Maschinenbau Weiterbildung

Maschinenbau_00_Fotolia_21239461_Oli_ok_Fotolia-com_AP_0

 

Der Maschinenbau befasst sich mit dem Entwurf und der Herstellung von Maschinen aller Art. Ausgehend von einzelnen simplen Elementen werden dabei Anlagen von größter Komplexität wie Fertigungsstraßen und ganze Fabriken entwickelt, gebaut und betrieben.

Maschinenbau ist durch seine Kombination von Grundlagenforschung und Entwicklung von Produktionsverfahren ein typisches Fach der Technik. Er setzt physikalische Gesetzmäßigkeiten, insbesondere aus den Teilgebieten Mechanik und Thermodynamik, für die Konstruktion und die Simulation technischer Anlagen ein.

Aufgrund der zunehmenden Automatisierung werden technische Anlagen heute mit einer komplexen Mess- und Steuerungs- bzw. Regelungstechnik ausgestattet.

  Der Maschinenbau befasst sich mit dem Entwurf und der Herstellung von Maschinen aller Art. Ausgehend von einzelnen simplen Elementen werden dabei Anlagen von größter Komplexität... mehr erfahren »
Fenster schließen
Maschinenbau Weiterbildung

Maschinenbau_00_Fotolia_21239461_Oli_ok_Fotolia-com_AP_0

 

Der Maschinenbau befasst sich mit dem Entwurf und der Herstellung von Maschinen aller Art. Ausgehend von einzelnen simplen Elementen werden dabei Anlagen von größter Komplexität wie Fertigungsstraßen und ganze Fabriken entwickelt, gebaut und betrieben.

Maschinenbau ist durch seine Kombination von Grundlagenforschung und Entwicklung von Produktionsverfahren ein typisches Fach der Technik. Er setzt physikalische Gesetzmäßigkeiten, insbesondere aus den Teilgebieten Mechanik und Thermodynamik, für die Konstruktion und die Simulation technischer Anlagen ein.

