Weiterbildungen aus dem Bereich Wärme- und Kältetechnik im HDT

Wärme und Kälte in der technischen Anwendung

Wärme- und Kältetechnik sind sehr breit gefächerte Gebiete und vereinen Grundlagen aus Physik, Thermodynamik, Chemie, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik oder Strömungsmechanik. Als Teilgebiet der Ingenieurwissenschaften beschäftigt sich die Kältetechnik mit der technischen Erzeugung von Kälte. Hauptinhalte der Wärmetechnik sind die Erzeugung, Speicherung und Übertragung von Wärme im technischen Maßstab.

In Zeiten von Ressourcenknappheit ist der effektive Einsatz von Wärme und Kälte ein wesentlicher Faktor für energie- und kosteneffiziente Prozesse. Fach- und Führungskräfte benötigen daher heute immer wieder aktualisiertes Fachwissen, um die Lösungen von morgen zu schaffen.

Auf dem neuesten Stand mit den Seminaren und Tagungen vom Haus der Technik

Das Haus der Technik bietet allen Interessierten die Möglichkeit, ein Teil dieser Zukunft zu sein und mithilfe eines umfangreichen Angebotes an Seminaren und Tagungen eventuellen Schulungsbedarf zu decken. Die Weiterbildungen und Fachseminare rund um die Themengebiete Wärme- und Kältetechnik vermitteln sowohl wichtige Grundlagen der Wärmetechnik und der zutreffenden Regelwerke als auch wesentliche Grundlagen zu Kälteanlagen.

Erfahrene Dozenten geben den Teilnehmern einen Überblick über verschiedene Wärmeaustauschsysteme, klären über den aktuellen Stand der Technik auf oder geben Einblicke in die Richtlinie VDI 2047-2 zum einwandfreien Betrieb von Verdunstungskühlanlagen. Fachkräfte haben die Möglichkeit Qualifikationen zur befähigten Person für beispielsweise Fernwärmestationen, lüftungstechnische Anlagen oder Kälteanlagen zu erwerben oder sich die Grundlagen von Arbeitstechniken im Kryostatbau, inklusive der geltenden Sicherheitsvorschriften und Mess- und Regeltechniken im Tieftemperaturbereich, anzueignen. Die Inhalte unterliegen dabei stets dem neusten Entwicklungsstand.

Wärme und Kälte in der technischen Anwendung Wärme- und Kältetechnik sind sehr breit gefächerte Gebiete und vereinen Grundlagen aus Physik, Thermodynamik, Chemie, Elektrotechnik,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Weiterbildungen aus dem Bereich Wärme- und Kältetechnik im HDT

Wärme und Kälte in der technischen Anwendung

Wärme- und Kältetechnik sind sehr breit gefächerte Gebiete und vereinen Grundlagen aus Physik, Thermodynamik, Chemie, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik oder Strömungsmechanik. Als Teilgebiet der Ingenieurwissenschaften beschäftigt sich die Kältetechnik mit der technischen Erzeugung von Kälte. Hauptinhalte der Wärmetechnik sind die Erzeugung, Speicherung und Übertragung von Wärme im technischen Maßstab.

In Zeiten von Ressourcenknappheit ist der effektive Einsatz von Wärme und Kälte ein wesentlicher Faktor für energie- und kosteneffiziente Prozesse. Fach- und Führungskräfte benötigen daher heute immer wieder aktualisiertes Fachwissen, um die Lösungen von morgen zu schaffen.

Auf dem neuesten Stand mit den Seminaren und Tagungen vom Haus der Technik

Das Haus der Technik bietet allen Interessierten die Möglichkeit, ein Teil dieser Zukunft zu sein und mithilfe eines umfangreichen Angebotes an Seminaren und Tagungen eventuellen Schulungsbedarf zu decken. Die Weiterbildungen und Fachseminare rund um die Themengebiete Wärme- und Kältetechnik vermitteln sowohl wichtige Grundlagen der Wärmetechnik und der zutreffenden Regelwerke als auch wesentliche Grundlagen zu Kälteanlagen.

