Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Schutzkonzepte und Schutzprüfungen für regenerative Erzeugungsanlagen

Wichtiger Bestandteil der Anlagenzertifizierung und Konformitätserklärung von Photovoltaik- und Windenergieanlagen sowie einer erfolgreichen Inbetriebnahme und Vergütung nach EEG

2 Teilnehmer einer Firma buchen für 1 Preis (Gruppenpreis gilt nur bei gleichzeitiger Anmeldung von je 2 Teilnehmern einer Firma)
Schutzkonzepte und Schutzprüfungen für regenerative Erzeugungsanlagen
Jetzt buchen
Die Anforderungen an die Schutztechnik einer Photovoltaikanlage oder Windenergieanlage gemäß FGW... mehr

Schutzkonzepte und Schutzprüfungen für regenerative Erzeugungsanlagen

Die Anforderungen an die Schutztechnik einer Photovoltaikanlage oder Windenergieanlage gemäß FGW TR 8 und den Vorgaben des Netzbetreibers verstehen.


Zum Thema

Der sichere Betrieb von regenerativen Erzeugungsanlagen und eine dauerhafte Vergütung durch den Netzbetreiber können nur durch ein Schutzkonzept gemäß BDEW Mittelspannungsrichtlinie bzw. DIN VDE 4105 Niederspannungsrichtlinie gewährleistet werden.


Erfolgt die Anbindung am Mittel- und Hochspannungsnetz unterliegt die Photovoltaik- oder Windenergieanlage der Zertifizierungspflicht. Dies hat zur Folge, dass neben der Planung auch die Ausführung sowie die Funktionalität des Schutzkonzeptes überprüft und durch die Konformitätserklärung bestätigt werden müssen. Die hierfür erforderliche Schutzrelaisprüfung stellt sicher, dass sowohl die Einstellwerte als auch die Funktionen des Relais mit den Vorgaben des Netzbetreibers übereinstimmen.


Um die Inbetriebnahme erfolgreich und termingerecht durchführen zu können muss der Verantwortliche die beschriebenen Anforderungen bereits in der Planungsphase der Windenergie- oder Photovoltaikanlage verstehen und anwenden können.

 

  • aktuell Normen
  • gut in die Praxis umsetzbar
  • versierte Referenten

Programm

09:30 Uhr
Begrüßung 



09:45 Uhr
Einleitung 

  • Die wichtigsten Kenndaten Spannung, Strom, Frequenz und Leistung im Überblick
  • Herausforderungen im Zusammenhang mit der Netztopologie
  • Grundlagen der Energieerzeugung durch Erneuerbare Energien


11:00 Uhr
Kaffeepause 



11:15 Uhr
Schutzkonzepte als Teil der Anlagenzertifizierung

  • Was ist eine Anlagenzertifizierung und wozu wird diese benötigt?
  • Prozess der Anlagenzertifizierung
  • Vorgaben nach VDE-AR-N 4105
  • Vorgaben nach BDEW 2008


12:45 Uhr
Mittagspause
 


13:45 Uhr
Grundlagen der Schutzrelaisprüfung

  • Was sind digitale Schutzeinrichtungen?
  • Welche Schutzfunktionen gibt es?
  • Wie ist ein Schutzsystem aufgebaut?
  • Typische Schutzkonzepte in Photovoltaik - und Windenergieanlagen


15:15 Uhr
Kaffeepause 



15:30 Uhr
Übung



17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung Tag 1
 


09:00 Uhr
Grundlagen der Schutzrelaisprüfung
 

  • NA- und Q-U-Schutz
  • Typische Prüfsequenzen aus der Praxis
  • Anwendung der Prüfsequenzen bei NA- und QU-Schutz 


10:30 Uhr
Kaffeepause
 


10:45 Uhr
Praktische Schutzrelaisprüfung

  • Prüfung eines typischen Schutzrelais mit original Messequipment durch die Kursteilnehmer
  • Gemeinsame Änderungen der Einstellparameter am Schutzrelais
  • Bewertung der Ergebnisse der Schutzrelaisprüfung


