Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Richtige Konstruktionszeichnungen für die moderne Fertigung

Richtige Konstruktionszeichnungen für die moderne Fertigung
Jetzt buchen
Neben dem aktuellen und damit höheren Qualitätsstandard der E+K-Tätigkeiten mit CAD und... mehr

Richtige Konstruktionszeichnungen für die moderne Fertigung

Neben dem aktuellen und damit höheren Qualitätsstandard der E+K-Tätigkeiten mit CAD und Koordinatenmesstechnik steht auch ein Überblick über das neues DIN EN ISO-Normungssystem zur Bemaßung und Tolerierung sowie die speziellen Anforderungen an 3D-CAD-Modellen und 2D-Fertigungszeichnungen gemäß ISO 16792 und DIN 3286 auf der Agenda. Die Auswertprinzipien (Hüll-, Ausgleichs- und Pferchkreis) der digitalen Fertigungsmesstechnik (CNC-KMG) werden vorgestellt und Schriftfeldeinträge für die Übergangszeit bei Alt- und Neu-Zeichnungen erläutert. Eine eindeutige Bauteilbeschreibung mit Längenmaßen (ISO 14405-1) und Geometrietoleranzen (ISO 14405-2, F+L nach ISO 1101) wird entwickelt. Die  Rangordnungsmaße nach ISO 14405-1 und deren Kennzeichnung für die Qualitätssicherung und Erstmusterprüfungen mit Messmaschinen werden anschließend geklärt. Normgerechte Darstellung und Interpretation von Maß-und Toleranzangaben, Toleranzzonen, projizierte Toleranzzonen, Toleranzlagen und TED-Maßen stehen weiterhin auf der Tagesordnung. Des weiteren geht es um die Anwendung von Bezügen und Bezugssystemen nach ISO 5459, der Tolerierung von Bohrungen, Kanten mit fester Position und von Lochmustern nach ISO 5458 und die Behandlung von flexiblen Bauteilen nach ISO 10579 sowie die Tolerierung von dünnen Blechteilen und Formteilen nach ISO 1660. Wichtige Regeln für 3D-Modelle und Darstellung an ausgeführten Zeichnungen werden erklärt und die Handhabung des GPS-Systems diskutiert. Im letzten Teil geht es um Toleranzkompensation durch Materialbedingungen nach ISO 2692 und die Maßketten-Rechnung in typischen Montagesituationen. 

Zum Thema

In letzter Zeit hat sich das internationale Normenwerk zur funktionellen und fertigungsgerechten Tolerierung von Bauteilen in 2D- und 3D-CAD-Darstellung gravierend verändert. Treiber hierfür war die Automobilindustrie sowie die Hersteller von CAD-Software und Koordinaten-Messmaschinen. Jeder Konstrukteur ist hiervon betroffen, weil der Tolerierungsgrundsatz „Unabhängigkeit“ durch die ISO 8015 neu festgelegt wurde, die Plus-Minus-Tolerierung durch die ISO 5458 und die ISO 14405-1/2 abgelöst worden sind, die Angabe von Form- und Lagetoleranzen in Fertigungs- und CAD-Zeichnungen durch die neu ISO 1101 viel exakter zu erfolgen hat und sich durch die Koordinatenmesstechnik neue Möglichkeiten zur Bezugsbildung ergeben, welches in der ISO 5459 festgeschrieben wurde. Ergänzend sind mit der ISO 1660 über die Profiltolerierung neue Spezifikationen für dünne Blechteile, Formteile und Rohrleitungen festgeschrieben worden. 