Aufgrund der zunehmenden Automatisierung werden technische Anlagen heute mit einer komplexen Mess- und Steuerungs- bzw. Regelungstechnik ausgestattet.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
17 von 18
Call for Papers
Solartechnik hdt.de Pho­to­vol­ta­ik – Be­triebs- und Si­cher­heits­ta­gung
Sie werden ausführlich über den aktuellen Stand der Regeln der Technik, Normen und Richtlinien bei Bau, Montage und Installation von PV-Anlagen und von Batteriespeichersystemen informiert.
Antriebe Pumpen Ventilatoren hdt.de Pum­pen­aus­wahl und An­triebs­va­ri­an­ten- En­er­gie­spar­po­ten­zia­le
Möglichkeiten zur Energieeinsparung stehen im Vordergrund: Informationen und Planungshilfen um ggf. Verbesserungsmaßnahmen an Pumpenanlagen vorzusehen bzw. bei Neuanlagen zu berücksichtigen.
Produktion-Fertigung hdt.de Pro­dukt­ma­na­ma­gent in der Pra­xis
Dreitägiges Kompaktseminar zur strategischen Produktentwicklung um wesentliche Messgrößen wie z. B. Innovationsgrad, Time-to-Market u.s.w. positiv zu beeinflussen.
NEU
Digitalisierung hdt.de De­sign to Cost in der an­ge­wand­ten Pro­dukt­ent­wick­lung
Die Teilnehmer werden für die Anforderungen der marktgerechten Produktentwicklung sensibilisiert. Einführung der Methoden Lean Developments und Design to Cost, mit dessen Unterstützung Sie für den stärker werdenden, globalen Wettbewerb gerüstet...
NEU
Digitalisierung hdt.de Usa­bi­li­ty und User Ex­pe­ri­ence (UX) – Pro­duk­te nutz­er­zen­triert ge­stal­ten
Die Teilnehmer erfahren, was bei einem User Experience (UX)-Design oder „User Centered Design (USD)“ zu beachten ist, wo die Vorteile für die Produktentwicklung liegen und wie ein USD in ihrem Unternehmen eingeführt und gelebt werden kann.
NEU
Bauphysik hdt.de Bau­lärm-Ma­nage­ment für in­ner­städ­ti­sche Bau­stel­len
Baulärm-Prognosen - Häufigste Bauleistungen: Lärmquellen, Lärmminderungs-Potenzial - Anliegerinformationen - Schallmessungen zur Kontrolle - Gesetze, Normen, Urteile, Verwaltungspraxis - Diskussionsforum für Praxisprobleme der Teilnehmer
Produktsicherheit-Haftung hdt.de Funk­tio­na­le Si­cher­heit - Die si­cher­heits­tech­ni­sche Norm EN 62061
Bei der Automatisierung und der Forderung nach gesteigerter Produktion und reduziertem körperlichen Aufwand spielen sicherheitsbezogene elektrische Steuerungssysteme von Maschinen eine zunehmende Rolle. Sie lernen hier die praxisbezogene Umsetzung.
Produktsicherheit-Haftung hdt.de Si­cher­heits­be­zo­ge­ne Tei­le von Steue­run­gen – EN ISO 13849
EN ISO 13849-1:2015 Sicherheit von Maschinen stellt Sicherheitsanforderungen und einen Leitfaden für die Prinzipien der Gestaltung und Integration sicherheitsbezogener Steuerungen vor. Die Teilnehmer lernen die Norm kennen und auch umzusetzen.
Produktsicherheit-Haftung hdt.de Ma­schi­nen­richt­li­nie 2006/42/EG
Hersteller und Betreiber von Maschinen und Anlagen erfahren die Anforderungen der Maschinenrichtlinie und des Produktsicherheitsgesetzes und können dieses Wissen anschließend in ihren internen Prozessen umsetzen.
NEU
Digitalisierung hdt.de In­dus­trie 4.0 re­flek­tiert
Dass Industrie 4.0 kein Produkt ist, das man von der Stange kaufen kann, scheint klar zu sein. Der Workshop erläutert Motivation, Zielsetzung, Technologien und Aktuelles aus der Industrie. Es werden die Herangehensweisen für Unternehmen erarbeitet.
NEU
Digitalisierung hdt.de Pro­zess­ma­nage­ment in Ein­kauf und Lo­gis­tik
Prozessorientierung ist besonders in Einkauf und Logistik wichtig. Lean Management in Verbindung mit Industrie 4.0 und Digitalisierung bietet neue Ansatzpunkte, um ein nachhaltiges Prozessmanagement in Einkauf und Logistik zu implementieren.
NEU
QM-Werkzeuge hdt.de De­sign of Ex­pe­ri­ments (DoE) - Sta­tis­ti­sche Ver­suchs­me­tho­dik
Sie erfahren mehr zum praxisgerechten Einsatz von DoE. Was kann DoE? Wie läuft ein DoE-Projekt ab? Wie sehen vollständige und reduzierte Pläne aus? Welche Methoden gibt es noch?
17 von 18


Die Konstruktionslehre beschäftigt sich mit den Zielen und Methoden, die ein Ingenieur bei der Konstruktion technischer Anlagen beachten muss. Mittlerweile werden die technischen Anlagen mit Hilfe von CAD-Programmen am Computer entworfen. Die mit Hilfe eines CAD-Programms vollendeten Dateien können anschließend einer Simulation unterzogen und dann von einer CNC - Maschine gefertigt werden.

Teilgebiete des Maschinenbaus sind: Automatisierungstechnik (siehe auch Robotertechnik ), Fertigungstechnik, Materialflusstechnik, Produktionstechnik, Verpackungstechnik, Verkehrstechnik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugbau, Flugzeug- und Schiffbau, Entwicklung und Bau von Wärme- und Wasserkraftmaschinen.

Maschinenbau ist das klassische Ingenieurstudium und kann u.a. an den folgenden Technischen Hochschulen studiert werden: Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Technische Universität Berlin, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Technische Universität Chemnitz, Technische Universität Clausthal, Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Technische Universität Darmstadt, Technische Universität Dresden, Technische Universität Bergakademie Freiberg, Technische Universität Hamburg-Harburg, Technische Universität Ilmenau, Technische Universität Kaiserslautern, Karlsruher Institut für Technologie und Technische Universität München.

Die Studiengänge sind wie folgt aufgebaut (hier beispielhaft Maschinenwesen (Master of Science) an der RWTH Aachen): Allgemeiner Maschinenbau, Energietechnik, Entwicklung und Konstruktion, Fahrzeugtechnik und Transport, Kunststoff- und Textiltechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Produktionstechnik, Verfahrenstechnik und Automatisierungstechnik.