12:15 Uhr
Mittagspause



13:15 Uhr
Zusätzliche Hinweise zu Schutzprüfungen
 

  • Darstellung des Prüfequipments eines Prüfingenieurs
  • Wozu dienen Wiederholungsprüfungen gemäß DGUV- Vorschrift 3?
  • Wer führt Prüfungen an Schutzeinrichtungen durch– 


14:45 Uhr
Kaffeepause



14:45 Uhr
Kaffeepause



15:00 Uhr
Diskussion 

  • Fragen und Diskussion
  • Übergabe der Zertifikate und Verabschiedung


15:30 Uhr
Ende der Veranstaltung
 


Zielsetzung

  • Sie verstehen die Anforderungen an die Schutztechnik einer Photovoltaikanlage oder Windenergieanlage gemäß FGW TR 8 und den Vorgaben des Netzbetreibers
  • Sie können diese als Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Inbetriebnahme nach BDEW Mittelspannungsrichtlinie sowie DIN VDE 4105 Niederspannungsrichtlinie bewerten.
  • Vorgaben an Generalunternehmer, Subunternehmer oder den Prüfingenieur können Sie direkt verstehen und definieren.
  • Rückfragen und Anforderungen von Zertifizierungsstellen lernen Sie zu bewerten und zu beantworten.



Teilnehmerkreis

Investoren, Generalunternehmer, Betreiber, Gutachter, Planungsbüros, Elektrofachbetriebe, Versicherungen 

Weiterführende Links zu "Schutzkonzepte und Schutzprüfungen für regenerative Erzeugungsanlagen"

Referenten

Dipl.-Ing. Elektrotechnik Florian Hoffmann

TÜV-zertifizierter Gutachter für Photovoltaikanlagen, Ingenieurpartnerschaft Lewanzik & Hoffmann, Berlin

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Teilnahmegebühr

1.030,00 € *
927,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

Veranstaltungsnummer: H110041518
H110041518

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
+49 (0) 30 3949 3411
+49 (0) 30 3949 3437

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG) und Mieterstromgesetz

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2017 (EEG) und...

15.11.2018 bis 15.11.2018 in Berlin
Sie erhalten eine Überblick über das EEG, anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht. Sie können Ihren Wissenszuwachs am nächsten Tag anwenden.
Netzgekoppelte PV – Batteriespeicher-Anlagen

Netzgekoppelte PV – Batteriespeicher-Anlagen

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Berlin
Sie erlernen die Dimensionierung und Installation von netzgekoppelten PV-Anlagen mit Batteriespeicher insbesondere unter dem Gesichtspunkt des Eigenverbrauchs im häuslichen und gewerblichen Bereich.
Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

Baulärm-Management für innerstädtische Baustellen

06.11.2018 bis 07.11.2018 in München
Baulärm-Prognosen - Häufigste Bauleistungen: Lärmquellen, Lärmminderungs-Potenzial - Anliegerinformationen - Schallmessungen zur Kontrolle - Gesetze, Normen, Urteile, Verwaltungspraxis - Diskussionsforum für Praxisprobleme der...
Gewichtsmanagement in Fahrzeug- bzw. Komponentenentwicklungsprojekten

Gewichtsmanagement in Fahrzeug- bzw....

29.10.2018 bis 30.10.2018 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick über ein ganzheitliches Gewichtsmanagement. Sie erhalten konkrete Hinweise, Methoden und Werkzeuge, die Sie sofort in der Praxis einsetzen können.
Planung und Installation von PV-Anlagen

Planung und Installation von PV-Anlagen

22.11.2018 bis 23.11.2018 in Berlin
Ein Fachseminar für Fach- und Führungskräfte, Ingenieure, technische Mitarbeiter die PV- Anlagen planen: Grundlagen der Photovoltaik und PV - Anlagen in Planung und Auslegung verstehen.
Nichtlineare und chaotische Schwingungen (Zufallsschwingungen)

Nichtlineare und chaotische Schwingungen...

