Seminare und Tagungen zur Digitalisierung in der Fahrzeugtechnik im HDT

range-rover-2015679_1920_1600

 

Schon heute ist die digitale Vernetzung aus einem modernen Fahrzeug nicht mehr wegzudenken. Hersteller sind gezwungen, ihre Geschäftsmodelle neu zu überdenken. Es ist nicht nur das automatische und autonome Fahren und die bereits heute vorhandenen Sensorik und Fahrassistenzsysteme. Die Vernetzung von Fahrzeug zu Fahrzeug (Car to Car), von Fahrzeug zur Infrastruktur (Car to Infrastructure) schreitet voran und bringt Vorteile, aber auch Risiken. Software wird zur neuen Energie, zur Antriebskraft für Fahrzeuge. Informationen über den Fahrzeugzustand, über Verkehrssituationen und mehr werden in der Zukunft über Clouds und das Internet verarbeitet. Um die Aufgaben zu bewältigen werden Visionen benötigt. Um Erfolg zu haben oder erfolgreich zu bleiben, muss die Automobilindustrie den Spagat zwischen Connected-Life und der physischen Mobilität bewältigen. Die vernetzte Mobilität wird zum Schlüsselthema der Automobilindustrie. Die Seminare und Tagungen im Haus der Technik in Essen zum Thema Digitalisierung bereiten Planer, Entwickler, Ingenieure und Techniker aus allen Bereichen der Automobilindustrie auf diese Aufgaben vor. Die erfahrenen Referenten aus Forschung und Praxis vermitteln neben den Grundlagen der Vernetzung auch die möglichen Wege und Richtungen, in die sich die Digitalisierung entwickeln wird.

Intelligente Vernetzung des Verkehrs der Zukunft

Für jedes Land in dieser Welt bedeutet sicherer Verkehr eine Grundbasis für Wohlstand und wirtschaftliches Wachstum. Um die Chancen zu nutzen, die die IT für die Vernetzung des Verkehrs bietet, ist Wissen um die Grundlagen, aber auch um die Möglichkeiten der Digitalisierung erforderlich. Die Seminare und Fachtagungen zum Thema Digitalisierung in der Fahrzeugtechnik im Haus der Technik in Essen vermitteln nicht nur das erforderliche Wissen und Informationen, sondern bieten auch eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Referenten. 

  Schon heute ist die digitale Vernetzung aus einem modernen Fahrzeug nicht mehr wegzudenken. Hersteller sind gezwungen, ihre Geschäftsmodelle neu zu überdenken. Es ist nicht nur... mehr erfahren »
Fenster schließen
Seminare und Tagungen zur Digitalisierung in der Fahrzeugtechnik im HDT

range-rover-2015679_1920_1600

 

Schon heute ist die digitale Vernetzung aus einem modernen Fahrzeug nicht mehr wegzudenken. Hersteller sind gezwungen, ihre Geschäftsmodelle neu zu überdenken. Es ist nicht nur das automatische und autonome Fahren und die bereits heute vorhandenen Sensorik und Fahrassistenzsysteme. Die Vernetzung von Fahrzeug zu Fahrzeug (Car to Car), von Fahrzeug zur Infrastruktur (Car to Infrastructure) schreitet voran und bringt Vorteile, aber auch Risiken. Software wird zur neuen Energie, zur Antriebskraft für Fahrzeuge. Informationen über den Fahrzeugzustand, über Verkehrssituationen und mehr werden in der Zukunft über Clouds und das Internet verarbeitet. Um die Aufgaben zu bewältigen werden Visionen benötigt. Um Erfolg zu haben oder erfolgreich zu bleiben, muss die Automobilindustrie den Spagat zwischen Connected-Life und der physischen Mobilität bewältigen. Die vernetzte Mobilität wird zum Schlüsselthema der Automobilindustrie. Die Seminare und Tagungen im Haus der Technik in Essen zum Thema Digitalisierung bereiten Planer, Entwickler, Ingenieure und Techniker aus allen Bereichen der Automobilindustrie auf diese Aufgaben vor. Die erfahrenen Referenten aus Forschung und Praxis vermitteln neben den Grundlagen der Vernetzung auch die möglichen Wege und Richtungen, in die sich die Digitalisierung entwickeln wird.

