Schichtführer und Tagschichtmeister in der Chemischen Industrie

Veranstaltungstyp: Seminar

allgemeine Chemie hdt.de©lily-Fotolia.com
Intensivtraining für Meister der Chemieindustrie: Führung, Recht und Arbeitsschutz mehr
Informationen "Schichtführer Chemische Industrie"
Intensivtraining für Meister der Chemieindustrie: Führung, Recht und Arbeitsschutz
Zielsetzung

Dieses Seminar vermittelt Schichtmeistern aus der chemischen Industrie komprimiert in 3 Tagen das notwendige Wissen zu den Themen Führung, Motivation, Konfliktlösung, gesetzliche Vorschriften, Arbeitsschutz, Umweltschutz, Haftungsfragen und Prävention anHand von Praxisbeispielen aus der Chemiebranche.

Inhalt
  • Aufgaben und Rollenverständnis
    • Kennenlernen und Teamaufbau
    • Praxisorientierte Einführung in das Thema Führen: Führungsprozess, Führungsverhalten - Führungsstile
    • Motivation: Zufriedenheit / Unzufriedenheit - Richtig motivieren
    • Kommunikation: Kommunikationsprozess - Effektiv kommunizieren:
    • Konfliktmanagement: Entstehung von Konflikten, Konflikte handhaben - Fallstudie
  • Behördliche Auflagen, Gesetze und Verordnungen
    • Praxisorientierte Einführung in die Organisationspflichten im Unternehmen
    • Umweltrecht: Einführung in die Systematik - Gefahrgutrecht, Gefahrstoffrecht - Immissionsschutz - Störfallverordnung - Abfallrecht - Betriebsbeauftragte
    • Recht und Gesetze im Arbeitsumfeld: Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit - Technikgesetze (Betriebssicherheitsverordnung) - Arbeitsrecht - Gewährleistungsrecht
  • Der nicht bestimmungsgemäße Betrieb und Prävention
    • Das Ereignis: Krisen- und Notfallorganisation - Eskalation und Deeskalation - Prävention ist immer besser als Reaktion - Aufbau und Durchführung von betriebliche Übungen
    • Verhaltensbasierte Sicherheit in Anlagen und Arbeitsumfeld: Der Mensch, die Sicherheitsressource Nr. 1 - Kreativität und Fehler - Analyseverfahren und Prozessoptimierung
    • Methoden und Werkzeuge zum KVP (kontinuierlichen Verbesserungsprozess): Fallbeispiele und Übungen - Übertragung auf das eigene Umfeld
  • Zusammenfassung und Diskussion
Zum Thema

Im Seminar werden die Rechte und Pflichten für die Rolle des Schichtführers und Tagschichtmeister in der chemischen und Prozess-Industrie vermittelt. Die Inhalte werden an praxisorientierten Fallbeispielen diskutiert und vermittelt. Im Fokus steht der direkte Transfer in das Arbeitsumfeld der Teilnehmer.

Sibel Atasayi, Berlin Rechtsanwältin Ulrike Theußen, Xanten mehr
Referent
Rechtsanwältin Ulrike Theußen
Xanten
Leiter
Dr. Günter Horn
Ingenieurbüro Horn, Frankfurt
Referent
Sibel Atasayi
Berlin
Maßgeschneiderte Lösungen

Sie vermissen Inhalte oder suchen einen anderen Termin? Fragen Sie uns direkt unter 0201-1803-1 oder per E-Mail

information@hdt.de

Sie sind an einer individuellen Veranstaltung interessiert? Wir bieten auch maßgeschneiderte Inhouse-Lösungen!

Kontakt aufnehmen
1.590,00 € *1.690,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

  • H020114397
Ihre Vorteile
  • branchenspezifisches Praxistraining
  • Recht, Führung und Arbeitsschutz
  • Haftung für Meister
Kontakt
Dipl.- Kff. Ute Jasper

Dipl.- Kff. Ute Jasper berät Sie gerne.

Industrie 4.0
17.10.2017 bis 18.10.2017
In­dus­trie 4.0 Details
Kleben und Dichten
12.03.2018 bis 13.03.2018
Kle­ben und Dich­ten Details
Lieferantentag
20.03.2018 bis 20.03.2018
Lie­fe­ran­ten­tag Details
TIPP!
Zuletzt angesehen