03.12.2018 bis 04.12.2018 in Berlin
Sie bekommen grundlegender Kenntnisse über Systeme mit nichtlinearen Eigenschaften vermittelt: nichtlineare und chaotische Schwingungen.
Angewandte virtuelle Akustik

Angewandte virtuelle Akustik

21.11.2018 bis 22.11.2018 in Ilmenau
Sie erhalten einen Überblick über das Gebiet der virtuellen Akustik und aktuellen Aufgabenthemen aus der Industrie. In den Laboren und Technikräumen wird Ihnen der aktuelle Stand der Technik präsentiert.
Update Bauleiterrecht VOB B aktuell

Update Bauleiterrecht VOB B aktuell

08.11.2018 bis 08.11.2018 in Berlin
Aktualisieren Sie Ihre Kenntnisse zur VOB/B, speziell für Bauleiter konzipiert mit Praxisbeispielen!
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

10.09.2018 bis 10.09.2018 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten (in Berlin)

Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten...

03.09.2018 bis 05.09.2018 in Berlin
Sie erlernen das Qualitätsmanagementsystem nach Din EN ISO 9000 in unserem Kompaktlehrgang inclusive Abschlussprüfung!
Humanschwingungen – Messen, Analysieren und Bewerten

Humanschwingungen – Messen, Analysieren und...

11.12.2018 bis 11.12.2018 in Berlin
Sie erfahren, wie Schwingungen, die auf den Menschen einwirken, gemessen werden. „Grundlagen der Schwingungstechnik“ zeigt Ihnen, welche Analysetools Sie anwenden können und wie die erfassten Schwingungen normgerecht bewertet werden.
Zustandsanalyse von Solaranlagen und PV-Modulen

Zustandsanalyse von Solaranlagen und PV-Modulen

13.11.2018 bis 14.11.2018 in Halle
Sie erleben eine Einführung in die Funktionsweise und Herstellung von Solarzellen und Solarmodulen und erfahren alles Wissenswerte zu aktuellen Prüfmethoden in der Qualitätssicherung.
Der Umgang mit schwierigen Verhandlungssituationen und -partnern im Bauwesen

Der Umgang mit schwierigen...

27.11.2018 bis 27.11.2018 in Berlin
Meistern Sie Vertragsverhandlungen und Projektbesprechungen erfolgreich!
Das neue Bauvertragsrecht 2018

Das neue Bauvertragsrecht 2018

05.11.2018 bis 05.11.2018 in Berlin
Sie erhalten mit diesem praxisorientierten Seminar einen prägnanten Überblick über die neuen Regelungen 2018 und zahlreiche Tipps für die tägliche Praxis.
Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

Photovoltaik – Betriebs- und Sicherheitstagung

18.10.2018 bis 19.10.2018 in Berlin
Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen informiert.
Aufmaß, Abnahme und Abrechnung von Bauleistungen einschließlich Nachtragsmanagement

Aufmaß, Abnahme und Abrechnung von...

25.10.2018 bis 25.10.2018 in Berlin
Sie erhalten aktuelle Informationen zu Aufmaß, Abnahme und eine den vertraglichen Anforderungen genügende Abrechnung. Das sind notwendige Voraussetzungen für das Entstehen des Vergütungsanspruchs des Auftragnehmers.
Erdung und Potentialausgleich

Erdung und Potentialausgleich

25.09.2018 bis 26.09.2018 in Berlin
Sie lernen die Erdung und den Potentialausgleich in Starkstromanlagen der industriellen und öffentlichen Stromversorgung kennen, bewerten und berechnen.
Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

27.09.2018 bis 28.09.2018 in Berlin
Sie lernen die grundlegenden Kenntnisse und Verfahren für Auswahl, Bemessung und Zusammenwirken von Schutzeinrichtungen sowie die praktischen Aspekte der Auslegung bzw. Einstellung von Schutzsystemen der Mittel- und Hochspannungsebene...
Integriertes Managementsystem nach ISO 9001 + ISO 45001 + ISO 14001 + DIN 50001 + BGVR

Integriertes Managementsystem nach ISO 9001 +...