Erfahrene Dozenten geben den Teilnehmern einen Überblick über verschiedene Wärmeaustauschsysteme, klären über den aktuellen Stand der Technik auf oder geben Einblicke in die Richtlinie VDI 2047-2 zum einwandfreien Betrieb von Verdunstungskühlanlagen. Fachkräfte haben die Möglichkeit Qualifikationen zur befähigten Person für beispielsweise Fernwärmestationen, lüftungstechnische Anlagen oder Kälteanlagen zu erwerben oder sich die Grundlagen von Arbeitstechniken im Kryostatbau, inklusive der geltenden Sicherheitsvorschriften und Mess- und Regeltechniken im Tieftemperaturbereich, anzueignen. Die Inhalte unterliegen dabei stets dem neusten Entwicklungsstand.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Grundlagen hdt.de Grund­la­gen BHKW - de­zen­tra­le En­er­gie­er­zeu­gung mit Block­heiz­kraft­wer­ken
Sie erhalten einen kompakten Überblick über die relevanten Fakten des BHKW-Einsatzes.
Lüftungstechnische Anlagen hdt.de Be­fä­hig­te Per­son lüf­tungs­tech­ni­sche An­la­gen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von lüftungstechnischen Anlagen: Aufgaben, Rechte, Pflichten, Haftung, Gefährdungsbeurteilung, sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfungsintervalle, Praxistipps, Dokumentation, schriftliche Prüfung.
Lüftungstechnische Anlagen hdt.de Wär­me­über­tra­ger
Intensiver Wissens- und Erfahrungstransfer zur Berechnung und Analyse von Wärmeübertragungsvorgängen; der Stand der Technik zum Thema Wärmeübertragung wird ausführlich erläutert.
NEU
TIPP!
Grundlagen hdt.de Er­fah­rungs­aus­tausch zur Um­set­zung der 42. BIm­SchV und der Richt­li­nie VDI 2047-2
Was regelt die BImSchV? Was muss der Anlagenbetreiber beachten? Wie werden die Anforderungen aus den VDI-Richtlinien 2047 umgesetzt? Wie ist der aktuelle Fortschritt beim Nachweis von Legionellen? Erfahrungsaustasuch und Diskussion.
Grundlagen hdt.de Hy­gie­ne­schu­lung VDI 2047-2 Ver­duns­tungs­kühl­an­la­gen
Der hygienisch einwandfreien Betrieb von Verdunstungskühlanlagen gemäß der Richtlinie VDI 2047-2 für Planer, Errichter und Betreiber steht im Mittelpunkt des Seminars.
Kälteanlagen hdt.de Zur Prü­fung be­fä­hig­te Per­son nach Be­tr­SichV für die Prü­fung von Käl­te­an­la­gen
Qualifikation zur befähigten Person für die Prüfung von Kälteanlagen: rechtliche Grundlagen, Basiswissen Kälteanlagen, Inbetriebnahme, Wartung, Instandhaltung, Kontrolle, Dokumentation, Aufgaben, Rechte, Pflichten der Befähigten Person.
Wärme- und Kältetechnik hdt.de Kühl­sys­te­me
Die Veranstaltung versetzt die Verantwortlichen in die Lage, den Zustand der Anlage angemessen zu beurteilen und in Fragen des Betriebs, der Instandhaltung und des Neubaus situationsgerecht zu entscheiden. Probleme durch Legionellen werden behandelt.
Fernwärmestationen hdt.de Be­fä­hig­te Per­son Fern­wär­me­sta­tio­nen
Qualifikation zur befähigten Person zur Prüfung von Fernwärmestationen: Auffrischung von Fachwissen, Vermittlung "Befähigte Person", Gefährdungsbeurteilung, Wartung, Instandhaltung, Prüffristen, Dokumentation, prüfpflichtige Änderungen.
Lüftungstechnische Anlagen hdt.de Kryostat­bau
Seminar erklärt die Grundlagen und Arbeitstechniken im Kryostatbau. Die geltenden Sicherheitsvorschriften sowie die Mess- und Regeltechnik im Tieftemperaturbereich werden erläutert. Geeignete Materialien und Komponenten werden vorgestellt.
Zuletzt angesehen