Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Sanierung von mikrobiell bzw. korrosiv belasteten Trinkwasser-Systemen

Reinigung, Desinfektion und Instandsetzung

Sanierung von mikrobiell bzw. korrosiv belasteten Trinkwasser-Systemen
Jetzt buchen
Gesetzliche Rahmenbedingungen der Trinkwasserversorgung, Einblick in allgemein anerkannte Regeln... mehr

Sanierung von mikrobiell bzw. korrosiv belasteten Trinkwasser-Systemen

Gesetzliche Rahmenbedingungen der Trinkwasserversorgung, Einblick in allgemein anerkannte Regeln der Technik zum hygienischen Betrieb von Trinkwasserversorgungsanlagen, Vermeidung von Verunreinigungen, Reinigungs- und Desinfektionsverfahren


Inhalt

  • Gesetzliche Anforderungen gem. neuer TrinkwV 2018, Infektionsschutzgesetz
  • DVGW Arbeitsblatt W291 / Reinigung und Desinfektion von Wasserverteilungsanlagen
  • DVGW Arbeitsblatt W 557 / Reinigung und Desinfektion von Trinkwasser-Installationen
  • DVGW ArbeitsblattW400-3/ TechnischeRegelnWasserverteilungsanlagen (TRWV) - Teil 3: Betrieb und Instandhaltung
  • DVGW Arbeitsblatt W 319 / Reinigungsmittel für Trinkwasserbehälter; Einsatz, Prüfung und Beurteilung
  • VDI 6023 / Hygiene in Trinkwasser-Installationen - Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung aus 04/2013
  • DIN 1988 Teil 100 / Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Teil 100: Schutz des Trinkwassers, Erhaltung der Trinkwassergüte; Technische Regel des DVGW
  • DVGW W556/ Hygienisch mikrobielle Aufffälligkeiten in Trinkwasser-Installationen; Methodik und Maßnahmen zu deren Behebung



Zum Thema

Zweck der Trinkwasserverordnung -TrinkwV - ist es, die menschliche Gesundheit durch die Gewährleistung von Reinheit und Genusstauglichkeit des Trinkwassers zu sichern.
Hierzu ist es erforderlich, dass Architekten, Hygieniker, Ingenieure und Fachleute der TGA gemeinsam mit dem Betreiber die Hygieneanforderungen an die technische Ausrüstung und den bestimmungsgemäßen Betrieb für den Gebäudebetrieb festlegen.
Neben den allgemein anerkannten Regeln der Technik spielt die Vermeidung bzw. Verminderung des Legionel- lenwachstums in warmgehenden Leitungen eine entscheidende Rolle. Auf die Bedeutung der qualifizierten Probenahme und die Bewertung von Trinkwasseranalysen wird eingegangen, da diese u.a. für die Vermeidung von Korrosionsschäden von entscheidender Bedeutung sind.


  • Trinkwasserhygiene aktuell
  • praxisnahe Vermittlung
  • erfahrener Experte

Zielsetzung

Sie werden über die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Trinkwasserversorgung informiert und erhalten Einblick in die aktuellen „allgemein anerkannte Regeln der Technik“ zum sicheren hygienischen Betrieb von Trinkwasserversorgungsanlagen. Sie erhalten Hinweise zur Vermeidung von Verunreinigungen, zu Sanierungsmöglichkeiten bei mikrobiell belasteten Trinkwasser-Systemen sowie zu Reinigungs- und Desinfektionsverfahren. Auch die Systematik der Problembehandlung wie die Reinigung von Trinkwasserbehältern wird behandelt.

Teilnehmerkreis

Entscheider, Planer, Erbauer und Betreiber in Trinkwasserversorgungsunternehmen, Gesund- heitsämtern (Berater), Betrieben der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Rohrnetzbaubetrieben, TGA- und Sanitärfachbetrieben, Ingenieurbüros, Hausverwaltungen, Mitarbeiter aus dem Facility-Management und Sachverständige

Weiterführende Links zu "Sanierung von mikrobiell bzw. korrosiv belasteten Trinkwasser-Systemen"

Referenten

Dipl.-Ing. Rainer Pütz

LP Aqua Consult Troisdorf, ehemals RheinEnergie AG, Köln

Hinweise

Hinweise

Ein Teilnehmer eines Unternehmens ist Vollzahler. 2 Mitarbeiter desselben Unternehmens buchen die Veranstaltung zum Sonderpreis: 2 Teilnehmer für 1 Preis.

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Uhrzeit:

Beginn 13:30 Uhr

Auswahl zurücksetzen

Teilnahmegebühr

990,00 € *
890,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
Veranstaltungsnummer: H040111828
H040111828

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Brigitte Doleschel
+49 (0) 201 1803-244
+49 (0) 201 1803-263

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Betreiberverantwortung im Facilitymanagement – Einführung

Betreiberverantwortung im Facilitymanagement –...