USP

  • neue Normen
  • anwenderbereit erklärt
  • schnell umsetzbar 

Programm

1. Tag, 09:00 - 17:00 Uhr

- Höherer Qualitätsstandard der E+K-Tätigkeiten mit CAD und Koordinatenmesstechnik
- Überblick über neues DIN EN ISO-Normungssystem zur Bemaßung und Tolerierung
- Spezielle Anforderungen an 3D-CAD-Modellen und 2D-Fertigungszeichnungen gemäß ISO 16792 und DIN 32869
- Auswertprinzipien (Hüll-, Ausgleichs- und Pferchkreis) der digitalen Fertigungsmesstechnik (CNC-KMG)
- Schriftfeldeinträge für Übergangszeit bei Alt- und Neu-Zeichnungen
- Eindeutige Bauteilbeschreibung mit Längenmaßen (ISO 14405-1) und Geometrietoleranzen (ISO 14405-2, F+L nach ISO 1101)
- Bedeutung der Rangordnungsmaße nach ISO 14405-1 und deren Kennzeichnung für die Qualitätssicherung und Erstmusterprüfungen mit Messmaschinen


2. Tag, 09:00 - 16:00 Uhr

- Normgerechte Darstellung und Interpretation von Maß-und Toleranzangaben, Toleranzzonen, projizierte Toleranzzonen, Toleranzlagen und TED-Maßen
- Anwendung von Bezügen und Bezugssystemen nach ISO 5459
- Tolerierung von Bohrungen, Kanten mit fester Position und von Lochmustern nach ISO 5458
- Behandlung von flexiblen Bauteilen nach ISO 10579
- Tolerierung von dünnen Blechteilen und Formteilen nach ISO 1660
- Regeln für 3D-Modelle und Darstellung an ausgeführten Zeichnungen
- Bedeutung und Handhabung des GPS-Systems
- Toleranzkompensation durch Materialbedingungen nach ISO 2692
- Maßketten-Rechnung in typischen Montagesituationen

Zielsetzung

Vermittlung der notwendigen Grundlagen zur Anwendung des aktuellen nationalen und internationalen ISO-GPS-Normungsstandes. Beherrschung der neuen Toleranzregeln.

Teilnehmerkreis

Technische Zeichner, Techniker, Konstrukteure, Fertigungsplaner, QS-Mitarbeiter 

Weiterführende Links zu "Richtige Konstruktionszeichnungen für die moderne Fertigung"

Referenten

Prof. em. Dr. Bernd Klein

Beratender Ingenieur, Calden

Hinweise

Vortrag, Video-Simulationen, Bearbeitung von Beispielen, Lehrunterlage

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.530,00 € *
1.420,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H110051468

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
+49 (0) 30 3949 3411
+49 (0) 30 3949 3437

Ähnliche Artikel

CAD-Tolerierung nach neuer Normung

CAD-Tolerierung nach neuer Normung

Sie lernen wie die verschiedenen Toleranzen in der Praxis zweckgerecht genutzt werden können. Die direkte Übertragung auf reale Funktionsanforderungen wird an typischen Beispielen gezeigt.
Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS) inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS)...

Sie werden zum fachlich anerkannten Toleranzmanager qualifiziert und setzen die ISO-GPS erfolgreich um. Sie können alle Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma...
Betriebsfeste Konstruktion und Berechnung von Nahtschweißverbindungen

Betriebsfeste Konstruktion und Berechnung von...

Sie lernen Nahtschweißverbindungen zu konstruieren sowie Betriebsfestigkeiten zu ermitteln und zu berechnen.
NEU
Prozessorientierte, statistische Tolerierung

Prozessorientierte, statistische Tolerierung

Vermittlung von notwendigen Grundlagen und Fertigkeiten, so dass Sie befähigt werden, Serienprodukte im Automobilbereich bzw. Maschinenbau richtig zu tolerieren.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff- und Metall-Formteilen

Bemaßung und Tolerierung von Kunststoff- und...

Sie erlernen ausgewählte Aspekte der Formteilbeschreibung (Längenbemaßung, Form- und Lagetoleranzen, Maximum- und Minimum-Material-Prinzip, Oberflächenbeschreibung), der Werkzeugkonstruktion und der Materialspezifika.
Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg zu innovativen Produkten

Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg...