Maschinenbau ist aber auch die stärkste Wirtschaftsbranche in Deutschland und der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) der bedeutendste Verbandsdienstleister.
Der Maschinen- und Anlagenbaubau ist eine Schlüsseltechnologie und der Motor für die Wirtschaft und gehört zu den größten Branchen und wichtigsten Arbeitgebern in Deutschland. Die Produkte und Dienstleistungen des Maschinen- und Anlagenbaus genießen weltweit hohes Ansehen. Rund zwei Drittel der deutschen Produktion gehen in den Export.

Der VDMA bietet das größte Branchennetzwerk der Investitionsgüterindustrie (s. nachfolgende Aufzählung) in Europa an.

Abfall- und Recyclingtechnik
Antriebstechnik und -elemente
Armaturen
Aufzüge und Fahrtreppen
Bau- und Baustoffmaschinen
Bekleidungs- und Ledertechnik
Bergbaumaschinen
Bioenergie und Kraft-Wärme-Kopplung
Brennstoffzellen
Chemiefaseranlagen
Composite Technology
Dampfturbinen
Dichtungen
Druckgastechnik
Drucklufttechnik
Druck- und Papiertechnik
Elektronische Baugruppen
Fertigungs-, Mess- und Prüftechnik
Fördertechnik und Logistiksysteme
Gasturbinen
Getriebe
Giessereimaschinen
Glastechnik
Gleitlager
Großanlagenbau
Holzbearbeitungsmaschinen
Hütten- und Walzwerkeinrichtungen
Hydraulik
Kautschukmaschinen
Kälte- und Wärmepumpentechnik
Keramikmaschinen und -anlagen
Klima- und Lüftungstechnik
Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik
Kraft-Wärme-Kopplung
Kunststoff- und Gummimaschinen
Landtechnik und -maschinen
Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung
Mechatronik
Mess- und Prüftechnik
Motoren und Systeme
Motorenanlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung
Näh- und Bekleidungstechnik
Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen
Papiertechnik
Papier(verarbeitungs)technik
Pharma- und Kosmetikmaschinen
Pneumatik
Power Systems
Präzisionswerkzeuge
Prüfmaschinen
Pumpen + Systeme
Recyclingtechnik
Reinigungssysteme
Robotik
Rückkühltechnik
Schiffbau- und Offshore-Zulieferindustrie
Schuh- und Ledertechnik
Schweiß- und Druckgastechnik
Schwingungsmessmaschinen und -geräte
Solartechnik (Photovoltaik)
Steuerungen + Steuerungssoftware
Strick- und Wirkmaschinen
Textilmaschinen
Thermoprozesstechnik
Traktoren + Tractors
Trocknung
Umwelttechnik
Vakuumtechnik
Verbundwerkstoff-Technologien
Veredelungsmaschinen
Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate
Verpackungsmaschinen
Waagen
Wälzlager
Walzwerkeinrichtungen
Wärmepumpentechnik
Wäscherei- und Textilreinigungstechnik
Wasser- und Abwassertechnik
Webereimaschinen
Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme
Windenergie
Zahnräder
Zerspanwerkzeuge

Weiterbildungseinrichtungen in Deutschland:
Das Haus der Technik e.V. ist eine für die Ingenieurausbildung 1927 gegründete Weiterbildungseinrichtung mit Hauptsitz in Essen und Zweigstellen in Berlin und München.
Dem Fachbereich Maschinenbau sind folgende Bereiche zugeordnet. Seminare, Kurse und Fachtagungen werden hier zu Themen des Maschinenbaus geplant und durchgeführt .

Die Konstruktionslehre beschäftigt sich mit den Zielen und Methoden, die ein Ingenieur bei der Konstruktion technischer Anlagen beachten muss. Mittlerweile werden die technischen Anlagen mit... mehr erfahren »
Fenster schließen


Die Konstruktionslehre beschäftigt sich mit den Zielen und Methoden, die ein Ingenieur bei der Konstruktion technischer Anlagen beachten muss. Mittlerweile werden die technischen Anlagen mit Hilfe von CAD-Programmen am Computer entworfen. Die mit Hilfe eines CAD-Programms vollendeten Dateien können anschließend einer Simulation unterzogen und dann von einer CNC - Maschine gefertigt werden.

Teilgebiete des Maschinenbaus sind: Automatisierungstechnik (siehe auch Robotertechnik ), Fertigungstechnik, Materialflusstechnik, Produktionstechnik, Verpackungstechnik, Verkehrstechnik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugbau, Flugzeug- und Schiffbau, Entwicklung und Bau von Wärme- und Wasserkraftmaschinen.