05.11.2018 bis 06.11.2018 in Essen
Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die wichtigsten Regelungen mit welchen aufbau-­ und ablauforganisatorischen Mitteln eine anforderungsgerechte Wahrnehmung der Betreiberverantwortung erreicht werden kann.
Hygieneansprüche an Trinkwasser-Installationen – Anforderungen nach TrinkwV 2018

Hygieneansprüche an Trinkwasser-Installationen...

13.11.2018 bis 14.11.2018 in Essen
Sie erfahren Anwender- bzw. Betreiberpflichten nach TrinkwV 2018. Für Planer und Betreiber von Trinkwasser-Installationen, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Rohrnetzbaubetriebe, TGA- und Sanitärfachbetriebe, Facility-Management.
Schadensvorbeugend konstruieren - technische Mechanik und Dynamik für Konstrukteure

Schadensvorbeugend konstruieren - technische...

14.11.2018 bis 15.11.2018 in Essen
Aus Sicht des Berechnungsingenieurs erhalten Sie Tipps, z.B. zum kerb-armen Konstruieren, zur spannungsarmen Gestaltung und zur Vermeidung von Steifigkeitssprüngen. Mit diesen Kenntnissen können Sie auch Schwingungsprobleme im Betrieb...
Neue Werkstoffnormung und neue Werkstoffbezeichnungen für metallische Werkstoffe in Europa

Neue Werkstoffnormung und neue...

21.05.2019 bis 21.05.2019 in Essen
Zusammenfassung europäischer Normen systematisch dargestellt, Namensgebung nach Werkstoffnummern, Klassen, Dickenbereich, Außendurchmesser, nahtlos, geschweißt, NE-Werkstoffe
Bemaßung und Tolerierung in Zeichnungen für ISO und ASME

Bemaßung und Tolerierung in Zeichnungen für ISO...

20.05.2019 bis 22.05.2019 in Essen
Unterschiede zwischen beiden Tolerierungssystemen, Zeichnungen, die in USA und in ISO-Ländern angewendet werden sollen, sollten den ISO-Normen wie auch der amerikanischen Norm ASME Y14.5 genügen.
Korrosionsschutz Grundlagen

Korrosionsschutz Grundlagen

10.12.2018 bis 11.12.2018 in Essen
Im Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen des Korrosionsgeschehens zu verstehen und die Korrosionsgefahren zutreffend einzuschätzen.
Werkstofftechnik - Industrielle Prozesse in der Werkstofftechnologie

Werkstofftechnik - Industrielle Prozesse in der...

14.12.2018 bis 14.12.2018 in Essen
Sie lernen den Einfluss der Werkstofftechnik als integralem Bestandteil von Produktentwicklungsprozessen auf den Produkterfolg kennen und können Entscheidungen vom Design bis zur Serienproduktion mitgestalten.
Werkstofftechnik - Grundlagen

Werkstofftechnik - Grundlagen

Aufbauend auf dem Wissen über Struktur und Eigenschaften von Werkstoffen erlangen sie ein Verständnis der Funktion der Werkstofftechnik für technische und technologische Inhalte.
Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz

Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im...

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Seminar: Neue Entwicklungen im Wasserrecht und im technischen Gewässerschutz. Fortbildungslehrgang für Gewässerschutzbeauftragte im Sinne der §§ 64 bis 66 des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) vom 31.07.2009.
Konstruktionssystematik – besser und preisgünstiger konstruieren

Konstruktionssystematik – besser und...

05.12.2018 bis 06.12.2018 in Essen
Seminar: Besser und preisgünstiger konstruieren mit Konstruktionssystematik. Mit Konstruktionssystematik zur effizienten Produktentwicklung.
Systematische und kreative Produktentwicklung

Systematische und kreative Produktentwicklung

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Seminar: Systematische und kreative Produktentwicklung. Projekte leiten, Ideen gewinnen, Mitarbeiter führen
Zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen

Zur Prüfung befähigte Person von...

Die Teilnehmer lernen ihre Aufgaben, Rechte und Pflichten als zur Prüfung befähigte Person von Brandschutzklappen kennen.
TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten gemäß PrüfVO NRW

TGA in der Elektrotechnik für Sonderbauten...

15.05.2019 bis 16.05.2019 in Essen
Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Normen, Vorschriften und Richtlinien bei der elektrotechnischen und sicherheitstechnischen Gebäudeausrüstung in Sonderbauten wie z.B. Messen, Tiefgaragen, Krankenhäusern, Hochschulen,...
Amerikanischen Normen und Werkstoffbezeichnungen im Vergleich zu europäischen Werkstoffen

Amerikanischen Normen und...