10.09.2018 bis 12.09.2018 in Berlin
Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Managementsysteme, deren Synergien, die Ansätze der Vergleichbarkeit und lernen die einschlägigen Normen und Vorschriften dieser Systeme kennen.
Versuchsmethodik und Zuverlässigkeitstechnik

Versuchsmethodik und Zuverlässigkeitstechnik

20.11.2018 bis 21.11.2018 in Berlin
Sie erfahren die statistischen Grundlagen für eine effiziente und aussagekräftige Planung und Auswertung von Versuchen, erlernen und diskutieren die Möglichkeiten der Lebensdauererprobung von Produkten und üben an praxisrelevanten...
Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

24.10.2018 bis 25.10.2018 in Berlin
Sie werden befähigt Toleranzgrundsätze zu nutzen, Tolerierungsangaben zu interpretieren sowie richtige Toleranzen (nach DIN,ISO) zu wählen und Baugruppen abzustimmen.
Analyse von Betriebsschwingungen

Analyse von Betriebsschwingungen

10.12.2018 bis 10.12.2018 in Berlin
Sie erfahren die Voraussetzungen zur Durchführung der Betriebsschwingungsanalyse, die Auswahl geeigneten Messequipments und ergänzende Informationen, die eine Modalanalyse liefern kann.
Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und...

03.04.2019 bis 04.04.2019 in Essen
Sie lernen die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen Schutzorgane und Schutztechniken bei elektrischen Netzen kennen. Wie bestehende Systeme untersucht und optimiert werden können, wird diskutiert.
Compliance- und Integritätsmanagement

Compliance- und Integritätsmanagement

05.11.2018 bis 07.11.2018 in Berlin
Interdisziplinäres Wissen um und über Compliance mit Blick über den Tellerand und einem Fokus auf Integritätsmanagement, Compliance Coaching und Compliance Kommunikation.
Ausbildung zum Informationssicherheitsmanagementbeauftragten (ISMS Beauftragten)

Ausbildung zum...

11.02.2019 bis 13.02.2019 in Berlin
In dieser 3-tägigen Schulung mit Abschlussprüfung führen wir sie in Vorträgen und Übungen an die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISO 27001) und die des Beauftragten heran.
Basiswissen des Bauleiters – Vertiefungsseminar zur VOB B

Basiswissen des Bauleiters – Vertiefungsseminar...

21.03.2019 bis 21.03.2019 in Berlin
Erwerben und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zur VOB/B!
DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand minimieren - Versuchsaussagen maximieren

DoE - Versuchsmethodik: Versuchsaufwand...

03.09.2018 bis 04.09.2018 in Berlin
Sie lernen, wie Sie die DoE-Methodik anwendungsorientiert einsetzen. Diese erworbenen Kenntnisse transferieren Sie in Zukunft auf Ihre Anwendungen im Unternehmen.
Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik für Eisenbahnsysteme

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik für...

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Berlin
Sie erfahren die technologischen Grundlagen und Grundsätze der Sicherungstechnik und die damit verbundenen technischen Lösungen.
Grundlagen der VOB für Einsteiger anschaulich erklärt - Seminar

Grundlagen der VOB für Einsteiger anschaulich...

20.09.2018 bis 20.09.2018 in Berlin
Ziel dieses Seminars ist es, dem (Wieder-) Einsteiger einen Überblick über die VOB in ihren drei wichtigen Teilen zu geben sowie ein Grundverständnis für das Vergabe- und Vertragsrecht zu entwickeln.
HOAI 2013 - Honorierung von Ingenieurleistungen im Tiefbau-, Straßen- und Schienenbau

HOAI 2013 - Honorierung von Ingenieurleistungen...

