Seminare zur Fahrzeugproduktion

Fotolia_84706238_1600595505684b63c

 

In kaum einem anderen Industriezweig wird so dynamisch geforscht und entwickelt wie in der Fahrzeugproduktion. Besonders macht die Automobilprpduktion neben diesem Umstand auch die Tatsache, dass es kaum in einem anderen Bereich so viele schnell aufeinanderfolgende Zyklen im Produktionsablauf und eine so starke Identifizierung mit dem hergestellten Produkt gibt. Die heutigen Fahrzeuge sind mit intelligenten Modulstrukturen und Modulbauweisen ausgestattet, damit eine hohe Ausstattungsvielfalt und ein großer Variantenreichtum auch in der Massenproduktion erreicht werden kann bzw. möglich ist. Im Fokus bei allen Anstrengungen steht die Qualität, zum Beispiel wenn es darum geht, Toleranzen einzuhalten. Hinzu kommt, dass die Produkthaftung eine immer größer werdende Relevanz gewinnt, was zahlreiche Rückruf-Aktionen der Hersteller (OEM) belegen. Das Haus der Technik in Essen bietet eine große Auswahl unterschiedlicher Seminare und Tagungen zum Thema Fahrzeugproduktion im Allgemeinen und zu verschiedenen Teilbereichen dieser Thematik im Besonderen an.

Nach der Produktion ist vor der Produktion

Das Themengebiet der Fahrzeugproduktion endet nicht mit der Fertigstellung eines Fahrzeugs. In Zeiten immer knapper werdender Ressourcen und im Zeichen des Umweltschutzes steht die umweltgerechte und effiziente Entsorgung von Altfahrzeugen im Fokus vieler Institutionen. Erschwert wird diese Thematik im Zusammenhang mit der Rücknahme von Batterie und Elektromobilen. Die Seminare im Haus der Technik in Essen bereiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf diese Herausforderungen vor. Die erfahrenen Referenten aus Forschung und Praxis vermitteln nicht nur die Grundlagen zur Fahrzeugproduktion, sondern auch wichtiges Expertenwissen. Außerdem bieten vor allem die Tagungen im Haus der Technik eine wichtige Plattform für einen Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmerinnen, Teilnehmern und Referenten.

  In kaum einem anderen Industriezweig wird so dynamisch geforscht und entwickelt wie in der Fahrzeugproduktion. Besonders macht die Automobilprpduktion neben diesem Umstand auch die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Seminare zur Fahrzeugproduktion

Fotolia_84706238_1600595505684b63c

 

In kaum einem anderen Industriezweig wird so dynamisch geforscht und entwickelt wie in der Fahrzeugproduktion. Besonders macht die Automobilprpduktion neben diesem Umstand auch die Tatsache, dass es kaum in einem anderen Bereich so viele schnell aufeinanderfolgende Zyklen im Produktionsablauf und eine so starke Identifizierung mit dem hergestellten Produkt gibt. Die heutigen Fahrzeuge sind mit intelligenten Modulstrukturen und Modulbauweisen ausgestattet, damit eine hohe Ausstattungsvielfalt und ein großer Variantenreichtum auch in der Massenproduktion erreicht werden kann bzw. möglich ist. Im Fokus bei allen Anstrengungen steht die Qualität, zum Beispiel wenn es darum geht, Toleranzen einzuhalten. Hinzu kommt, dass die Produkthaftung eine immer größer werdende Relevanz gewinnt, was zahlreiche Rückruf-Aktionen der Hersteller (OEM) belegen. Das Haus der Technik in Essen bietet eine große Auswahl unterschiedlicher Seminare und Tagungen zum Thema Fahrzeugproduktion im Allgemeinen und zu verschiedenen Teilbereichen dieser Thematik im Besonderen an.