Intelligente Vernetzung des Verkehrs der Zukunft

Für jedes Land in dieser Welt bedeutet sicherer Verkehr eine Grundbasis für Wohlstand und wirtschaftliches Wachstum. Um die Chancen zu nutzen, die die IT für die Vernetzung des Verkehrs bietet, ist Wissen um die Grundlagen, aber auch um die Möglichkeiten der Digitalisierung erforderlich. Die Seminare und Fachtagungen zum Thema Digitalisierung in der Fahrzeugtechnik im Haus der Technik in Essen vermitteln nicht nur das erforderliche Wissen und Informationen, sondern bieten auch eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Referenten. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Connected Car Assistenzsysteme Aktive Sicherheit hdt.de IE­DAS – Ak­ti­ve Si­cher­heit und au­to­ma­ti­sier­tes Fah­ren – Ac­tive safe­ty and au­to­ma­ted dri­ving
Absicherung der Funktionen für das automatisierte Fahren, Prüfung der Beherrschbarkeit von kritischen Situationen durch den Menschen, validierte Vorhersagen potenzieller Effektivität neuer Systeme.
Nebenaggregate Kleinantriebe hdt.de Fahr­zeug­si­cher­heit und Car2X-Kom­mu­ni­ka­ti­on
Fahrzeugsicherheitsfunktionen sowie deren Realisierung basierend auf vorausschauenden Sensoren und Car2X-Kommunikation werden ausführlich erläutert.
Sensoren Antennen Aktoren hdt.de Op­ti­sche Tech­no­lo­gi­en im Fahr­zeug
Sie lernen den typischen Entwicklungsprozesse von optischen Systemen in der Automobilindustrie kennen. Das Wissen über die optischen Systeme dient dazu, effizient mit Kunden, Lieferanten und den anderen Bereichen im Unternehmen zusammenzuarbeiten....
Interieur NVH Komfort Klimatisierung hdt.de Er­go­no­mi­sche Pa­cka­ge­kon­zep­te für PKW
Die Seminarteilnehmer erhalten einen Überblick über vorhandene Normen und Regeln der Auslegung von Fahrzeuginnenräumen.
Interieur NVH Komfort Klimatisierung hdt.de Kom­fort­ent­wick­lung von Fahr­zeug­sit­zen
In diesem Seminar wird Sitzkonstrukteuren und -entwicklern vermittelt, welche Bausteine als Basis für die Entwicklung guten Sitzkomforts zur Verfügung stehen und welche Komfortvorgaben und -einflüsse zur Anwendung kommen.
NEU
Connected Car Assistenzsysteme Aktive Sicherheit hdt.de Fah­re­ras­sis­tenz­sys­te­me (ADAS) – Grund­la­gen, ak­tu­el­le Sys­te­me und Ent­wick­lungs­me­tho­dik
Sie erhalten Überblicke über bestehende Fahrerassistenzsysteme, deren Klassifizierung und lernen die Grundfunktionen mit genutzten Sensoren, Funktionslogiken und Aktuatoren kennen und wissen die Systeme im Geamtfahrzeug einzuordnen.
NEU
TIPP!
Sensoren Antennen Aktoren hdt.de Sen­so­ren für Fah­re­ras­sis­tenz­sys­te­me
Überblick der Sensortechnologien, die im Bereich der Fahrerassistenz bis hin zum Hochautomatisierten Fahren zum Einsatz kommen. Grundlagen der Sensordatenverarbeitung, der Filterung und dem Tracking werden vermittelt.
Connected Car Assistenzsysteme Aktive Sicherheit hdt.de Ver­netz­te Fahr­zeu­ge und Fah­re­ras­sis­tenz­sys­te­me (ADAS)
Sie erhalten einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik und der Forschung auf dem Gebiet der Fahrassistenz.

Gute Gründe, unsere Seminare zu besuchen

Die Digitalisierung in der Fahrzeugtechnik ist eine der umwälzenden Veränderungen in der Automobilbranche. Die Vernetzung der Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur bilden die Voraussetzungen für einen flüssigen und sicheren Verkehr. Die Automobilbranche muss neue Geschäftsmodelle entwickeln, um auch in der Zukunft erfolgreich zu sein. Die Seminare und Fachtagungen im Haus der Technik in Essen zum Thema Digitalisierung in der Fahrzeugtechnik vermitteln durch erfahrene Referenten aus Forschung und Praxis neben den Grundlagen auch erforderlichen Visionen. Die Seminare und Tagungen sind so angelegt, dass ein Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und Referenten gefördert wird.

Gute Gründe, unsere Seminare zu besuchen Die Digitalisierung in der Fahrzeugtechnik ist eine der umwälzenden Veränderungen in der Automobilbranche. Die Vernetzung der Fahrzeuge... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gute Gründe, unsere Seminare zu besuchen

Die Digitalisierung in der Fahrzeugtechnik ist eine der umwälzenden Veränderungen in der Automobilbranche. Die Vernetzung der Fahrzeuge untereinander und mit der Infrastruktur bilden die Voraussetzungen für einen flüssigen und sicheren Verkehr. Die Automobilbranche muss neue Geschäftsmodelle entwickeln, um auch in der Zukunft erfolgreich zu sein. Die Seminare und Fachtagungen im Haus der Technik in Essen zum Thema Digitalisierung in der Fahrzeugtechnik vermitteln durch erfahrene Referenten aus Forschung und Praxis neben den Grundlagen auch erforderlichen Visionen. Die Seminare und Tagungen sind so angelegt, dass ein Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und Referenten gefördert wird.

Zuletzt angesehen