18.10.2018 bis 18.10.2018 in Berlin
Dieses für den Tiefbau konzipierte Praxisseminar hilft Ihnen Ingenieurleistungen insbesondere im Bereich des Straßen- und Wegebaus sowie des Kanalbaus und der Siedlungswasserwirtschaft nach der HOAI 2013 zu honorieren.
Artificial Intelligence und Machine Learning - Einführung

Artificial Intelligence und Machine Learning -...

11.10.2018 bis 11.10.2018 in München
Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die Grundlagen und Trends im Bereich der künstlichen Intelligenz, angefangen von traditionellen Machine Learning Konzepten bis hin zu aktuellen Entwicklungen in Deep Learning und...
AKUSTIKSEMINAR: Psychoakustik und Produkt Sound Design

AKUSTIKSEMINAR: Psychoakustik und Produkt Sound...

08.11.2018 bis 09.11.2018 in Berlin
Für Ingenieure, Techniker, Produkt-Designer, Marketingexperten und Naturwissenschaftler, die sich in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion oder Vertrieb mit Sound Design-Fragestellungen auseinandersetzen.
Hochspannungsschaltanlagen

Hochspannungsschaltanlagen

19.11.2018 bis 20.11.2018 in Dresden
Grundlagen und Fachwissen zu den verschiedenen Arten von Schaltanlagen wird vermittelt und wesentliche Aspekte der Projektierung und des Betriebs von Hochspannungsschaltanlagen dargestellt.
Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

Schadensanalyse an metallischen Bauteilen

11.12.2018 bis 12.12.2018 in Berlin
Sie erlernen Untersuchungsmethoden, Schadensarten, Beweissicherung und erfahren detaillierte Schadensfälle und deren Auswertung.
Mittelspannungsschaltanlagen

Mittelspannungsschaltanlagen

26.11.2018 bis 27.11.2018 in Essen
Sie lernen die Grundlagen zur Planung, Projektierung und Errichtung von MS-Schaltanlagen kennen. Der Stand der aktuellen Normung auf europäischer und nationaler Ebene wird anhand zahlreicher Beispiele anwendungsgerecht erläutert.
Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

Optimieren von Schallabsorbern und Schalldämpfern

12.11.2018 bis 13.11.2018 in Berlin
Den Teilnehmern werden modernste In-situ-Messverfahren zur Bestimmung der schalltechnischen Wirkung von Schallabsorbern und -dämpfern vorgestellt, die es erlauben, das Bauteil direkt vor Ort im Einbau zu bewerten.
Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS) inklusive Prüfung und Zertifikat

Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS)...

01.08.2018 bis 03.08.2018 in Timmendorfer Strand
Sie werden zum fachlich anerkannten Toleranzmanager qualifiziert und setzen die ISO-GPS erfolgreich um. Sie können alle Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma...
Grundlagen des Eisenbahnrechts inklusive TEIV

Grundlagen des Eisenbahnrechts inklusive TEIV

22.11.2018 bis 23.11.2018 in Berlin
Überblick zum Stand des Eisenbahnrechts im deutschen und europäischen Rechtssystem, über die Bahnreform und den wesentlichen Inhalt der wichtigsten Rechtsgrundlagen
Bruchanalytik für die Werkstoffe der Zukunft

Bruchanalytik für die Werkstoffe der Zukunft

15.10.2018 bis 16.10.2018 in Berlin
• Schaffung eines bruchanalytischen Bewusstseins • Vorstellung von neuen innovativen Bewertungsmethoden • Exklusiver Zugang zu komplexen Themenfeldern – kompakt vermittelt
CAD -Tolerierung nach neuer Normung

CAD -Tolerierung nach neuer Normung

04.12.2018 bis 05.12.2018 in Berlin
Sie lernen wie die verschiedenen Toleranzen in der Praxis zweckgerecht genutzt werden können. Die direkte Übertragung auf reale Funktionsanforderungen wird an typischen Beispielen gezeigt.

Zuletzt angesehen