Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen

Theoretische Grundlagen und erste Vertiefungen: einfache, elastische Rotor - komplexe, reale Rotor - einfaches, numerisches Verfahren zur Kontrolle von FE-Berechnungen - Kreiselwirkung - Gyroskopie - Unwucht - Schaufelverlust - Rotor-Stator-Kontakt

Veranstaltungstyp: Seminar

Akustik Schwingungen hdt.de
Rotor- und strukturdynamische Zusammenhänge verstehen, Probleme erkennen und beseitigen mehr
Informationen "Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen"
Rotor- und strukturdynamische Zusammenhänge verstehen, Probleme erkennen und beseitigen
Zielsetzung

Die Schwerpunkte der Veranstaltung liegen in der Vermittlung von Theorie, Methodik, Analyse und Berechnung von rotordynamischen Schwingungen. Dazu gehören Aspekte wie Unwucht, biegekritische Drehzahlen und Resonanzen, Gyroskopie, Dämpfung, Instabilitäten, Anstreifprobleme und Schwingungsreduktion.

Nach diesem Seminar werden Sie in der Lage sein, rotor- und strukturdynamische Zusammenhänge zu verstehen, selbstständig rotordynamische Analysen während und nach der Produktentwicklung durchzuführen, viele Probleme im Praxisbetrieb Ihrer Rotoren rechtzeitig zu erkennen und Lösungsvorschläge zur Problembeseitigung zu erarbeiten.
 

Inhalt

• Einführung
• Der einfache, elastische Rotor – Verhalten bei Unwuchterregung
• Der komplexe, reale Rotor
• Ein einfaches, numerisches Verfahren zur Kontrolle von FE-Berechnungen
• Kreiselwirkung – Gyroskopie
• Rotor mit innerer Dämpfung
• Verhalten bei plötzlicher Unwucht – Schaufelverlust
• Maschinendiagnose
 

Zum Thema

Die Rotordynamik gehört zu den wichtigsten Disziplinen im Entwicklungsprozess von Maschinen mit rotierenden Bauteilen wie z. B. Turbinen, Verdichtern, Generatoren, Pumpen, Lüftern, Triebwerken, Windkraftanlagen und Motoren. Der erfolgreiche Betrieb einer leistungsfähigen Maschine steht und fällt mit der rotordynamischen Auslegung. Für die Analyse von Schwingungsproblemen oder von Rotor- und Strukturschäden sind Kenntnisse in der Rotordynamik ebenfalls unersetzlich. 

Teilnehmerkreis

Fachkräfte, Entwicklungsingenieure in Forschung, Berechnung und Konstruktion aus dem Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Luftfahrttechnik
 

Leiter
Prof. Dr.-Ing. Robert Liebich
Fachgebietsleiter Konstruktion und Produktzuverlässigkeit, Technische Universität Berlin
  • Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen Ihre Weiterbildung hier buchen ? ? ? Berlin (Haus der Technik) Seydelstr. 15 Berlin 10117 DE
  • Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen Ihre Weiterbildung hier buchen ? ? ? Berlin (Haus der Technik) Seydelstr. 15 Berlin 10117 DE
  • Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen Ihre Weiterbildung hier buchen ? ? ? Berlin (Haus der Technik) Seydelstr. 15 Berlin 10117 DE
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
Preisab 1.340,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Ihre Vorteile
  • Theorie kompakt
  • Praxisbeispiele
  • lösungsorientiert
Kontakt
Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch

Dipl.- Ing.- Päd. Heike Cramer-Jekosch berät Sie gerne.

EEG 2017 kompakt
17.11.2017 bis 17.11.2017
EEG 2017 kom­pakt Details
Zuletzt angesehen