Maschinenbau ist das klassische Ingenieurstudium und kann u.a. an den folgenden Technischen Hochschulen studiert werden: Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Technische Universität Berlin, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Technische Universität Chemnitz, Technische Universität Clausthal, Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Technische Universität Darmstadt, Technische Universität Dresden, Technische Universität Bergakademie Freiberg, Technische Universität Hamburg-Harburg, Technische Universität Ilmenau, Technische Universität Kaiserslautern, Karlsruher Institut für Technologie und Technische Universität München.

Die Studiengänge sind wie folgt aufgebaut (hier beispielhaft Maschinenwesen (Master of Science) an der RWTH Aachen): Allgemeiner Maschinenbau, Energietechnik, Entwicklung und Konstruktion, Fahrzeugtechnik und Transport, Kunststoff- und Textiltechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Produktionstechnik, Verfahrenstechnik und Automatisierungstechnik.

Maschinenbau ist aber auch die stärkste Wirtschaftsbranche in Deutschland und der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) der bedeutendste Verbandsdienstleister.
Der Maschinen- und Anlagenbaubau ist eine Schlüsseltechnologie und der Motor für die Wirtschaft und gehört zu den größten Branchen und wichtigsten Arbeitgebern in Deutschland. Die Produkte und Dienstleistungen des Maschinen- und Anlagenbaus genießen weltweit hohes Ansehen. Rund zwei Drittel der deutschen Produktion gehen in den Export.

Der VDMA bietet das größte Branchennetzwerk der Investitionsgüterindustrie (s. nachfolgende Aufzählung) in Europa an.

Abfall- und Recyclingtechnik
Antriebstechnik und -elemente
Armaturen
Aufzüge und Fahrtreppen
Bau- und Baustoffmaschinen
Bekleidungs- und Ledertechnik
Bergbaumaschinen
Bioenergie und Kraft-Wärme-Kopplung
Brennstoffzellen
Chemiefaseranlagen
Composite Technology
Dampfturbinen
Dichtungen
Druckgastechnik
Drucklufttechnik
Druck- und Papiertechnik
Elektronische Baugruppen
Fertigungs-, Mess- und Prüftechnik
Fördertechnik und Logistiksysteme
Gasturbinen
Getriebe
Giessereimaschinen
Glastechnik
Gleitlager
Großanlagenbau
Holzbearbeitungsmaschinen
Hütten- und Walzwerkeinrichtungen
Hydraulik
Kautschukmaschinen
Kälte- und Wärmepumpentechnik
Keramikmaschinen und -anlagen
Klima- und Lüftungstechnik
Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik
Kraft-Wärme-Kopplung
Kunststoff- und Gummimaschinen
Landtechnik und -maschinen
Laser und Lasersysteme für die Materialbearbeitung
Mechatronik
Mess- und Prüftechnik
Motoren und Systeme
Motorenanlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung
Näh- und Bekleidungstechnik
Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen
Papiertechnik
Papier(verarbeitungs)technik
Pharma- und Kosmetikmaschinen
Pneumatik
Power Systems
Präzisionswerkzeuge
Prüfmaschinen
Pumpen + Systeme
Recyclingtechnik
Reinigungssysteme
Robotik
Rückkühltechnik
Schiffbau- und Offshore-Zulieferindustrie
Schuh- und Ledertechnik
Schweiß- und Druckgastechnik
Schwingungsmessmaschinen und -geräte
Solartechnik (Photovoltaik)
Steuerungen + Steuerungssoftware
Strick- und Wirkmaschinen
Textilmaschinen
Thermoprozesstechnik
Traktoren + Tractors
Trocknung
Umwelttechnik
Vakuumtechnik
Verbundwerkstoff-Technologien
Veredelungsmaschinen
Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate
Verpackungsmaschinen
Waagen
Wälzlager
Walzwerkeinrichtungen
Wärmepumpentechnik
Wäscherei- und Textilreinigungstechnik
Wasser- und Abwassertechnik
Webereimaschinen
Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme
Windenergie
Zahnräder
Zerspanwerkzeuge

Weiterbildungseinrichtungen in Deutschland:
Das Haus der Technik e.V. ist eine für die Ingenieurausbildung 1927 gegründete Weiterbildungseinrichtung mit Hauptsitz in Essen und Zweigstellen in Berlin und München.
Dem Fachbereich Maschinenbau sind folgende Bereiche zugeordnet. Seminare, Kurse und Fachtagungen werden hier zu Themen des Maschinenbaus geplant und durchgeführt .

Zuletzt angesehen