27.02.2019 bis 28.02.2019 in Berlin
Erlernen Sie zielbezogene Ansätze zum erfolgreicheren Entwickeln und Konstruieren! Strukturierte E+K-Prozesse schaffen optimale Voraussetzungen für die Umsetzung von Ideen in Produkte.
Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

Kunststoffbauteile richtig bemaßen und tolerieren

13.11.2019 bis 14.11.2019 in Berlin
Maßhalten nach neuesten Normen Kunststoffteile Metallteile
Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau

20.08.2019 bis 21.08.2019 in Essen
Sie erlernen die Grundtechniken des Leichtbaus sowie Kriterien für eine funktionsgerechte Auswahl der Werkstoffe und deren Leistungsfähigkeit.
DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in der Technik

DfT – Planung und Auswertung von Versuchen in...

28.05.2019 bis 29.05.2019 in Berlin
Im Seminar geht es um verbesserte Planung, Mindeststückzahl-Bestimmung und eine tiefer gehende Datenauswertung, „Design for Test-Methoden“ mit ihren statistischen Auswerteverfahren, welche die Zielrichtung des minimalsten Aufwandes...
Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

16.05.2019 bis 17.05.2019 in Berlin
Den Teilnehmern werden modernste In-situ-Messverfahren zur Bestimmung der schalltechnischen Wirkung von Schallabsorbern und -dämpfern vorgestellt, die es erlauben, das Bauteil direkt vor Ort im Einbau zu bewerten.
CAD-Tolerierung nach neuer Normung

CAD-Tolerierung nach neuer Normung

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Sie lernen wie die verschiedenen Toleranzen in der Praxis zweckgerecht genutzt werden können. Die direkte Übertragung auf reale Funktionsanforderungen wird an typischen Beispielen gezeigt.
Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen, Gebläsen und Werkzeugmaschinen

Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Pumpen,...

18.06.2019 bis 19.06.2019 in Berlin
Analysetechniken zur Erkennung von Fehlern im Schwingungsspektrum. Erfahren Sie mehr über die Techniken zur Zustandsbestimmung sowie die notwendigen schwingungs- und maschinenbautechnischen Zusammenhänge.
Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von zerstörungsfreien Prüfverfahren (ZfP)

Normgerechtes Anwenden und Beurteilen von...

10.04.2019 bis 11.04.2019 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zu den meist angewendeten Verfahren der ZfP und verstehen die Grenzen hinsichtlich der Anwendbarkeit und Nachweisempfindlichkeit. Sie erfahren die neuen Normen.
Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

02.04.2019 bis 03.04.2019 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand...

28.02.2019 bis 01.03.2019 in Essen
Sie lernen, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Diese erworbenen Kenntnisse transferieren Sie in Zukunft auf Ihre Anwendungen im Unternehmen.
Haptik

Haptik

16.05.2019 bis 16.05.2019 in Berlin
Für Ingenieure, Techniker, Produktdesigner, Marketingexperten und Naturwissenschaftler, die sich in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion oder Vertrieb mit Haptikfragestellungen auseinandersetzen.
Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

28.08.2019 bis 29.08.2019 in Berlin
Sie werden befähigt Versuche zielorientiert zu planen und auszuwerten, mit DoE (Design of Experiments) minimale Versuchsprogramme zu entwickeln um daraus einen optimalen Nutzen ziehen zu können.
Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten nach DIN EN ISO 50001 inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Energiemanagementbeauftragten...

06.05.2019 bis 08.05.2019 in Berlin
Energiemanagementsystem - Beurteilung energetischer Aspekte - integrative Aspekte von Energie- und Umweltmanagementsystemen (DIN EN ISO 14001) und SpaEfV 
Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle Lösungen im betrieblichen Alltag

Angewandte akustische Messtechnik - sinnvolle...

15.05.2019 bis 15.05.2019 in Dresden
Sie erlernen die Grundlagen für die Schall- und Schwingungsmessungen und wichtige Normen. Sie führen gemeinsam verschiedene Messungen durch.
Innovative Fahrzeugakustik heute

Innovative Fahrzeugakustik heute

09.05.2019 bis 10.05.2019 in Dresden
Erfahren Sie physikalische Aspekte der Fahrzeugakustik. Lernen Sie, wie die psychoakustischen Eigenschaften des Fahrzeuginnenraumgeräusches beschaffen sind und wie die psychoakustischen Messmethoden funktionieren.
TRIZ - Technische Probleme systematisch und kreativ lösen

TRIZ - Technische Probleme systematisch und...

