IT Digitalisierung Seminare

Management_10_Fotolia_14018242_zothen_Fotolia-com_L_AP_05952450fafb4f

IT - die graue Eminenz im Unternehmen

Man kann auch sagen IT ist nicht alles aber ohne IT ist alles nichts. Ob man das wahr haben will oder nicht, das Wohlergehen eines jeden Unternehmens hängt direkt von seiner gut funktionierenden IT ab.

Das betrifft sowohl das Netzwerk, die Verfügbarkeit und Sicherheit der Infrastruktur, den Einsatz der richtigen Lösungen und die Qualifizierung der IT-Fachleute aber ebenso auch das Wissen jedes einzelnen Mitarbeiters, dieses Werkzeug richtig und effizient zu nutzen.

IT - die graue Eminenz im Unternehmen Man kann auch sagen IT ist nicht alles aber ohne IT ist alles nichts. Ob man das wahr haben will oder nicht, das Wohlergehen eines jeden... mehr erfahren »
Fenster schließen
IT Digitalisierung Seminare

Management_10_Fotolia_14018242_zothen_Fotolia-com_L_AP_05952450fafb4f

IT - die graue Eminenz im Unternehmen

Man kann auch sagen IT ist nicht alles aber ohne IT ist alles nichts. Ob man das wahr haben will oder nicht, das Wohlergehen eines jeden Unternehmens hängt direkt von seiner gut funktionierenden IT ab.

Das betrifft sowohl das Netzwerk, die Verfügbarkeit und Sicherheit der Infrastruktur, den Einsatz der richtigen Lösungen und die Qualifizierung der IT-Fachleute aber ebenso auch das Wissen jedes einzelnen Mitarbeiters, dieses Werkzeug richtig und effizient zu nutzen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 2
NEU
IT Digitalisierung hdt.de Usa­bi­li­ty und User Ex­pe­ri­ence (UX) – Pro­duk­te nutz­er­zen­triert ge­stal­ten
Die Teilnehmer erfahren, was bei einem User Experience (UX)-Design oder „User Centered Design (USD)“ zu beachten ist, wo die Vorteile für die Produktentwicklung liegen und wie ein USD in ihrem Unternehmen eingeführt und gelebt werden kann.
2 von 2

Die IT im Unternehmen erfasst Unmengen von Daten und vernetzt alle Bereiche, auch diejenigen die scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Die IT im Unternehmen steuert die Produktionsprozesse und weist die Lagerbestände aus, hält die Daten für den Vertrieb bereit und verknüpft sämtliche Abläufe mit den Finanzflüssen der Buchhaltung. Es gibt praktisch keine Aktivität im Unternehmen die ohne IT funktionieren kann.

Die IT im Unternehmen ist ‚nur’ ein Werkzeug und trotzdem ist die Herausforderung an die IT-Fachleute enorm hoch. Sie müssen jeden einzelnen Ablauf im gesamten Unternehmen kennen und verstehen, das gesamte Netzwerk und alle Komponenten im Detail beherrschen, neue Produkte richtig einschätzen, die externen Verbindungen des Unternehmens-Netzwerkes überwachen und mit den rechtlichen und ökonomischen Implikationen der IT im Unternehmen vertraut sein.

Mit den vielfältigen und vielschichtigen Möglichkeiten und der dynamischen Weiterentwicklung von Anforderungen aber auch von Produkten und Systemen, ist es eine Kunst die ‚beste Lösung’ für den konkreten und aufkommenden Bedarf an IT im Unternehmen bereit zu halten.

Um die Kunst der besten Lösung zu erhalten, ist eine fortlaufende Qualifizierung und Weiterbildung für alle IT-Fachleute unabdingbar und essenziell für das Wohlergehen eines jeden Unternehmens.

Die IT im Unternehmen erfasst Unmengen von Daten und vernetzt alle Bereiche, auch diejenigen die scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Die IT im Unternehmen steuert die Produktionsprozesse... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die IT im Unternehmen erfasst Unmengen von Daten und vernetzt alle Bereiche, auch diejenigen die scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Die IT im Unternehmen steuert die Produktionsprozesse und weist die Lagerbestände aus, hält die Daten für den Vertrieb bereit und verknüpft sämtliche Abläufe mit den Finanzflüssen der Buchhaltung. Es gibt praktisch keine Aktivität im Unternehmen die ohne IT funktionieren kann.

Die IT im Unternehmen ist ‚nur’ ein Werkzeug und trotzdem ist die Herausforderung an die IT-Fachleute enorm hoch. Sie müssen jeden einzelnen Ablauf im gesamten Unternehmen kennen und verstehen, das gesamte Netzwerk und alle Komponenten im Detail beherrschen, neue Produkte richtig einschätzen, die externen Verbindungen des Unternehmens-Netzwerkes überwachen und mit den rechtlichen und ökonomischen Implikationen der IT im Unternehmen vertraut sein.

Mit den vielfältigen und vielschichtigen Möglichkeiten und der dynamischen Weiterentwicklung von Anforderungen aber auch von Produkten und Systemen, ist es eine Kunst die ‚beste Lösung’ für den konkreten und aufkommenden Bedarf an IT im Unternehmen bereit zu halten.

Um die Kunst der besten Lösung zu erhalten, ist eine fortlaufende Qualifizierung und Weiterbildung für alle IT-Fachleute unabdingbar und essenziell für das Wohlergehen eines jeden Unternehmens.

Zuletzt angesehen