essen
                    Sie erhalten Grundlagenwissen im Bereich der Modellbildung und Regelung von industriell eingesetzten Drehstromantrieben. Eingeschlossen sind sowohl frequenzbereichsbasierte als auch zustandsraumbasierte Verfahren.
                    AD 2000 Regelwerk - Überblick und Werkstoffe

                    AD 2000 Regelwerk - Überblick und Werkstoffe

                    07.03.2022 bis 08.03.2022 in Essen
                    Das Seminar erläutert die Vorgehensweise bei der Berechnung von Druckgeräten. Bei der Einhaltung der AD 2000 können die Hersteller und die Betreiber davon ausgehen, dass alle aus der Verordnung resultierenden Forderungen erfüllt sind.
                    Befähigte Person für den Explosionsschutz: Elektrische Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen

                    Befähigte Person für den Explosionsschutz:...

                    29.03.2022 bis 31.03.2022 in Essen
                    Die rechtlichen Grundlagen, die Behandlung der technischen Anforderungen an die Betriebsmittel (Zündschutzarten) und die Vorschriften zur Installation, dem Betreiben, Warten und Prüfen elektrischer Anlagen bilden die Schwerpunkte des...
                    Fahrzeug-Aerodynamik

                    Fahrzeug-Aerodynamik

                    Forum für Entwicklungen und Impulse der Aerodynamik in der Fahrzeugentwicklung; Erfahrungsaustausch zu Aspekten der Aerodynamikentwicklung des Gesamtfahrzeugs, Design, Windkanaltechnologie, Messtechnik, Straßenversuch und numerische...
                    Induktives Laden – Kontaktlose Energieübertragung

                    Induktives Laden – Kontaktlose Energieübertragung

                    28.03.2022 bis 28.03.2022 in hdt+ digitaler Campus
                    Wireless Power Transfer (WPT) wird anhand von Projekten und Produkten vorgestellt. Die physikalischen Grundprinzipien und mathematischen Zusammenhänge der berührungslosen, induktiven Energieübertragung werden erläutert. 
                    Online Teilnahme möglich
                    NEU
                    Grundlagen effizienter und hygienischer Verdunstungskühlung

                    Grundlagen effizienter und hygienischer...

                    Bauarten von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme, 42. BImSchV, Legionellen, Kühlwassermangement, Wärmerückgewinnung, VDI 2047
                    ISO 26262 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

                    ISO 26262 Funktionale Sicherheit...

                    22.02.2022 bis 23.02.2022 in hdt+ digitaler Campus
                    Mit der Veröffentlichung der ISO 26262 wurden fixe Anforderungen an die Automobilindustrie, deren Entwicklungsprozesse und an das Produkt gestellt. Die Teilnehmer lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in Projekten...
                    Zuletzt angesehen