05.12.2018 bis 05.12.2018 in Essen
Regelwerke der ASTM (American Soc. for Testing and Materials), ANSI (American National Standards Inst.), SAE (Society of Automotive Eng.), AISI (American Iron and Steel Inst.), SAE AMS (Soc. of Automotive Eng. - Aerospace Material...
Masterkurs für den fortgeschrittenen GC-MS Anwender

Masterkurs für den fortgeschrittenen GC-MS...

04.06.2019 bis 05.06.2019 in Essen
Der Teilnehmer erlernt erweiterte Möglichkeiten der GC-MS-Analytik. Probleme bei der Spektrenidentifizierung und mögliche Lösungen werden aufgezeigt.
Heikle Probleme, falsche Dogmen und Irrglauben in der Gaschromatographie

Heikle Probleme, falsche Dogmen und Irrglauben...

06.06.2019 bis 06.06.2019 in Essen
Das Seminar hilft, typische Probleme der GC-MS-Analytik zu vermeiden und gibt Tipps zur Trennungs- und Injektionsoptimierung.
Technisches Facility Management - Facilitäres Gebäudemanagement

Technisches Facility Management - Facilitäres...

25.10.2018 bis 25.10.2018 in Nürnberg
Im Modul lernen Sie, wie Sie die Anforderungen des Gesetzgebers hinsichtlich der Wahrnehmung von Verantwortung für einen störungsarmen bzw. risikooptimierten Gebäude- und Anlagenbetrieb über den Lebenszyklus erfüllen.
Zeichnungserstellung für die moderne Fertigung

Zeichnungserstellung für die moderne Fertigung

06.12.2018 bis 07.12.2018 in Essen
Know-how zur normgerechten und eindeutigen Darstellung aller geforderten Eigenschaften eines Produktes in einer Zeichnung nach den fertigungs- und prüftechnischen Belangen unter Berücksichtigung der Vielfalt neuer DIN-, EN- und...
Vom Entwurf zur Toleranz

Vom Entwurf zur Toleranz

20.05.2019 bis 21.05.2019 in Essen
Funktionsorientierte Methodik zur Produktspezifikation, Tolerierung von Bauteilen und Auswirkung auf Folgeprozesse, Transparenz über den komplexen Entwicklungsprozess, Zusammenspiel der Bereiche, Verständnis der verschiedenen Rollen.
Zur Prüfung befähigte Person nach BetrSichV für die Prüfung von Kälteanlagen

Zur Prüfung befähigte Person nach BetrSichV für...

03.12.2018 bis 04.12.2018 in Essen
Qualifikation zur befähigten Person für die Prüfung von Kälteanlagen: rechtliche Grundlagen, Basiswissen Kälteanlagen, Inbetriebnahme, Wartung, Instandhaltung, Kontrolle, Dokumentation, Aufgaben, Rechte, Pflichten der Befähigten Person.
Zur Prüfung befähigte Person im technischen Gebäudemanagement

Zur Prüfung befähigte Person im technischen...

27.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Der Arbeitgeber hat Arbeitsmittel auf Sicherheit zu prüfen und eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen, Qualifikation Befähigte Person FM für Hausmeister und Gebäudetechnikverantwortliche, Sie lernen Rechtsgrundlagen und...
Mikrobiologische Probleme in kühlwasserführenden Systemen

Mikrobiologische Probleme in...

Das Seminar vermittelt, wie Kontrollen kühlwasserführender Systeme zur Vermeidung von Biofouling und mikrobiologisch induzierter Korrosion (M.I.C.). funktionieren und wie dadurch der sichere und wirtschaftliche Anlagenbetrieb ermöglicht...
Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

Data Mining und Data Analytics für den...

14.11.2018 bis 15.11.2018 in München
Sie bekommen einen ganzheitlichen Einblick in die Optimierung technischer Systeme durch Data Mining und Data Analytics Verfahren. Neben den technischen Anforderungen werden auch jene der europäischen Datenschutzgrundverordnung...
Hygieneschulung VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen

Hygieneschulung VDI 2047-2 Verdunstungskühlanlagen

22.11.2018 bis 22.11.2018 in Essen
Der hygienisch einwandfreie Betrieb von Verdunstungskühlanlagen gemäß der Richtlinie VDI 2047-2 für Planer, Errichter und Betreiber steht im Mittelpunkt des Seminars.
12. Essener Explosionsschutztage

12. Essener Explosionsschutztage

Jährliche Tagung zum umfassenden Erfahrungsaustausch, topaktuelle Praxisbeiträge von Brandversicherern, Feuerwehren, Universitäten und Herstellern - mit namhaften Partnern, Produktausstellung und renommierten Referenten.

Zuletzt angesehen