Bau- und Gebäudewirtschaft - Baugeräte und -fahrzeuge

Bau_Gebaeudewirtschaft_06_Fotolia_16177997_Xerye-Fotolia-com_AP59524479bcce7

 

Hier finden Sie neben Seminaren für Hebebühnen und Fenster, Türen, Tore schwerpunktmäßig Seminar- und Tagungsangebote zur Konstruktion, zum Bau und Betrieb von Kranen sowie Schulungsangebote zum Erdbaumaschinenführerlehrer. 

  Hier finden Sie neben Seminaren für Hebebühnen und Fenster, Türen, Tore schwerpunktmäßig Seminar- und Tagungsangebote zur Konstruktion, zum Bau und Betrieb von Kranen sowie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bau- und Gebäudewirtschaft - Baugeräte und -fahrzeuge

Bau_Gebaeudewirtschaft_06_Fotolia_16177997_Xerye-Fotolia-com_AP59524479bcce7

 

Hier finden Sie neben Seminaren für Hebebühnen und Fenster, Türen, Tore schwerpunktmäßig Seminar- und Tagungsangebote zur Konstruktion, zum Bau und Betrieb von Kranen sowie Schulungsangebote zum Erdbaumaschinenführerlehrer. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Baugeräte und Fahrzeuge hdt.de Erd­bau­ma­schi­nen­füh­rer­leh­rer­aus­bil­dung
Lehrgang: Ausbilder und Einsatzleiter von Erdbaumaschinenführern aller Bauarten. zur Erlangung der theoretischen Fachkunde für die Durchführung von fachgerechten Aus- und Fortbildungen von Erdbaumaschinenführern.
Krane hdt.de Be­fä­hig­te Per­son Kra­ne und He­be­zeu­ge
Qualifikation zur zertifizierten befähigten Person (Kransachkundiger) zur Prüfung von Kranen und Hebezeugen.
Fahrzeuge hdt.de Be­fä­hig­te Per­son Fens­ter Tü­ren To­re
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung für Fenster, Türen, Tore: Aufgaben, Pflichten, Haftung, Gefährdungsbeurteilung, Sicherheitsanforderungen, Prüfungsintervalle, Wartung, Instandsetzung, Praxistipps, Dokumentation, schriftliche Prüfung.
befähigte Personen Fördertechnik hdt.de Be­fä­hig­te Per­son Bau­ma­schi­nen
Bestellung zur Befähigten Person, Prüfung der Arbeitsmittel nach BetrSichV § 10, Inhalte der Vorschriften und Regelwerke für die Durchführung der Prüfungen, praxisnahe Hinweise zu Organisation, Ablauf und Dokumentation der Prüfungen.
Gerüstbau hdt.de Be­fä­hig­te Per­son Ge­rüst­bau
Qualifikation zur befähigten Person für Prüfungen bei Gerüstbau und -nutzung: rechtliche Grundlagen, Basiswissen Gerüstbau und "Befähigte Person", Schutzmaßnahmen und -einrichtungen, Kontrolle, Instandhaltung, Kennzeichnung, Dokumentation.
Baugeräte und Fahrzeuge hdt.de Aus­bil­der und Ein­satz­lei­ter von Erd­bau­ma­schi­nen­füh­rern al­ler Bau­ar­ten mit Pra­xis­tag
Lehrgang mit Fachkundeerwerb zum Ausbilder und Einsatzleiter von Erdbaumaschinenführern aller Bauarten. (Befähigung für die fachgerechte Aus- und Fortbildung sowie Unterweisung und den sicherheitsgerechten Einsatz von Erdbaumaschinen und...
Hubarbeitsbühnen hdt.de Sach­kun­de­er­werb Prü­fung von Hub­ar­beits­büh­nen mit Pra­xis­teil in­klu­si­ve Er­lan­gung ei­nes Fahr­aus­wei­ses
Qualifikation zum Sachkundigen für Hubarbeitsbühnen in der Theorie und mit einem umfassenden Praxisteil an einer Hubarbeitsbühne.
Krane hdt.de Wei­ter­bil­dung/Er­fah­rungs­aus­tausch für be­fä­hig­te Per­so­nen für die Prü­fung von Kra­nen und He­be­zeu­gen
Aktualisierungsfortbildung für befähigte Personen (Sachkundige) für die Prüfung von Kranen und Hebezeugen: neueste Vorschriftenentwicklungen, aktuelle Berichte aus der Praxis zu Kranschäden und Unfällen mit Kranen, ordnungsgemäße Prüfung von...

Unbedingte Voraussetzung für die Vermeidung von Gefährdungen durch Krane und Kranarbeiten ist die Einhaltung von sicherheitstechnischen Prinzipien. Gefährdungen für Leben und Gesundheit von Personen sowie für Sachen und Umwelt können sich z.B. aus einem Lastabsturz, Umsturz des Kranes oder Versagen der Krankonstruktion ergeben. Betroffen von derartigen Gefährdungen wären nicht nur die unmittelbar mit dem Kran Beschäftigten, z.B. Kranführer und Anschläger, sondern auch Personen, die im Arbeitsbereich von Kranen beschäftigt sind oder sich dort aufhalten. Erdbaumaschinen, besonders Bagger und Lader, sind häufig an Unfällen mit schweren Personenverletzungen und hohen Sachschäden beteiligt.

Für den Einsatz und das Steuern von Erdbaumaschinen gelten eine Vielzahl von Vorschriften, Regeln der Technik und die Betriebsanleitung des Erdbaumaschinenherstellers.

Diese Regeln werden häufig von der Einsatzleitung nicht erläutert und von den Fahrern nicht beachtet. Nur durch fachgerechte Schulung der Erdbaumaschinenführer/innen und sachgerechten Einsatz der Maschinen sind die Regel-Vorgaben zu erfüllen.  

Unbedingte Voraussetzung für die Vermeidung von Gefährdungen durch Krane und Kranarbeiten ist die Einhaltung von sicherheitstechnischen Prinzipien. Gefährdungen für Leben und Gesundheit von... mehr erfahren »
Fenster schließen

Unbedingte Voraussetzung für die Vermeidung von Gefährdungen durch Krane und Kranarbeiten ist die Einhaltung von sicherheitstechnischen Prinzipien. Gefährdungen für Leben und Gesundheit von Personen sowie für Sachen und Umwelt können sich z.B. aus einem Lastabsturz, Umsturz des Kranes oder Versagen der Krankonstruktion ergeben. Betroffen von derartigen Gefährdungen wären nicht nur die unmittelbar mit dem Kran Beschäftigten, z.B. Kranführer und Anschläger, sondern auch Personen, die im Arbeitsbereich von Kranen beschäftigt sind oder sich dort aufhalten. Erdbaumaschinen, besonders Bagger und Lader, sind häufig an Unfällen mit schweren Personenverletzungen und hohen Sachschäden beteiligt.

Für den Einsatz und das Steuern von Erdbaumaschinen gelten eine Vielzahl von Vorschriften, Regeln der Technik und die Betriebsanleitung des Erdbaumaschinenherstellers.

Diese Regeln werden häufig von der Einsatzleitung nicht erläutert und von den Fahrern nicht beachtet. Nur durch fachgerechte Schulung der Erdbaumaschinenführer/innen und sachgerechten Einsatz der Maschinen sind die Regel-Vorgaben zu erfüllen.  

Zuletzt angesehen