Feuerwehr Einsatzfahrzeugtechnik

Feuerwehr_Rettungsdienst_Security_02_Fotolia_14061250_Bernd-Ege-Fotolia-comGS_0

 

Das Motto „Wie Sie bekommen was Sie wollen und brauchen“ begleitet von Anfang an die Essener Tagungen zur Beschaffung von Einsatzfahrzeugen für Feuerwehren und Rettungsdienste. Einmal jährlich versammelt sich im Haus der Technik die Fachwelt und diskutiert über die neuesten rechtlichen und technischen Entwicklungen. Praktische Erfahrungen werden offen diskutiert. Rettungsdienste und Feuerwehren können sich über Fragen der Ausschreibung, Vertragsgestaltung, Finanzierung und Normung ebenso informieren wie über Fahrzeug- und Aufbauplanung, Sondersignalanlagen, Wasser- und Schaumbevorratung und -förderung, Fahrzeuganbauten und Geländetauglichkeit von Einsatzfahrzeugen. 

Daneben gibt es ein eigenes, ebenfalls einmal jährlich stattfindendes Tagungsprogramm für die mobile Kommunikations- und Informationstechnik zwischen Leitstelle und Einsatzfahrzeug sowie in und zwischen den Fahrzeugen. Nicht nur der Einbau der analogen und der je nach Bundesland ab ca. 2010 in den zunächst noch probeweisen Betrieb gehenden digitalen Fahrzeugfunkgeräte, der Navigations- und Datenübertragungs- bzw. Anzeigegeräte ist komplex. Platzprobleme und die Notwendigkeit besonders robuster Gerätetechnik für den rauen Einsatz sind Standard. Darüber hinaus sind Schnittstellenprobleme zwischen Soft- und Hardware sowie taktische und technische Schwierigkeiten zur georeferenzierten Darstellung über verschiedene Systeme zu lösen.

Mit Nutzererfahrungen aus der Einsatzpraxis werden in diesen Tagungen Hilfestellungen für Umrüstungen und Neuanschaffungen konkretisiert.

  Das Motto „Wie Sie bekommen was Sie wollen und brauchen“ begleitet von Anfang an die Essener Tagungen zur Beschaffung von Einsatzfahrzeugen für Feuerwehren und Rettungsdienste.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Feuerwehr Einsatzfahrzeugtechnik

Feuerwehr_Rettungsdienst_Security_02_Fotolia_14061250_Bernd-Ege-Fotolia-comGS_0

 

Das Motto „Wie Sie bekommen was Sie wollen und brauchen“ begleitet von Anfang an die Essener Tagungen zur Beschaffung von Einsatzfahrzeugen für Feuerwehren und Rettungsdienste. Einmal jährlich versammelt sich im Haus der Technik die Fachwelt und diskutiert über die neuesten rechtlichen und technischen Entwicklungen. Praktische Erfahrungen werden offen diskutiert. Rettungsdienste und Feuerwehren können sich über Fragen der Ausschreibung, Vertragsgestaltung, Finanzierung und Normung ebenso informieren wie über Fahrzeug- und Aufbauplanung, Sondersignalanlagen, Wasser- und Schaumbevorratung und -förderung, Fahrzeuganbauten und Geländetauglichkeit von Einsatzfahrzeugen. 

Daneben gibt es ein eigenes, ebenfalls einmal jährlich stattfindendes Tagungsprogramm für die mobile Kommunikations- und Informationstechnik zwischen Leitstelle und Einsatzfahrzeug sowie in und zwischen den Fahrzeugen. Nicht nur der Einbau der analogen und der je nach Bundesland ab ca. 2010 in den zunächst noch probeweisen Betrieb gehenden digitalen Fahrzeugfunkgeräte, der Navigations- und Datenübertragungs- bzw. Anzeigegeräte ist komplex. Platzprobleme und die Notwendigkeit besonders robuster Gerätetechnik für den rauen Einsatz sind Standard. Darüber hinaus sind Schnittstellenprobleme zwischen Soft- und Hardware sowie taktische und technische Schwierigkeiten zur georeferenzierten Darstellung über verschiedene Systeme zu lösen.

Mit Nutzererfahrungen aus der Einsatzpraxis werden in diesen Tagungen Hilfestellungen für Umrüstungen und Neuanschaffungen konkretisiert.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
TIPP!
Einsatzfahrzeugtechnik hdt.de Feu­er­wehr – Be­schaf­fung von Ein­satz­fahr­zeu­gen und -ge­rä­ten
Diese Tagung zeigt Feuerwehr und Rettungsdienst, "Wie sie bekommen was sie wollen und brauchen" bei der Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und -geräten. Technische und kaufmännische Aspekte werden behandelt.
TIPP!
Einsatzfahrzeugtechnik hdt.de Ret­tungs­dienst – Be­schaf­fung von Ret­tungs­dienst­fahr­zeu­gen und -aus­stat­tung
"Wie Sie bekommen was Sie wollen und brauchen" ist das Motto dieser Tagung. Die Teilnehmer erhalten Informationen über die neuesten technischen Fahrzeugentwicklungen ebenso wie hilfreiche rechtliche und praktische Tips zur funktionalen...
TIPP!
Einsatzfahrzeugtechnik hdt.de Mo­bi­le Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und In­for­ma­ti­ons­tech­nik im Ein­satz – 11. Es­se­ner Ta­gung
Einsatzunterstützungs- und -informationstechniken werden vorgestellt und ein Überblick über Kombifunkgeräte bis hin zur Nutzung von Car-PC zur Unterstützung von Migrationskonzepten sowie zum Betrieb des digitalen BOS-Funks wird vermittelt
Zuletzt angesehen