24.06.2019 bis 25.06.2019 in München
Sie erlernen die Theorie des erfinderischen Problemlösens und erhalten Methodenwissen, um innovative Lösungen zu erarbeiten. Übungen in Gruppenarbeit und Diskussion. Im Seminar wird auf konkrete Problemstellungen der Teilnehmer Bezug...
Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen

Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden...

06.06.2019 bis 07.06.2019 in Berlin
Rotor- und strukturdynamische Zusammenhänge verstehen, Probleme erkennen und beseitigen
Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS) inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS)...

11.03.2019 bis 13.03.2019 in Berlin
Sie werden zum fachlich anerkannten Toleranzmanager qualifiziert und setzen die ISO-GPS erfolgreich um. Sie können alle Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma...
Update ISO/GPS – Neue Bemaßungs- und Toleranznormen zur funktions-, fertigungs- und kostengerechten

Update ISO/GPS – Neue Bemaßungs- und...

03.04.2019 bis 04.04.2019 in München
Unser Spezialist bringt Sie auf den aktuellen Wissenstand des sehr agilen Themas Tolerierung bei der neuen ISO/GPS-Normung und erläutert Beispiele aus der Praxis.
Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten (in Berlin)

Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten...

13.05.2019 bis 15.05.2019 in Berlin
Sie erlernen das Qualitätsmanagementsystem nach Din EN ISO 9000 in unserem Kompaktlehrgang inclusive Abschlussprüfung!
Grundlagen des Eisenbahnrechts

Grundlagen des Eisenbahnrechts

22.05.2019 bis 23.05.2019 in Berlin
Überblick zum Stand des Eisenbahnrechts im deutschen und europäischen Rechtssystem, über die Bahnreform und den wesentlichen Inhalt der wichtigsten Rechtsgrundlagen.
Festigkeitsverhalten und fügetechnische Gestaltung von Schweißkonstruktionen

Festigkeitsverhalten und fügetechnische...

20.02.2019 bis 21.02.2019 in Berlin
Erlernen Sie das fügegerechte Konstruieren und das beanspruchungsgerechte Gestalten von geschweißten Konstruktionen, die moderne schweißtechnische Fertigung sowie Auslegung von Schweißverbindungen und Berechnung.
Vertiefende Schwingungsdiagnose an Elektromotoren, Getrieben und Gleitlagern

Vertiefende Schwingungsdiagnose an...

12.03.2019 bis 13.03.2019 in Essen
Es werden verschiedene Verfahren zur detaillierten Diagnose von Elektromotoren mittels Experimente vorgestellt sowie Grundlagen für die Beurteilung von Verzahnungen an Getrieben und Möglichkeiten der Gleitlagerdiagnose behandelt.
Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Berlin
Sie werden befähigt Toleranzgrundsätze zu nutzen, Tolerierungsangaben zu interpretieren sowie richtige Toleranzen (nach DIN,ISO) zu wählen und Baugruppen abzustimmen.
Wärmepumpen - günstige Wärme und Kälte aus Strom, Gas und Warmwasser

Wärmepumpen - günstige Wärme und Kälte aus...

22.03.2019 bis 22.03.2019 in Berlin
Sie werden klassische Strom betriebene Wärmepumpen, aber auch mit Wärme oder Gas angetriebene Wärmepumpen kennen lernen. Sie lernen die Vorteile der unterschiedlichen Wärmepumpen auszuschöpfen. Solare Kälteerzeugung ist ebenfalls ein...
Erfolgreiches Management in der Entwicklung und Konstruktion

Erfolgreiches Management in der Entwicklung und...

12.03.2019 bis 14.03.2019 in Regensburg
Das Seminar vermittelt ein breites, praxisgerechtes Methodenspektrum für den Entwicklungsleiter. Es zeigt Know-how und Do-how zu den Themen Führung, Motivation, Kommunikation, Konflikte, neue Produkte und Verfahren.
Toleranzmanagement: Maß-, Form- und Lagetolerierung nach ISO und ASME

Toleranzmanagement: Maß-, Form- und...