Nach der Produktion ist vor der Produktion

Das Themengebiet der Fahrzeugproduktion endet nicht mit der Fertigstellung eines Fahrzeugs. In Zeiten immer knapper werdender Ressourcen und im Zeichen des Umweltschutzes steht die umweltgerechte und effiziente Entsorgung von Altfahrzeugen im Fokus vieler Institutionen. Erschwert wird diese Thematik im Zusammenhang mit der Rücknahme von Batterie und Elektromobilen. Die Seminare im Haus der Technik in Essen bereiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf diese Herausforderungen vor. Die erfahrenen Referenten aus Forschung und Praxis vermitteln nicht nur die Grundlagen zur Fahrzeugproduktion, sondern auch wichtiges Expertenwissen. Außerdem bieten vor allem die Tagungen im Haus der Technik eine wichtige Plattform für einen Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmerinnen, Teilnehmern und Referenten.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuverlässigkeit Prüfen Testen hdt.de Funk­tio­na­le Si­cher­heit ISO 25119 DIN EN 16590 für Trak­tor, Land-, Forst­ma­schi­nen, Kom­mu­nal­fahr­zeu­ge
Es wird ein Überblick über die Norm, die Implikation in der Agrartechnik, die Sicherheits-Lebenszyklusphasen und wesentlichen Anforderungen gegeben. Sie lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in künftigen Projekten anzuwenden ist.
TIPP!
Zuverlässigkeit Prüfen Testen hdt.de Funk­tio­na­le Si­cher­heit ISO 26262 für Kraft- und Nutz­fahr­zeu­ge
Mit der Veröffentlichung der ISO 26262 wurden fixe Anforderungen an die Automobilindustrie, deren Entwicklungsprozesse und an das Produkt gestellt. Die Teilnehmer lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in Projekten anzuwenden ist.
Fahrzeugproduktion Qualität Recycling hdt.de Mo­to­ren­ent­wick­lung und Prü­fung am Mo­tor­prüf­stand
Sie erhalten einen umfassenden Überblick über den Aufbau eines Motorprüfstandes mit allen notwendigen Einrichtungen, um einen Motor zu entwickeln und zu zertifizieren. Zukunftsthemen im Motorprüfbereich werden ebenfalls diskutiert.
Grundlagen Steuergeräte Bussysteme hdt.de Kon­fi­gu­ra­ti­ons­ma­nage­ment Au­to­mo­bil­in­dus­trie
Das Seminar gibt eine detaillierte Einführung in das Konfigurationsmanagement von Produktentwicklungen mit Schwerpunkt auf Systemen und Komponenten in der Automobilindustrie.
Fahrzeugproduktion Qualität Recycling hdt.de EU-Typ­ge­neh­mi­gungs­ver­fah­ren - neue An­for­de­run­gen für die Fahr­zeug­ho­mo­lo­ga­ti­on
Das Seminar gibt umfassende Details zur Typgenehmigung, regulatorischen und technischen Fragen der Fahrzeughomologation, Ausblicke in zukunftsweisende Technologien von modernen Assistenzsysteme bis zum autonomen Fahren

Gute Gründe, unsere Seminare zu besuchen

 

Die Fahrzeugproduktion entwickelt sich dynamisch wie kaum ein anderer Industriezweig. Sie sieht sich gesteigerten Anforderungen ausgesetzt und soll zugleich weniger Ressourcen verbrauchen und die Umwelt schonen. Die Seminare und Tagungen im Haus der Technik bereiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf diese Herausforderungen vor und bieten ihnen zugleich eine Plattform für den wichtigen Erfahrungsaustausch.

Gute Gründe, unsere Seminare zu besuchen   Die Fahrzeugproduktion entwickelt sich dynamisch wie kaum ein anderer Industriezweig. Sie sieht sich gesteigerten Anforderungen ausgesetzt... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gute Gründe, unsere Seminare zu besuchen

 

Die Fahrzeugproduktion entwickelt sich dynamisch wie kaum ein anderer Industriezweig. Sie sieht sich gesteigerten Anforderungen ausgesetzt und soll zugleich weniger Ressourcen verbrauchen und die Umwelt schonen. Die Seminare und Tagungen im Haus der Technik bereiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf diese Herausforderungen vor und bieten ihnen zugleich eine Plattform für den wichtigen Erfahrungsaustausch.

Zuletzt angesehen