20.05.2019 bis 22.05.2019 in Essen
Im Seminar werden die Tolerierungssysteme ISO und ASME erläutert. Zeichnungen, die in USA und in ISO-Ländern angewendet werden sollen, sollten den ISO-Normen wie auch der amerikanischen Norm ASME Y14.5 entsprechen.
Ausbildung zum Informationssicherheitsmanagementbeauftragten (ISMS Beauftragten)

Ausbildung zum...

27.05.2019 bis 29.05.2019 in Berlin
In dieser 3-tägigen Schulung mit Abschlussprüfung führen wir sie in Vorträgen und Übungen an die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISO 27001) und die des Beauftragten heran.
Große PV-Anlagen

Große PV-Anlagen

04.04.2019 bis 05.04.2019 in Berlin
Sie erlernen die planerischen und technischen Anforderungen an große PV Anlagen und diskutieren die wirtschaftliche Auslegung.
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

08.05.2019 bis 09.05.2019 in Berlin
Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden.
Basiswissen des Bauleiters – Vertiefungsseminar zur VOB B

Basiswissen des Bauleiters – Vertiefungsseminar...

21.03.2019 bis 21.03.2019 in Berlin
Erwerben und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zur VOB/B!
Netzgekoppelte PV/Batteriespeicher-Anlagen

Netzgekoppelte PV/Batteriespeicher-Anlagen

27.06.2019 bis 28.06.2019 in Berlin
Sie erlernen die Dimensionierung und Installation von netzgekoppelten PV-Anlagen mit Batteriespeicher insbesondere unter dem Gesichtspunkt des Eigenverbrauchs im häuslichen und gewerblichen Bereich.  
Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten Verbindungen und deren Vermeidung

Kalt- und Heißrissbildung in geschweißten...

09.09.2019 bis 10.09.2019 in Berlin
Sie erlernen die schweißtechnische Verarbeitung moderner Stahlwerkstoffe, Rissphänomene und –ursachen sowie Ursachen der Heißrissbildung und einen Überblick über die verschiedenen Prüfmethoden
Immissionsprognosen nach TA Lärm

Immissionsprognosen nach TA Lärm

05.06.2019 bis 05.06.2019 in Berlin
Schalltechnische Gutachten nachvollziehen, Plausibilität prüfen, Abschätzungen von Schallpegeln vornehmen können!
Lastenhefte schreiben und gestalten

Lastenhefte schreiben und gestalten

27.02.2019 bis 27.02.2019 in München
Sie lernen die Bedeutung, den Wert und die Stellung von Lastenheften im Produktentwicklungsprozess zu beurteilen. Sie können die Hindernisse auf dem Weg zu exzellenten Lastenhefte erkennen und Lastenhefte optimal strukturieren.
Integriertes Managementsystem nach ISO 9001 + ISO 45001 + ISO 14001 + DIN 50001 + BGVR

Integriertes Managementsystem nach ISO 9001 +...

22.05.2019 bis 24.05.2019 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Managementsysteme, deren Synergien, die Ansätze der Vergleichbarkeit und lernen die einschlägigen Normen und Vorschriften dieser Systeme kennen.
Versuch und Simulation

Versuch und Simulation

22.05.2019 bis 23.05.2019 in München
Versuch und Simulation bieten im optimalen Zusammenspiel einen nicht zu unterschätzenden Mehrwert für die Entwicklung und Erprobung. Dieses Seminar zeigt anhand von Best Practices funktionierende Ansätze und Methoden für dieses...
Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

29.04.2019 bis 30.04.2019 in Essen
Sie erfahren wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall reduziert werden kann. Insbesondere die Themen Körperschalleinbruch, Wärmestau, Dichtigkeit, dynamische Eigenschaften von Strukturen werden...
Schwingungsprüfung - Simulation von Schwingungs- und Schockbelastungen auf Schwingerregern

Schwingungsprüfung - Simulation von...

28.02.2019 bis 28.02.2019 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick zur Vorgehensweise bei Schwing- und Schockprüfungen sowie Auswahl und Betrieb von Schwing- und Stoßprüfanlagen.

Zuletzt angesehen